oase.surf - surfers world
      

Zurück   [oase.surf-Forum] > Hauptbereich > Kitesurfen
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Kitesurfen Achtung: Bitte Vorgaben beachten!

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.11.2006, 19:47   #1
Axel91
...o.O...
 
Dabei seit: 05/2006
Beiträge: 176
Axel91 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard tribal 13 oder doch lieber impact 13

hallo
ich würde gern den winter nutzen um mir nen günstigen gebrauchten kite von f.one zu kaufen
die frage ist bloß tribal oder impact 13 ich würde ihn auf binnengewässern ( leipzig ) als leichtwindkite einsetzen ( ich wiege 60 kg )
habe mir schon einige test durchgelesen und kann mich nicht so richtig ent scheiden ....
was würdet ihr sagen???

hat der impact auch full depower???

gruß axel
Axel91 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2006, 19:50   #2
taeniura
F-One IONisiert
 
Dabei seit: 05/2003
Ort: München
Beiträge: 2.595
taeniura eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

nimm den Tribal, hat deutlich mehr depower!
Flugverhalten is eh geil!
Gruß Martin
taeniura ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2006, 20:05   #3
Agent S
 
Beiträge: n/a
Standard

Impact is günstiger als der Tribal

Tribal hat mehr Depower als der Impact. Right.

Impact hat aber auch so eine gut Range.
  Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2006, 20:24   #4
Wursti
Genusskiter
 
Dabei seit: 04/2005
Ort: Vienna - Krems
Beiträge: 31
Standard

Der Tribal wahrscheinlich den besseren Wiederverkaufswert.
Wursti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2006, 20:27   #5
Agent S
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Wursti
Der Tribal wahrscheinlich den besseren Wiederverkaufswert.
Du bist lustig, er denkt an KAUFEN.. net wiederverkaufen.. und er will gebraucht kaufen wenn ich das richtig gelesen habe oben und das günstig.

Zeisch mir ma nen günstigen Tribal..

in nem anderen Thread gibt er ca. 450 Eus an pro Kite.. Kooooreeektur.. EDIT: LAzlo wollte nur 450 ausgeben, sorry.

für den Kurs kriegste keinen gut erhaltenen Tribal.. und erst recht net komplett..


nix für ungut..
  Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2006, 20:37   #6
Wursti
Genusskiter
 
Dabei seit: 04/2005
Ort: Vienna - Krems
Beiträge: 31
Standard

Zitat:
Zitat von Agent S
Du bist lustig, er denkt an KAUFEN.. net wiederverkaufen.. und er will gebraucht kaufen wenn ich das richtig gelesen habe oben und das günstig.

Zeisch mir ma nen günstigen Tribal..

in nem anderen Thread gibt er ca. 450 Eus an pro Kite..

für den Kurs kriegste keinen gut erhaltenen Tribal.. und erst recht net komplett..


nix für ungut..

Das meinte ich nicht!
Es macht aber durchaus Sinn sich den Wiederverkaufswert von einem Schirm zu überlegen, denn in 2 Jahren will er ihn vielleicht wieder verkaufen und wird sich ärgern wenn er ihn dann verschenken müßte.
Wursti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2006, 20:40   #7
Agent S
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Wursti
Das meinte ich nicht!
Es macht aber durchaus Sinn sich den Wiederverkaufswert von einem Schirm zu überlegen, denn in 2 Jahren will er ihn vielleicht wieder verkaufen und wird sich ärgern wenn er ihn dann verschenken müßte.

Der Markt is eh im Arsch.. et gibt nicht mehr viel für gebrauchte..

ob Tribal, Impact, oder sonstige C-Hybriden oder C´s..

gut is das er an nem FONE Interesse hat.. die sind recht wertstabil gegenüber anderen.

wird sich auch leider nimmer ändern mit den preisen..
  Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2006, 20:52   #8
Wursti
Genusskiter
 
Dabei seit: 04/2005
Ort: Vienna - Krems
Beiträge: 31
Standard

Zitat:
Zitat von Agent S
Der Markt is eh im Arsch.. et gibt nicht mehr viel für gebrauchte..
http://www.oase.com/anzeigen/index.html 558 Anzeigen
http://sport.listings.ebay.de/Kitesu...istingItemList 247 Anzeigen

Die Anfrage und das Angebot sind so groß wie nie, ist doch geil...
Wursti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2006, 20:53   #9
Agent S
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Wursti
http://www.oase.com/anzeigen/index.html 558 Anzeigen
http://sport.listings.ebay.de/Kitesu...istingItemList 247 Anzeigen

Die Anfrage und das Angebot sind so groß wie nie, ist doch geil...

Drückt die Preise ungemein.. stimmt
  Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2006, 21:10   #10
Wursti
Genusskiter
 
Dabei seit: 04/2005
Ort: Vienna - Krems
Beiträge: 31
Standard

Zitat:
Zitat von Agent S
Drückt die Preise ungemein.. stimmt
Ist doch gut, oder?
Mehr Angebot - Käufermarkt - Preise sinken...
wo ist das Problem? Hast du einen Kiteshop?
Wursti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2006, 21:11   #11
Agent S
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Wursti
Ist doch gut, oder?
Mehr Angebot - Käufermarkt - Preise sinken...
wo ist das Problem? Hast du einen Kiteshop?

Nö.. aber nen 13ner Impact über
  Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2006, 21:17   #12
Wursti
Genusskiter
 
Dabei seit: 04/2005
Ort: Vienna - Krems
Beiträge: 31
Standard

Zitat:
Zitat von Agent S
Nö.. aber nen 13ner Impact über
Der Herbst ist immer schlecht zum Verkaufen.
Besser zu Sommerende verkaufen, oder im Frühjahr...
Wursti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2006, 21:18   #13
Agent S
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Wursti
Der Herbst ist immer schlecht zum Verkaufen.
Besser zu Sommerende verkaufen, oder im Frühjahr...

Habs net eilig.. is nur weil es gerade nen paar Interessenten gibt..
  Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2006, 22:03   #14
Axel91
...o.O...
 
Dabei seit: 05/2006
Beiträge: 176
Axel91 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

also soweit ich mich erinnere habe ich nich gesagt das ich nur 450 euro ausgeben will ( wär natülich schön)
also ich werde wohl doch lieber den tribal nehmen mit dem habe ich schon guter erfahrungen in 9 qm gemacht...
Axel91 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2006, 22:09   #15
Irene
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2004
Beiträge: 170
Standard

hi there,

wiederverkaufswert hin oder her.

mich würde echt auch interessieren, ob impact und tribal sich im flugverhalten soooo sehr voneinander unterscheiden.

hab auch nen tribal und finde die verlängerte centerline echt cool. aber ist die beim impact wirklich sooooo viel kürzer? merkt man das?
geht der impact denn auch früher los als der tribal?
sonstige unterschiede?

danke für eure einschätzungen,

liebe grüße,
irene
Irene ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2006, 02:07   #16
murdoc
team windgeister.de
 
Dabei seit: 11/2005
Ort: orth
Beiträge: 1.799
Standard

also den 13er bin ich nie direkt gegeneinander geflogen,
aber 11er tribal und 11er impact haben (beide an 24m leinen) das gleiche lowend.
nach oben geht es mit dem impact brutal weit, man fährt noch bequem (sogar kiteloops) wenn andere von 12 auf 8 (05er c-kites) riggen müssen, weil sie die 12er nicht mehr halten können.
wenn dann mit dem impact schluss ist, geht der tribal immer noch.

der impact und der tribal fliegen sehr ähnlich (an gleicher leinenlänge).
der tribal dreht bei vollausschlag genau so enge zirkel wie der impact, allerdings 'beschleunigt' der tribal diese drehung langsamer. er fängt langsam an zu drehen und dreht dann fix - nur einen kleinen moment, aber das macht ihn viel beherrschbarer.

der impact ist einfach härter, kompromissloser.
murdoc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2006, 02:39   #17
Irene
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2004
Beiträge: 170
Standard

@murdoc

hat der impact denn auch ähnliche haltekräfte wie der tribal? v.a. im lowend? oder ist das mit den haltekräften für männer eher weniger ein issue als für frauen?

und wie sieht es mit böen aus? sitzt man beim impact schneller am stoppknoten und wird bei ner hammerböe womöglich über's brett gezogen?

danke schon mal,

irene
Irene ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2006, 08:21   #18
Juergen
Der der na ihr wisst
 
Dabei seit: 01/2003
Beiträge: 4.112
Standard

Also ich find den 13ner Impact butterweich ja fast harmlos.
Der müsste schon deshalb ideal für leichtere Fahrer sein
Untenrum geht er früh los und obenrum geht er weit, verliert dann aber an Barrückmeldung.

Impact kannste mit jeder anderen Bar fliegen, Tribal nicht.
Wenn ich mir nur einen Kite kaufen wollte würde ich immer schon deswegen Imp kaufen.

Würde ich mir wieder holen...
Juergen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2006, 09:29   #19
Axel91
...o.O...
 
Dabei seit: 05/2006
Beiträge: 176
Axel91 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

jetzt habe ich genau das problem wie vorher die einen sagen nimm den tribal und die anderen den impact ...
ab wann gehn denn beide kites los und bis wohin ( ich wiege 60 kg )
Axel91 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2006, 09:44   #20
Agent S
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Irene
@murdoc

hat der impact denn auch ähnliche haltekräfte wie der tribal? v.a. im lowend? oder ist das mit den haltekräften für männer eher weniger ein issue als für frauen?

und wie sieht es mit böen aus? sitzt man beim impact schneller am stoppknoten und wird bei ner hammerböe womöglich über's brett gezogen?

danke schon mal,

irene

Ich bin noch NIE über die Kante gezogen worden! Haben nenMega Highend die Imps

Barkraft? Hatte seit den Impacts keine Probs mehr
  Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2006, 09:47   #21
Agent S
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Axel91
jetzt habe ich genau das problem wie vorher die einen sagen nimm den tribal und die anderen den impact ...
ab wann gehn denn beide kites los und bis wohin ( ich wiege 60 kg )

gehn beide gleich gut los weil se schnell sind.... und beide seeehr weit.

tribal nen tick weiter.. nur ist das dann noch sicher? is die verlockung wieder da mit nem viel zu großen schirm unterwegs zu sein
  Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2006, 10:45   #22
Cilit_Bang
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2006
Beiträge: 35
Standard

hi,
ich überlege auch ob ich mir 9+13 tribal oder 9+13 impact holen soll. Kann man 9+13 eigentlich mit der gleichen bar fahren?
Cilit_Bang ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2006, 10:54   #23
Agent S
 
Beiträge: n/a
Standard

Beim Impact kannst Du es machen.. wird aber net empfohlen.

Weil 9ner ne 45er hat und der 13er ne breitere.. (55?)

Um die geilen Flugeigenschaften zu behalten
  Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2006, 11:03   #24
Herry
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2006
Beiträge: 44
Standard

Wenn du auf Binnengewässer fährst mit mehr Böen wirst du mit dem Tribal viel mehr Spass haben, da dieser mehr Depower und dadurch mehr Sicherheit hat.
Ich fahre hier bei Karlsruhe mit meinem 15er Tribal bei 90 % aller Bedingungen.
Hat eine Super Depower geht verhältnismässig früh los und dämpft sehr viel Böen weg.
Mein Sohn hat die Impact´s. Diese fahre ich auch öfters. Bei böigen Verhältnissen hast du mehr Freude am Tribal und ansonsten wenn du nicht der brutal, radikale Fahrer bist auch keine Nachteile.
Charly von f-one Austria hat beide gut erklärt.
Der 15er geht bei 8 KN mit Door und 65 kg los und bei Böen bis 23 KN.
Dann ist er immer noch normal getrimmt und ich habe noch genug Sicherheit am Adjuster.
Der 11er ab 12 KN.

http://www.f-onekites.at/

Du wirst mit den Teilen sehr viel Spass haben und jeder Euro lohnt sich.
Grüße
Herry
Herry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2006, 11:10   #25
Agent S
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich bin mal so frei und kopiere das von Charlys Seite!


CHARLY:
In 4 intensiven Testwochen in Sal und in Safaga bin ich die wichtigsten Größen beider Schirme ausgiebig und in unterschiedlichsten Bedingungenen gefahren. So kann ich diese oft gestellte Frage nun wirklich seriös beantworten:



Beide Schirme sind für ihre Zielgruppe Spitzenklasse aber unterscheiden sich in einigen Punkten:

-) der IMPACT kommt mit kürzeren Leinen, was folgende Konsequenzen hat:

Die Leichtwindeigenschaften sind etwas schlechter als beim TRIBAL - das kann man durch den Einsatz von 2m Verlängerungsleinen aber ausgleichen.

Die Lenkung ist direkter und schneller.

-) der TRIBAL hat eine neuartige Aufhängung und die größere Depower und fühlt sich etwas "weicher" im Fahrverhalten an. Die Halte- und Lenkkräfte sind etwas stärker als beim Impact.


Der IMPACT ist der bessere Schirm für:

Kiter, für die Manöver und Action im Vordergrund stehen.

Kiter, die einen schnellen Schirm mit direkter Lenkung haben wollen.

Kiter, die einen Schirm mit geringsten Lenk- und Haltekräften suchen


Der TRIBAL ist der bessere Schirm für:

Kiter, die Sicherheitsreserven durch maximale Depower suchen.

Kiter, denen auch das Fahren Spaß macht und nicht nur Akrobatik im Vordergrund steht.

Kiter, die gerne einmal einen Langschlag auf die Nachbarinsel machen.

Einsteiger und alle Kiter, die nur zwei oder drei Wochen im Urlaub kiten.
  Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2006, 11:12   #26
Agent S
 
Beiträge: n/a
Standard

Kurz gesagt:

Impact - Porsche Carerra
Tribal - Porsche Cayenne

Beides geile Sportwagen, aber es gibt doch Unterschiede
  Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2006, 21:08   #27
murdoc
team windgeister.de
 
Dabei seit: 11/2005
Ort: orth
Beiträge: 1.799
Standard

bei mir war nach etwa zehn minuten klar, dass ich den tribal dem impact vorziehe.
hatte beide kites in 11 und war mir nicht so sicher, welchen ich behalten soll (konnte mir nur sehr schwer vorstellen, dass es einen besseren 11er gibt als den impact ). aber wie gesagt: nach etwa drei schlägen hatte mich der tribal überzeugt.

beide kites werden quasi gar nicht auf dem stoppknoten gefahren.
der impact kippt im obersten bereich des depowers, ähnlich wie der tribal aber halt nicht ganz so krass, nach vorne und verliert viel power.
im rechten windbereich verliert man an fahrt, auf dem stoppknoten, und muss fix wieder anpowern.

wer es hart und kompromisslos mag, eher downloops als relaxte schläge macht, der wird den impact vorziehen.
aber für die allermeisten ist der tribal die bessere wahl.
murdoc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2006, 11:31   #28
Alex.Korb
Fly over water
 
Dabei seit: 01/2006
Beiträge: 1.042
Standard

Zitat:
Zitat von Axel91
hallo
ich würde gern den winter nutzen um mir nen günstigen gebrauchten kite von f.one zu kaufen
die frage ist bloß tribal oder impact 13 ich würde ihn auf binnengewässern ( leipzig ) als leichtwindkite einsetzen ( ich wiege 60 kg )
habe mir schon einige test durchgelesen und kann mich nicht so richtig ent scheiden ....
was würdet ihr sagen???

hat der impact auch full depower???

gruß axel
Hi Axel !
Achtung, der Impact ist als Freestyler konzipiert und hängt an 22 m Leinen!
Für Binnenseen solltest du lieber Tribal 13 nehmen da beim IMPACT zu wenig Möglichkeiten den Kite zu sinusen mit kurzen Leinen !!!


Gruß
Alex
F-ONE
Alex.Korb ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
f.one Impact 13qm Juergen Kites 64 04.09.2006 10:55
Bow oder C an Land?! schlafbaer-basti Kitesurfen 17 20.07.2006 16:33
Naturschutzgebiet - kite - verboten - Geldstrafe - Anzeige kiteskater Snowkiten / Landkiten 5 06.12.2003 08:58
Fanatic cross 120 oder lieber X-Ray? j.naish Windsurfen 12 01.12.2003 22:21
Kann man 30m Leinen auf 27m kürzen oder lieber nicht?? Hanjo Kitesurfen 6 14.08.2001 10:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:17 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.