oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Spezielles > Bauen - Reparieren - Basteln
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Bauen - Reparieren - Basteln Boardbau, Modifikationen am Material, ...

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.05.2013, 20:24   #1
fröhlichkite
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2007
Beiträge: 473
Standard Pattex Extrem Transparent - Bladder U Stick - Info

ne kleine Info für alle die sich in Zukunft damit plagen werden...

Pattex Transparent: klebt zwar auf original bladdern reagiert jedoch mit dem material und macht es extrem dünn! klebt erst nach sehr langer Wartezeit

Das Material der U-Stick bladder scheint kein TPU zu sein...fühlt sich relativ hart an und bekommt leicht risse und knicke...am besten mit ner Plastiktüte zu vergleichen!

Auf den U-Stick bladdern hält Pattex Transparent keine Sekunde, auch nicht wenn die Fläche sauber ist und vorher angeschliffen wurde!

Pattex perair extreme: recht teuer das zeug, jedoch hält es auf den Ventilen wirklich fest...es scheint ne Verbindung mit dem Material einzugehen und lässt sich nur noch abschleifen bzw wegschneiden.

LEIDER jedoch auch hier wieder NULL Klebekraft mit den U-Stick bladdern!

Fazit: wenn ihr Ventile oder bladder auf bladder kleben wollt dann nehmt das Pattex repair extrem!

Wie gut die U Stick Ventile auf den U Stick Bladdern halten habe ich nicht ausprobiert!
Wenn man jedoch die Kosten zusammenrechnet kann man sich gleich nen original Bladder kaufen!!

Geändert von fröhlichkite (29.05.2013 um 18:04 Uhr).
fröhlichkite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2013, 20:45   #2
Jensemann
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2008
Beiträge: 678
Standard

...

Geändert von Jensemann (14.08.2013 um 10:58 Uhr).
Jensemann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2013, 14:57   #3
fröhlichkite
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2007
Beiträge: 473
Standard

nein ich meine nicht die selbstklebenden Ustick Ventile um 14.90 pr stück!

ich meine alte Ventile von eueren alten bladdern und den Versuch, diese auf einen neuen plastikbladder von U Stick zu kleben!!!
fröhlichkite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2013, 15:11   #4
Magico
 
Beiträge: n/a
Standard

Warum macht man so einen Quatsch und damit/dann noch ein gutes Produkt schlecht?

Das Ustick System ist dazu gedacht, die Ustick Ventile zu benutzen. Kitefix müsst auch gehen. Die Originalen Ventile oder die von Kitefix kleben wie sau...

Mit Pattex usw an Bladdern rum zu machen ist eh Murks....

Ne Tube Pattex kost auch 10 Euro...da kannst auch das originale Ventil dazu bestellen. Und wenn ein Originaler Bladder billiger ist, empfiehlt sich es vielleicht auch, den originalen zu kaufen, oder nich?

Du gehst doch auch nicht bei und klebst auf einen Fahrradschlauch Panzertape zum Flicken entgegen der Herstellerempfehlung?

Edit will noch folgendes sagen: Das system ist auch weniger dafür gedacht, einen originalen zu ersetzten wenn es ihn noch gibt, sondern Bladder zu ersetzen die nicht mehr gebabut werden. Und da ist Ustick deutlich günstiger als einen schweissen zu lassen. Auch ist das Ustick zeug gut, um das mit in der Bag zu haben falls im Urlaub einer kaputt geht, da hat man immer einen universellen dabei.

Nein, ich verkaufe kein Ustick...(Vielleicht wirds Zeit. )

Geändert von Magico (28.05.2013 um 15:26 Uhr).
  Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2013, 19:20   #5
fröhlichkite
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2007
Beiträge: 473
Standard

Magico du hast vollkommen recht!

Aber

die U Stick Ventile kosten 15 pro stück, in meinem fall brauche ich aber 6 stück davon!
50 euro für den bladder 14 euro Versand und jetzt dann noch 90 für die Ventile!

jetzt war die Überlegung, die alten Ventile zu verwenden und die Huptfrage: Wie klebe ich die alten Ventile auf den Plastikbladder von U Stick ??
Meine Antwort...anscheinend leider gar nicht
fröhlichkite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2013, 19:38   #6
Jan:)!
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2002
Beiträge: 3.520
Standard

Aquasure, funktioniert perfekt.
Dauert aber rund 12h oder so.
Jan:)! ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2013, 20:02   #7
fröhlichkite
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2007
Beiträge: 473
Standard

Zitat:
Zitat von Jan:)! Beitrag anzeigen
Aquasure, funktioniert perfekt.
Dauert aber rund 12h oder so.
schön wärs

das ist eher zum kleben von Gummi und neopren

um TPU auf Plastik zu kleben braucht man einen spezialkleber, aber ich glaube den gibt es dzt noch nicht (ev. 2 komponentenkleber?)
fröhlichkite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2013, 20:32   #8
pankite
Sioux
 
Dabei seit: 11/2012
Ort: Konstanz
Beiträge: 180
Standard Kleber

Habe meine abgelösten Ventile mit diesem Kleber (siehe Bild) wieder befestigt.
Die Ventile halten alle noch einwandfrei und sind dicht. Einfach Anleitung lesen und auch so anwenden.
Der Kleber ist geeignet für das TPU Material des Bladders.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	2013-05-28 20.18.00a.jpg
Hits:	142
Größe:	117,1 KB
ID:	37653  
pankite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2013, 20:35   #9
Jan:)!
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2002
Beiträge: 3.520
Standard

Zitat:
Zitat von fröhlichkite Beitrag anzeigen
schön wärs
das ist eher zum kleben von Gummi und neopren
um TPU auf Plastik zu kleben braucht man einen spezialkleber, aber ich glaube den gibt es dzt noch nicht (ev. 2 komponentenkleber?)

Benutze ich seit Jahren, geht ohne Probleme.
Der einzige Haken ist, dass man es nicht mehr ab bekommt.
Jan:)! ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2013, 23:36   #10
Magico
 
Beiträge: n/a
Standard

TPu auf TPU ist auch kein Problem, auch mit Aquasure. Aber das Ustick Material ist fester, anderes Zeug und Glatt. Auch entwickelt fpr das Selbstklebende Zeug was an den Ventilen dran ist.

Zitat:
die U Stick Ventile kosten 15 pro stück, in meinem fall brauche ich aber 6 stück davon!
50 euro für den bladder 14 euro Versand und jetzt dann noch 90 für die Ventile!
Niemand sagt, Kiten ist billig. Mir wäre es mein Leben nicht wert, auf dem Meer ab zu saufen weil ich ne scheiss Klebestelle habe und der Kite die Luft nicht hält. Nicht mal ne versaute Session wär mir das Wert.

Jetzt hast 50 ausgegeben für einen Bladder, hast nen 10er aus gegeben für den Kleber und 5h Zeit investiert wenns reicht und hast immer noch keine Luft im Kite..Daher empfiehlt sich immer lieber so vor zu gehen, wie es vorgesehen ist. Etwas mehr Geld aber dafür keine Hintergedanken bei der nächsten Session wie lange es wohl hält und wärst in weniger als einer Stunde wieder fertig gewesen. Im nächsten Urlaub bestimmt sehr erfreulich am Spot zu stehen und der Kleber macht schlapp. Wer billig will, bekommt billig...
  Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2013, 07:37   #11
fröhlichkite
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2007
Beiträge: 473
Standard

Zitat:
Zitat von Magico Beitrag anzeigen
TPu auf TPU ist auch kein Problem, auch mit Aquasure. Aber das Ustick Material ist fester, anderes Zeug und Glatt. Auch entwickelt fpr das Selbstklebende Zeug was an den Ventilen dran ist.



Niemand sagt, Kiten ist billig. Mir wäre es mein Leben nicht wert, auf dem Meer ab zu saufen weil ich ne scheiss Klebestelle habe und der Kite die Luft nicht hält. Nicht mal ne versaute Session wär mir das Wert.

Jetzt hast 50 ausgegeben für einen Bladder, hast nen 10er aus gegeben für den Kleber und 5h Zeit investiert wenns reicht und hast immer noch keine Luft im Kite..Daher empfiehlt sich immer lieber so vor zu gehen, wie es vorgesehen ist. Etwas mehr Geld aber dafür keine Hintergedanken bei der nächsten Session wie lange es wohl hält und wärst in weniger als einer Stunde wieder fertig gewesen. Im nächsten Urlaub bestimmt sehr erfreulich am Spot zu stehen und der Kleber macht schlapp. Wer billig will, bekommt billig...
das selbstklebende zeug das auf den Ventile dran ist hält auf den elastischen originalbladdern auch gut, da muss der U Stick bladder nicht aus Plastik entwickelt werden!!

hab auch nicht behauptet dass kiten billig ist aber auf dem Meer absaufen weil ein Ventil nicht hält muss du auch nicht! mir ist schon oft die fronttube kollabiert und ich bin jedes mal zum Strand zurück (ist halt einwenig wie mattenfliegen)

es geht nicht um investierte 5h...wenn man die zeit hat ist es doch kein problem sich mal mit dem material zu beschäftigen! allein aus Neugierde ... ums geld geht's gar nicht...das wäre nicht das problem...

wenn du nun mal nen U Stick bladder vor dir liegen hast und daneben noch gut erhaltene 6 Ventile...ist logisch dass du dich fragst, ob du diese nicht irgendwie an den neuen bladder kleben könntest...wenns nicht funktioniert, auch egal, wieder dazugelernt und den anderen kitekollegen im forum geschrieben!

ein kiteboard selber bauen ist doch auch Schwachsinn... klar die Materialkosten sind um ein vielfaches geringer aber wenn ich in der gleichen zeit in meinem Beruf 70€ die std bekomme, muss ich mich ja nicht selber quälen und ein board bauen...theoretisch, den praktisch macht es spass und im Endeffekt bin ich froh es geschafft zu haben!!
fröhlichkite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2013, 08:27   #12
Magico
 
Beiträge: n/a
Standard

Der Versuch in allen ehren, das ist auch ok, aber was halt scheisse ist, damit das Produkt zu bashen. Das geht einfach nicht... Und das noch in einem Thread und ein paar tage später nen neuen dafür aufmachen....Verstehe ich nicht...

Zitate von Dir:
Zitat:
Zum U-Stick kann ich nur sagen...Finger weg von dem Zeug...es ist einfach nur schlecht!
Zitat:
so ein dreck...
Das Produkt kann nichts dafür wenn Du es nicht so anwendest wie vorgesehen. Man tankt auch nicht Diesel in einen Benziner und basht dann die Benzinmotoren weil das nicht geht...

Geändert von Magico (29.05.2013 um 09:49 Uhr).
  Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2013, 11:58   #13
torto
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2008
Beiträge: 117
Standard

Zitat:
Zitat von pankite Beitrag anzeigen
Habe meine abgelösten Ventile mit diesem Kleber (siehe Bild) wieder befestigt.
Die Ventile halten alle noch einwandfrei und sind dicht. Einfach Anleitung lesen und auch so anwenden.
Der Kleber ist geeignet für das TPU Material des Bladders.
Kann auch diesen Kleber auch 100% empfehlen ! Bin durch Zufall darauf gekommen, weil es kein Pattex gab... hab damit schon am Strand meine Ventile wieder angeklebt, ohne anschleifen, teilweise mit Sandkörner verklebt und es ist nie wieder einer abgegagen bzw Luftdurchlässig geworden. Konnte 10 Minuten nach Reparatur wieder voll aufblasen..

Mein Tipp zur Reparatur wirklich die Trockenzeit einhalten, vor dem Zusammenpressen, notfalls nochmal 1-2 Minuten länger warten, dann passts.

Gruss
torto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2013, 13:40   #14
fröhlichkite
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2007
Beiträge: 473
Standard

@ Magico

aber es steht nirgendwo, dass man den U Stick bladder NUR mit den U Stick Ventilen verwenden darf!

Fakt ist, dass das U Stick System sicherlich nicht schlecht ist, jedoch bei einem kite unter einem Wert von 300€ einfach keinen Sinn macht und genau bei solchen Kites ist es aber vorgesehen, weil entweder kein original Bladder zu kaufen oder eben unrentabel!

Aber ich bin schon wieder einen Schritt weiter! Habe mir einfach doppelseitiges Powerklebeband besorgt...das hält auf dem Bladder sehr gut...nicht aus Geiz, sondern weil ich es mir selbst beweisen will

nichts für Ungut
Lg
fröhlichkite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2013, 14:53   #15
Jensemann
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2008
Beiträge: 678
Standard

...

Geändert von Jensemann (14.08.2013 um 10:58 Uhr).
Jensemann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2013, 17:57   #16
fröhlichkite
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2007
Beiträge: 473
Standard

ich hab auf U-stick.nl bestellt... kann sein dass ich es überlesen habe...mein holländisch ist etwas eingerostet... danke für die info

aber schaut euch die Ustick bladder mal genauer an... das material bekommt extrem leicht kleine Bruchstellen , glaubt ihr echt dass das auf Dauer hält und nicht platzen kann?

die original bladder sind jeden cent wert im vergleich!
fröhlichkite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2019, 22:27   #17
fly-high
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2007
Beiträge: 72
Standard Welcher Kleber aktuell für Ventile

Welcher Kleber wird derzeit für das Nach- bzw. Neukleben empfohlen?
(Pattex Repair Extrem hat nicht gehalten.)
fly-high ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2019, 22:37   #18
plasma180
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2004
Beiträge: 355
Standard

https://www.uhu.de/de/produkt/weich-...-level=optimal

Funktioniert top
plasma180 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2019, 18:42   #19
Berliner
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2003
Beiträge: 781
Standard

Stormsure ist meine Lösung für:
- Ventile am Bladder,
- Neoprenausbesserungen,
- Ausbesserungen am Barbelag.

Alternativ Aquasure.
Berliner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2020, 17:00   #20
Tomlutz
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2018
Ort: Zürich
Beiträge: 127
Standard flüssiges Plastik

hat jemand das einmal versucht:

https://www.aliexpress.com/item/4000...514c4dy HL1LR

Flüssiges Plastik, das mit UV Licht aushärtet, ursprünglich von Zahnärzten benutzt, soll aber auch sonst Wunder wirken.
Tomlutz ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2020, 23:33   #21
FunKite
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2008
Beiträge: 2.565
Standard

Was ist denn eigentlich der Unterschied zwischen Aquasure und Stormsure. Aquasure habe ich schon oft benutzt, neben Trocki und Neohandschuhen auch für Lecks in Therm a Rest-Isomatten oder für Skihandschuhe oder wasserdichte Reißverschlüsse, die sich vom Laminat einer Gore-Hose gelöst haben.

Jetzt habe ich eine Fronttube, die über Nacht Druck verliert. Ich habe ein selbstklebendes Ventil gewechselt, das habe ich im Verdacht. Ich hatte nicht alle Klebereste abbekommen, da würde ich jetzt rundum nochmal Aquasure drummachen. Sollte gehen, oder?
FunKite ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bladder - aus welchem Material bestehen sie? (wegen Kleber) kiter2305 Bauen - Reparieren - Basteln 10 11.06.2009 11:38


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:52 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.