oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Hauptbereich > Kitesurfen
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Kitesurfen Achtung: Bitte Vorgaben beachten!

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.01.2008, 21:20   #1
Foxi
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2002
Ort: Garmisch-Partenkirchen
Beiträge: 1.413
Standard North Evo - (re)launch video clips

wie versprochen hab ich paar clips mitgebracht aus Paracuru um mein bla bla mit neuzeitlich medialer Unterstützung abzurunden :
Wie der Evo performed wenn ein Profi dranhängt, hat ja North selber schon per clip gezeigt.
Ich wollte wissen, wie der relaunch klappt wenn man einfach draufhält und "schlechte" Szenen nicht rausnimmt.

Vid 1 zeigt nen regulären relaunch nach nem touch down durch Bar wegschieben. Geplant war´s eigentlich mit Windfensterrand, aber der
Kite stieg gleich wieder auf und nachdem gerade einer recht nah reingekitet kam hab ich´s dann einfach so gelassen. Es waren rund 20 kts Wind.


http://de.youtube.com/watch?v=A9Gq5BRat0E

Vid 2 zeigt dann den Fall mit kurzer Wanderung zum Windfensterrand (weil nicht genau downwind gedroppt) und drucklosem Aufsteigen. Gegenüber Lagunenbedingungen war hier ne leichte Strömung inwärts vorhanden durch die Wellenrichtung. Ich tu mich schwer nicht an die Bar zu greifen und vor dem Windfensterrand schon zu relaunchen, weil ich den Kite einfach am Liebsten möglichst schnell wieder oben hab.

http://de.youtube.com/watch?v=QPe2gXynnVA

In Vid 3 hab ich den Ironheart ausgelöst. Der Kite wird komplett drucklos, ABER das am Windfensterrand und nicht wie beim Bandit downwind und am Rücken liegend. Wenn nicht - wie hier im Clip - die Strömung reindrückt, dann bleibt der Kite am Windfensterrand und killt dort. Das Video zeigt aber gut, wie´s bei Hack und unruhigem Wasser sein wird. Der Kite kippt dann in die face to face Position. Dort würde er stabil liegen bleiben, weil die Steuerleinen ohne Zug sind und die Frontleinen den Kite zentriert stabilisieren. Ist übrigens ein häufig gesehenes Problem für Bandit Piloten gewesen, die sich aus der Situation nicht zu befreien wußten und nur auf den Auto Relaunch vertraut hatten. Also, bei Bandit und Evo dann eine Steuerleine leicht einholen (es reicht die Vorleinenlänge) und der Kite dreht sofort auf und wandert dann zum Windfensterrand. Ich musste hier natuerlich eingreifen, weil ich nur aufs Wasser raus relaunchen wollte. Aus meiner Position wäre der Kite automatisch landeinwärts gestartet. Ich hatte leider keinen Kameramann für die Welle draußen, aber dieses unproblematische "sich immer wieder rausschälen" der Delta Form war in den grösseren Walzen und Weisswasser schon recht angenehm .. Bin echt 4-Leiner plus Mini Bridle Fan geworden !

http://de.youtube.com/watch?v=yvT_KkIWib8

Vid 4 zeigt nen self launch und der ist um die Jahreszeit für die snowkite fraktion bestimmt interessant. Der Kite ist übrigens mit der Nase in den Wind ziemlich ortsfest. Hatte also keine Beschwerung drauf. Wie gesagt, es hatte um die 20 kts. Die stark gerundete Form der Anströmkante bewirkt nach dosiertem ziehen der leewärtigen Steuerleine ein recht flottes Aufrollen in die drucklose Position am Windfensterrand.

youtube.com/watch?v=MtpVfMUpU6U
Foxi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2008, 21:58   #2
HeiterKiterMarcoPE
000000
 
Dabei seit: 09/2003
Ort: Passau
Beiträge: 10.177
HeiterKiterMarcoPE eine Nachricht über MSN schicken
Standard

hi Jürgen!
Ich könnte kotzen wenn ich sehe wo du bist und wo ich bin

Aber zum Video!

Finde ich gut was du schreibst und zeigst! Wie ist es wenn man im WAsser schwimmt bzw mit dem Kite etwas mittreibt! Ist weniger Leinenspannung besser oder schlechter für den Relaunch?

Servus
HeiterKiterMarcoPE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2008, 00:15   #3
Foxi
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2002
Ort: Garmisch-Partenkirchen
Beiträge: 1.413
Standard

Zitat:
Zitat von HeiterKiterMarcoPE Beitrag anzeigen
hi Jürgen!
Ich könnte kotzen wenn ich sehe wo du bist und wo ich bin

Aber zum Video!

Finde ich gut was du schreibst und zeigst! Wie ist es wenn man im WAsser schwimmt bzw mit dem Kite etwas mittreibt! Ist weniger Leinenspannung besser oder schlechter für den Relaunch?

Servus
keine Angst Marco, ich bin wieder im Lande (dank TAP hat´s 32 Std gedauert ) und wenn ich gewusst hätte wie leicht man clips vom ollen Foto hochladen kann in youtube, dann hätte ich dir deine Frage sogar schwimmend beantworten können - etwas wacklig vielleicht:

also, der Clou bei den Deltas, sprich Evo UND Bandit ist, daß sie SCHNELLER zum Windfensterrand wandern, wenn die Leinenspannung nachlässt. Grund ist, daß sie dann etwas stärker ankippen über die Fronttube, UND GENAU DAS gibt den Relaunch Turbo. Stell dir vor du schwimmst hinterm Evo her, leading edge down. Und löst dann die Safety aus. Dann geht er schneller zum Windfensterrand und wartet da. Echt !
Der Niko hat draussen auch Downloops übers Weisswasser gemacht und teils verhaun: Leinen gingen slack, Kite ist einfach komplett durchgerollt. Sieht man auf meinen Pics eher schlecht, aber die Evo-Mini-Bridle (gegenüber dem Bandit) lässt sehr viel Freiraum zwischen den Tips. Diese klassischen Galerie-Leinen-Verhedderer kannst also getrost vergessen. Der Evo ist sofort wieder da und will nach einer Seite los. Man gewinnt vor allem draußen enorm an Sicherheit. Weil sich einfach nie was verhängt. Es ist SEHR geil. Deine Kids werden dich bald einholen ..

Ich hab hier im Forum schon Kommentare gelesen, daß der Bandit nicht gerelaunched hätte, leading edge down liegend. Sowas kann NUR DANN passieren, wenn der Kite voll unter Strom steht und man schon am Adjusteranschlag gefahren ist: also Arme lang und Kackhaltung. Dann fehlt dem Kite der Ankippwinkel durch zu straffe Steuerleinen. Hoch geht er natürlich auch dann: mit kräftig Zug an einer Vorleine. Aber mit mehr Dampf weil tiefer im Windfenster. Nur auf Autorelaunch warten is dann vergeblich. Man kann den Autorelaunch aber auch dann "aktivieren", indem man an der Safety zieht, wodurch sich wiederum die Frontleinen verkürzen, die Steuerleinen sich relativ verlängern - und damit der Kite ankippt und loswandert. Also geht bitte beim Bandit mit genug Adjusterspielraum raus, so wie´s der Alex zu Recht immer predigt ! Und holt euch die passenden Depowerlängen, es ist grausam, was man da alles rumfahren sieht. Muss nicht sein.
Foxi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2008, 01:13   #4
Just Stoke
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2007
Beiträge: 690
Standard

Ich will auch

Stattdessen versauere ich hier an der Kieler Bucht, mit viel zu kaltem Wind.

Aber ich freue mir schon nen Ast ab wenn der Evo endlich Kaufbar ist...muss ihn unbedingt testen.

@Foxi Danke für deine Vids und hoffe du konntest die ein andere Welle rippen
Just Stoke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2008, 09:43   #5
tom the ripper
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Foxi Beitrag anzeigen
Vid 4 zeigt nen self launch und der ist um die Jahreszeit für die snowkite fraktion bestimmt interessant.
startet der kite auch rückwärts durch ziehen beider steuerleinen wie der rebel, das wäre zum snowkiten mit snowboard interessant.
  Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2008, 09:56   #6
Tobias
Kite-School-Tours.de
 
Dabei seit: 07/2003
Ort: Berlin
Beiträge: 1.316
Daumen hoch

Zitat:
Zitat von Foxi Beitrag anzeigen

Vid 1 zeigt nen regulären relaunch nach nem touch down durch Bar wegschieben. Geplant war´s eigentlich mit Windfensterrand, aber der
Kite stieg gleich wieder auf und nachdem gerade einer recht nah reingekitet kam hab ich´s dann einfach so gelassen. Es waren rund 20 kts Wind.
Das der Kite selbst nachdem er auf die Fronttube gefallen ist automatisch zum Windfensterrand wandert, sich dabei aufstellt und am Windfensterrand wartet bis der Fahrer bereit für den Relaunch ist, ist bereits in Serie seit 08/2005 von GK, Globekites realisiert.

Schön, wenn Andere das jetzt auch bringen.
Das ist mit das Beste was es an Entwicklungen überhaupt gab.

Ich hatte oft Situationen in der Schulung wo ich wie ein bekloppter im Stehbereich um den Kite herumgelaufen bin, damit ich überhaupt ne Chance hatte das dieser mal zu Demonstrationszwecken in der Powerzone liegenblieb. Bei 20 Knoten war das aber ein nicht zu erreichendes Ziel.
Ich hab mich auch immer gefreut wie ein Schneekönig und meine Schüler die das ja gar nicht anders kannten haben haben mich wohl für leicht bekloppt gehalten.

Gruß und viel Spaß mit der Relaunchfunktion
Tobias
Tobias ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2008, 10:41   #7
Konza
Benutzter
 
Dabei seit: 07/2005
Beiträge: 3.680
Standard

Zitat:
Zitat von Tobias Beitrag anzeigen
Das der Kite selbst nachdem er auf die Fronttube gefallen ist automatisch zum Windfensterrand wandert, sich dabei aufstellt und am Windfensterrand wartet bis der Fahrer bereit für den Relaunch ist, ist bereits in Serie seit 08/2005 von GK, Globekites realisiert.
Das wollten wir jetzt alle wissen
Irgendwie scheint GK ja zu doof zu sein ihre Entwicklungen zu vermarkten
Konza ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2008, 15:08   #8
Foxi
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2002
Ort: Garmisch-Partenkirchen
Beiträge: 1.413
Standard

Zitat:
Zitat von tom the ripper Beitrag anzeigen
startet der kite auch rückwärts durch ziehen beider steuerleinen wie der rebel, das wäre zum snowkiten mit snowboard interessant.
das wollt ich bei 20 kts unbedingt ausprobieren - der nasse Sand ist beim Einschlag steinhart mein Lieber .. nix Powder !

aber ich trau mich anzunehmen, dass es geht, weil der Evo wie der Rebel die grösste Profiltiefe in der Mitte hat. Das bringt beim Überziehen die Rückwärtsflugtendenz und das ist genau das, was du für diesen Start brauchst !
Foxi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2008, 15:14   #9
Foxi
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2002
Ort: Garmisch-Partenkirchen
Beiträge: 1.413
Standard

Zitat:
Zitat von Konza Beitrag anzeigen
Das wollten wir jetzt alle wissen
Irgendwie scheint GK ja zu doof zu sein ihre Entwicklungen zu vermarkten
da ist leider was dran - das KPO System fand ich auch von vornherein einleuchtend. Jetzt isses in vergrösserter Form sehr erfolgreich im Bandit gelandet.

Wundern würde mich allerdings, wenn diese "schreckliche Nase 2008" jemals wieder auftauchen würde. Wenn ich mir schon mal den Marketingbegriff dazu nicht merke, dann heisst das was ..
Foxi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2008, 12:30   #10
Tobias
Kite-School-Tours.de
 
Dabei seit: 07/2003
Ort: Berlin
Beiträge: 1.316
Standard

Zitat:
Zitat von Foxi Beitrag anzeigen
da ist leider was dran - das KPO System fand ich auch von vornherein einleuchtend. Jetzt isses in vergrösserter Form sehr erfolgreich im Bandit gelandet.

Wundern würde mich allerdings, wenn diese "schreckliche Nase 2008" jemals wieder auftauchen würde. Wenn ich mir schon mal den Marketingbegriff dazu nicht merke, dann heisst das was ..
Das wird da auch noch kleiner, wetten Und um das Marketing kümmert sich Mat leider gar nicht-da hast du Recht.

etwas ot :
Sollten ein Interview von Mat oder das KPO näher Interessierten, gibt es hier 2 links wenn nicht, einfach weiter nicht ignorieren.
http://www.sbckiteboard.com/Features...=73&view=print
http://www.globekites.de/globekites_akpo.html
Tobias ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2008, 12:55   #11
iriee
_smile_
 
Dabei seit: 08/2006
Beiträge: 1.332
Standard

Zitat:
Zitat von Tobias Beitrag anzeigen
Das wird da auch noch kleiner, wetten Und um das Marketing kümmert sich Mat leider gar nicht-da hast du Recht.

etwas ot :
Sollten ein Interview von Mat oder das KPO näher Interessierten, gibt es hier 2 links wenn nicht, einfach weiter nicht ignorieren.
http://www.sbckiteboard.com/Features...=73&view=print
http://www.globekites.de/globekites_akpo.html

muss du hier im evo thread gk werbung machen? (bzw. eigentlich is es eher antiwerbung weils einem am sack geht ) aber ich bin auch eher schlecht gelaunt weils draussen sonnig und schön is und ich im büro rumsitzen muss..

@marco oder wer auch immer von north da sein wird - wirds beim kwc einen evo zum testen geben? dann könn ma ja gleich mal das rückwärtsstarten ausprobieren
iriee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2008, 19:18   #12
melkstand2004
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2005
Ort: Kiel
Beiträge: 128
Standard

geht mit meinem rhino 06 genauso oder hab ich keine ahnung von sowas?
melkstand2004 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2008, 11:24   #13
Foxi
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2002
Ort: Garmisch-Partenkirchen
Beiträge: 1.413
Standard

Zitat:
Zitat von melkstand2004 Beitrag anzeigen
geht mit meinem rhino 06 genauso oder hab ich keine ahnung von sowas?
der Clou bei der Sache ist, daß das fett mitten in der Powerzone stattfindet und da depowered ein C bekanntermaßen eher weniger !
Du solltest beim Rhino 6 also schon gut Platz nach Lee haben, ich schätze mal du bist in 3.4 sec von 0 auf 100. Die genaue Zahl weiß aber Marco besser !
Foxi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2008, 11:33   #14
Jan:)!
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2002
Beiträge: 3.484
Standard

Ich hab jetzt auch noch nicht so geschnallt wo das was besonderes ist.
Genauso machen das alle Kites die ich in den letzten 3 Jahren hatte
Jan:)! ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2008, 11:55   #15
Larsx
 
Beiträge: n/a
Standard

Ist ja schön und gut, wenn man sich auf Video ansehen kann, wie der Wunderkite starten kann. Eigentlich haben aber bei 20 Knoten auch Müllbeutel ein voll wirksames autorelaunch system, obwohl es nicht ganz so gut fürs Marketing optimiert wurde. Kann man face to face ansehen...
Vielleicht mal ein Video mit 8 Knoten reinstellen???
Bei solchen Beiträgen fände ich es übrigens immer wieder gut, wenn man noch mal klarstellen würde, zu welcher Beziehung man zur Firma steht und woher man das noch nicht lieferbare Teil hat, gegenseitige Gefälligkeit?
  Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2008, 12:04   #16
Jan:)!
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2002
Beiträge: 3.484
Standard

Ich wollte das übrigends nicht so negativ gewertet haben wie mein Nachfolger.
Ich hab das eventuell falsch ausgedrückt.

Du bist ja scheinbar von den Dingern begeistert.
Die Videos zeigen aber Standardverhalten. Vermutlich kann man dass was du gut findest auf den Videos nicht erkennen, zumindest nicht wenn man nicht weiss worauf du hinaus willst.
Jan:)! ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2008, 12:09   #17
slackerfart
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Larsx Beitrag anzeigen
Bei solchen Beiträgen fände ich es übrigens immer wieder gut, wenn man noch mal klarstellen würde, zu welcher Beziehung man zur Firma steht und woher man das noch nicht lieferbare Teil hat, gegenseitige Gefälligkeit?
na da bist du wohl der letzte der noch nicht weiß das der foxi der inoffizielle? north marktschreier für oase ist

g.c.
  Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2008, 12:49   #18
Larsx
 
Beiträge: n/a
Standard

Also diesen offiziellen Titel kannte ich noch nicht, aber wird dann so sein. Nun, mir ist so einiges aufgefallen, anderen vielleicht nicht und der Schirm ist ja angeblich gerade für Einsteiger.
Finde da gibt es so Sachen, sind eine Frage der Kultur. Gab da ja schon einige Diskussionen drüber.
  Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2008, 13:14   #19
Foxi
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2002
Ort: Garmisch-Partenkirchen
Beiträge: 1.413
Standard

Zitat:
Zitat von slackerfart Beitrag anzeigen
na da bist du wohl der letzte der noch nicht weiß das der foxi der inoffizielle? north marktschreier für oase ist

g.c.
ihr würdet sicher tot umfallen, wenn ich meine Rechnung für den Bandit posten würde !

ihr macht es euch zu einfach - wenn man Spass an ner Sache hat und ein gewisses Alter plus vernünftiges Einkommen, dann ist gerade die Meinungsunabhängigkeit im heissgeliebten Hobby ein Gut, das man nicht so einfach verscherbelt.
Foxi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2008, 13:18   #20
iriee
_smile_
 
Dabei seit: 08/2006
Beiträge: 1.332
Standard

Zitat:
Zitat von Foxi Beitrag anzeigen
ihr würdet sicher tot umfallen, wenn ich meine Rechnung für den Bandit posten würde !

ihr macht es euch zu einfach - wenn man Spass an ner Sache hat und ein gewisses Alter plus vernünftiges Einkommen, dann ist gerade die Meinungsunabhängigkeit im heissgeliebten Hobby ein Gut, das man nicht so einfach verscherbelt.
hast du mal ausprobiert ob man den bandit mit der evo bar fliegen kann und umgekehrt?
iriee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2008, 13:27   #21
Tobias
Kite-School-Tours.de
 
Dabei seit: 07/2003
Ort: Berlin
Beiträge: 1.316
Standard

Zitat:
Zitat von Larsx Beitrag anzeigen
Ist ja schön und gut, wenn man sich auf Video ansehen kann, wie der Wunderkite starten kann. Eigentlich haben aber bei 20 Knoten auch Müllbeutel ein voll wirksames autorelaunch system, obwohl es nicht ganz so gut fürs Marketing optimiert wurde. Kann man face to face ansehen...
Vielleicht mal ein Video mit 8 Knoten reinstellen???
Bei solchen Beiträgen fände ich es übrigens immer wieder gut, wenn man noch mal klarstellen würde, zu welcher Beziehung man zur Firma steht und woher man das noch nicht lieferbare Teil hat, gegenseitige Gefälligkeit?
Es ist doch klasse wenn Foxi sich die Mühe macht hier Fakten in Schrift und Bild zu bringen, völlig egal welchen Ursprung diese haben und völlig egal ob er unabhängig ist oder nicht.

Und wenn es sich tatsächlich um ein automatisches in Startposition gehen des Kites aus der Powerzone handelt, so wäre das Sicherheitsfördernd und ein erheblicher Komfortzuwachs bei Northkites, den ich ja auch schon seit 05nicht mehr missen möchte.

Und so eine Funktion kann gar nicht oft genug gepostet werden, weil Sicherheit geht vor!

Die Aussage das alle Kites der letzten 3 so etwas könnten wäre dann schlichtweg falsch.

Gruß
Tobias
Tobias ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2008, 13:38   #22
HeiterKiterMarcoPE
000000
 
Dabei seit: 09/2003
Ort: Passau
Beiträge: 10.177
HeiterKiterMarcoPE eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Zitat:
Zitat von iriee Beitrag anzeigen
@marco oder wer auch immer von north da sein wird - wirds beim kwc einen evo zum testen geben? dann könn ma ja gleich mal das rückwärtsstarten ausprobieren

Es wird NOrth Kites Deutschland am KWC sein und Dir direkt den EVO zeigen
Wenn du es gerne hättest daß ich ihn Dir zeige dann mach ich das natürlich gerne!

LG
Marco
(still geworden)
HeiterKiterMarcoPE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2008, 13:38   #23
Larsx
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Tobias Beitrag anzeigen
Es ist doch klasse wenn Foxi sich die Mühe macht hier Fakten in Schrift und Bild zu bringen.
Auf jeden Fall. Das andere hat er klargestellt und tot umfallen will ich natürlich nicht .
Das mit den 20 Knoten sehe ich anders. Das mit der Unabhängigkeit ist schon ein Punkt, weil jede Aussage noch so schön sein kann, wenn sie nicht glaubwürdig ist.

Lars
  Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2008, 13:46   #24
Tobias
Kite-School-Tours.de
 
Dabei seit: 07/2003
Ort: Berlin
Beiträge: 1.316
Standard

Was sollte dagegen sprechen, daß Foxi glaubwürdig ist?
Für mich ist er es.
Ein Video mit KiteAktion zeigt wohl ganz neutral was in der Situation auch live zu sehen war.
Und bei 8 Knoten ist ein "Automatische Windfensterrandausrichtung"
nun auch nicht nötig um Sicherheit zu erhöhen. Und den Komfort vermisst du sowieso bei 8 Knoten weil eben nur 8 lahme Knoten sind egal ob ers da kann oder nicht.

Schlimm wär es doch nur andersrum, also wenns bei 10-15 geht aber bei 20 versagt, finde ich.

Gruß
Tobias
Tobias ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2008, 13:54   #25
sheshe
Windsurfer
 
Dabei seit: 01/2007
Ort: bald wieder in der wärme!
Beiträge: 1.737
Standard

beim ersten vid:

es heisst ja, man sollte den kite nicht in der powerzone starten, weil es einem dann 200m übern teich reisst! und 20kn ist ja nicht wenig wind!
aber du hast ihn ja ziemlich nah an der powerzone gestartet und es hat dich vllt 2m gezogen... ist also das ganze geschrei nur blödsinn, oder hab ich etwas nicht verstanden?
sheshe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2008, 13:57   #26
slackerfart
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Foxi Beitrag anzeigen
ihr würdet sicher tot umfallen, wenn ich meine Rechnung für den Bandit posten würde !
neee... poste mal lieber die für die evos...

ansonsten nix für ungut! ich halte den foxi für sehr glaubwürdig (mal von leichter markenfärbung abgesehen)! aber wer hat die nicht...

bis bald am wasser, dann können wir ja mal kites durchtauschen...
(oder wirst du am Wallo keine EVO's fliegen? )

Gruß,
Chris
  Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2008, 14:10   #27
Tobias
Kite-School-Tours.de
 
Dabei seit: 07/2003
Ort: Berlin
Beiträge: 1.316
Standard

Mann kann im ersten Video deutlich erkennen, das der Fahrer zu früh die Bar greift und das der Grund für das früher als gewollte starten ist. So etwas ist immer wieder zu beobachten. Es sollte hier einmal darauf hingewiesen werden, daß aus Sicherheits und Komfortgründen ein unerfahrener(auf das System bezogen-egal ob er 3 Verrenkungen an der Bar steht!!) Fahrer den Kite sich solange sich selbst überlässt bis er am Windfensterrand in Startposition gekommen ist.
Erst jetzt sollte die Bar zum launch des Kites wieder angefasst werden.

Zu der Frage des Starts in der Powerzone: Es sind Kites zu erwerben mit denen du dich dabei umbringen kannst und immer mehr bei denen das Safe geht. Also hier weiter Vorsicht walten lassen wenn man den Kite nicht kennt und bitte keine Veralgemeinerungen verbreiten.
Tobias ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2008, 14:24   #28
tom the ripper
 
Beiträge: n/a
Standard

foxi ist einer der wenigen hier der ahnung davon hat .wenn ich was nicht verstehe frage ich ihn
  Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2008, 14:33   #29
Bazzat
Lord logger
 
Dabei seit: 03/2007
Beiträge: 10.278
Standard

Zitat:
Zitat von Tobias Beitrag anzeigen

Zu der Frage des Starts in der Powerzone: Es sind Kites zu erwerben mit denen du dich dabei umbringen kannst und immer mehr bei denen das Safe geht. Also hier weiter Vorsicht walten lassen wenn man den Kite nicht kennt und bitte keine Veralgemeinerungen verbreiten.
Nichts für ungut, aber ..........

Wird hier nicht etwas zu einem Problem erklärt was eigentlich gar keines ist?

Hab schon viel erlebt bei den Kitern, aber das sich einer beim Re-Starten aus dem Wasser umbringt oder in Gefahr bringt oder 200 Meter durchs Wasser geschliffen wird, noch nicht.

.............oder bin ich betriebsblind?))
Bazzat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2008, 14:43   #30
ShortSqueeze
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2005
Ort: Regensburg
Beiträge: 4.216
Standard

Zitat:
Zitat von Tobias Beitrag anzeigen
Zu der Frage des Starts in der Powerzone: Es sind Kites zu erwerben mit denen du dich dabei umbringen kannst
im Wasser is das doch kein Problem. Einfach flachmachen und hinterherziehen lassen. Da bin ich auch mit einem C bei sehr viel Wind noch nicht zu schaden gekommen.
ShortSqueeze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2008, 15:20   #31
sheshe
Windsurfer
 
Dabei seit: 01/2007
Ort: bald wieder in der wärme!
Beiträge: 1.737
Standard

Zitat:
Zitat von ShortSqueeze Beitrag anzeigen
im Wasser is das doch kein Problem. Einfach flachmachen und hinterherziehen lassen. Da bin ich auch mit einem C bei sehr viel Wind noch nicht zu schaden gekommen.
das meine ich ja genau! die einen sprechen davon, dass es sie dann hinterherzieht.
aber wie gesagt, startest du ja den kite auch in der powerzone (hab ich so das gefühl), warum reisst es dich dann nicht weg?
sheshe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2008, 15:30   #32
Bazzat
Lord logger
 
Dabei seit: 03/2007
Beiträge: 10.278
Standard

Zitat:
Zitat von sheshe Beitrag anzeigen
das meine ich ja genau! die einen sprechen davon, dass es sie dann hinterherzieht.
aber wie gesagt, startest du ja den kite auch in der powerzone (hab ich so das gefühl), warum reisst es dich dann nicht weg?
Na klar reisst es einen ein paar Meter weg, aber das ist doch nichts schlimmes! Nun wurde kiten schon im Power/Depower-Bereich entschärft und nun soll das nun auch noch auf anderen Ebenen ganz toll sein?

Und was ist mit dem Adrenalin?

Also ich brauch beim Kiten schon hin- und wieder den Kick, ausgelöst durch die Power eines Kites.
Wenn alles beim kiten entschärft werden würde, was bisher Spass brachte, kann ich auch Golf spielen gehen. Ist aufregender.
Bazzat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2008, 15:32   #33
sheshe
Windsurfer
 
Dabei seit: 01/2007
Ort: bald wieder in der wärme!
Beiträge: 1.737
Standard

okok, tut mir leid, dass ich damit für so eine verwirrung gesorgt hatte... habe eben vor im sommer auch mal das drachensteigen-lassen inkl. stylerbüx auszuprobieren
und das hat mich halt einfach gewundert, weil es in anderen threads immer heisst, wie gefährlich das starten in der powerzone sei und dann seh ich das hier...

also lasst euch nicht mehr stören von mir
sheshe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2008, 15:34   #34
Jan:)!
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2002
Beiträge: 3.484
Standard

Zitat:
Zitat von sheshe Beitrag anzeigen
aber wie gesagt, startest du ja den kite auch in der powerzone (hab ich so das gefühl), warum reisst es dich dann nicht weg?
Abgesehen davon, dass du da Personen verwechselst liegt das an drei Punkten.

a) Ist der Kite ziemlich weit am Windfensterrand
b) Hat der Kite Depower
c) Ist 20 Kn. jetzt auch nicht super viel Wind für einen 9'er.
Jan:)! ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2008, 17:51   #35
Tobias
Kite-School-Tours.de
 
Dabei seit: 07/2003
Ort: Berlin
Beiträge: 1.316
Standard

Zitat:
Zitat von Konza Beitrag anzeigen
Das wollten wir jetzt alle wissen
Irgendwie scheint GK ja zu doof zu sein ihre Entwicklungen zu vermarkten
aus dem Grund hab ichs ja geschrieben
Tobias ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2008, 21:35   #36
taeniura
F-One IONisiert
 
Dabei seit: 05/2003
Ort: München
Beiträge: 2.595
taeniura eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

@Foxi:
funktioniert der autorelaunch auch noch wenn der EVO wirklich direkt downwind vor dir auf der Fronttube liegt?
(ernstgemeinte Frage)
...das ist beim Bandit nämlich mit Autorelaunch gemeint.

zum Vergleich der beiden Kites:
Bandit und EVO sind vom Barfeeling her sehr verschieden,
F-one hatte schon immer recht lineare Steuerkräfte, North progressive, ist einfach nur Geschmacksache.

der Rest...ist auch Geschmacksache
taeniura ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2008, 11:13   #37
Foxi
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2002
Ort: Garmisch-Partenkirchen
Beiträge: 1.413
Standard

Zitat:
Zitat von iriee Beitrag anzeigen
hast du mal ausprobiert ob man den bandit mit der evo bar fliegen kann und umgekehrt?
gehen tut alles !

wenn du den Bandit mit Evo Bar fliegen willst, dann mußt du ihm entweder lange Pigtails verpassen für die Backlines, oder die Evo Bar an den Frontlines kürzen.

Beim Evo endet die Bridle nämlich auf Höhe der Backline Pigs, beim Bandit ist die Bridle ca. 1.5m länger systembedingt.
Foxi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2008, 11:38   #38
Foxi
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2002
Ort: Garmisch-Partenkirchen
Beiträge: 1.413
Standard

Zitat:
Zitat von taeniura Beitrag anzeigen
@Foxi:
funktioniert der autorelaunch auch noch wenn der EVO wirklich direkt downwind vor dir auf der Fronttube liegt?
(ernstgemeinte Frage)
...das ist beim Bandit nämlich mit Autorelaunch gemeint.

zum Vergleich der beiden Kites:
Bandit und EVO sind vom Barfeeling her sehr verschieden,
F-one hatte schon immer recht lineare Steuerkräfte, North progressive, ist einfach nur Geschmacksache.

der Rest...ist auch Geschmacksache
hi Martin,

ich hatte ja geschrieben, daß den Rest North schon selber gezeigt hat
und zwar auf dem vid:

http://de.youtube.com/watch?v=Tv-ZfDSsUa8

.. wird nach 50 sec downwind eingebombed und dann geautorelaunched ..

Ich hab mir die Position im Uferbereich übrigens extra ausgesucht, weil die kleine Spülung in meinem Vid 3 bei den meisten C´s schon reicht, damit sie die Flügel nich mehr hochkriegen oder die 5te sich verwickelt und bei vielen Bows, damit die Bridles an den Tips sich verheddern. Is einfach so. Setzt euch mal in so nem frequentierten Revier 20 Tage an den Beach und schaut zu, warum relaunches NICHT funktionieren.
Und glaubt mir, draußen im Weisswasser is ein Kite, der einen nicht um Stich lässt beim relaunch einfach DER TRAUM.
Foxi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2008, 11:50   #39
taeniura
F-One IONisiert
 
Dabei seit: 05/2003
Ort: München
Beiträge: 2.595
taeniura eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

ich meinte eben nicht eingebombt, sondern vor dir ruhig liegend...egal mit bißchen draufzuschwimmen/treiben lassen wirds schon passen.

...schneller relauch is fein, hab den Bandit auch bei 3m Welle 10km vor mir her gescheucht...sehr geil!
taeniura ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2008, 17:34   #40
Foxi
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2002
Ort: Garmisch-Partenkirchen
Beiträge: 1.413
Standard

Zitat:
Zitat von taeniura Beitrag anzeigen
ich meinte eben nicht eingebombt, sondern vor dir ruhig liegend...egal mit bißchen draufzuschwimmen/treiben lassen wirds schon passen.

...schneller relauch is fein, hab den Bandit auch bei 3m Welle 10km vor mir her gescheucht...sehr geil!
wir müssen das bei anderen Bedingungen und mit größeren Schirmen nochmal nachtesten, weil ich unter 13/14 kts nie draußen war und wenn da ein 9er nicht wie Butter relaunched .. weißt eh .. spannender wird dann 13er bei 6 oder 7 kts in der Thermikpfütze .. nehm dann auch die Cam mit raus, versprochen !
Foxi ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
New North Evo 2008 Video northkites Kite-/Surfvideos 30 28.11.2007 19:07
North EVO die erste und die zweite Tobias Kontakt zum Foren-Team 6 06.11.2007 01:31
NORTH EVO .. die Zweite .. Foxi Kitesurfen 50 05.11.2007 18:01
Fanatic, North, Mistral go-travel-more Archiv - Windsurfen [B] 0 14.07.2007 19:59
wie heißt der song aus dem north rebel video??? Vapor-10 Kitesurfen 3 11.04.2007 20:40


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:56 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.