oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Spezielles > Reisen und Spots
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Reisen und Spots Rund um das Thema Reisen und Spots.

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.11.2018, 19:35   #1
boarderzone
F-one Proshop
 
Dabei seit: 04/2004
Beiträge: 2.296
Standard Marsa Alam beste Hotel/Kitespot Kombination?

Change

Nach 5 Jahren El Gouna suchen wir für den Winter
die beste Kombination Hotel/Kitekombination

Vom Bett aufs Brett nur kurze Wege
Revier: Freeride gern auch Welle ist aber nicht Befingung
Hotel mindestens 4 Sterne Sandstrand
Kitestation wäre prima ist aber nicht Bedingung
Transfer von Marsa Alam aus max 1Std

Gibts das?

Grüße


Werner
boarderzone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2018, 19:49   #2
nasenbluten
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2012
Beiträge: 49
Standard

Hi Werner, wir waren im Three Corners Equinox. Ca.15 bis 20 Minuten vom Flughafen entfernt. Station ist direkt am Hotel ( Tommy Fridel glaub ich). Hotel war ok.Keine Beschwerden über Durchfall. Hab allerdings keinen Vergleich zu El Gouna da ich noch nie da war.
nasenbluten ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2018, 21:06   #3
Sebastian_Kroll
ichfindsguenstiger
 
Dabei seit: 10/2001
Ort: Altona / Hamburg
Beiträge: 7.026
Standard

Na kommt ihr einfach mit uns mit💪👍

Sind vom 1-15.12 im Royal Tulip... Melde dich

www.ichfindsguenstiger.de
(Kite) Reisen zu unglaublichen Preisen
Sebastian_Kroll ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2018, 09:21   #4
BLOBBI
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2007
Beiträge: 73
Standard 3 Corner Equinox

Mit Abstand bestes Hotel und bester Spot !!!
Station Tommy Friedl + Hotel Equinox !
BLOBBI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2018, 17:04   #5
Fahrtwind
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2016
Ort: Fürth
Beiträge: 125
Standard RedSeaDivingSafari

Bei der Station am Ende der Bucht kann man in Zelten oder in einfachen wenigen Fewo übernachten. Essen ist klasse und die Station auch. Alles einfach und schön gehalten. Keine Partyszene. Sind nur Taucher ind Kiter da.
War sehr schön (über Ostern) Immer Wind!
Gruß
Meggi
Fahrtwind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2018, 19:33   #6
Riderless
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2007
Beiträge: 568
Standard

Zitat:
Zitat von Sebastian_Kroll Beitrag anzeigen
Na kommt ihr einfach mit uns mit💪👍

Sind vom 1-15.12 im Royal Tulip... Melde dich

www.ichfindsguenstiger.de
(Kite) Reisen zu unglaublichen Preisen

Über das Hotel gibt es sehr viele gute Videos,wir sind echt am überlegen,ob dahin unser erster Ägypten Kurzurlaub hingeht.
Riderless ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2018, 21:59   #7
Sebastian_Kroll
ichfindsguenstiger
 
Dabei seit: 10/2001
Ort: Altona / Hamburg
Beiträge: 7.026
Standard

Kannst nichts mit verkehrt machen, nem Tick günstiger ist sonst das Magic( Nachbarhotel, war früher mal ein Hotel, der ältere tell ist dann das Magic geworden, der neuere das Tulip)

Melde dich sonst gerne, wenn wir helfen können, wer lieber selbst sucht & bucht kann das bei uns natürlich auch 😜

www.ichfindsguenstiger.de
(Kite) Reisen zu unglaublichen Preisen
Sebastian_Kroll ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2018, 07:54   #8
knuut
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2011
Beiträge: 145
Standard

Ich war letztes Jahr im Magic Tulip.
Was soll ich sagen... get what you pay for.
Verpflegung unterstes Niveau, Zimmer okay.
Folgendes gilt auch für Royal Tulip:
Anlage gepflegt aber etwas lame.
Überall nervige Ägypter die einem etwas andrehen wollen oder anderweitig Kohle machen.
Das lächerlichste ist aber der Kitespot. auf 2/3 der Fläche kann man nicht fahren, da nur 10cm unter der Wasseroberfläche das Riff ist. Insgesamt ist der Spot dadurch sehr klein. bei mehr als 15 Kitern hat man quasi kaum Platz mehr zu machen als hin und herzufahren.
Wäre man alleine, sicher ein überragender Spot. Schönes Wasser, durch das Riff sehr glatt und dort wo es etwas tiefer ist perfekte Bedingungen für Wakestyle. Leider ist man nie alleine und kann das nicht nutzen.
Die Station ist auch ein Witz. Ohne Anmeldung und Bezahlung in der Station lassen sie einen nicht kiten.
Für den typischen Ägypten Kiter, der zwischen Frühstück und Mittagessen mal eben 20 Minuten auf dem Wasser hin und herrutschen will und seine neue Range präsentieren will ist das alles sicher in Ordnung. Wer primär zum Kiten hin will sollte besser einen großen Bogen darum machen.

Geändert von knuut (05.11.2018 um 10:37 Uhr).
knuut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2018, 08:17   #9
miker
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2005
Ort: Schluchtenscheißercountry
Beiträge: 278
Standard

Zitat:
Zitat von knuut Beitrag anzeigen
Ich war letztes Jahr im Magic Tulip.
Was soll ich sagen... get what you pay for.
Ist dann das Hotel Equinox mit der Tommy Friedl Station besser
bzw. warst du da schon einmal?
miker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2018, 10:28   #10
ShortSqueeze
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2005
Ort: Regensburg
Beiträge: 3.847
Standard

Zitat:
Zitat von miker Beitrag anzeigen
Ist dann das Hotel Equinox mit der Tommy Friedl Station besser
bzw. warst du da schon einmal?
ich fand es da in der Summe recht gut und wahrsch. der beste vom Bett aufs Brett Spot. Richtig gut ist es aber auch dort nur in der Lagune (paar Minuten mit dem Auto). Denn der Spot in der Bucht vorm Hotel ist böig und kabbelig.
Hotel ist voll OK.
Hamata ist in der Summe noch der beste Spot, aber eben kein "echtes" Hotel am Spot und dauerndes rumgefahre mit dem Bus + aufwendige Anreise.
ShortSqueeze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2018, 11:55   #11
miker
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2005
Ort: Schluchtenscheißercountry
Beiträge: 278
Standard

Danke für die Info
Meinst du diese Lagune hier

Mit welchem Auto kommt man dort hin - Taxi, Hotelauto oder Leihwagen?

War letzes Jahr im April Lahami Bay - war top zum Schnorcheln aber zum Kiten nur solala

VG
mike
miker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2018, 12:00   #12
Sebastian_Kroll
ichfindsguenstiger
 
Dabei seit: 10/2001
Ort: Altona / Hamburg
Beiträge: 7.026
Standard

Zitat:
Zitat von knuut Beitrag anzeigen
Ich war letztes Jahr im Magic Tulip.
Was soll ich sagen... get what you pay for.
Verpflegung unterstes Niveau, Zimmer okay.
Folgendes gilt auch für Royal Tulip:
Anlage gepflegt aber etwas lame.
Überall nervige Ägypter die einem etwas andrehen wollen oder anderweitig Kohle machen.
Das lächerlichste ist aber der Kitespot. auf 2/3 der Fläche kann man nicht fahren, da nur 10cm unter der Wasseroberfläche das Riff ist. Insgesamt ist der Spot dadurch sehr klein. bei mehr als 15 Kitern hat man quasi kaum Platz mehr zu machen als hin und herzufahren.
Wäre man alleine, sicher ein überragender Spot. Schönes Wasser, durch das Riff sehr glatt und dort wo es etwas tiefer ist perfekte Bedingungen für Wakestyle. Leider ist man nie alleine und kann das nicht nutzen.
Die Station ist auch ein Witz. Ohne Anmeldung und Bezahlung in der Station lassen sie einen nicht kiten.
Für den typischen Ägypten Kiter, der zwischen Frühstück und Mittagessen mal eben 20 Minuten auf dem Wasser hin und herrutschen will und seine neue Range präsentieren will ist das alles sicher in Ordnung. Wer primär zum Kiten hin will sollte besser einen großen Bogen darum machen.
Hi Knuut, mal zwei/drei Fragen dazu

- Wie häufig war es zu voll, dass man den Spot nicht nutzen konnte?
- Wo kann man in Ägypten aufs Wasser, ohne zu bezahlen?
- Warst Du nur im Magic oder kannst Du auch die Leistungen des Royal beurteilen

Ist nicht Böse gemeint, aber ersten ist in Ägypten überall bezahlen angesagt, zweitens hast du entweder eine extreme Spot/Kitedichte oder es gibt keinerlei Probleme ( beim Mövenpick in El Gouna waren wir selten mehr als 10-12 Leute gleichzeitig draußen, obwohl bestimmt die 3 fachte Zahl an Kitern dort war. Und bezüglich Hoteleinschätzung, dafür irren aber auch recht viele "Bewerter" Ich weiß, jeder schätzt es anders ein und die Ansprüche sind unterschiedlich, aber so "pauschal" ist es immer leicht gesagt

Viele Grüße

www.ichfindsguenstiger.de
(Kite) Reisen zu unglaublichen Preisen
Sebastian_Kroll ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2018, 14:17   #13
ShortSqueeze
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2005
Ort: Regensburg
Beiträge: 3.847
Standard

Zitat:
Zitat von miker Beitrag anzeigen
Danke für die Info
Meinst du diese Lagune hier

Mit welchem Auto kommt man dort hin - Taxi, Hotelauto oder Leihwagen?
mike
Tommys Kite/Surfstation bietet täglich transfers an mit einem Pickup. Kostet aber zusätzlich.
An der Lagune ist sonst nichts.
Sehr guter Absprung in beide Richtungen neben der Sandbank mit absolut flachem Wasser. Aber nicht stehtief.
ShortSqueeze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2018, 14:20   #14
knuut
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2011
Beiträge: 145
Standard

wie ich bereits schrieb, Zimmer und Essen beziehen sich nur auf Magic Tulip. Das kann im Royal schon besser sein. Es kostet aber ja auch mehr. Deshalb get what you pay for.
Die Anlagen teilen sich die Hotels ja, weshalb das alles auf beide zutrifft.
Ich war eine Woche da, die Bedingungen waren auch gut. Aber man hatte eben außer früh morgens und während der Essenszeiten meist wenig Platz. Natürlich geht es, ist aber nichts für mich.
Die Tatsache dass man dort - wie wohl im Rest von Ägypten- fürs Kiten zahlen muss gepaart mit der restlichen Landesmentalität ist für mich das Ausschlusskriterium nochmal nach Ägypten zu gehen. Ägypten allgemein, nicht nur ins Tulip.
Insgesamt ist man dort nicht günstiger dran als anderswo.
Aber wie gesagt, wer als typischer Ägypten Kiter vom Bett aufs Brett will und mit dem Rest leben kann, der ist hier sicher gut aufgehoben.

PS ich war letztes Jahr im Februar dort.
knuut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2018, 14:49   #15
miker
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2005
Ort: Schluchtenscheißercountry
Beiträge: 278
Standard

Zitat:
Zitat von ShortSqueeze Beitrag anzeigen
Tommys Kite/Surfstation bietet täglich transfers an mit einem Pickup. Kostet aber zusätzlich.
Merci - klingt nicht schlecht
Weißt du noch wie viel der Transfer hin+zurück pro Person gekostet hat?
Wo finde ich diese Lagune auf G-Maps, bzw. ist sie nördlich oder südlich der Station + wie viele KM entfernt

Viele Grüße,
mike

P.S.
Kann es sein dass wir uns kennen aus der Soma Bay (oft dort gewesen vor ca. 8-10 Jahren) - bist du ein Optiker?!
miker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2018, 23:05   #16
PanTau
wingworks.de
 
Dabei seit: 02/2010
Ort: Das Meer ist weit :-(
Beiträge: 405
Standard

Lagune ist südlich.
Ohne Kite ein Spaziergang (~30min) am leider ziemlich vermüllten Strand, mit Equipment kannst du auch hinlaufen ist dann aber schon mühsam.
Hotel und Station sind OK, hatten dort schöne 10 Tage. Leider ganz ohne Wind Ende Januar.
Erschreckend für uns war der viele Müll außerhalb der Hotelanlage und das ganze Plastik im Wasser. Kenne die anderen Spots in Ägypten nicht, kann es daher nicht vergleichen.
PanTau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2018, 03:35   #17
stever
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2007
Ort: Berlin
Beiträge: 1.506
stever eine Nachricht über ICQ schicken stever eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Beim Royal Tulip unbedingt auf die Tidezeit achten. Der Spot wird schnell sehr klein. Außerdem vorher in der Kitestation buchen. Die nehmen spontan ggf. nichts an falls zu viele Kiter da sind.

Ansonsten kann ich nichts negatives zu den Spot und Hotel berichten.
stever ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2018, 03:59   #18
Sebastian_Kroll
ichfindsguenstiger
 
Dabei seit: 10/2001
Ort: Altona / Hamburg
Beiträge: 7.026
Standard

Zitat:
Zitat von knuut Beitrag anzeigen
wie ich bereits schrieb, Zimmer und Essen beziehen sich nur auf Magic Tulip. Das kann im Royal schon besser sein. Es kostet aber ja auch mehr. Deshalb get what you pay for.
Die Anlagen teilen sich die Hotels ja, weshalb das alles auf beide zutrifft.
Ich war eine Woche da, die Bedingungen waren auch gut. Aber man hatte eben außer früh morgens und während der Essenszeiten meist wenig Platz. Natürlich geht es, ist aber nichts für mich.
Die Tatsache dass man dort - wie wohl im Rest von Ägypten- fürs Kiten zahlen muss gepaart mit der restlichen Landesmentalität ist für mich das Ausschlusskriterium nochmal nach Ägypten zu gehen. Ägypten allgemein, nicht nur ins Tulip.
Insgesamt ist man dort nicht günstiger dran als anderswo.
Aber wie gesagt, wer als typischer Ägypten Kiter vom Bett aufs Brett will und mit dem Rest leben kann, der ist hier sicher gut aufgehoben.

PS ich war letztes Jahr im Februar dort.
Ok,danke Dir...Für knapp 550€ für zwei Wochen ins Royal oder gut 450 € fürs Magic finde ich jetzt schon fast unschlagbar, klar El Gouna und Hurghada gibts teils noch günstiger, aber generell vom Preis her mit kurzer Flugzeit und halbwegs vernünftigen Wetter ist halt schon schwer zu finden
Wie Du schon festgestellt hast, ist eher das falsche Land( bin auch nicht wirklich ein Freund, aber für mal eben und preislich vollkommen ok )

www.ichfindsguenstiger.de
(Kite) Reisen zu unglaublichen Preisen
Sebastian_Kroll ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2018, 08:25   #19
miker
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2005
Ort: Schluchtenscheißercountry
Beiträge: 278
Standard

Zitat:
Zitat von PanTau Beitrag anzeigen
Lagune ist südlich.
Hallo
Danke, dann stimmt meine Vermutung -> siehe Google Maps

Und diese Lagune geht bei Ebbe & Flut zum Kiten - wie tief ist es dort in etwa?

Das drecks Plastik wird leider immer mehr
Gerade in Brasilien erlebt

Vielen Dank,
Mike
miker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2018, 08:45   #20
PanTau
wingworks.de
 
Dabei seit: 02/2010
Ort: Das Meer ist weit :-(
Beiträge: 405
Standard

Zu der Tiefe und den Kosten kann ich leider nichts genaues sagen da wir wegen mangelndem Wind dort nicht gekitet sind.
Waren glaube ich EUR 10.- pro Person. Fahrer bleibt aber wohl da und gibt Start- und Landehilfe.
An den Rändern läuft die Lagune ganz sanft aus, in der Mitte ist sie aber so tief dass sicherlich auch bei Ebbe noch genug Platz ist und Zugang zum Meer ist auch da.
PanTau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2018, 15:14   #21
easyrunner
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2016
Beiträge: 31
Standard

Hallo,

da ich schon bei beiden Spots war hatte unter anderem ich hier mal einen Vergleich gemacht:
Kommt immer ganz darauf an was man will, und wie gut man eben kann:

http://forum.oase.com/showthread.php?t=164177
easyrunner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2018, 09:50   #22
miker
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2005
Ort: Schluchtenscheißercountry
Beiträge: 278
Standard

Hi,

habe ich bereits gelesen (auch die Suche bemüht)
Danke für deinen Bericht
Lagune sieht jedenfalls schon einmal gut aus

In einem anderen Post steht sogar was von 5 Meter Wellen im Meer
Die würde ich gerne sehen
miker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2018, 10:11   #23
easyrunner
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2016
Beiträge: 31
Standard

Also im Equinox hatte ich gut 3m Wellen gesehen. Von den Windsurfern war teilweise nur noch die Spitze zu sehen.
In der Lagune ist aber wesentlich ruhiger.

Noch etwas.
Wenn ein nicht-kitender Partner mit dabei ist, ist es im Royal definitiv besser, da der Kite-Strand am Equinox doch etwas abgelegener ist.
Außerdem ist das Korallenriff am Royal besser erhalten, auch weil das Personal dort penibel darauf achtet, dass Taucher dem nicht zu nahe kommen, was ich echt gut finde. Am Equinox ist das denen echt egal ob man darauf rumtrampelt. Entsprechend sieht es auch aus. Echt schade drum!
easyrunner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2018, 11:06   #24
miker
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2005
Ort: Schluchtenscheißercountry
Beiträge: 278
Standard

Hey,

Habe das Glück eine kitende Partnerin/Frau sowie Sohn (= Anfänger daher Lagune) zu haben.
Überlege mir ein Mietauto zu nehmen dann können wir wann immer wir wollen zur Lagune hin+zurück fahren - das würde doch theoretisch gehen oder was meinst du?
miker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2018, 11:14   #25
easyrunner
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2016
Beiträge: 31
Standard

Vergiss das mit dem Mietauto! Es sei denn du holst dir einen Geländewagen.
Das ist eine üble Holperpiste durch die Dünen bis dorthin!

Die fahren aber auch öfters hin und her. Wenn man keine Lust mehr hat, bringen die einen direkt zurück. Im Prinzip zahlt man 5,- Pauschale pro Tag.

Aber wie gesagt, es ist sonst echt langweilig dort, da es sonst nichts gibt. Und mal länger Pause dort machen wird wegen dem Wind echt nervig.
easyrunner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2018, 11:28   #26
miker
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2005
Ort: Schluchtenscheißercountry
Beiträge: 278
Standard

Geländewagen ist dort (wenn man überhaupt einen bekommt) wohl nicht zahlbar. Habe an einen billigen Mietwagen gedacht. Meinst du die Strecke ist wegen (tiefen) Sand nicht schaffbar?

Wie ist denn die Windrichtung dort - kann man von der Lagune downwind zum Hotel kiten - oder etwa umgekehrt?

Als ich letztes Jahr im April in der Lahami Bay war hatten wir ca. 3 verschiedene Windrichtungen

Vielen Dank,
mike
miker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2018, 11:52   #27
easyrunner
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2016
Beiträge: 31
Standard

Da sind tiefe Furchen bei denen du einfach ein Fahrzeug brauchst mit etwas mehr Bodenfreiheit.

Nehmt das Shuttle!

Wegen Wind. Ich kenne eigentlich immer nur Nordwind, also im Prinzip Sideshore.
easyrunner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2018, 12:23   #28
miker
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2005
Ort: Schluchtenscheißercountry
Beiträge: 278
Standard

Okay

Da die Lagune südlich liegt könnte man ja bei Nordwind theoretisch downwind zur Lagune kiten.

Und noch eine letzte Frage:
Der Transfer vom Flughafen dauert lediglich ca. 30 Minuten - wie viele Hotels werden davor angefahren?

Besten Dank,
mike
miker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2018, 12:42   #29
easyrunner
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2016
Beiträge: 31
Standard

Ui - 3-4km Vorwindkurs. Ich weiß nicht ob das so toll ist.
Zudem kann es schwer werden dort über das Riff in die Lagune zu kommen.
Einfach vorher mal auf der Pritsche mit in die Lagune fahren und sich ein Bild machen.

Es wurden schon 5-6 Hotel angefahren. Besonders Port Ghalib dauert alleine schon 15 Min.
Insgesamt ca. 1h, wobei man normalerweise in 20 Min. durch wäre.

Wenn ihr Kitegepäck dabei habt, nehmen die das sowieso ungerne mit und man muss extra zahlen, bzw. ein eigenes Taxi nehmen.
Das hat hin-und zurück 15,- gekostet und kostet für das Equinox max. das Doppelte.
Ich würde auf jeden Fall ein eigenes Taxi dafür nehmen und vorher den Preis aushandeln.
easyrunner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2018, 12:53   #30
miker
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2005
Ort: Schluchtenscheißercountry
Beiträge: 278
Standard Merci

Yupp, mal vor Ort anschauen...
Danke für den Tipp mit dem Taxi!

Beste grüße,
mike
miker ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wann wird Flughafen Marsa Alam immer angeflogen ? easyrunner Reisen und Spots 6 21.09.2017 07:40
Marsa Alam September 2017 - jemand im Magic oder Royal TUlip Resort ? duud Reisen und Spots 8 02.08.2017 07:24
Reisebericht ProCenter Tommy Friedl, El Naaba, Marsa Alam, Dezember 2015 Reisebass Reisen und Spots 20 04.04.2016 21:47
Marsa Alam, Le Mirage Moon - Waterproofworld im Februar 2013 aicarambaa Afrika/Kanaren/Mittlerer Osten 14 07.05.2014 15:16
Kurzer Erfahrungsbericht Marsa Alam Hotel Le Mirage Moon Waterproof macmonroe Reisen und Spots 21 29.12.2013 14:28


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.