oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Spezielles > Bauen - Reparieren - Basteln
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Bauen - Reparieren - Basteln Boardbau, Modifikationen am Material, ...

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.10.2014, 08:29   #1
mangiari
es geht aufwärts!
 
Dabei seit: 03/2010
Ort: München
Beiträge: 9.365
Frage Suche günstigen Neopren-Halsabschluss - Tipps?

Bei meinem schönen Oneil-Anzug, der eigentlich ansonsten noch recht fit ist, löst sich gerade der nicht kaschierte Halsabschluss auf. Wahrscheinlich ne Mischung aus UV-Licht & Sonnencreme. Jedenfalls ist das Material total klebrig und hinterlässt klebrige schwarze Spuren am Hals, weshalb ich ihn länger nicht mehr angezogen habe. Sonst fehlt aber nix.

Würde jetzt einfach gerne einen Neopren-Abschluss drüber kleben. Das braucht nicht sonderlich hübsch sein. Aus Meterware trau ich mich das aber nicht, weil dann die Naht vom Zusammenfügen bestimmt am Hals scheuert. Ich dachte jetzt eher dran irgendwas, was eh für den Hals gedacht ist zu kaufen, z.B. ne Neo-Haube und das dann entsprechend zu zerschneiden und da rein zu kleben. Sollte halt möglichst auch nicht kaschiert sein, damit es schön abdichtet am Hals. In den Neo läuft eigentlich fast nix rein.

Ach so ja, der Abschluss ist zum überstülpen, also kein Reißverschluss oder ähnliches drin. Einfach nur ein runder "Kamin" zum rein schlüpfen.

Wer hat mir Ideen wo ich günstig so nen Schlauch her bekomme, der dann auch gut am Hals sitzt? Sturmhauben sind mir dann schon fast bissl teuer zum zerschneiden, außerdem sitzt da meist der Hals nicht sonderlich eng. Stirnbänder sind schön billig, aber natürlich viel zu weit.
mangiari ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2014, 13:47   #2
Bastelwikinger
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2012
Beiträge: 1.801
Standard

entweder Latexmanschette vom Trockenanzug benutzen (sollte z.B. jeder Tauchladen fuehren) oder Neopren nach dem Muster des alten Teils aus Neoprenrest (Meterware, alter Anzug o.ae.) zuschneiden und einkleben (z.B. mit Aquasure), Naehen ist nicht unbedingt notwendig.

Mir sind Latexmanschette angenehmer am Hals.
Neoprenkragen "würgen" mich je nach Koerperhaltung mehr oder weniger. Alle Meine Anzuege haben aber Kraegen (hab nur welche mit Rueckenreissverschluss).

Latexmanschetten zersetzen sich noch schneller als Neopren. 3-4 Jahre bei guter Pflege und moeglichs wenig Sonneneinstrahlung.

Bastelwikinger

Geändert von Bastelwikinger (06.10.2014 um 16:28 Uhr).
Bastelwikinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2014, 16:06   #3
mangiari
es geht aufwärts!
 
Dabei seit: 03/2010
Ort: München
Beiträge: 9.365
Standard

Nee Latexmanschette ist nichts, das ist ja ein ganz anderes System. Es geht hier um einen ganz normalen Neoprenanzug. So sieht der Abschluss oben aus. Das ist einfach eine nicht kaschierte sehr dünne flexible Halskrause, die relativ dicht abschließt.

Ich weiß nicht wie ich mit selber kleben einen flachen sauberen Abschluss an der "Naht" hinbekommen soll, der dann gescheit abdichtet und nicht am Halz ein unangenehmer Störfaktor ist. Ansonsten kleb ich auch alles einfach mit Aquasure, auch z.B. Manschetten in meine Trockenanzüge, aber hier liegt das halt extrem eng am Hals an und ich will da kein Klebergebatzel direkt auf Druck am Hals haben, deshalb die Idee was fertiges zu nehmen was schon halbwegs die rihtige Form hat.

Hm, je länger ich drüber nachdenke, vielleicht kleb ich ja doch ne Latexmanschette rein. Allerdings sind die auch nicht gerade billig, dafür dass ich nur einen winzigen Teil davon brauche.
mangiari ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2014, 08:48   #4
Meikel M.
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2001
Beiträge: 447
Standard

Ich würde das Teil in die Tonne hauen und einen neuen kaufen. Umsonst gibt es das Material nicht und das Ergebnis ist vermutlich auch ungewiss. Wenn der Rest vom Neo tatsächlich noch einwandfrei ist dann einschicken und fachmännisch reparieren lassen. Gebrauchte Anzüge gibt es auch ohne Ende bei Ebay und Co.
Meikel M. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2014, 13:38   #5
mangiari
es geht aufwärts!
 
Dabei seit: 03/2010
Ort: München
Beiträge: 9.365
Standard

Ich schmeiß doch keinen Anzug weg, nur weil der Halsabschluss klebrig ist.

Ich hab bei allen meinen Trockenanzügen schon zig mal Manschetten getauscht, warum soll ich nicht auch meinem Neo was an den Hals kleben? Ich hab nur noch nichts geeignetes gefunden, was zum Restwert des Anzugs passt. Ich verabscheue unsere westliche Wegwerf-Gesellschaft
mangiari ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2014, 13:50   #6
Jensemann
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2008
Beiträge: 678
Standard

...

Geändert von Jensemann (19.04.2016 um 15:28 Uhr).
Jensemann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2014, 20:36   #7
Ackerschreck
Maulwurfhügelplätter
 
Dabei seit: 11/2008
Ort: Berlin muss Küstenstadt werden!
Beiträge: 581
Standard

Ich hab auch so einen schmantigen Kragen der immer schwarze Streifen hinterlässt. Ich zieh eine normale Haube drunter (ohe zerschneiden und verkleben), das hilft gegen Streifen und dichtet prima ab, auch wenn ich sie nicht über den Kopf ziehe.
Ackerschreck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2014, 04:16   #8
mangiari
es geht aufwärts!
 
Dabei seit: 03/2010
Ort: München
Beiträge: 9.365
Daumen hoch

Ach cool, das ist ja ne Idee. Einfach die Winterhaube anziehen und als Hoody ganz stylisch hinten baumeln lassen!
Da spar ich mir auch gleich das Gebastel. Auf die einfachsten Ideen kommt man irgendwie doch nie alleine

Wird allerdings lustig aussehen, so mit Haube im Nacken und Neokappe auf dem Kopf
mangiari ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2018, 10:19   #9
wasserteil
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2011
Beiträge: 58
Standard

ich hatte am Neoprenanzug ein ähnliches Problem, der Hals weitete sich mit der Zeit, dummerweise mit Rückenzip, also kann man keinen Kragen einkleben (auf die Idee mit der Haube kam ich auch), weswegen ich zum enger Machen des Neoprens ein Stückchen herausschnitt,


jetzt geht es, siehe unten:

http://www.educatium.de/windsurfen/w...rnen-tipps.htm



wir sehen uns mit engem Hals beim Windsurfen in der Ostsee !


wasserteil ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche passendes Leichtwindboard zum North X-Ride 133x39 2010 - Tipps? Scarecrow Kitesurfen 25 02.08.2010 21:49
Suche Neopren Pullover - Tipps? Susan 88 Kitesurfen 6 02.05.2010 18:56
Suche Tipps für ersten Kite-Kauf (mit Vorerfahrung vom Landkiten) ApoaJonnz Kitesurfen 0 22.10.2009 17:41
suche günstigen Bow etwa 15qm cuddel Archiv - Kitesurfen [S] 1 28.04.2008 15:30
Suche einen günstigen Leichtwindkite 17m² & 18m² nicht älter als 2004 go-on Archiv - Kitesurfen [S] 2 24.05.2006 16:19


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.