oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Produkte: Testberichte - Erfahrungsberichte - Reviews > Kites
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.09.2016, 12:35   #1
Eure Herrlichkite
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2011
Beiträge: 429
Standard Liquid Force NV (Envy) 2017

Liquid Force NV 2017


NV= eNVy
-UVP ca. 10% günstiger: NV 5m/999€ ;12m/1389€
- Eckigere Tips im Vergleich zum Vorgänger. Direkteres bzw. crisperes Barfeeling
- Leichter:2017er NV in 12qm wiegt soviel wie 10,5 er Envy aus 2016
- Gleicher Aspect Ratio
- 4 Punkt Waage für die Frontleinen, allerdings mit kleiner V Anknüpfung zum Tip hin; dadurch entfällt die Option unterschiedlicher Anknüpfoptionen der Frontleinen



Rich Sabo über den NV V8, Wow V2 und die neue Mission Control Bar: https://www.youtube.com/watch?v=hwq1...ature=youtu.be
Link zum 2016er Envy: http://forum.oase.com/showthread.php?t=161911
LFK Produktkatalog: https://issuu.com/lf-kite/docs/lfk_2017_workbook

Erster kurzer Test bei bescheidenen Bedingungen am Grünen Brink beim Kiteworlcup:

Grundcharakteristika ist gleich geblieben. Kann alles was der 2016er auch kann ("never change a running system"), dazu marginal leichter. Direkter/weniger schwammig ohne schneller im Drehradius zu sein (Aspect Ratio gleich). Mehr Kontrolle bei Kiteloops. Besseres Feedback darüber wo sich der Kite befindet.

Steuerkräfte evtl. leicht erhöht zum Vorgänger. Leicht schlechteres Lowend im Vergleich zum 2016er in der Freeeride Aknüpfung (In der Wake Anknüpfung hängt der 2016er mehr an den Frontleinen und hat ein schlechteres Lowend).

Genaueres muss man bei besseren Bedingungen nochmal rausfahren..

Preise UVP 2017 (um 200€ günstiger als North..):

NV V8 5M: 999€
NV V8 6M: 1059€
NV V8 7M: 1119€
NV V8 8M: 1189€
NV V8 9M: 1249€
NV V8 10,5M: 1309€
NV V8 12M: 1389€
NV V8 13,5M: 1469€
NV V8 15M: 1529€

Link zur neuen MC-Bar: http://forum.oase.com/showthread.php...89#post1284289

Geändert von Eure Herrlichkite (11.11.2016 um 10:45 Uhr).
Eure Herrlichkite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2016, 14:51   #2
SYHR
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2011
Beiträge: 450
Standard

paar infos über die neuen LF kites und bar von der SURF EXPO

https://www.youtube.com/watch?v=hwq1x8WFoFI
SYHR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2016, 15:00   #3
SYHR
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2011
Beiträge: 450
Standard

zur neuen mission control bar:

-wieder breitenverstellbar in 3 verschiedenen breiten
-20m + 3m leinen zur optimalen anpassung bzw. persönlicher präferenz
-einfaches quickrelease
-standard chickenloop + größerer freestyle chickenloop
-teufelberger leinen
-unter dem floater kann die leinenlänge getrimmt werden
-tiefes V
-alle 4 leinen gleich lang
-pigtails leicht austauschbar
-5te leine kit von LF verfügbar, kann ganz leicht auch für 5 leiner kites wie zb den haus eigenen hifi x2 umgerüstet werden
-somit ergibt sich ein riiiiiesiger einsatzbereich für die bar, sie ist mit sehr vielen kites anderer marken auch kompatibel

hab ich was vergessen?
SYHR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2016, 18:56   #4
SYHR
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2011
Beiträge: 450
Standard

neues video vom NV - ein walkthrough mit brandon scheid in dem er alle details vom NV genau erklärt!

https://www.youtube.com/watch?v=gAhLuydkXf4


hier noch ein kurzes test review von real watersports vom NV

https://www.youtube.com/watch?v=GGcAReE4dwY

#infotainment ON!!!
SYHR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2016, 15:55   #5
FabiKite
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2013
Beiträge: 355
Standard

Ab wann gibt es denn nun die neue MC Bar?

Und hat jemand eine Anlaufstelle wo man den NV testen kann im Raum Niedersachsen an der Nordsee oder zur Not auch in NL?
FabiKite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2016, 16:26   #6
Eure Herrlichkite
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2011
Beiträge: 429
Standard

Es sind wohl wenige Bars per Luftfracht nach Europa gekommen. Dazu eine erste kleine Lieferung NVs. Inwieweit die deutschen Shops die dann schon haben, kann ich nicht sagen. Die normale Lieferung kommt per Containerschiff und das dauert immer ein bisschen länger..
Eure Herrlichkite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2016, 14:33   #7
stde1440
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2014
Beiträge: 267
Standard

mc bar verkauf startet scheinbar erst januar.
stde1440 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2016, 16:26   #8
Eure Herrlichkite
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2011
Beiträge: 429
Standard

Zitat:
Zitat von stde1440 Beitrag anzeigen
mc bar verkauf startet scheinbar erst januar.
Da habe ich andere Info. In knapp 4 Wochen..
Eure Herrlichkite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2016, 22:45   #9
stde1440
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2014
Beiträge: 267
Standard

hat mit LF deutschland vor ein paar tagen gesagt

Zitat:
Zitat von Eure Herrlichkite Beitrag anzeigen
Da habe ich andere Info. In knapp 4 Wochen..
stde1440 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2016, 13:27   #10
ronson
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2010
Ort: am see
Beiträge: 352
Standard

mission control bar ist ab sofort verfügbar.
ronson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2016, 16:40   #11
SYHR
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2011
Beiträge: 450
Standard

http://gleiten.tv/index.php/video/ac...2454/page/346/

hier der test von GTV
SYHR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2016, 17:27   #12
Eure Herrlichkite
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2011
Beiträge: 429
Standard

Test Gleiten.tv: http://forum.oase.com/showthread.php?t=166035

Korrekt:

- leicht schlechteres Lowend zum 2016er Envy
-knackigeres/direkteres Barfeeling. Lässt den Kites subjektiver sportlicher entscheiden und man fühlt besser wo sich der Kite aktuell befindet.
-mittlerer Grundzug/ beim 2016 hoher Grundzug
-mehr Kontrolle im Kiteloop, da präziser in der Steuerung
-Lenkkräfte leicht erhöht

Kritik:
-Namensänderung nicht genannt. Kite heißt nun NV (falsche Beschreibung)
-Dieses Jahr mittlerer Grundzug, davor hoher Grundzug. Kite steht dieses Jahr tiefer im Windfenster, bei ein-/ausgehakten Sprüngen erfordert es mehr Kanteneinsatz. Widerspruch!

-knackigeres/direkteres Barfeeling. Lässt den Kites subjektiver sportlicher entscheiden und man fühlt besser wo sich der Kite aktuell befindet. Nicht zwangsläufig ist ein direkteres Barfeeling mehr auf freestyle und wakestyle ausgelegt. Nicht jeder will dort einen direkten Kite, eher in der Welle. Wie sind die leicht erhöhten Barkräfte im Vergleich? Zu FX, RPM, Gts4, Dice?

->"Aufgrund der hohen Barkräfte benötigt der Kite von der Physis her einen schwereren Kiter!" Was n Schmarrn- Barkräfte steigen exponentiell mit dem Gewicht. Mädels mögen den neuen NV nmE lieber, da weniger Grundzug!

- Warum genau ist der Kite sportlicher geworden? Durch den Shape? Waage? Aspect ratio gleich/ genauso wenig C-Kite Profil wie vorher. Neuer Shape der Tips verbessert die Präzision/Direktheit, nicht den Pop/release.

-Kite erneut zu wenig aufgepumpt (siehe Wasserstart). Materialien von FT plus Bladder haben sich im Laufe der Zeit geändert. Große Unterschiede zwischen den Herstellern bei den benötigten psi Angaben. Die alten Pumpen schaffen das nicht mehr bzw. sind meist auf 5-8psi ausgelegt (also mehr als am Anschlag bzw. im roten Bereich). Mit den neuen Anforderungen gibt es auch neue Pumpen. Wow 2 und NV haben noch ein wenig dünnere Tubes bekommen, allerdings auch noch belastbareres Material zu den Vorgängern, d.h sie können mit noch mehr Druck aufgepumpt werden.
Gleiten tv soll die Produkte ja testen, d.h. wenn mein Kite sich so zusammenfaltet wie im Test von Wow/NV, dann knall ich da noch mehr Druck drauf (ist doch egtl normaler Menschenverstand). Dann gibt es zwei Optionen a) der Kite platzt, das kann dann durchaus Anlass zur Kritik geben b) Gleiten Tv ermittelt den idealen psi-Bereich und kann es im Test nennen.
->Ich habe bisher nämlich in keinem Test gehört, dass ein Kite mal wg. zu viel Druck geplatzt ist. Kitehersteller testen das ständig. Man wundert sich. Ein Rennradreifen verträgt auch mehr als Omas Klapprad.
Jetzt will man meinen, G.tv weiß das. Die kommen aber hauptsächlich von anderen Marken und testen ständig. So kann es sein, dass der Tester (zumal von LF ja nicht direkt mit 10-12psi beworben,) den Kite erstmal so aufpumpt wie er es von anderen Marken kennt oder zwar hart im Vergleich zu einem North-Kite, aber trotzdem noch zu wenig für einen LF-Kite. Man kann ja auch kritisch anmerken dass der Kite schneller instabil wird, wenn man ihn nicht stark genug aufgepumpt, er mal n kleines Loch hat, Ventildeckel nicht richtig drauf sitzt und Luft entweicht, da ist ein Kite mit dicker FT und 6-8psi sicherlich verzeihender.

- Waveeignung ..keinen Bock gehabt?! Beim letzten Jahrgang sowie den "Konkurrenten" Gts4, FX, Dice usw. getestet...

Unerwähnt geblieben:
- Kites sind deutlich leichter geworden
-neues Bag

Geändert von Eure Herrlichkite (13.11.2016 um 19:53 Uhr).
Eure Herrlichkite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2016, 09:24   #13
Eure Herrlichkite
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2011
Beiträge: 429
Standard

Review zum NV im iksurfmag:
http://www.iksurfmag.com/reviews/kit...s-nv-12m-2017/

Dort wird weiterhin die Allroundtauglichkeit hervorgehoben, welche lt. Gleiten ja ein wenig abhanden gekommen ist.

Hatte ihn 3 Wochen jetzt mit im Urlaub, leider keine gute Windausbeute. Bestätigt jedoch mein persönliches Fazit.
Eure Herrlichkite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2017, 20:07   #14
Eure Herrlichkite
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2011
Beiträge: 429
Standard

Neues Review zum NV (Englisch):

https://www.thekiteboarder.com/2017/...quid-force-nv/
Eure Herrlichkite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2018, 07:56   #15
zournyque
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2010
Beiträge: 1.578
Blinzeln

Kann die Kritik am GTV Test gut nachvollziehen bin auch der Meinung, dass der Kite deutlich zu wenig aufgepumpt ist und natürlich wobbeln dann die Tips wie beim 9er bemängelt. Wieviel PSI erachtest Du als optimal?

Zitat:
Zitat von Eure Herrlichkite Beitrag anzeigen
- leicht schlechteres Lowend zum 2016er Envy
Dann entsprechend größeres Highend oder ist die Windrange etwas kleiner geworden?
zournyque ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2018, 14:22   #16
Eure Herrlichkite
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2011
Beiträge: 429
Standard

Der 2016er hat ja 3 Anknüpfpunkte, um die Waage zu verändern. Je nachdem welches Setting man wählt, desto mehr bzw weniger hängt er an den Steuerleinen, verändert sich der Grundzug und auch das Lowend.

Verglichen mit dem mittleren Setting vom 2016er ist das Lowend beim 17/18er marginal schlechter, weil der Shape anders ist und die Tips dort breiter sind. Dadurch empfinde ich auch den Grundzug (wieder verglichen mit dem mittleren Setting) als minimal geringer und es ergibt sich ein besseres Highend. Aber alles nur Nuancen. Bin beide kürzlich hintereinander gefahren und bin (subjektiv) dieser Meinung!
Eure Herrlichkite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2018, 10:52   #17
Ascended
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2009
Ort: Dresden, HH, Toulouse
Beiträge: 618
Standard

Also bekommt der NV 10-12psi und die Envy zuvor 6-8?

Und 2018 ist baugleich zum 2017er Modell?!

Hab mir letztes Jahr den den NV in 10,5qm geholt und hab seit dem keine Lust mehr auf meinen 12er Envy aus 2013 ^^
Das schon echt nen gewaltiger Unterschied.

Fliegt den NV jemand in 13,5qm? Macht der noch Spaß in der Größe?
Ascended ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2018, 11:53   #18
M.K.
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2011
Beiträge: 120
Standard

Moin, ja die PSI Zahl ist höher. !0-12 kommt immer. Durch den geringen Tubedurchmesser brauch der NV einen höheren Druck. Schön Stramm aufpumpen, die können das auch ab!

2017/2018 haben sich nur die Farben geändert. Einzig der ltd in schwarz hat triple rip stop.

Ich fliege auch den 13.5er. War nie ein Fan von großen Kites >12qm aber der 13.5er fliegt echt noch sehr agil und passt sehr gut zum 10.5er, das ist auch mein nächst kleinerer. Die Drehfreude lässt sich sehr gut über die Barbreite anpassen. Wenn ich mich aushake, dann fliege ich den sogar gerne mit der kurzen MC. Sonst aber auch mit der größeren. Für mich eine sehr gelungene Größe!
M.K. ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kites, boards, harnesses etc...! (Takoon Furia 7m, Fuel 7m, LF Envy 4/12m, LF Nirvana 9/11m, ...) eightsmileys Archiv - Kitesurfen [B] 9 14.08.2012 19:10
Liquid Force Envy Max[Challenger] Kites 7 08.07.2012 10:28
Liquid Force Envy Delta Kite in 12 qm (2011) Inga_W Archiv - Kitesurfen [B] 2 22.07.2011 10:21
[G] komplette Range 2011er Liquid Force Envy: 7.0; 9.0; 12.0; 15.0 Flysurferjens Archiv - Kitesurfen [B] 3 15.07.2011 23:11


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:09 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.