oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Produkte: Testberichte - Erfahrungsberichte - Reviews > Kites
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.03.2011, 09:50   #1
hai777
ProBoarding.de
 
Dabei seit: 03/2004
Ort: Insel Rügen / Thiessow
Beiträge: 795
Pfeil Slingshot RPM 2011 - Bilder und Test



” Klappe die dritte ” lautet es für den RPM 2011. Nach den letzten zwei sehr erfolgreichen Jahren für das Open C-Kite Konzept, tritt der RPM erneut als Leistungsträger an. Ursprünglich auf der Basis des Fuels konstruiert, stand er nie im Schatten seines Zieh-Vaters sondern glänzte eigenständig durch besseres Low-End und Depower mit C-Kite ähnlichen Flugverhalten. Die Erfolgsgeschichte beruht auf dem wandelbaren Charakter des RPM, Drehzahl mit satt anliegender Leistung und ein stabiler stand am Himmel sorgen für ein präzise arbeitendes Trainingsgerät. Und zum Training geht man gerne mit dem RPM im Gepäck. Alles was über gängiges Freeriden hinaus geht fällt in das Spektrum des Crossover-Kite von Slingshot.

Windbereich: Im Low-Wind Bereich zeigt der RPM zwar einen stabilen Stand, dennoch sollte man die Angleit-Phase durch Sinus-Bewegungen unterstützen. Einmal in Fahrt gebracht bedarf es bei nachlassender Leinen-Spannung nur kleiner Sinus-Impulse. Im mittleren bis oberen Wind Bereich spielt der RPM seine uneingeschränkte Leidenschaft für Wake- und Freestyle aus. Die gut arbeitende Depower verleiht ihm in seiner Klasse einen großen Einsatzbereich.

Bargefühl: Je nach Einstellung und Modus gestalten sich die Bar-Kräfte von angenehm komfortabel bis sportlich direkt. Die Rückmeldung über den Stand des Kites ist jeder Zeit spürbar.

Komfort: Trotz seiner hohen Sportlichkeit ist auch ein gewisses Maß an Komfort vorhanden. Man sollte jedoch nicht vergessen, dass es sich beim RPM um einen Sportlich ausgerichteten Kite handelt. Die Kraftentfaltung ist äußerst druckvoll aber berechenbar und dürfte ab dem mittleren Fahrlevel niemanden überfordern.

Springen: Wie schon im Vorjahr besitzt der RPM einen beeindruckenden Lift der sich explosiv entlädt, lange trägt und zur Landung hin in leicht abgeschwächter Form zum Abschluss kommt. Auch ausgehakt liefert er viel Kraft, der Absprung ist punktgenau und gut kontrollierbar. Loaded-Tricks bekommen vom RPM immer die passende Unterstützung und lassen sich hervorragend Umsetzen.

Drehen: Das enge und schnelle Turnverhalten empfiehlt sich für alle New School Tricks. Runde Radien und äußerst gepfefferte Kiteloops mit Querbeschleunigung erwarten den Fahrer der sich für einen knackigen Lenkeinschlag entscheidet.

Safety: Der Auslösemechanismus an der Bar funktioniert reibungslos und hat sich auch bei anderen Modellen von Slingshot bewehrt. Nach dem Auslösen entsteht kein nennenswerter Restzug, zügiges einsammeln der Bar verhindert Leinensalat und einem Neustart steht nichts im Wege.

Fazit: Unser Fazit zum Slingshot RPM 2011 und weitere Bilder.





hai777 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2011, 16:05   #2
hai777
ProBoarding.de
 
Dabei seit: 03/2004
Ort: Insel Rügen / Thiessow
Beiträge: 795
Pfeil Slingshot RPM 2011 - FunSession und Video



Hier noch ein kleines Fun-Video. Wir konnten den Slingshot RPM 2011 schon auf Flachwasser und in den Ostseewellen testen.

http://www.youtube.com/watch?v=xWqIBwuSk6I
hai777 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2011, 20:57   #3
derdahinten
aufsteiger
 
Dabei seit: 09/2006
Ort: Kiel
Beiträge: 454
derdahinten eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Ist ja nett dass du ein "Test" machst aber da klingt irgendwie mehr nach Werbung.
Und in wie weit kannst du selbst, die ausgehakte Sprungperformance beurteilen?
derdahinten ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2011, 08:06   #4
goege
CORE is wech
 
Dabei seit: 11/2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.225
Standard

guck Dir doch mal die anderen Threads von Haiko an.

Der Junge muss verdammt reich sein wenn er für jeden Test den er macht von dem Hersteller Geld kassiert. Da er so gut wie alles am Haken hat.

Erstmal lesen, dann beurteilen.
goege ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2011, 11:58   #5
hai777
ProBoarding.de
 
Dabei seit: 03/2004
Ort: Insel Rügen / Thiessow
Beiträge: 795
Pfeil ProBoarding Testberichte und Co.

Die Frage ist schon berechtigt, wer von uns kann das Material für alle anderen Wassersportler Objektiv beurteilen. Fakt ist, das können und wollen wir auch gar nicht. In erster Linie sind wir eine Kite-Surf-Schule, einige von uns sind seit 1999 mit dem Kiten beschäftigt und haben seit der Zeit auch einiges an Material mit erlebt. Fakt ist auch, es hat sich einiges getan und wir haben nach wie vor Lust auf den Sport. Gut funktionierender Stuff ist mit einer der Grundvoraussetzungen für Spaß und Sicherheit beim Kiten. Und auch wenn es manchmal nach Werbung klingen mag, und der ein oder andere Hersteller von uns gelobt wird, wir fahren und Testen worauf WIR Bock haben. Und jeder der sich etwas in der Branche auskennt, weiß das die Hersteller nichts zu verschenken haben und erst recht kein Geld. Aber so goege, haben wir das auch nicht verstanden. Alle unsere Beiträge sind so gekennzeichnet, das bevor man "raufklickt" erkennt von wem sie sind. Ihr habt doch die Wahl, ansonsten einfach mal die Kamera schnappen und Gas geben.
hai777 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2011, 16:15   #6
hai777
ProBoarding.de
 
Dabei seit: 03/2004
Ort: Insel Rügen / Thiessow
Beiträge: 795
Pfeil Slingshot RPM 2011 // VIDEO //

Wir haben den Slingshot RPM 2011 getestet. Bei einer weiteren Test_Session ist dieses Video entstanden. http://www.youtube.com/watch?v=I5TJfo-zjSQ&

hai777 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2011, 16:35   #7
tom the ripper
 
Beiträge: n/a
Standard

die musik gefällt mir
bin jetzt schon oft den 12er rpm mit underground styx135er gefahren.
wenn man den kite im wakestylemodus fliegt, backpigtails am kürzesten und die frontlinepigtails am längsten knoten, kann man im lowend viel herausholen, da braucht es keine sinusbewegungen zum angleiten. er fährt in diesem modus als 12er ausreichend höhe oiso NIX zuviel querzug (gilt nicht für den 14er). die haltekräfte an der äußersten backpigtailschlaufe sind ein wenig höher geworden aber im vergleich zu anderen kites noch immer gering. wassertart bei extrem wenig wind gleichbleibend 1A wie im vorjahr bei extrem konstanten 11-12 knoten war ich mit 80kg + 135er styx gut fahren heute.
lg tom
www.boardshop.at

Geändert von tom the ripper (31.03.2011 um 05:05 Uhr).
  Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2011, 23:59   #8
oe3vsfm4
Onlinekiter
 
Dabei seit: 07/2005
Ort: Belmont, CA
Beiträge: 273
Standard

Zitat:
Zitat von hai777 Beitrag anzeigen
Bei einer weiteren Test_Session ist dieses Video entstanden. http://www.youtube.com/watch?v=I5TJfo-zjSQ&
Schönes Video. Noch eine Frage zur Bar: Wenn man den Kite oft in eine Richtung loopt (und nicht so oft in die andere), dann dreht der Swivel zwar aus, aber die Front-Line welche am Bungee befestigt ist verdreht sich in sich selbst. Gibts da einen Trick damit das nicht passiert?
oe3vsfm4 ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Flysurfer Flyboards 2011 RADICAL M - Bilder und erster Eindruck hai777 Kiteboards 5 04.05.2012 13:42
Slingshot Tyrant 2011 - Bilder hai777 Kitesurfen 3 13.02.2011 17:21
Adjuster Slingshot RPM ? (Wie richtig bedienen?) waverider99 Kitesurfen 105 29.11.2010 18:05
North Rebel vs. SLINGSHOT RPM aus 2010 ? GP Kitesurfen 27 21.11.2010 22:01
Slingshot RPM oder Slingshot Octane ? ostsee kiter Kitesurfen 5 08.01.2010 12:05


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:07 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.