oase.surf - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Hauptbereich > Treffpunkt
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Treffpunkt Bereich zum Plaudern, OffTopic, Zeitvertreib, Freestyle, ...

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.03.2020, 16:30   #5641
Bazzat
Lord logger
 
Dabei seit: 03/2007
Beiträge: 10.606
Standard

Hier der Chart zur Bankenkrise

Erst ein ungewisses hin- und her.bei 8.000. Kommt Unheil????
Dann der rasante Abstieg von 8 auf 6,5
Dann, ein 500 Punkte Aufstieg > ist es wirklich so schlimm?
Dann, ja es ist noch schlimmer.
Der freie Fall, und zwischendurch immer mal wieder Hoffnungen.

Dieses Mal ist es klarer. Die Wirtschaft wird ausgestellt.
Aber Abschläge nach unten sind immer noch möglich.

Es hängt alles am Virus und ob unsere Maßnahmen ausreichen. Was so aussieht. Wenn nicht....

Bazzat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2020, 16:37   #5642
aurum
Windsurfer
 
Dabei seit: 07/2009
Beiträge: 2.057
Standard

und morgen dann wieder unter?
aurum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2020, 17:24   #5643
Lars Vegas
Kirmesschlosser
 
Dabei seit: 01/2007
Ort: Winterfell
Beiträge: 1.554
Lars Vegas eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

united airlines hat 26% plus US9100471096

puh .... viel zu starker Anstieg... geht die Bazooka tausendmilliarden direkt an die Börse oder was?
Dachte die sei dem kleinen Manne vorbehalten?



Zitat:
und morgen dann wieder unter?
Nächste Runde Rückwärts ....Kirmes...
Lars Vegas ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2020, 18:54   #5644
wellness
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2008
Beiträge: 176
Standard

----"und wir sind von max panic vielleicht noch ein gutes Stück entfernt. Ich fürchte, die Lage in den Staaten könnte noch dramatisch werden."


Es gibt etliche Gründe, warum Amiland leider in eine Katastrophe rutscht. Das sehe ich auch so ... und es wird den Dax noch mitreissen. Die Amis werden nach und nach lernen, aber dann ist es wahrsch zu spät ...



----Steigen ? --"So ist das aber immer, nach jeder Krise."

Naja, wir sind noch mittendrin u eher am Anfang ! Ausgangssperre und/oder Arbeitsverbot wie in Italy sind noch möglich. Also wieder ein ordentliches Treppchen herunter

Geändert von wellness (24.03.2020 um 19:17 Uhr).
wellness ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2020, 19:07   #5645
aurum
Windsurfer
 
Dabei seit: 07/2009
Beiträge: 2.057
Standard

ShortSqueeze, weißt du eigentlich schon konkrete Kosten für die Auslieferung des Goldes, wenn proaurum wieder lieferfähig ist?

ich hab ja meine geschäftlichen Bestände nun auch endlich mal zur Auslieferung beauftragt.
hatte da bisher keine Eile, weil ich eh von Lieferverzögerungen wegen des Ansturms Ende 2019 ausging und ich genaugenommen nicht so scharf drauf bin, noch mehr selbst zu lagern
habe meine Meinung geändert
Auslieferung direkt ab Scheideanstalt 3 Wochen, weil die einen solchen Auftragsstau haben
ich hoffe mal, daß sie das trotz corona schaffen und bis dahin nicht pleite sind (Possehl)
aurum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2020, 19:29   #5646
ShortSqueeze
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2005
Beiträge: 4.560
Standard

Zitat:
Zitat von aurum Beitrag anzeigen
ShortSqueeze, weißt du eigentlich schon konkrete Kosten für die Auslieferung des Goldes, wenn proaurum wieder lieferfähig ist?

ich hab ja meine geschäftlichen Bestände nun auch endlich mal zur Auslieferung beauftragt.
hatte da bisher keine Eile, weil ich eh von Lieferverzögerungen wegen des Ansturms Ende 2019 ausging und ich genaugenommen nicht so scharf drauf bin, noch mehr selbst zu lagern
habe meine Meinung geändert
Auslieferung direkt ab Scheideanstalt 3 Wochen, weil die einen solchen Auftragsstau haben
ich hoffe mal, daß sie das trotz corona schaffen und bis dahin nicht pleite sind (Possehl)
die Dame bei Cortal kannte sich gar nicht aus.
Hat was von 36!! Euro gefaselt, habe dann gefragt ob noch Kosten von ProAurum dazu kommen, da meinte sie ja, aber ich hab da gar nicht weiter gefragt weil ja aktuell eh keine Auslieferung möglich ist.
Ich frage mich aber echt warum.
Das mit den Werttransporten ab 20k ist doch eine Ausrede.
Ich sehe aktuell (noch) keinen akuten Bedarf von Xetra in Schließfachgold zu gehen, aber das kann sich ändern.
Bei welcher Bank/Broker hast du denn das Xetragold liegen ?
ShortSqueeze ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2020, 19:42   #5647
aurum
Windsurfer
 
Dabei seit: 07/2009
Beiträge: 2.057
Standard

Scheideanstalt Heimerle und Meule
kein börsenkonstrukt
nix für privat und vergleichsweise wesentlich höherer Spread bei An-und Verkauf
aber klare Auslieferungsbedingungen: Prägekosten/Barren zzgl. Wertelogistiker
aurum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2020, 21:13   #5648
AXXI
¯`•.¸¸.¤´¯`¤.¸¸.•´¯
 
Dabei seit: 05/2010
Ort: Ostösterreich
Beiträge: 2.162
Standard XETRA Gold Lieferung Kosten

.

Die Kosten:
https://www.xetra-gold.com/fileadmin...-XetraGold.pdf

In AT sauteuer.
Ich würde es in DE abholen. Das ist jedoch sehr kompliziert, da gewöhnlich nur in die Bank bei der man das Wertpapier liegen hat geliefert wird. Das müßte dann mit allen abgestimmt werden.
AXXI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2020, 21:15   #5649
ShortSqueeze
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2005
Beiträge: 4.560
Standard

Zitat:
Zitat von ShortSqueeze Beitrag anzeigen
ja
Es ist sehr schwierig einzusteigen, wenn das total überdehnte Gummiband mal auf einmal den Markt 10% nach oben schiesst.
schrieb ich gestern.
Heute Dow und Dax mit +10%...
Ich wette, 95% der Leute die eigentlich prinzipiell irgendwann einsteigen wollten sind WIEDER nicht dabei und jetzt am grübeln ob sie den Kursen hinterherlaufen sollen, besser warten sollen etc. Kenn ich. Aber man lernt ja dazu.
ShortSqueeze ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2020, 22:16   #5650
901red
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2006
Ort: Kreis Neuss
Beiträge: 4.921
Standard

Zitat:
Zitat von ShortSqueeze Beitrag anzeigen
schrieb ich gestern.
Heute Dow und Dax mit +10%...
Ich wette, 95% der Leute die eigentlich prinzipiell irgendwann einsteigen wollten sind WIEDER nicht dabei und jetzt am grübeln ob sie den Kursen hinterherlaufen sollen, besser warten sollen etc. Kenn ich. Aber man lernt ja dazu.
Genau so geht es mir.
Also, was wäre deine Meinung. Morgen rein ... oder erwartest du einen Rücksetzer nach heute?

Viele Grüße
o.
901red ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2020, 22:33   #5651
aurum
Windsurfer
 
Dabei seit: 07/2009
Beiträge: 2.057
Standard

wieso fragst du mit oder?
grad ein Rücksetzer wäre doch perfekt
aurum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2020, 22:52   #5652
901red
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2006
Ort: Kreis Neuss
Beiträge: 4.921
Standard

Keine Frage, da er bisher sehr gut lag, würde mich seine Einschätzung interessieren.

Ich hätte nichts gegen einen ordentlichen Rücksetzer.

Eben im HB einen interessanten Artikel gelesen, dass die ganzen Gewinneinbrüche erst noch kommen und nicht eingepreist sind, was mir logisch erscheint. Bin da aber Laie.

Daher die Frage an Ihn.
901red ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2020, 23:54   #5653
AXXI
¯`•.¸¸.¤´¯`¤.¸¸.•´¯
 
Dabei seit: 05/2010
Ort: Ostösterreich
Beiträge: 2.162
Standard

Hohe Volatilität. Ich vermute, wir sehen noch neue Tiefs.

Kein Land traut sich mehr die Herdenimmunität rasch zu erreichen. Alle setzten auf Verlangsamung der Epidemie durch Isolation der Menschen. Das ist gift für die Wirtschaft. Noch ist nicht viel passiert. Dem Tourismus und Shops geht es schlecht, der Rest läuft noch halbwegs.

Wenn die jetzigen Maßnahmen nicht reichen, werden die Daumenschrauben fester angezogen. In IT müssen praktisch alle Firmen in der Lombardei schließen. SARS-CoV-2 ist überall gleich ansteckend. Daher wird die Eindämmung bzw. Verlangsamung der Epidemie besonders in dicht besiedelten Flächen nur mit harten Maßnahmen gelingen. Wenn COVID so richtig in den Metropolen wie London und New York einschlägt und zu einem verordneten Stillstand führt, sehe ich die Indizes tiefer als letzte Woche.

Zum Zocken ist die hohe Volatilität ideal.
AXXI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2020, 07:36   #5654
ShortSqueeze
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2005
Beiträge: 4.560
Standard

Zitat:
Zitat von 901red Beitrag anzeigen
Genau so geht es mir.
Also, was wäre deine Meinung. Morgen rein ... oder erwartest du einen Rücksetzer nach heute?
Viele Grüße
o.
der Punkt ist, daß es schwieriger vorauszusagen ist wie es jetzt weiter geht als gestern zu sagen, daß wir Kurse haben, die entweder das Tief bilden oder in einer von einem tieferen Tief folgenden Aufwärtsbewegung nochmal angeschaut werden.
Daher war der Erwartungswert gestern sehr gut, viel besser als heute noch reingehen.
Trotzdem neige ich derzeit zur Ansicht, daß wir in der Summe weiter hochlaufen werden, vielleicht im SP500 bis zum 50% Retracement. Das hat technische Gründe.
- Extrem hohe Absicherungsquote im Markt. Wenn da nur teile aufgelöst werden steigt es schon.
- in US müssen die 60/40 Fonds die Aktienquote nachjustieren
- Auch wenn in den USA die Corona Fälle weiter explodieren ist erkennbar, daß man es bei entsprechendem Managmant unter Kontrolle halten kann, Peak ca. 13 Tage nach Einführung der Massnahmen.

Ich kann mir dann eine 2.Abwärtswelle vorstellen, wenn Corona "unter Kontrolle" ist, aber doch die Kollateralschäden sichtbar werden.

Generell sehe ich aktuell den jetzt häufig gezogenen Vergleich mit 1929 überhaupt nicht. Damals ging es ja in einem Bounce nochmal 40% nach oben und kollabierte dann in 2 Jahren um 80%.
Damals haben die Zentralbanken ganz anders agiert als heute. Heute wird einfach Geld gedruckt was das Zeug hält.

Heute haben wir viel eher die Gefahr einer anschließenden Inflationswelle mit starker Geldentwertung. Das ganze bei niedrigen Zinsen, weil die Zentralbanken die Kurse künstlich unten halten, einer extrem negativen Realverzinsung. Wie gesagt - wer dann Cash hat wird sich wünschen hier irgendwo eingestiegen zu sein, 10% hin oder her egal.
ShortSqueeze ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2020, 08:52   #5655
901red
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2006
Ort: Kreis Neuss
Beiträge: 4.921
Standard

Danke für Deine Einschätzung.
Viele Grüße
O.
901red ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2020, 09:04   #5656
Wassermann
Follow your passion
 
Dabei seit: 10/2008
Ort: Perth & München
Beiträge: 329
Standard

Das was da gestern passiert ist war vermutlich erst der Anfang der Achterbahnfahrt. Ich denke heute springen dann noch die ganzen Nachzügler auf und dann gibt's auch noch jede Menge Umverteilung.

Grundsätzlich hat sich an der wirtschaftlichen Situation ja noch nichts geändert und die ganzen realwirtschaftlichen Auswirkungen sind noch nicht mal ansatzweise sichtbar.

An der Börse wird halt immer die Zukunft gehandelt und spätestens wenn die Erwartungshaltung nicht erfüllt wird, bzw. die ersten Unternehmen doch ausfallen geht's erstmal wieder nach unten.

Also Salamitaktik ist angesagt
Wassermann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2020, 09:37   #5657
Lars Vegas
Kirmesschlosser
 
Dabei seit: 01/2007
Ort: Winterfell
Beiträge: 1.554
Lars Vegas eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Es gibt solche Volatilitätsfonds... Ich weiß zwar nicht wie die Performance dort zustande kommt und normalerweise kauf ich nichts was ich nicht verstehe, aber Volatilität haben wir....
Kennt die jemand?
Bin aus den shorts raus und habe noch RDS und gilead rein genommen.
Lars Vegas ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2020, 11:27   #5658
Bazzat
Lord logger
 
Dabei seit: 03/2007
Beiträge: 10.606
Standard

Bosse kaufen Aktien

https://www.handelsblatt.com/finanze...box=1584934805

Ich denke, man wird noch Gewinne mitnehmen müssen, bzw. können, weil Gewinn mitnehmen,
Aktien fallen lassen und dann nochmal kaufen ist nun mal das grösste.

Augen zu und durch ist nicht so mein Ding.
Mit Aktien zb 30% verlieren und dann hoffen das sie wieder steigen demoralisiert mich.
( Das Depot muß ich dann wegblenden und Ruhe bewahren. )
Ich freue mich erst und es motiviert mich dann, wenn die Zahlen grün werden.
Bazzat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2020, 11:59   #5659
Wassermann
Follow your passion
 
Dabei seit: 10/2008
Ort: Perth & München
Beiträge: 329
Standard

Zitat:
Zitat von Bazzat Beitrag anzeigen

Ich denke, man wird noch Gewinne mitnehmen müssen, bzw. können, weil Gewinn mitnehmen,
Aktien fallen lassen und dann nochmal kaufen ist nun mal das grösste.
Geht ja schon los
Wassermann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2020, 12:03   #5660
Bazzat
Lord logger
 
Dabei seit: 03/2007
Beiträge: 10.606
Standard

Zitat:
Zitat von Wassermann Beitrag anzeigen
Geht ja schon los
Heute morgen Gold verkauft um die Gewinne von gestern zu sichern.
Bazzat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2020, 12:38   #5661
The Flow
Theta Welle
 
Dabei seit: 11/2013
Ort: http://wetnsalty.blogspot.de/
Beiträge: 1.963
Standard

Ich will mal den Pessimist machen:

Nikkei 1989 38915
Nikkei heute 19000
1991 im Tief gekauft 21500

Japan 240% Verschuldung
4 % der Aktien hält die BOJ

Alles ist möglich.
The Flow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2020, 15:24   #5662
SharkRider
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2011
Beiträge: 66
Blinzeln

Zitat:
Zitat von Bazzat Beitrag anzeigen
Bosse kaufen Aktien

Augen zu und durch ist nicht so mein Ding.
Mit Aktien zb 30% verlieren und dann hoffen das sie wieder steigen demoralisiert mich.
( Das Depot muß ich dann weg-blenden und Ruhe bewahren. )
Ich freue mich erst und es motiviert mich dann, wenn die Zahlen grün werden.
Wenn es Dir nur auf eine grüne Depotansicht ankommt - kannst Du auch bei -30% deine Verluste realisieren und sofort zum selben Kurs wieder nachkaufen. Im Depot ist dann alles schön grün sobald es steigt
Steuerlich gesehen allerdings nur sinnvoll, wenn Du bereits genug Gewinne zum Verrechnen hast oder ohnehin auf andere Werte umschichten willst

Aber kann Dich verstehen. BMW und Hugo Boss waren bei mir heute beide wieder grün (also über Einkaufspreis). Das sieht in der Tat deutlich besser aus als alles rot im Depot. Letztlich sehe ich das dennoch eher entspannt - da ich mir sicher bin, dass wir auch wieder höhere Kurs sehen werden... Hab auch noch 35 Jahre bis zur Rente Bis dahin sollte sich alles erholt haben
SharkRider ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2020, 17:35   #5663
kitesven
gitano
 
Dabei seit: 12/2001
Ort: meist im womo :)
Beiträge: 13.208
kitesven eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

die börse ist total (heute besonders) gaga
der DOW macht sprünge von 5% rauf und runter
boeing steht 25%!!!! im plus
lufthansa 2,5% im MINUS
was zum teufel!?
die glauben doch nicht ernsthaft das 2 billionen dollar dazu führen, das z.b. boeing keine krassse talfahrt hinlegen wird.
wer kauft boeing?
das kann ja nur noch die FED über den umweg sein
kitesven ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2020, 17:56   #5664
Bazzat
Lord logger
 
Dabei seit: 03/2007
Beiträge: 10.606
Standard

Zitat:
Zitat von kitesven Beitrag anzeigen
die börse ist total (heute besonders) gaga
der DOW macht sprünge von 5% rauf und runter
boeing steht 25%!!!! im plus
lufthansa 2,5% im MINUS
was zum teufel!?
die glauben doch nicht ernsthaft das 2 billionen dollar dazu führen, das z.b. boeing keine krassse talfahrt hinlegen wird.
wer kauft boeing?
das kann ja nur noch die FED über den umweg sein
f

Ich mehrfach.
Boeing hat gerade einen Virus. Aber auch der wird besiegt.
Boeing ist leider Boeing.

Zu kaufen, dann wenn niemand kaufen möchte, ist am lukrativsten.
In 24 Monaten hat sich der heutige Kurs verdreifacht.

Geändert von Bazzat (25.03.2020 um 19:18 Uhr).
Bazzat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2020, 18:15   #5665
AXXI
¯`•.¸¸.¤´¯`¤.¸¸.•´¯
 
Dabei seit: 05/2010
Ort: Ostösterreich
Beiträge: 2.162
Standard

Zitat:
Zitat von kitesven Beitrag anzeigen
wer kauft boeing?
Ich war's nicht.

Ich habe nun ins Orderbuch gestellt:
ISHS-MSCI WORLD DL D / IE00B0M62Q58
Limit 33,00000 EUR bis 27.03.2020
AXXI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2020, 08:48   #5666
molli81
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2012
Beiträge: 39
Standard

Neuer Tag - neues Glück.

Was passiert heute schönes an den Märkten?

Auf? Ab? Seitwärts?

Meinungen?
molli81 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2020, 09:17   #5667
ShortSqueeze
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2005
Beiträge: 4.560
Standard

Zitat:
Zitat von molli81 Beitrag anzeigen
Neuer Tag - neues Glück.

Was passiert heute schönes an den Märkten?

Auf? Ab? Seitwärts?

Meinungen?
also aktuell wartet jeder auf die neue große Bewegung. Dann positioniert er sich und schielt auf den 1000 Punkte Move. Ganz normale Konditionierung aufgrund der letzten 2 Wochen.
Daher wird vielleicht genau das Gegenteil passieren und wir sehen einfach nur heftigen Chop damit genau diese Leute einen Preis für ihre Konditionierung bezahlen.

Hab noch eine sehr interessante Meinung gestern gehört die gar nicht mal ausgeschlossen ist:

Wenn der Markt nochmal auf die Lows geht könnte es zu einem disfunktionalen Markt kommen und es könnten tatsächlich die Börsen geschlossen werden.
Dann wäre es nicht nur unmöglich Aktien zu verkaufen, es wäre auch unmöglich sie zu kaufen. So wie es jetzt aktuell unmöglich ist Gold zu kaufen (physisch).
Die Märkte könnten wochenlang geschlossen bleiben. Dazwischen völlige Währungskrise, Crash etc. Beim Wiedereröffnen 3x höhere Kurse.
Ich würde sagen sehr unwahrscheinlich aber nicht unmöglich.

Big Picture:
Ich halte es nach wie vor zum aktuellen Kursniveau langfristig absolut sinnvoll mind. 70% in Aktien und Gold zu halten, vielleicht 30% noch frei halten. Ich werde mich für jeden freuen der es schafft nochmal viel billiger reinzukommen und ich hab auch noch eine Cash Tranche über aber das größere Risiko langfristig ist für mich nicht dabei zu sein.
ShortSqueeze ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2020, 09:56   #5668
Wassermann
Follow your passion
 
Dabei seit: 10/2008
Ort: Perth & München
Beiträge: 329
Standard

Also das alle Börsen weltweit für längere Zeit aussetzen halte ich für ziemlich unwahrscheinlich. Wenn das passiert ist aber ohnehin Endzeit Szenario wie in einem schlechten Film.

Was wir momentan sehen sind typische seitwärts Bewegungen. Taktieren, Gewinnmitnahmen, nachkaufen.

Es wird vermutlich auch nochmal weiter runter gehen. Aber wann und wie weit genau wird wohl niemand seriös beantworten können.

Wie ich vorgestern schon mal geschrieben habe, die Corona Situation ist ja noch völlig undurchsichtig und vom Zeithorizont nicht absehbar. Daraus resultiert, das die Auswirkungen auf die Realwirtschaft noch nicht prognostizierbar sind. Alle Zahlen die da momentan so rumschwirren sind doch nur Schätzungen bzw. was passiert wenn Szenarien

Gibt da ein gutes Video indem selbst der Nobelpreisträger Shiller sinngemäß sagt: nix genaues weiß man nicht....

https://youtu.be/6I8fIDAdinI
Wassermann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2020, 11:12   #5669
Bazzat
Lord logger
 
Dabei seit: 03/2007
Beiträge: 10.606
Standard

Zitat:
Zitat von Wassermann Beitrag anzeigen
Also das alle Börsen weltweit für längere Zeit aussetzen halte ich für ziemlich unwahrscheinlich.

https://youtu.be/6I8fIDAdinI
Eine Börse konnte man 1929 schließen.

Heute läuft der Handel bei geschlossenen Börsen weiter - an der
geschlossenen Börse vorbei.
Dann müsste man alle Börsen weltweit schließen.
Aber auch dann würde weitergehandelt werden.
Nicht machbar.
Bazzat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2020, 11:24   #5670
Wassermann
Follow your passion
 
Dabei seit: 10/2008
Ort: Perth & München
Beiträge: 329
Standard

Sehe ich auch so.

Mir gehen diese ganzen Weltuntergangs- und Verschwörungstheorien auch alle ein bisschen zu weit.

Davon wird es aber noch so einige geben, ist halt auch langweilig wenn man den ganzen Tag auf dem Sofa sitzt und sonst nix zu tun hat
Wassermann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2020, 14:44   #5671
901red
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2006
Ort: Kreis Neuss
Beiträge: 4.921
Standard

Sehr interessante Infos/Zusammenfassung inkl. Quellangaben und täglichem Update:

https://swprs.org/covid-19-hinweis-ii/
901red ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2020, 15:42   #5672
Jonesi
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2011
Beiträge: 61
Standard

3,3 Mio neue Arbeitslosen-Anträge in den USA und der DOW feiert die Zahl erstmal mit +3-4%...versteh' einer die Welt
Jonesi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2020, 16:13   #5673
molli81
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2012
Beiträge: 39
Standard

Ich bin gespannt ob die US Börse auf die zigtausend Tote und Infizierte reagieren wird die in den nächsten Tagen sicherlich bestätigt werden.

Aber vielleicht ist das aus der Sicht der Börsenteilnehmer nicht weiter schlimm so lange genug Geld vom Staat zur Verfügung gestellt wird...
molli81 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2020, 17:01   #5674
Wassermann
Follow your passion
 
Dabei seit: 10/2008
Ort: Perth & München
Beiträge: 329
Standard

Zitat:
Zitat von Jonesi Beitrag anzeigen
3,3 Mio neue Arbeitslosen-Anträge in den USA und der DOW feiert die Zahl erstmal mit +3-4%...versteh' einer die Welt
Das war am Montag schon zu erwarten als der Wert des Hilfspaket bekannt gegeben wurde und ist daher bei den Kursexplosionen am Dienstag schon mit eingepreist.

Die nächste Abwärtsbewegung wird aber sicher bald kommen, die Frage ist nur wann
Wassermann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2020, 17:37   #5675
ShortSqueeze
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2005
Beiträge: 4.560
Standard

Zitat:
Zitat von Wassermann Beitrag anzeigen
Die nächste Abwärtsbewegung wird aber sicher bald kommen, die Frage ist nur wann
es gibt ja genug Shortmöglichkeiten auch wenn man keine Futures handelt - nur zu !
Ich schau ja gerne in die Daytrader Foren bei Wallstreet Online etc. und da ist die einhellige Meinung die, daß wir bald wieder den nächsten Abwärtsmove gehen und die positionieren sich praktisch alle short. So eine überwältigende Meinungsuniformität sieht man selten.
Das gefällt mir.
ShortSqueeze ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2020, 17:48   #5676
aurum
Windsurfer
 
Dabei seit: 07/2009
Beiträge: 2.057
Standard

cool, der Absturz fällt also aus
ich hoffe, die sind auch alle bärisch für Gold
trotzdem begreife ich nicht, daß Boeing so abgeht
was für ein verdorbener Saftladen
die ausgelieferten Mistdinger haben doch nicht nur ein Softwareproblem, (das ohne die fehlkonstruierte Hardware gar keins wäre)sondern auch noch Kabelstränge, die gegen die Sicherheitsvorschriften verlegt wurden und erneuert werden müssen
2 Freunde von mir haben B. tatsächlich relativ nahe am Tief gekauft und ich habe gezögert
ich hab aber eh nur 2% cash, also was solls
aurum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2020, 18:00   #5677
ShortSqueeze
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2005
Beiträge: 4.560
Standard

Zitat:
Zitat von aurum Beitrag anzeigen
cool, der Absturz fällt also aus
ich hoffe, die sind auch alle bärisch für Gold
haha, so genau weiss ich es auch nicht.
Sind immer nur Momentaufnahmen und aktuell leichte statistische Vorteile auf der Long Seite.
Ich denke auch wir gehen irgendwann nochmal deutlich runter, davor muss aber die Mehrheit noch von der Long Seite überzeugt sein. Davon sind wir deutlich entfernt. Bei mir sind die 2800 im SP500 noch so ein Target.
Das wären nochmal so 10%.
ShortSqueeze ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2020, 18:18   #5678
Wassermann
Follow your passion
 
Dabei seit: 10/2008
Ort: Perth & München
Beiträge: 329
Standard

Zitat:
Zitat von aurum Beitrag anzeigen
cool, der Absturz fällt also aus
sagen wir so, er wird erstmal auf unbestimmte zeit verschoben
Wassermann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2020, 19:40   #5679
kitefrog 69
"Gibt´s da an Wind?"
 
Dabei seit: 06/2004
Beiträge: 1.431
Standard

Dirk Müller auf Mission Money. Jetzt ist mir ein wenig schlecht...
kitefrog 69 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2020, 19:44   #5680
Bazzat
Lord logger
 
Dabei seit: 03/2007
Beiträge: 10.606
Standard

Zitat:
Zitat von kitefrog 69 Beitrag anzeigen
Dirk Müller auf Mission Money. Jetzt ist mir ein wenig schlecht...
Der kann es nicht. lass es.
Bazzat ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 15 (Registrierte Benutzer: 2, Gäste: 13)
joern, ShortSqueeze
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wahl zur Sportlerin des Jahres go-travel-more Windsurfen 3 24.11.2007 20:31
5000 Quadratmeter Kites für Frachter! Götzi Kitesurfen 29 28.09.2007 20:55
ZEHN PUNKTE FÜR SICHERES KITESURFING Sylt Rider Kitesurfen 13 13.12.2002 02:43


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:33 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.