oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Spezielles > Reisen und Spots
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Reisen und Spots Rund um das Thema Reisen und Spots.

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.10.2018, 07:54   #1
rStorms
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2018
Beiträge: 5
Standard Kitereise ab Hamburg mit Direktflug Ende Januar/Februar (1 Woche) - Tipps?

Moin zusammen,

suche gerade nach einem Kitespot, zu dem ich per Direktflug ab Hamburg im Januar/Februar hinkomme (1 Woche unterwegs) und idealerweise ein bisschen Abwechslung vom kalten Deutschlandwetter bekomme. Gefunden habe ich bisher:

- Teneriffa El Medano: Wohl nicht wirklich anfängergeeignet, daher wahrscheinlich keine Option
- Ägypten El Gouna: Habe ich viel über Dengue Fieber und Malaria gelesen, daher eigentlich auch wieder raus.

Ansonsten finde ich nicht wirklich was windsicheres, was unter 5 Flugstunden zu erreichen ist. Kapverden kein Direktflug, Tarifa auch Rumgegurke, weil kein Direktflug. Habt ihr noch Ideen?

Viele Grüße und Danke.
rStorms ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2018, 08:42   #2
Sebastian_Kroll
ichfindsguenstiger
 
Dabei seit: 10/2001
Ort: Altona / Hamburg
Beiträge: 7.026
Standard

Moin,

da wird sich sicherlich was finden.

Ich würde Richtung Ägypten, Marsa Alam, El Gouna etc. sind bei der kurzen Flugzeit, Wärme und Windwahrscheinlichkeit schwer zu toppen, nicht zu vergessen die günstigen Preise.

Fuerte u.U. auch, im Winter ist es dort echt ok.

Melde dich sonst gerne oder schaue mal vorbei, wir suchen auch individuell

www.ichfindsguenstiger.de
(Kite) Reisen zu unglaublichen Preisen
Sebastian_Kroll ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2018, 12:55   #3
DerGärtner
Wind säen
 
Dabei seit: 02/2007
Ort: de gräßte Ståd vo Baian
Beiträge: 1.912
Standard

Dengue Fieber und Malaria in El Gouna Poste doch dazu bitte mal einer deiner Quellen. Abgesehen davon, würde ich zu dieser Zeit Marsa Alam, Hamata präferieren.
DerGärtner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2018, 13:31   #4
rio_joe
Warmduscher
 
Dabei seit: 12/2003
Ort: Köln
Beiträge: 1.069
Standard

Abgesehen von Pharaos Rache ( Magen / Darm )
solltest Du Dir in Agypten vielleicht erstmak Gedanken über die Risiken beim Kiten machen, und wie deutlich oft schwieregere Bedingungen an diversen anderen Kite-Zielen das Risiko erhöhen.
rio_joe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2018, 13:55   #5
ALL-BLACK
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2014
Ort: Hamburg
Beiträge: 400
Standard Yxy

Zitat:
Zitat von DerGärtner Beitrag anzeigen
Dengue Fieber und Malaria in El Gouna Poste doch dazu bitte mal einer deiner Quellen. Abgesehen davon, würde ich zu dieser Zeit Marsa Alam, Hamata präferieren.
. Ägypten oder Äquat/dor, Hauptsache eine Woche weg . . . . und Kiten . .. .. Kapverden ab HH mit TUIfly!
ALL-BLACK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2018, 16:00   #6
Micha05
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2003
Ort: zur zeit Viel unterwegs
Beiträge: 640
Standard

Tarifa und letztes Jahr war es diese Zeit perfect
Direkflugh Norweigian
und Ryanair

Aber wende dich am besten an
Stefan mail@funspot-tarifa.co
da wird dir geholfen der macht dir alle Vorschläge
Micha05 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2018, 08:10   #7
rStorms
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2018
Beiträge: 5
Standard

Zitat:
Zitat von DerGärtner Beitrag anzeigen
Dengue Fieber und Malaria in El Gouna Poste doch dazu bitte mal einer deiner Quellen. Abgesehen davon, würde ich zu dieser Zeit Marsa Alam, Hamata präferieren.
Direkt beim auswärtigen Amt https://www.auswaertiges-amt.de/de/a...2622#content_6 z.B.

Code:
Aktuelle medizinische Hinweise
Im September 2017 kam es zum ersten Ausbruch von Dengue-Fieber am Roten Meer (Alquaseer) seit mehreren Jahren. Inzwischen wurden auch Fälle aus Hurghada gemeldet. 

[...]

Dengue-Fieber
Dengue wird bisher nur an der Küste zum Roten Meer (Alquaseer und Hurghada) durch tagaktive Mücken übertragen.

[...]

Aufgrund der mückengebundenen Infektionsrisiken wird allen Reisenden in ländlichen Gebieten empfohlen:
körperbedeckende helle Kleidung zu tragen (lange Hosen, lange Hemden),
tagsüber (Dengue!) und in den Abendstunden und nachts (Malaria!) Insektenschutzmittel auf alle freien Körperstellen wiederholt aufzutragen
ggf. unter einem imprägnierten Moskitonetz zu schlafen
Darüber hinaus kann unter Umständen bei Reisen in o.g. Gebiete eine medikamentöse Malariaprophylaxe erwogen werden (nach Beratung bei einem Tropenmediziner).
Klingt jetzt erstmal unwahrscheinlich, aber trotzdem nicht so geil

Kapverden scheint es leider keinen Direktflug mehr mit TUIFly zu geben, hatte ich schon einmal geschaut.

Wie gut ist Tarifa denn ab Flughafen zu erreichen und wie voll ist es um die Zeit? Hatte da ein paar Horrorstories gehört von total überfüllten Stränden..
rStorms ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2018, 10:09   #8
rio_joe
Warmduscher
 
Dabei seit: 12/2003
Ort: Köln
Beiträge: 1.069
Standard

[quote=rStorms;
Wie gut ist Tarifa denn ab Flughafen zu erreichen und wie voll ist es um die Zeit? Hatte da ein paar Horrorstories gehört von total überfüllten Stränden..[/QUOTE]

mit Mietwagen von Jerez oder Malaga kein Problem.
Macht auch vor Ort Sinn ein Auto zu haben.
rio_joe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2018, 11:41   #9
ALL-BLACK
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2014
Ort: Hamburg
Beiträge: 400
Standard Cv

. . . Guck noch mal richtig, jeden Freitag ab HH!!!!!!
ALL-BLACK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2018, 11:43   #10
el che
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2006
Ort: Bozen
Beiträge: 1.024
Standard

ich werfe mal kenia in die runde. ja, der flug dauert etwas länger, aber dafür keine zeitverschiebung. es ist sehr angenehm warm, u die windsusbeute ist im januar top.
el che ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2018, 11:45   #11
Argh
GAMECHANGER
 
Dabei seit: 09/2006
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 1.517
Argh eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

El Medano, Teneriffa würd ich als Anfänger nicht empfehlen !
Argh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2018, 12:14   #12
rio_joe
Warmduscher
 
Dabei seit: 12/2003
Ort: Köln
Beiträge: 1.069
Standard

Zitat:
Zitat von el che Beitrag anzeigen
ich werfe mal kenia in die runde. ja, der flug dauert etwas länger, aber dafür keine zeitverschiebung. es ist sehr angenehm warm, u die windsusbeute ist im januar top.
Wer schon vor Ägypten Angst hat sollte dieses Seuchen und Malariabrutgebiet aber ganz bestimmt meiden.
rio_joe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2018, 00:12   #13
el che
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2006
Ort: Bozen
Beiträge: 1.024
Standard

Zitat:
Zitat von rio_joe Beitrag anzeigen
Wer schon vor Ägypten Angst hat sollte dieses Seuchen und Malariabrutgebiet aber ganz bestimmt meiden.
mag sein dass du recht hast. ich kenne allerdings ausschließlich leute die ihren kenia urlaub tatsächlich überlebt haben. die von seuchen u malaria dahingerafften werden dann wohl von irgendwelchen soros-finanzierten banden direkt vor ort verscharrt....
el che ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2018, 07:45   #14
Micha05
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2003
Ort: zur zeit Viel unterwegs
Beiträge: 640
Standard

Zitat:
Zitat von rio_joe Beitrag anzeigen
mit Mietwagen von Jerez oder Malaga kein Problem.
Macht auch vor Ort Sinn ein Auto zu haben.
Auto ab Flughafen kein Problem
Auto ist unabdingbar

Zu voll ist Tarifa ganzjährig nicht mehr aber bestimmt nie ende Januar
Micha05 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2018, 13:12   #15
rio_joe
Warmduscher
 
Dabei seit: 12/2003
Ort: Köln
Beiträge: 1.069
Standard

Zitat:
Zitat von el che Beitrag anzeigen
mag sein dass du recht hast. ich kenne allerdings ausschließlich leute die ihren kenia urlaub tatsächlich überlebt haben. die von seuchen u malaria dahingerafften werden dann wohl von irgendwelchen soros-finanzierten banden direkt vor ort verscharrt....
Dann "kennst" Du jetzt noch einen mehr, ich habe sogar 2* überlebt.
Das erste mal war das halbe Hotel krank und ich dachte mir was für Weicheier. (Bin selber fast nie krank)
Das zweite Mal war ich selbst das Weichei, mit Fieberschüben bis über 40 Grad fast den ganzen Urlaub versaut.... Auch wieder ca. das halbe Hotel betroffen. Es waren 2 verschiedene Hotels mit 2 Jahren Abstand,.also kein Zufallsprodukt. War vielleicht zufall daß es 2* so viele erwischt hat..
Zum Glück war es bei mir keine Malaria und nichts was Lebenslang immer wieder Fieber verursacht.
rio_joe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2018, 14:32   #16
el che
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2006
Ort: Bozen
Beiträge: 1.024
Standard

gut, kann ich verstehen dass dir nach dieser erfahrung kenia einigermaßen auf den sack geht. aber es ist halt so, dass man in solchen ländern auch mal was in der richtung aufreißen kann. doch lieber verbring ich den halben urlaub aufm klo, als in einem westlichen krankenhaus auf multiresistente keime zu treffen. klar, der vergleich hinkt. aber man ist oft verleitet die gefahren in fremden ländern zu überschätzen, u die im eigenen zu unterschätzen. ich habe auch erfahrungen der ‚unangenehmen‘ art gemacht, u würde in diese länder trotzdem wieder hinreisen.
el che ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2018, 15:17   #17
rio_joe
Warmduscher
 
Dabei seit: 12/2003
Ort: Köln
Beiträge: 1.069
Standard

Man soll oft und lange Urlaub machen da bin ich bei Dir.
Ich bin sicher fast kein Urlaub ist so gefährlich wie mein Arbeitsweg durch die Kölner Innenstadt, da fahr ich doch lieber kiten.
Aber wenn Du in den letzten 30 Jahren über 100* weltweit fast beschwerdefrei weg warst und NUR in Kenia irgendein Tropenfieber hattest... und nicht nur Du sondern auch ganz viele andere im Hotel, dann weißt Du was du was Du besser lässt.
Ok, in Ägypten hat vielleicht das halbe Hotel die Scheisserei, ich auch ab und zu, aber die ist vergleichsweise total ungefährlich und mit den richtigen Pillen ganz schnell weg.
rio_joe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2018, 10:32   #18
lars914
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: Hannover
Beiträge: 2.688
Standard

fuerte wird wahrscheinlich eines der wenigen Sachen sein die da ggf. etwas funktionieren. Kann man aber eigentlich nur ganz spontan buchen wenn die grobe Wetterlage klar ist. Wobei fuerte von mir auch keine Anfängerempfehlung bekommt.

Wenns Masa Alam Flüge gibt würd ich mir da wegen Krankheiten bei einem Guten Hotel keine Gedanken machen. Früher hatte ich da manchmal Probleme aber zuletzt waren die Ägyptenurlaub kein Problem höchstens mal ein bisschen Durchfall aber den kann man in Spanien oder so auch bekommen. Leider kann ich dir Windtechnisch Ägypten bei einer Woche nur gar nicht empfehlen. Wir hatten da im Frühjahr und Herbst immer nur maximal 1 von 2 Wochen wind. Meistens dann auch immer eine Woche komplett keinen Wind. Da kann bei nur einer Woche sehr enttäuschend werden. Was nützt eine schnelle Anreise wenn man sich eine Woche nur auf der Liege langweilt.

ansonsten hast du recht ..... so einfach ist es nicht. Die meisten Ziele laufen in D nur über FRA.

Bei den Nahzielen würd ich evtl. mal noch Bremen und Hannover mit reinnehmen aber so richtig viel mehr geht da auch nicht.

Wenn du es schön haben willst musst du evtl. mit nem Zubringerflug nach AMS arbeiten ... das ist relativ schnell und manchmal auch relativ günstig. Das machen wir von Hannover aus auch öfters, ggf. einfach mit dem Auto hinfahren. Dafür sind gerade die Charterflüge oft sehr günstig, wenn nicht gerade in NL Ferien sind.
lars914 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Snowkiten ab Montag, den 15. für 1 Woche? Empfehlungen? pingo Snowkiten / Landkiten 7 10.03.2010 11:28
Australien Kiten ab Ende Januar - Tipps zur Reiseroute? Bobbmann Reisen und Spots 2 02.01.2010 12:38
Long-term Unterkunft Kapstadt - 2-3 Monate ab Ende Dezember 2009 - Tipps? makini Reisen und Spots 0 04.10.2009 13:51
1 woche urlaub ab dem 28.07 wer und wo? MathiasD Münster / Osnabrück 4 16.07.2008 17:16
ab 17.6 ca. 1 Woche Lac Lacanou/ Lacanou Altlantikküste Bordeaux _******_ Archiv Mit(fahr/reise)gelegenheiten 2 03.05.2005 08:37


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:16 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.