oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Spezielles > Reisen und Spots
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Reisen und Spots Rund um das Thema Reisen und Spots.

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.10.2018, 07:16   #1
Hendrik@Kiter
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2017
Ort: Nördlich von Hamburg
Beiträge: 49
Standard Ägypten oder Marokko ?

Moin Moin

Ich bin seit ein paar Jahren am kiten und habe nun einen Gutschein von Kitewordwide geschenkt bekommen. Es soll alleine also ohne Familie los gehen damit man sich mal so richtig auf dem Wasser austoben kann.
Es steht zur Auswahl Marokko Dakhla oder Ägypten Seahorse Bay
Wollte eben ein Stehrevier haben um neue Sachen zu üben und zu lernen.
Soll ja bei beiden Orten Sand auch als Untergrund sein, hoffe das es dort keine Seeigel gibt, möchte auf alle Fälle Barfuß fahren.

Könnt Ihr mit bei der Entscheidung helfen??
Hendrik@Kiter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2018, 09:46   #2
kitesven
gitano
 
Dabei seit: 12/2001
Ort: meist im womo :)
Beiträge: 12.651
kitesven eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

in dakhla gibs keine seeigel aber stabmuscheln.
glückssache ob du eine erwischt. die meisten barfußkiter erwischen irgendwann eine
kitesven ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2018, 11:33   #3
Hendrik@Kiter
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2017
Ort: Nördlich von Hamburg
Beiträge: 49
Standard

kitesven , mmhhh danke, Ägypten soll ein totes Riff haben.
aber es ist doch doof wenn man soweit in die sonne fliegt dann Schuhe zu tragen....
Hendrik@Kiter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2018, 12:20   #4
set
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2006
Beiträge: 2.162
Standard

Noch doofer ist, in die Sonne zu fliegen und dann humpelnd den Tag am Strand verbringen nur weil man in so eine blöde Muschel getreten ist. Muss jeder selber wissen was ihm wichtig ist.

Geändert von set (09.10.2018 um 19:15 Uhr). Grund: Rechtschreibung
set ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2018, 13:19   #5
wallhalla
Brett unterm Fuss
 
Dabei seit: 07/2006
Beiträge: 785
Standard

Also ich verstehe die Leute nicht!
Ich gehe mal davon aus, dass Du Twintipp fährst. Dann sind Schuhe doch sowas von egal. Der einzige Nachteil ist dass die Füsse nicht braun werden

Aber bei der Spotwahl hilft Dir diese Aussage leider nicht, sorry
wallhalla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2018, 14:01   #6
romanzky
Soulsurfer
 
Dabei seit: 02/2012
Ort: F-One Bandit 8 7,9 & 12, SS Turbine, FW Vanguard 5'4'', Anton Free-K, TwoAG Lotus
Beiträge: 413
Standard

für mich widerspricht sich Stehrevier und neue Sachen lernen und üben sowieso etwas da mir das Verletzungsrisiko einfach zu hoch wäre. Auch in Ägypten bin ich früher immer etwas raus gefahren bzw. im Pool (hinterm Riff wenn ichs wirklich mal ganz glatt wollte) wo es tief genug war.

hilft dir aber auch nicht weiter, auch sorry
romanzky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2018, 16:56   #7
Marc-FN
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2015
Beiträge: 103
Standard

Ein Gutschein von KWW? Wie bekommt man so was?
Ägypten ohne Schuhe ist wie ohne Gummi in Pattaya. Aber manche lieben ja das Risiko.
Marc-FN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2018, 07:02   #8
Hendrik@Kiter
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2017
Ort: Nördlich von Hamburg
Beiträge: 49
Standard

Ja fahre mit dem Twintip , auch mit Schuhen aber das Gefühl ist Barfuß ja doch besser, so zumindest mein empfinden.
Das ich neue Sachen nicht in 30cm tiefem Wasser üben werde ist klar, mit Stehtief meine ich Brusthoch, so dass man bei einem Sturz schnell wieder weiter machen kann. In der Welle zu üben wie hier in St. Peter Ording ist eher semi gut, weil so doch mal das eine oder andere Board verloren geht....
Hendrik@Kiter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2018, 07:07   #9
Maunaloa42
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2015
Beiträge: 87
Standard MÜLL MÜLL und nochmals MÜLL

Ich habe meine "Kitekarriere" vor vier Jahren bei KKW in Ägypten begonnen . NEVER EVER. In der besagten BUcht wird der ganze Müll durch den Wind /Strömung angetrieben. Rekord: Auf 10m Strand 70 Einwegbecher
Bei EBBE kann man NICHT kiten.
Ein Freund, der mit KKW in Dakhla war, fand die Unterkunft "NICHT der Beschreibung entsprechend."
Maunaloa42 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2018, 08:01   #10
Hendrik@Kiter
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2017
Ort: Nördlich von Hamburg
Beiträge: 49
Standard

Na das sind ja super Aussichten, also den Gutschein will ich schon einlösen...oh man muß dann mal echt in mich gehen und schauen was ich buche...
Hendrik@Kiter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2018, 08:22   #11
Maunaloa42
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2015
Beiträge: 87
Standard Und noch was

Vom Stehrevier / Flachwasserspot Sizilien (La Stagone) kann ich ebenfalls nur abraten!!!! War an Pfingsten dort: 6 Tage / 3 Tage Wind, dabei tlws. für mich mit 68kg gings gerade noch so; also mit dem 15er kurbeln wie bekloppt.
Die Kites dürfen NICHT an Land gestartet werden, also Kite aufbauen, dann Leinen wieder aufwickeln, dann ins Wasser und Leinen abwickeln. Alles MEGA-kompliziert, der Spot von KKW liegt hinter einer Landzunge, so dass der Wind extrem verwirbelt ankommt. Besser draußen ist es dann ok, aber natürlich "crowded" und tlws. nur 5cm Wasser unterm Board. Auf meine sachlich geäußerte Kritik, habe ich bis heute keine Antwort bekommen.
KKW schreibt viel - hält wenig bei hochpreisigem Niveau.
Zweimal KKW - mindestens einmal zuviel.
Maunaloa42 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2018, 08:40   #12
el che
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2006
Ort: Bozen
Beiträge: 1.024
Standard

ich war mehrmals mit kww unterwegs (1x kenia, 2x dakhla) u es war alles wirklich top. vom service angefangen, bis spot u unterkunft. da ich (im gegensatz zu anderen) tatsächlich in dakhla war, kann ich dir garantieren dass die unterkunft der beschreibung entspricht. ich war auch schon in ägypten (nicht mit kww, u nicht in seahorse bay). im allgemeinen sprechen für ägypten die wärmeren wassertemperaturen, u - falls das jemanden wichtig ist - das klare wasser mit eventuellen nicht-wind-aktivitäten wie bspw. schnorcheln od tauchen. für dakhla spricht aus meiner sicht das reine kiteerlebnis - ich fands dort genial. u für meine ansprüche deutlich besser als ägypten. schuhe habe ich dort übrigens nie benutzt u mir auch nichts eingefangen.
el che ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2018, 10:45   #13
Hendrik@Kiter
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2017
Ort: Nördlich von Hamburg
Beiträge: 49
Standard

Zitat:
Zitat von el che Beitrag anzeigen
ich war mehrmals mit kww unterwegs (1x kenia, 2x dakhla) u es war alles wirklich top. vom service angefangen, bis spot u unterkunft. da ich (im gegensatz zu anderen) tatsächlich in dakhla war, kann ich dir garantieren dass die unterkunft der beschreibung entspricht. ich war auch schon in ägypten (nicht mit kww, u nicht in seahorse bay). im allgemeinen sprechen für ägypten die wärmeren wassertemperaturen, u - falls das jemanden wichtig ist - das klare wasser mit eventuellen nicht-wind-aktivitäten wie bspw. schnorcheln od tauchen. für dakhla spricht aus meiner sicht das reine kiteerlebnis - ich fands dort genial. u für meine ansprüche deutlich besser als ägypten. schuhe habe ich dort übrigens nie benutzt u mir auch nichts eingefangen.

Mal einer der wirklich da war... hattest du Ägypten bzw Marokko Schuhe an?
Zur Zeit finde ich Marokko besser....
Hendrik@Kiter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2018, 11:51   #14
romanzky
Soulsurfer
 
Dabei seit: 02/2012
Ort: F-One Bandit 8 7,9 & 12, SS Turbine, FW Vanguard 5'4'', Anton Free-K, TwoAG Lotus
Beiträge: 413
Standard

ich hatte in Ägypten auch nie Schuhe an und hatte auch nie ein Problem. Das Problem sehe ich dabei aber auch wieder am "Stehrevier" das ja so viel Sicherheit vermittelt. Wenn ich nicht zum Boden komme kann da unten das schärfste Riff sein und ich hab kein Problem damit. Die meisten Verletzungen/Schnitte kommen ja daher weil viele dann mehr rumwandern als zu kiten und dann eben wo drauftreten oder bei einem Sturz im Riff landen oder drüber gezogen werden.
Brusttief sehe ich übrigens nicht mehr als Stehrevier. Du kannst zwar mit den Zehen den Boden berühren aber mehr auch schon nicht. Schon mal versucht im Brusttiefen Wasser mit Kite am Haken gegen den Wind zu laufen?
Mit einem KWW Gutschein würde ICH mich im Jänner in ein Flugzeug Richtung Capetown setzen
romanzky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2018, 11:54   #15
rickpat79
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: Wilder Süden
Beiträge: 207
Standard

Zitat:
Zitat von Hendrik@Kiter Beitrag anzeigen
Mal einer der wirklich da war... hattest du Ägypten bzw Marokko Schuhe an?
Zur Zeit finde ich Marokko besser....
Hi,

ich war letzes Jahr auch wirklich vor Ort (allerdings auf der anderen Seite der Lagune, beim Dakhla Club). Am letzten Tag für die letzte Session Schuhe im Zimmer vergessen -> Cut eingefangen. Einer der Kite - Lehrer hat sich ebenfalls einen Cut geholt.

Je nach Tide ist der Stehbereich (aus meiner Sicht) nicht wirklich groß bzw. breit.

Gruß Patrick
rickpat79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2018, 12:04   #16
kitesven
gitano
 
Dabei seit: 12/2001
Ort: meist im womo :)
Beiträge: 12.651
kitesven eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von el che Beitrag anzeigen
da ich (im gegensatz zu anderen) tatsächlich in dakhla war
Zitat:
Zitat von Hendrik@Kiter Beitrag anzeigen
Mal einer der wirklich da war... hattest du Ägypten bzw Marokko Schuhe an?
Zur Zeit finde ich Marokko besser....

ich war jetzt 13x 2 Monate da. zählt das?
ich habe immer schuhe an.
kumpels die keine an hatten, hatten immer irgendwann irgendwas im fuß.
ich sag ja, wenn du nur 2 wochen da bist, kannste glück haben und erwischt nix.

in dakhla stecken diese beiden muschelarten, wenn sie leben senkrecht im sand.
jeweils mit ihrer spitzen/scharfen seite nach oben.
ich bin einmal letztes jahr ohne latschen am strand lang gewandert und prompt in son spitzes ding getreten. ein halbes jahr später kam der rest aus dem fuß.
die stabmuschel sind auch super, die brechen auch ab, wenn man drauf tritt.
da kannste dann ne weile rumpopeln, weil sich das sonst auch noch entzündet.



Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	1.jpg
Hits:	566
Größe:	180,1 KB
ID:	54871  Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	2.jpg
Hits:	561
Größe:	30,7 KB
ID:	54872  
kitesven ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2018, 13:00   #17
Hendrik@Kiter
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2017
Ort: Nördlich von Hamburg
Beiträge: 49
Standard

@kitesven

ok, du bist da ja fast zu Hause
Wenn man 13 mal eine Reise dort hin bucht dann kann es so schlecht nicht sein. Ich habe eben mit KWW telefoniert und die meinten auch das Marokko besser wäre, es im Dezember aber sein kann, dass in genau dieser Woche wo ich da bin nicht jeden Tag der Wind bläst...Daher werde ich die Saison 2019 im März starten und das in Marokko......dann ist der Wind wohl laut Aussage KWW besser und man bekommt mehr Ausbeute.
Hendrik@Kiter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2018, 13:51   #18
rio_joe
Warmduscher
 
Dabei seit: 12/2003
Ort: Köln
Beiträge: 1.069
Standard

in der Seahorse bay ist vor allem die hightide interessant. Medium und Low ist auch mit Schuhen nix um irgendwas zu üben wobei man tiefer als 50 cm einschlagen kann.
Untergrund Sand mit vermutlich totem Riff. Keine saubere große Fläche wo nicht irgendwas Steinartiges ist.
Kleine tiefere Becken sind bei low mit Schuhen erreichbar. Bei High+ Medium Tide einfach höhelaufen.
Also wenn Du 1 Woche hinfährst -> Gezeiten beachten. Bei 2 Wochen ist es egal, da hast Du sowieso alles dabei.
ABER...Du kommst pauschal relativ billig ins Movie Gate direkt nebenan.
Da braucht man überhaupt kein KWW für.
Vielleicht ist der Gutschein in Dakhla nützlicher... kenne aber weder D. noch weiß ich was Du für den Gutschein bekommst...
rio_joe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2018, 14:47   #19
Bastelwikinger
Genuss-Rutscher
 
Dabei seit: 10/2012
Beiträge: 1.842
Standard

Dakhla liegt in der umstrittenen Region Westsahra. Keine politische Stabilität, Militärregim, ausdrücklich keine konsularische Unterstützung für Deutsche möglich wenn irgendwas schief geht, kein brauchbares Krankenhaus in 1000 km Umkreis, sonstige medizinische Versorgung `der Örtlichkeit angemessen` .

Da barfuss fahren? Kiten ist schon reichlich Risiko in einer solchen remoten Gegend.

Das Pauschalis Reisen dorthin verkauft werden heisst nur, dass man damit Geld verdienen kann.
Das ist nicht mit dem normalen Marokko vergleichbar. Aktuelle Reisehinweise des Auswärtigen Amtes beachten.
Bastelwikinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2018, 16:04   #20
Monique
wife of the gipsy
 
Dabei seit: 10/2003
Beiträge: 524
Monique eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Bastelwikinger Beitrag anzeigen
...kein brauchbares Krankenhaus in 1000 km Umkreis, sonstige medizinische Versorgung `der Örtlichkeit angemessen` .

Da barfuss fahren? Kiten ist schon reichlich Risiko in einer solchen remoten Gegend.

Das Pauschalis Reisen dorthin verkauft werden heisst nur, dass man damit Geld verdienen kann.
Das ist nicht mit dem normalen Marokko vergleichbar. Aktuelle Reisehinweise des Auswärtigen Amtes beachten.
Sorry, aber das ist Unsinn, Du warst noch nie dort, oder?
Dakhla hat 2 große Krankenhäuser, eines Militär und eines staatlich. Ich habe mir vor 2 Jahren zwei Mittelfußknochen gebrochen und kam in
den Genuss eines hochmodernen Röntgenapparates von GE.
Auch wenn das Krankenhaus selbst bissel abgewirtschaftet aussah
Hatte außerdem ne Augenentzündung und war ebenfalls im Militärkrankenhaus, der Augenarzt dort hatte exakt die gleichen Apparate, wie
meiner hier in D.

Sämtliche Medis bekommst Du in den unzähligen Apotheken, es gibt sogar zwei Sanitätshäuser, da gibts Gehhilfen, Orthesen, Rollstühle usw.

Und gezahlt hat alles (Medis, Krücken, Arztbehandlungen) völlig unkompliziert meine Auslandskrankenversicherung.

Sogar das französische Attest/Krankenschein wurde von meinem Arbeitgeber anerkannt.

Klar wollen die halt im Krankenhaus das Geld im Voraus, gut ist also, wenn man ne gut gedeckte Kreditkarte dabei hat. Allerdings hat mich
der ganze Spaß inkl. Medis keine 100,- € gekostet.

Die Ärzte kommen ja meist aus dem Norden und haben sich extra in Dakhla angesiedelt. Vor paar Jahren hat ne Holländerin sich extra in Dahkla
nen Weißheitszahn ziehen lassen, weil das in Holland zu teuer gewesen wäre.
Monique ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2018, 16:13   #21
Fahrtwind
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2016
Beiträge: 126
Standard

Zitat:
Zitat von Bastelwikinger Beitrag anzeigen
Dakhla liegt in der umstrittenen Region Westsahra. Keine politische Stabilität, Militärregim, ausdrücklich keine konsularische Unterstützung für Deutsche möglich wenn irgendwas schief geht, .....
Das perfekte Urlaubsland ....
Gruß
Meggi
Fahrtwind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2018, 19:29   #22
kitesven
gitano
 
Dabei seit: 12/2001
Ort: meist im womo :)
Beiträge: 12.651
kitesven eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Hendrik@Kiter Beitrag anzeigen
@kitesven

ok, du bist da ja fast zu Hause
Wenn man 13 mal eine Reise dort hin bucht dann kann es so schlecht nicht sein. Ich habe eben mit KWW telefoniert und die meinten auch das Marokko besser wäre, es im Dezember aber sein kann, dass in genau dieser Woche wo ich da bin nicht jeden Tag der Wind bläst...Daher werde ich die Saison 2019 im März starten und das in Marokko......dann ist der Wind wohl laut Aussage KWW besser und man bekommt mehr Ausbeute.

wir buchen nicht, wir fahren mit dem womo. ist ja alles entspannt da unten.
KWW hat mit seinen o.a. aussagen recht. bzw. es kann auch mal sein, dass im dezember eine ganze woche kein wind ist.
kitesven ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2018, 19:36   #23
kitesven
gitano
 
Dabei seit: 12/2001
Ort: meist im womo :)
Beiträge: 12.651
kitesven eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Bastelwikinger Beitrag anzeigen
Dakhla liegt in der umstrittenen Region Westsahra. Keine politische Stabilität, Militärregim, ausdrücklich keine konsularische Unterstützung für Deutsche möglich wenn irgendwas schief geht, kein brauchbares Krankenhaus in 1000 km Umkreis, sonstige medizinische Versorgung `der Örtlichkeit angemessen` .

Da barfuss fahren? Kiten ist schon reichlich Risiko in einer solchen remoten Gegend.

Das Pauschalis Reisen dorthin verkauft werden heisst nur, dass man damit Geld verdienen kann.
Das ist nicht mit dem normalen Marokko vergleichbar. Aktuelle Reisehinweise des Auswärtigen Amtes beachten.
DU warst definitiv nie da. du hast nämlich keine ahnung.

krankhäuser sind ausreichend, wie monique schon schrieb.
die haben da auch schon bekannte mit lungenembolie gerettet.
natürlich ist das keine universitätsklinik, aber zur erstversorgung ausreichend.
außer du hast den kopf schon unterm arm.

außerdem ist marokko eine konstitutionelle Monarchie und keine militärregime.
richtig ist, dass die unabhängigkeitsbestrebungen unterdrückt werden.
richtig ist aber auch: ohne die marrokaner wären die noch mehr am arsch und hätten nicht so schöne straßen und neubauwohungen und 12!!! kitecamps in der lagoune.

und als letztes: solange du nicht im niemandsland zwischen westsahara und mauretanien mienen suchen gehst, kannste dir mit den hinweisen des Auswärtigen Amtes den arsch abwischen.
kitesven ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2018, 19:45   #24
aurum
Windsurfer
 
Dabei seit: 07/2009
Beiträge: 1.736
Standard

"nicht jeden Tag der Wind bläst"

suggeriert aber was anderes als

"eine ganze woche kein wind"
aurum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2018, 19:51   #25
kitesven
gitano
 
Dabei seit: 12/2001
Ort: meist im womo :)
Beiträge: 12.651
kitesven eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von aurum Beitrag anzeigen
"nicht jeden Tag der Wind bläst"

suggeriert aber was anderes als

"eine ganze woche kein wind"

deswegen sag ichs. ist selten, dass stimmt. aber gibts auch mal.
und dann hockst du da 1 woche lange und langweilst dich
kitesven ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2018, 19:42   #26
Thisl
Mattenfuzzi
 
Dabei seit: 07/2002
Ort: Muc
Beiträge: 4.054
Thisl eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Fahrtwind Beitrag anzeigen
Das perfekte Urlaubsland ....
Gruß
Meggi
...und Ägypten ist dafür ne Militätdiktatur. Auch schön.
Wennst halt nach Politik auswählen willst, darfst ja kaum noch irgendwo hin...
Thisl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2018, 14:33   #27
bayern franzl
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2008
Ort: Holledau, wo der Hopfen wächst
Beiträge: 1.107
Standard

Zitat:
Zitat von Marc-FN Beitrag anzeigen
Ein Gutschein von KWW? Wie bekommt man so was?
Ägypten ohne Schuhe ist wie ohne Gummi in Pattaya. Aber manche lieben ja das Risiko.
Servus
Immer interessant was für, angebliche Erfahrungen, und Halbwissen weitergegeben wird.
Ich war 25 Jahre in Ägypten, erst surfer, dann 8 Jahre als Kiter, war an fast allen Spots, außer Gouna.....von Zaafarana, Ras sudr..bis Hamata, Golf von akaba...Soma Bay etc
Immer barfuß....nie verletzt, oder hatte ich 25 Jahre( ca 30-35x) Glück,
oder immer mit bissl Hirn unterwegs, das ich zum Beispiel an einem riff nie versuche zu stehen...oder am Ufer nie über den Sand rutsche...
Wenn ich in warmen Spots( Thailand, Brazil, Philippinen, Vietnam) Schuhe trage, kann ich im winter gleich in deutschland bleiben.....
Sie dir nur die Locals an, was die können kannst du auch....
meine Meinung, nix für unguad

Franzl
bayern franzl ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Movie Gate Golden Beach Hotel Egypt, Kite Bob, Kite Force Hurghada Ägypten Nordi24 Reisen und Spots 20 14.11.2018 16:15
September Marokko oder doch nach Griechenland ? skaterpunk001 Reisen und Spots 15 13.06.2018 09:35
Surfen in Marokko mal anders (westsurfmorocco.com) WestSurfMorocco Wellenreiten und SUP 0 16.02.2014 18:07
Ägypten "The Red Sea Experience" *Julia* Afrika/Kanaren/Mittlerer Osten 3 10.03.2009 22:20
Ägypten im Januar oder bessere Vorschläge ? derpit Reisen und Spots 15 21.12.2008 09:35


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:17 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.