oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Produkte: Testberichte - Erfahrungsberichte - Reviews > Kites
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.02.2017, 14:52   #41
ripper tom
Salzburg
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 7.060
Standard

Zitat:
Zitat von moewe Beitrag anzeigen
Schicker schuß ins Knie.
(ICH BIN BÖSE )
Ich glaube nicht das du böse bist aber ich denke du liest meinen Beitrag gar nicht bevor du tippst. Du hast andere nur "gesehen" ich habe "selber"probiert.

Zitat:
Zitat von ripper tom Beitrag anzeigen
12er nach Hause schwimmen sehen.
....musste ich als „LW-Wasserstartkönig“ ^^ selber mal probieren
Weil Eure Herrlichkeit den 12m als "ungekrönten König im Relaunch" bezeichnet hat.

Ich habe NUR den 12er probiert wenn der 15er besser startet ist doch prima.

Und all die negativen Eigenschaften des Rallys mit aufgezählt um fair zu bleiben.
Drum lies nochmal drüber: http://surfforum.oase.com/showpost.p...5&postcount=28

Zitat:
Zitat von maexx100 Beitrag anzeigen
Dies kann ich bestätigen, rückwärts brauchts ein paar Knoten mehr.

Ich lass meinen gut gepumpten 12er Solo erst an den Windfesterrand wandern und kippe ihn dann indem ich mit der anderen Hand an einer Frontline ziehe. Meistens bekomme ich ihn so beim 1. Versuch aus dem Wasser
Ja eine Frontleine als 5.Leine benutzen ist ein echter LW Trick man muss aber genau den Punkt treffen wo die Bridle ansetzt aber das machst du auch ja....
So bekommt man eigentlich jeden Kite aus dem Wasser. Ich war jetzt mind. 30 mal Snowkiten das ist halt "rückwärts" auch wichtig sofern man mit Board unterwegs ist, mit Ski ja egal...

Diese LW Technik ist ja erlernbar ich sag mal für jeden 2. Kiter.
Ich komme viel rum und sehe das aber jeder 2. Kiter auch Probleme mit einer normalen 5. Leine hat den Kite zu starten, ist eben Breitensport geworden.

Zitat:
Zitat von Eure Herrlichkite Beitrag anzeigen
Der Relaunch ist sehr gut! Da sind sowohl der Solo als auch der Envy beide die ungekrönten Könige drin.
Er macht TOP Infos zu seinen Kites teilw. viel besser geschrieben als meine und meiner M besser als Konza etc.. echt gut aber hier hat sich das was ich an unseren LW Thermikspot gesehen u selber probiert habe komplett konträr verhalten u hätte dazu gar nix getippt wenn er den Kite nicht als "ungekrönten König im Relaunch" bezeichnet hätte.

Ich kann auch nix bei meinen Beiträgen behaupten was nicht zutrifft, weil es mir später FIX auf den Kopf fallen würde.
Also nix bashing comprend ? und wir sind wieder gut
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2017, 16:19   #42
Eure Herrlichkite
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2011
Beiträge: 431
Standard

Wiederholt vielen Dank für die Blumen, Tom!

Böse ist hier hoffentlich keiner, scharren nur in der Off-Season alle mehr mit den Hufen!

Ich muss dich aber in zwei Punkten korrigieren... Ich habe den Solo nur intern mit den anderen LF-Kites verglichen und da als "ungekrönten König im Relaunch" betitelt. MMn kann er das gut und steht da shapebedingt dieses Jahr vor dem Wow und NV.

Evtl. habe ich damit ein wenig dick aufgetragen und man kann es als Kampfansage an andere Kites verstehen, ist aber nicht so gemeint..

Ich habe mir nämlich gesagt, dass ich die Produkte nicht direkt mit anderen Herstellern vergleichen möchte, weil das nicht glaubwürdig wäre. Klar bietet dieses den ultimativen Mehrwert für einige User aber ist einfach sauschwer zu realisieren (Zeit; Objektivität; Technik usw). Ich schaffe es einfach nicht alle anderen aktuellen Modelle an den Haken zu bekommen und bei gleichen Bedingungen quer zu fahren. Das schaffe ich gerade mal mit den verschiedenen Kites und Größen von LF. Ich halte mich auch aus den Kite-Empfehlungen im Forum raus. Wenn auf "Suche C-Kite, Allround-Kite, Wave-Kite" erstmal 20 verschiede Marken kommen und jeder seinen besten Kite vorschlägt. Tom liefert in seinen LW-Vergleichen ja Begründungen und macht es damit nachvollziehbar aber ich verzichte auf Vergleiche..

Zudem war dort der Relaunch des 15,5ers gemeint, nicht der des 12ers. 15,5er und 17,5er werden ja als LW-Version deklariert und sind noch ein wenig leichter in Relation, zudem hat der 17,5er sehr dünne Waageleinen.

Im Frühjahr kommt der V3. We will see...
Eure Herrlichkite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2017, 16:22   #43
ripper tom
Salzburg
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 7.060
Standard

top deutlich professioneller als ich
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2017, 15:56   #44
stde1440
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2014
Beiträge: 270
Standard Solo V3

So sieht er scheinbar in echt aus

https://www.facebook.com/pg/Surf-Con...13631595387751
stde1440 ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Liquid Force Solo Test, Review von www.united-ocean-sports.de Hein Mück Kites 129 25.05.2016 11:47
[G] Liquid Force Solo 2015 zu reduzierten Preise (4,5/6,5/9qm) Kiter-Yak Kitesurfen [B] 1 20.07.2015 20:00
BIETE: Liquid Force HiFi in 7 / 9 / 11 qm und Liquid Force KAOS Board 136x41,5 Fr1d@Y Kitesurfen [B] 0 01.12.2013 12:33
Kites, boards, harnesses etc...! (Takoon Furia 7m, Fuel 7m, LF Envy 4/12m, LF Nirvana 9/11m, ...) eightsmileys Archiv - Kitesurfen [B] 9 14.08.2012 19:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:14 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.