oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Spezielles > Bauen - Reparieren - Basteln
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Bauen - Reparieren - Basteln Boardbau, Modifikationen am Material, ...

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.05.2011, 00:35   #1
jensa27
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2009
Beiträge: 68
Standard "Nachbau" Trax 5

Nachdem ich die letzten geschätzten 129 Projekte dem Kiteboardbau vorgezogen habe, hatte ich zuletzt nochmal die Zeit an meinem seit fast 7 Monaten im Bau befindlichen Board zu arbeiten. Da dies mein erstes Board ausm Vakuum ist, musste ich mich erstmal mit der Beschaffung einer Pumpe und dem nötigen Zubehör wie Rockertable etc. beschäftigen.
Da ich das dann vor kurzem hinter mir hatte konnte ich mich weiter mit der Bearbeitung des Kerns beschäftigen.
Dann hab ich mich hier im Forum nochmal in das Thema Vakuumlaminieren eingelesen und konnte starten. Hier schonmal ein Dankeschön an alle die hier fleißig schreiben und mir damit super geholfen haben.
Trotzdem hatte ich richtig Schiss dass es mit meinem Kühlschrankkompressor und der Form des Boards irgendwie Probleme gibt. Als das Vakuummeter dann -0.9 Bar angezeigt hat und das Board schön in die Form gezogen wurde war alles wieder gut. Und nun ist es raus. Endlich.

Was zu den Maßen/Material:

-132x38
-Paulownia Kern
-2x260er OBEN
-1x750er Triax UNTEN
-Double Concave
-auslaufende Channels zu den Tips hin
-3mm Tips
-9mm bzw 23mm in der Mitte

An dieser Stelle sollten Bilder kommen, allerdings krieg ich das gerade irgendwie nicht hin. Kann mir hier vielleicht jemand erklären wie man Fotos als Miniaturansicht oder so in den Text einfügt?
Als Anhang klappts nicht.

Bin eher Handwerker. Diese neuartigen Dinger, Computer heißen die glaub ich, versteh ich nicht immer.
jensa27 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2011, 00:42   #2
FABIBI
Binnenlandrocker
 
Dabei seit: 11/2008
Ort: beim Epple
Beiträge: 954
Standard

Lad die Bilder in der Oase Gallery hoch dann mit rechtsklick auf das Bild was du verlinken willst und Grafikadresse Kopieren und dann mit Grafik Einfügen butten die Adresse angeben und da ist es.
Grafik Einfügen butten ist der Gelbe mit den Bergen direkt mittig unter Smileys....

hoffe das war einiger maßen verständlich....

Das Board hört sich richtig lecker an.... Doppel Konkav mit Channel ist bestimmt geil ohne Finnen...
FABIBI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2011, 02:42   #3
jensa27
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2009
Beiträge: 68
Standard

Yo,sehr hilfreich. Danke.
Ohne Finnen bin ich es noch nicht gefahren aber an Ostern durfte ich es mal testen. Mir hats richtig gut gefallen.
Lag vorallem am Flex. Mein anderes Board (auch Selbstbau) hatte garkein Flex. Und wenn man dann etwas unruhige See hat kommt Flex schon schön.
Aber jetzt die Bilder. An Ostern wars noch nicht fertig. Jetzt auch noch nicht ganz, aber bald. Fehlt nur noch ein bischen Lack.




.. und bessere Fotos
jensa27 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2011, 09:08   #4
Mr Danger
Strange
 
Dabei seit: 09/2009
Beiträge: 508
Standard

Sauber
Nur eine einzige Schicht Carbon unten und 2 oben? Wow...
Ich mach alles in allem 7. Damit ich den Flex besser kontrolieren kann...aber wenn es geht, super.
Mr Danger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2011, 12:05   #5
littletitus
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2009
Beiträge: 166
Standard

schick schick... fährt sich bestimmt sehr sehr geil...

würd aber fast sagen da iss nix Carbon, eher eingefärbtes Harz und normales Glas... wenn das die Reinmenge Carbon wäre, flext da nix mehr... *g*
littletitus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2011, 12:39   #6
jensa27
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2009
Beiträge: 68
Standard

genauso ist es. Hab oben 2x260er eingefärbtes Glasgewebe und unten einmal 750er Triaxiales Glasgelege. Am Anfang hatte ich schon Angst dass es bricht, weil es so weich war. Hat aber schon ne Menge überstanden.
jensa27 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2011, 15:52   #7
Jibber
bloggender Shaper
 
Dabei seit: 09/2004
Ort: Cham / CH
Beiträge: 1.084
Jibber eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Saubere Arbeit

Poste doch mal ein Bild von deinem Rockertable, das würde mich mal richtig interessieren.

Gruss Christoph
Jibber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2011, 00:03   #8
jensa27
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2009
Beiträge: 68
Standard

Mein Rockertable:


Du hast wahrscheinlich ne komplexe Form erwartet.
Das wollte ich auch erst machen war mir aber zu aufwändig und da es mein erstes Board im Vakuum ist (zur Hälfte, die Unterseite habe ich von Hand laminiert) hab ich mich auch nicht getraut. Hab erst die Oberseite laminiert und dann das Unterwasserschiff reingefräst und geschliffen.

Hier noch ein paar neue Bilder, mit halbfertigem Design. Kommt aber nicht mehr viel dazu.


Werd die nächsten Tage mal beschreiben wie ich meinen Bottom geshaped hab.
Vielleicht hilfts dem einen oder anderem. Ist aber auch Diskussionswürdig, da leider viel zu aufwändig bzw. Zeitintensiv. Hör mir gerne Verbesserungsvorschläge an. Für ne Massenproduktion hätt ich schon ne Idee.
jensa27 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2011, 18:45   #9
jensa27
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2009
Beiträge: 68
Standard

So.
Hier also die Beschreibung meiner Bottombearbeitung.
Wie man auf den Fotos erkennt habe ich mir ein paar Schleifhilfen gebastelt um die Doubleconcave und auch die Channels so symmetrisch wie möglich hinzukriegen. Ich hatte am Rockertable ne Concave von 15 mm eingestellt und nen Rocker von 35 mm. Soviel wollte ich eigentlich nicht, habe aber mit ner ordentlichen Rückstellung gerechnet. Die war auch vorhanden, und zwar extrem.
Von der Concave war noch 1 cm übrig (das war ok, so wie ich es wollte), allerdings ist der Rocker auch auf 1 cm gesunken.
Lag wahrscheinlich daran dass ich nur die Oberseite laminiert hab. Da ich den Bottom sowieso noch laminieren musste war es nicht sooo schlimm. Ich hab mir ne "umgedrehte" Form gebastelt und das Board da drauf genagelt (hatte links und rechts noch Holzüberschuss). Dann habe ich eine Leiste in die Mitte geleimt, da ich vom normalen Kern nicht viel wegschleifen wollte.
Und dann....schleifen schleifen schleifen.
Hier die Fotos


Hier nach dem laminieren und topcoaten
jensa27 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2011, 23:20   #10
Bertram
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2006
Beiträge: 184
Standard

Das Schleifen muss ja krass lange gedauert haben, sehr schönes board

Gruß Bertram
Bertram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2011, 23:37   #11
jensa27
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2009
Beiträge: 68
Standard

Das Schleifen hat wirklich Zeit gekostet.
Ich hab zwar grobes Schleifpapier (40er) verwendet, hab aber lang gebraucht.
Die Channel hab ich vorher schon vorgefräst, die Doubleconcave nicht. Deswegen hab ich oben schon beschrieben, dass meine Methode diskussionswürdig ist. Hab gehofft dass der ein oder andere vielleicht ne bessere Idee hat, da ich auf jeden Fall nochmal ein ähnliches Board bauen will.
Die Fahreigenschaften fand ich super und es sieht einfach lecker aus.
Meine Idee wär bisher einfach, alles noch weiter vorzufräsen. Vielleicht den Kern deutlich dicker lassen und da direkt reinfräsen/schleifen, da man dann vielleicht die Ober- und Unterseite zusammen laminieren kann.
Mal schauen.
Also wer Verbesserungsvorschläge oder neue Ideen hat...Her damit!!!
jensa27 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2011, 12:40   #12
WindMind
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2009
Beiträge: 313
Standard

Das Prinzip der Idee finde ich gut, vor allem mit den hölzernen Schmirgel-formen. Immer wieder cool, wieviel man mit ein bisschen Material aus dem Keller bewerkstelligen kann
WindMind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2018, 11:48   #13
Beatbugs
Neuer Benutzer
 
Dabei seit: 08/2014
Beiträge: 1
Standard

Ich finde diese Handarbeit einfach zu geil, dass man diesen schon älteren Beitrag verrotten lässt.

Ich hätte eine Frage zu den Channels an der Oberseite...
Ist der Bereich beim laminieren der Oberseite von der Glasfaser freigelassen worden, damit man diese nachträglich einschleifen kann?

Oder wurden die vorher eingeschliffen und die volle Stärke das Kerns zum Laminieren der Oberseite belassen und nicht ausgedünnt.
Könnte die enorme Rückstellung vom Rocker erklären.

Sorry noch mal dass ich ihn wieder hochgeholt habe, aber das ist Handwerkskunst...

Gruß Michael
Beatbugs ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
F-One Trax 5 ? knigge Kitesurfen 44 24.02.2012 10:43
Kiteboard F-One Trax 5 - Erfahrungen? Bocky Kitesurfen 2 27.03.2010 09:36
2006er Yarga - 5. Leine: Länge und Verwendung? + Relaunchprobleme Schmaldi Kitesurfen 12 06.02.2010 20:37
Allein-Landen mit 5. Leine? daffy Kitesurfen 25 10.08.2005 20:05
Wichard und 5. Leine SaschaBecker Kitesurfen 13 08.08.2005 18:26


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:53 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.