oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Hauptbereich > Windsurfen
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.02.2012, 15:01   #1
mikebmikeb
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2009
Beiträge: 12
Standard West Australien oder Südafrika (Oktober/November) ?

Hallo Zusammen

meine Freunding und ich haben Oktober/November Urlaub bekommen und möchten vor allem Windsurfen aber auch ein bisschen Reisen.

Neben vielen anderen Spots interessiert uns vor allem West Australien und Südafrika....sind die beiden schon windig und warm in Oktober und November?

Leider sind wir alles andere als Wavecracks, zwar auch keine Anfänger mehr aber doch froh, wenn in der nähe eine Surfstation ist die einem ein bisschen beobachtete und auch retten würde

was ich so gesehen habe bis jetzt, gibt es in WA fast keine Surfstation gleich am Sport....ist das so oder finde ich einfach nichts?? Und welches sind die Flachwasserspots, Lancelin?

In Südafrika habe wir an Langebaan gedacht...sieht schön aus. Hat jemand Erfahrungen damit. Ausserdem könnte man dort in der Umgebung andere Spots ausrpobieren...

Was würdet ihr empfehlen?

danke und grüsse
mikebmikeb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2012, 17:10   #2
arnie
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2008
Beiträge: 884
Standard

langebaan ist safe. die station ist direkt am spot.
in kapstadt kannst du auf dem rietvlei auch im flachwasser surfen. das ist ein kleiner binnesee direkt hinter der küste. da gibt es einen club (glaube ich) und häuser in der nähe. big bay in blouberg/kapstadt wird von lifeguards überwacht. an tagen ohne swell, kannst du dann dort auch spaß haben.
sonst gibt es eher wenige spots mit stationen. in muisenberg (false bay) ist der SE auflandig, da kann man also nicht abtreiben. die weiße hai-population ist in der false bay aber deutlich höher als im atlantik. habe aber noch nichts von angriffen auf windsurfer gehört.
wind ist in südafrika später im jahr zuverlässiger, kann aber auch im oktober bzw. november schon mal sein. ab mitte november wird es da auch deutlich wärmer als vorher.

für genauere infos siehe http://www.stoked-publications.com/d...ails/the-world
arnie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2012, 11:22   #3
twilight
Auckland, NZ
 
Dabei seit: 05/2007
Beiträge: 597
Standard

Hi Mike,

Beide Länder haben ihre schöne Seiten. Zu SA kann ich nicht viel sagen, da ich noch nicht dort war aber was man hört und sieht ist es sicher keine schlechte Wahl.

In WA gibts an den meisten Spots nur Infrastruktur (WC, Dusche) also ohne dauerhafte Windsurf/Kitestation. Sicherlich lässt sich aber etwas organisieren - ich habe in Lancelin Schulen gesehen. Generell kann man sagen, dass nördlich ab Geraldton das meiste eher Flachwassspots sind, der Wind wird auch stärker je weiter nördlicher du kommst.

Lancelin bietet sowohl schöne Wellen als auch Flachwasser. Um Perth herum und weiter südlich z.B. in Margaret River gibts dann weitere Hammer-Wellenspots aber auch Flachwasser, wenn euch das lieber ist.

Die Entfernungen in WA sind zum Teil recht gross, von Lancelin nach Margaret River sind es 500 km an wunderschönen Spots und das kannst du beliebig nach Nordwest bzw. Südost ausbauen (Freundin und ich waren 8000km unterwegs). Ich glaube SA ist etwas kompakter, für WA muss man Zeit mitnehmen. Das schöne an Australien ist die Einsamkeit. Selbst sehr bekannte Spots wie Lancelin oder Margaret River sind eher schwach besucht (10-20 Leute am Spot) und häufig bist du völlig alleine am Strand also nichts mit Rescue

Ähnlich ist es mit dem Nachtleben, in WA ist an vielen Spots nicht wirklich was los, dafür muss man in die Stadt. Wer aber Natur pur erleben will und auch die Einsamkeit nicht scheut wird dort glücklich. Haie & Quallen sind in WA eigentlich kein Thema.

Gruss,
Dominik
twilight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2012, 11:49   #4
Wassermann
Follow your passion
 
Dabei seit: 10/2008
Ort: Perth & München
Beiträge: 230
Standard Australien

Hi,

West Australien ist definitiv eine Reise Wert, allerdings gibt es hier nur sehr wenig Infrastruktur was das Windsurfen und Kiten angeht.

Flachwasser findest Du z.B. in Lancelin, Cervantes und auch am Coronation Beach bei Geraldton jeweils innerhalb des Riffs/Sandbank, sowie auch in der Flussmündung bei Carnarvon.

Ich war bisher 3 mal in Australien, aber ich wüßte keinen Spot an dem Du eine Station geschweige denn eine Aufsicht direkt am Wasser hast.

Am Coronation Beach und in Lancelin sind noch am meißten Windsurfer, an den anderen Spots kann es Dir auch mal passieren das Du fast alleine auf dem Wasser bist.

Du brauchst auf jeden Fall Dein eigenes Material, zu leihen gib es vor Ort so ziemlich gar nichts, was auch keinen Sinn machen würde weil das Land so riesig ist und Du ja nicht nur an einem Spot surfen willst.

Materialmitnahme im Flieger bietet sich bei Emirates an, da hast Du 30 Kg Freigepäck pro Person.

Als Reiseland ist Australien sicher deutlich teurer als Südafrica, dafür hast Du teilweise die Spots für Dich allein, extrem freundliche Locals und brauchst Dir keine Gedanken um Kriminalität zu machen.

Unter 3 Wochen Reisezeit brauchst Du allerding nach meiner Meinung über den Trip gar nicht weiter Nachdenken, da es sich aufgrund der riesigen Entfernungen dort schlichtweg nicht lohnt.
Wassermann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2012, 23:40   #5
absolute beginner
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2005
Beiträge: 90
Standard

Langebaan kann Dir - im normalfall - nix passieren.

Möglichkeit 1: ihr leiht etwas an der station in langebaan und surf dort. Ist aber 1,5 h con CT entfernt; wäre mir zu weit, da in Langebaan praktisch nix los ist und CT sprüht vor leben. Ausserdem würde ich vorher fragen, ob ihr das material auch mal an einen anderen spot mitnehmen könnt.

Möglichkeit 2: Ihr sucht euch eine Unterkunft in der "mitte". z.b. in table view. in den dortigen shops könnt ich material ausleihen und mitnehmen. dann könnt ihr abends etc. nach CT reinfahren. wenn die vorhersage hohe wellen ansagt, könnt ihr in table view auf dem see fahren (ist aber bisserl entengrütze) oder ihr fahrt 1h nach langebaan zum surfen. bei wenig welle könnt ihr auch in der nähe von table view an den sunset beach oder big bay gehen.

Allerdings würde ich nicht damit rechnen, dass dich in big bay ein guard aus dem wasser zieht - maximal wenn es ernsthaft danach aussieht, als würdest du ertrinken. Die bucht ist aber alles andere als "big" - links und rechts sind felsen, die die strömung reduzieren und es dir ermöglichen reinzuschwimmen wenn was passiert. die welle bricht ca. 250m vorm ufer. wenn du da gewaschen wirst, bist du mit deinem material ohnehin schneller am strand, als du denkst (und manchmal als du dir wünscht).

Wenn du nen wasserstart kannst, die halse stehst und bereit bist, dich gelegentlich in den shorbreak hinzupacken, kannst du meiner meinung nach an moderaten tagen in bigbay rausgehen. Sicherheitshalber würde ich aber eine materialversicherung buchen...
absolute beginner ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Infos zu Südafrika (Somerset west) im Frühjahr ? Flying Postman Reisen und Spots 0 24.07.2011 16:03
Australien West Coast im Januar 2010 - jemand unterwegs zu der Zeit ? Argh Reisen und Spots 7 22.12.2009 03:15
West Küste Australien Januar 2009 - noch jemand unterwegs? Argh Reisen und Spots 5 06.12.2008 15:08
wirklich witzig :-) WM 2010 in Südafrika - Die Welt zu Gast bei Spaßvögeln ... kitesven Treffpunkt 10 14.11.2006 21:48
West Australien nun online Bodo Asien/Australien/Neuseeland und Pazifische Inseln 2 08.08.2006 18:25


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:29 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.