oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Spezielles > Reisen und Spots > Reiseberichte / Erfahrungsberichte > Afrika/Kanaren/Mittlerer Osten
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Afrika/Kanaren/Mittlerer Osten Reiseberichte / Erfahrungsberichte

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.11.2014, 23:00   #1
whoo666
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2012
Beiträge: 34
Daumen runter Djerba Lagune & Reiseveranstalter - unsere Erfahrungen

---

Geändert von whoo666 (24.11.2014 um 22:13 Uhr).
whoo666 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2014, 23:01   #2
whoo666
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2012
Beiträge: 34
Daumen runter Teil 2

---

Geändert von whoo666 (24.11.2014 um 22:13 Uhr).
whoo666 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2014, 00:06   #3
whoo666
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2012
Beiträge: 34
Daumen runter Teil 3

---

Geändert von whoo666 (17.11.2014 um 19:14 Uhr).
whoo666 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2014, 09:48   #4
12mpopey
dasbernd
 
Dabei seit: 08/2013
Beiträge: 269
Standard

Schade dass du solch schlechte Erfahrungen gemacht hast. Die inakzeptabelen Zustände die du vorgefunden hast sind auch mit keinem Argumente klein zu reden.
Damit jedoch der Eindruck von kitereisen.com nicht all zu einseitig bleibt, kann ich meine beiden Reisen nach Rhodos Theologos mit diesem Reiseveranstalter nur lobend erwähnen.

Das wollte ich nicht unerwähnt lassen!

Gruß, Bernd
12mpopey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2014, 16:53   #5
HeiterKiterMarcoPE
0851 98837805
 
Dabei seit: 09/2003
Ort: Passau
Beiträge: 10.162
HeiterKiterMarcoPE eine Nachricht über MSN schicken HeiterKiterMarcoPE eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

hi,

Also erstmal tut es mir im Herzen weh wenn ich lese wie schlecht du das alles empfunden hast. Es war auch schlecht.
Das Problem an der Sache ist, dass einem erfahrenem Kiter bzw. Kite Reisenden das vorher schon klar war.

Ich wünsche Dir bei der nächsten Auswahl mehr Glück bzw. rate Dir dich genauer über dein Urlaubsziel zu informieren.
HeiterKiterMarcoPE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2014, 17:59   #6
Kiter-NRW
Recht(s)verdreher
 
Dabei seit: 08/2008
Beiträge: 1.114
Standard

....jetzt muß ich doch mal `die sprichwörtliche Lanze` für Djerba bzw. die Kitetation der Südlagune brechen.

Du (whoo666) schilderst zwar sehr ausführlich das was Dir/Euch nicht gefallen hat, ABER (!)
a) entsteht durch Deine Überschrift (incl. dem "flop-Zeichen") der Eindruck als das Djerba bzw. die Station derart schlecht gewesen wäre ... aber das war/ist sie ja nun mal nicht.
SONDERN (!)
b) die Beschreibungen (die Versprechungen die Du/Ihr aus den Werbeworten assoziiert habt) entsprach nicht der Wirklichkeit !
...wie hast Du es schon zu zahlreichen Beschreibungen erkannt: "...aber wie gesagt, ich empfinde auch hier die Beschreibung als irreführend."


Du schreibst:
"der Wind käme zu dieser Jahreszeit über Land und wäre dadurch extrem böhig gewesen"
- das die beste Zeit für Djerba die thermische Windzeit von Ende März bis Anfang Juli ist, wurde hier schon mehrfach ge-/beschrieben !

Du schreibst:
"in der Lagune stehen Pfähle für Fischreusen und es gäb Felsen und Müll"
- die Fischreusen stehen (zumindest in meiner bekannten obigen Zeit) nur an 2 Stellen und darauf weisen Euch die Locals Euch hin ....sofern Ihr den zuhört.
- Felsen/Steine !? Das Ufer läuft nicht überall in Sand aus, das stimmt, und die Mole vor der Station willst Du jetzt wohl nicht als Felsen benennen !?
- Müll !? Ihr wart auf Djerba. Tunesien. Einem Entwicklungsland, das noch Nachwirkungen einer Revolution hat. Zudem an einer Naturlagune.
Ihr wart nicht in El-Gouna wo alles künstlich angelegt ist !

Du schreibst:
"der Strand wäre nur 20x100m und bei 10 Kites wäre kein Platz mehr"
- ich hab`s `grad mal bei Google-Earth nachgemessen. Deine Schätzung is noch nicht mal schlecht....Der Platz vor der Station ist: min 15m / max. 30m tief und max. 85m breit. = 1275 > 2550qm
P.s.: der verwendete Platz zum Kite-ablegen am KBC in El Gouna ist auch "nur": 35x105 = 3675qm
...also wenn Leinen übereinander abgelegt werden liegt das wohl eher an den Kitern und nicht am Spot !?

Du schreibst:
"der Untergrund wäre bei Ebbe wie Schmierseife oder Eis gewesen"
- ehm, wie wird denn der Untergrund an der Nordsee bei Ebbe ?
"Wenn man darum weiß, startet und landet man vorne im Wasser" ... Selbsterkenntnis is der erste Weg der Besserung

So, wie "HeiterKitermarco" es schon schreibt, hättest Du/Ihr Euch vielleicht VORHER mal ausführlich über die Insel bzw. den Sport informieren können - besonders hier im Forum in dem Du Dich so schön negativ äußerst - hätte es zahlreiche Informationen über den Zeitraum , die Hotels und den Spot gegeben !

Die vollmundigen Werbeversprechungen die "Kitereisen" (und auch andere "Mafia-Unternehmen" - Achtung Wortspiel ) die dort Kite-Camps anbieten, entsprechen bei näherem Nachfragen NICHT den Begebenheiten !
Diese Kitereise-Spezialisten sind zumeist NUR VERMITTLER , und keine Veranstalter - das sollte man unterscheiden !

Zitat:
Zitat von whoo666 Beitrag anzeigen
Ich habe mein Vertrauen in die Angaben dieser Firma komplett verloren und werde zukünftige Reisen nur noch selber aufgrund anderer persönlicher Erfahrungen und Berichte planen und durchführen.
...das hoffe ich mal für Dich mit !

Geändert von Kiter-NRW (13.11.2014 um 18:10 Uhr).
Kiter-NRW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2014, 18:17   #7
Jan:)!
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2002
Beiträge: 3.370
Standard

Zitat:
Zitat von Kiter-NRW Beitrag anzeigen
a) entsteht durch Deine Überschrift (incl. dem "flop-Zeichen") der Eindruck als das Djerba bzw. die Station derart schlecht gewesen wäre ... aber das war/ist sie ja nun mal nicht.
Ich fand den Bericht eigentlich recht differenziert geschrieben.
Wüsste nicht wo da übertrieben wurde.

Hotel scheisse - check.
Wind scheisse - check.
Müll am Strand - check.
Strand steinig - check.
Pfähle/Reusen im Wasser - check.
Boden glitschig - check.

Das hast du doch selber alles bestätigt.


So - wenn für einen selber, wie ja scheinbar für dich persönlich, das Gesamtpaket trotzdem passt - dann ist es doch super für dich.
whoo666 fand es offenbar schlecht und ehrlich gesagt, mir würd es nicht anders gehen.
Jan:)! ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2014, 18:54   #8
Betonklotz
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2011
Beiträge: 99
Standard

Da ich selber bei meinem allerersten Versuch auch einen Reinfall erlebt habe: wenn du noch nicht genug Ärger hattest, kannst du ja z.B. einmal hier lesen <http://www.deutschertourismusverband.de/service/recht/reiseveranstalter-vermittler.html> und dich kreativ betätigen. Das man dich abwimmeln möchte ist ja nicht ungewöhnlich, da musst schlimmstenfalls penetrant wie die Sch*%&/hausfliege an der Sache dranbleiben. Lohnt aber an vielen Stellen nicht, insofern: buch es als Erfahrung ab und genieße den nächsten Urlaub...
Betonklotz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2014, 19:20   #9
omni-panopticon
नम&#2360
 
Dabei seit: 07/2014
Beiträge: 318
Standard

Gute Beschreibung von dem Dreckstümpel. Vom Reiseveranstalter habe ich keine Ahnung.
Habe die gleichen Erfahrungen mit Djerba vor 10 Jahren machen dürfen.......
omni-panopticon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2014, 19:27   #10
Bazzat
Lord logger
 
Dabei seit: 03/2007
Beiträge: 9.795
Standard

Als Kiterevier würde ich Djerba ne 3 geben.
Für Anfänger ne 1 bis 2
Wenn mehr Wind wäre, wäre es ne glatte 1.
Gemessen am Preis und der kurzen Reisezeit.

Hotel, ich war immer im Aldiana, ne 1! Träume heut noch vom Essen dort!
Bazzat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2014, 20:39   #11
Kiter-NRW
Recht(s)verdreher
 
Dabei seit: 08/2008
Beiträge: 1.114
Standard

Zitat:
Zitat von Jan:)! Beitrag anzeigen
Ich fand den Bericht eigentlich recht differenziert geschrieben. Wüsste nicht wo da übertrieben wurde.
- tja, man kann auch 25°C bemängeln, weils keine 27°C sind (sofern Du das jetzt verstehst)
Zitat:
Zitat von Jan:)! Beitrag anzeigen
Hotel scheisse - check.
- da kann der Spot nix für, sondern der Reiseveranstalter bzw. der Vermittler.
- zudem hat er angeblich ein Upgrade bekommen - auch dazu kann man sich, bevor man es akzeptiert, VORHER informieren !
Zitat:
Zitat von Jan:)! Beitrag anzeigen
Wind scheisse - check.
- ist zu der Zeit bekannt, da sind die Angaben vom Vermittler falsch. Aber auch dazu kann man HIER IM FORUM genügend nachlesen.
Zitat:
Zitat von Jan:)! Beitrag anzeigen
Müll am Strand - check.
- die 10-20 Schutt- oder Müllladungen auf den 3Km hin zum Sport kann ich Dir in El Gouna / Soma Bay (oder anderen Spots) auch finden/zeigen.
Zitat:
Zitat von Jan:)! Beitrag anzeigen
Strand steinig - check.
- auch in El Gouna ist der Strand NICHT fein- oder rein-sandig !
Zitat:
Zitat von Jan:)! Beitrag anzeigen
Pfähle/Reusen im Wasser - check.
a) die Standorte erzählen Dir die Locals, wenn man ihnen zuhört.
b) die Pfähle sieht man auch bzw. sind zum Teil mit Bojen gekennzeichnet.
Zitat:
Zitat von Jan:)! Beitrag anzeigen
Boden glitschig - check.
- wie is den Matsch-Boden ?
- das selbe hat man auch an Nord- oder Ostsee
Zitat:
Zitat von Jan:)! Beitrag anzeigen
Das hast du doch selber alles bestätigt.
...und dazu die maßlose Übertreibung angeführt.
- die Angaben zum Spot stehen hier mehrfach nachlesbar !
- die (falschen) Angaben / Versprechungen vom Reisevermittler...damit hat er RECHT !
Zitat:
Zitat von Jan:)! Beitrag anzeigen
So - wenn für einen selber, wie ja scheinbar für dich persönlich, das Gesamtpaket trotzdem passt - dann ist es doch super für dich.
whoo666 fand es offenbar schlecht und ehrlich gesagt, mir würd es nicht anders gehen.
a) ich buche mein Hotel selber - und informiere mich auf min 2. Portalen dazu.
b) ich weiß um die Vor- und Nachteile des Spots - und das auch durch zahlreiche Forumsbeiträge bzw. durch eigene Eindrücke.


Fazit:
Der Threadverfasser hat sich selbst etwas anderes vorgestellt und hat blind den Werbeversprechungen des Reisevermittlers vertraut - anstatt sich auf dem Portal, in dem er später `drüber meckert, ausreichend zu informieren !
Kiter-NRW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2014, 20:58   #12
Jan:)!
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2002
Beiträge: 3.370
Standard

Ich verstehe nicht so ganz, was Du eigentlich sagen willst.

Klar gibt es andere Orte, wo es auch nicht so toll ist.
Z.B. ist es im Winter in Deutschland kalt, es gibt unzählige Orte, wo auch kein Wind ist und Müll gibt's auch genug auf der Welt.

Eine "masslose Übertreibung" wäre es, wenn irgendwas nicht stimmen würde.

Dass Du es da super findest und er Scheisse, hat doch nichts mit "Übertreibung" zu tun, sondern einfach mit unterschiedlichem Anspruch.
Jan:)! ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2014, 21:32   #13
mäse13
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2009
Beiträge: 56
Standard

Einer mehr
mich sehen sie da sicher auch nicht mehr
mäse13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2014, 21:51   #14
whoo666
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2012
Beiträge: 34
Standard

---

Geändert von whoo666 (24.11.2014 um 22:14 Uhr).
whoo666 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2014, 08:13   #15
twinchris
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2012
Ort: München
Beiträge: 30
Standard

Jetzt bin ich aber mal richtig wach, nachdem ich gerade den Reisebeicht gelesen habe:
Wir fahren ab Ende Dezember nach Djerba und auch noch mit einem Anfänger!

Wir haben auch über Kitereisen gebucht, aber bei uns ist das bis jetzt etwas anders gelaufen:
Zuerst einmal hat mir eine Mitarbeiterin gleich deutlich davon abgeraten um diese Zeit dort hin zu fahren, wegen dem extrem unzuverlässigen Wind. Hatte dazu auch schon mal an anderer Stelle einen Thread aufgemacht.
Leider haben wir aus mehreren privaten Gründen diesmal keine Alternative, sodass wir trotz (Wind)Warnung gebucht haben.

Wir haben auch auf Grund eigener Recherchen das Rimel gebucht und wurden aber von Kitereisen schon vor einem Monat auf die Schließung und die Umbuchung auf ein (besseres?!?) Hotel informiert: Welcome Meridiana Resort Thalasso
Ich hoffe mal, das ist nicht auch so'n Absturz wie das One Resort ...
Bei uns hat Kitereisen über 1-2-Fly gebucht.
Übrigens waren wir mit Kitereisen bis jetzt ganz zufrieden (3 Reisen). Liegt vielleicht auch daran, dass wir unsere Urlaube zu 90% nach dem Wind beurteilen.
Aber es macht schon den Eindruck, dass sie sich Mühe geben und alles durchorganisieren. Habe z.B. in Ägypten gleich am ersten Tag die versprochene SIM-Karte bekommen usw.

Zum Aufbauplatz: Da kann ich nur bestätigen, dass es z.B. in Ägypten auch nicht viel besser war. Haben halt ein bischen gewartet bis der Teppich frei war. Und wer einmal am Wallo/Sachenbach war wird sowas schon als traumhaft empfinden.

Ansonsten habe ich mich bis jetzt von den Beschreibungen von Kitereisen immer nur "inspirieren" lassen. Die Hotels suche ich selbstverständlich auch auf Holidaycheck usw. und zum Spot suche ich auf oase.com alle Beiträge oder mache einen neuen Thread auf.

Das Djerba jetzt nicht der Hit wird war mir schon beim Buchen klar.
Daher bin ich sehr gespannt, wie wir das Ganze bei eher niedrigen Erwartungen erleben werden ...
Auf jeden Fall berichte ich hier im Januar wie's war!
twinchris ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2014, 08:31   #16
omni-panopticon
नम&#2360
 
Dabei seit: 07/2014
Beiträge: 318
Standard

Zitat:
Zitat von whoo666 Beitrag anzeigen
Matsch, glitschig: ich weiß ja nicht, wo sich manche Leute hier herumtreiben an Nord- und Ostsee. Einen knüppelharten Lehm/Tonboden, mit einer hauchdünnen, seifigen Oberschicht habe ich noch nirgends erlebt. Aber auch hier muss ich ja scheinbar in meinem Leben an der falschen Ostsee aufgewachsen sein.
Die "im Norden Reinste Wandalen" wussten schon immer besser über die Ostsee Bescheid als der Schleswig Holsteiner.

Wie gesagt, ich finde Deine Spotbeschreibung gut getroffen und sehr neutral.
Für mich wäre das nichts mehr.
omni-panopticon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2014, 09:45   #17
Tempelhf
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2012
Beiträge: 60
Standard

Zitat:
Zitat von twinchris Beitrag anzeigen
Das Djerba jetzt nicht der Hit wird war mir schon beim Buchen klar.
Daher bin ich sehr gespannt, wie wir das Ganze bei eher niedrigen Erwartungen erleben werden ...
Auf jeden Fall berichte ich hier im Januar wie's war!
Also ich war letztes Jahr Mitte Januar spontan auf Djerba, 7 Tage für 350€ im Djerba Menzel, gebucht über TUI. Nach, zugegebenermaßen, oberflächlicher Recherche bezüglich der Spotbedingungen (insbesondere auch über Kitereisen.com) auch sehr enttäuscht wieder zurück gekommen.
Zum Spot kann ich nicht viel sagen, da es in den Tagen, die ich vor Ort war, nicht einmal ordentlichen Wind hatte (max. 11 kn). Bin dann lediglich einmal mit dem Rad zur Lagune gefahren (sehr abenteuerlich) und traf gerade eine Gruppe, die ihr Equipment mit sehr enttäuschten Gesichtern wieder in den Stationsbus verluden.

Insgesamt hat Djerba auf mich auch einen sehr negativen Eindruck gemacht. Abgesehen von der Enttäuschung bezüglich des Kitens hat die Insel auch sonst sehr wenig, eigentlich nichts, zu bieten. Tagesausflug nach Houmt Souk war ein Horrortrip, aggressiv-aufdringliche "Abschlepper" zerren gefühlt alle 30 Sekunden an einem. Möchte mir nicht vorstellen, wie das für eine Frau sein muss... Müll überall und eine nicht wirklich schöne Insel ansich.

Einzig das Hotel war in Ordnung, war wohl die Winteroase für europäische Rentner, aber für eine Woche auszuhalten. Jedenfalls hab ich dann viel in der doch recht warmen Sonne gelegen und gelesen....
Tempelhf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2014, 12:00   #18
Kiter-NRW
Recht(s)verdreher
 
Dabei seit: 08/2008
Beiträge: 1.114
Standard

...ziehen wir mal ein Fazit, zu einer überflüssigen Diskussion die aus einem Reisebericht mit massiven Übertreibungen zu Tatsacheneindrücken die a) mit gesunden Menschenverstand vorher bekannt hätte sein dürfen & b) durch Vorabinfo nicht entstanden wäre!
Der Threadverfasser hat sich zu seinem Reiseziel vorab nicht ausgiebig erkundigt , obwohl er hier - in dem Forum, in dem er schon längere Zeit Mitglied / Nutzer ist - sich dazu aufgefordert fühlt seine Verärgerung (eigentlich nur in Richtung des verfehlten Reisevermittlers) kund zu tun. Hätte er sich vorab informiert, und hätte er nicht - nach seinem EIGENEN EINGESTÄNDNIS - nicht alleine auf die Werbeaussagen seines ReiseVERMITTLERS gehört, wären ihm viele seiner negativen Schilderungen erspart geblieben!
... auf rechtliche Tips bzgl. der kurzfristigen Umbuchung (Reisevertragsänderung) verzichte ich an dieser Stelle.
Kiter-NRW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2014, 12:18   #19
Tempelhf
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2012
Beiträge: 60
Standard

Junge, beruhige dich!

Scheint so, als hättest du ein persönliches Interesse daran, hier einen möglichst positiven Eindruck von Djerba bzw. der Kitestation zu erzeugen. Stehst du etwa in wirtschaftlicher Beziehung zum tunesischen Staat oder der Kitestation?
Tempelhf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2014, 13:18   #20
kitesven
gitano
 
Dabei seit: 12/2001
Ort: meist im womo :)
Beiträge: 12.661
kitesven eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Kiter-NRW Beitrag anzeigen
SCHREI-BRÜLL
wenn jemand schreit, dreh ich mich immer um und geh weg
stand da was interessantes in seinem text?
kitesven ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2014, 13:50   #21
Jan:)!
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2002
Beiträge: 3.370
Standard

Zitat:
Zitat von Tempelhf Beitrag anzeigen
Stehst du etwa in wirtschaftlicher Beziehung zum tunesischen Staat oder der Kitestation?
Das würde mich auch interessieren

Warum du auch Leuten das Recht absprechen willst, hier ihre Erfahrungen zu beschreiben, verstehe ich einfach nicht.
Wenn was davon nicht stimmen würde - ok.
Aber scheinbar ist ja alles genauso wie beschrieben.


Selbst die Ausage, "Es ist da genau so schlecht, wie vorher hier im Forum beschrieben", hat doch seine Berechtigung.
Nützt in jedem Falle dem Forum/Informationsgehalt mehr als deine dubiose Kritik daran.
Jan:)! ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2014, 14:33   #22
omni-panopticon
नम&#2360
 
Dabei seit: 07/2014
Beiträge: 318
Standard

***Trommelwirbel***

Ich denke die 120kg aus Duisburg fahren halt oft dahin und finden alles super dort.
Kann man doch verstehen, wenn dann alle hier ablabern.
omni-panopticon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2014, 14:41   #23
Kiter-NRW
Recht(s)verdreher
 
Dabei seit: 08/2008
Beiträge: 1.114
Standard

Zitat:
Zitat von Tempelhf Beitrag anzeigen
Stehst du etwa in wirtschaftlicher Beziehung zum tunesischen Staat oder der Kitestation?
Ich bin der Tourismus- und Wirtschaftsminister in einer Person - wir müssen sparen !

...glaubt Ihr das jetzt auch !?
(Ich wette nicht. Und deswegen wollte ich lediglich die verdrehende Sachlage darstellen - lesen könnt ihr hoffentlich)

Zitat:
Zitat von Jan:)! Beitrag anzeigen
Warum du auch Leuten das Recht absprechen willst, hier ihre Erfahrungen zu beschreiben, verstehe ich einfach nicht.
Wenn was davon nicht stimmen würde - ok.
Aber scheinbar ist ja alles genauso wie beschrieben.
- wo habe ich das !? Das mußt Du mir mal bitte KLAR UND DEUTLICH (bitte per Zitat) verdeutlichen.
- das hier einige Leute einiges nicht verstehen ist mir schon seid längerem bewust (ich frag`mich nur immer wieder, gehen diese Leute (ups, Kiter) auch mal in ne Schule um Sachverhalte verstehen zulernen !?)
- es stimmt nun mal einiges (was die Darstellung der Spot-Zustände an geht) nicht in dem Maße, wie es oben (übertrieben) beschrieben ist.
Deswegen auch mal mein anfänglicher Versuch mit: "man kann sich nicht darüber aufregen, wenn 29°C angekündigt sind, es dann aber `nur` 27°C werden")

...aber grundsätzlich is mir das auch sche...egal.
Je weniger Kiter zur besten-Zeit kommen, desto mehr Platz ist: in den Hotels, am Strand, und auf dem Waser !
- ich les`ja aufmerksam MEHRERE Meinungen (und verlasse mich nicht auf Werbeversprechen von solchen Kite-Vermittlern) und weiß wann die besten Bedingungen sind)

P.s.: die K...mafia macht übrigens ähnlich falsche Angaben bei Ihren Kite-Camps wie offensichtlich Kitereisen...
(aber das is`nen anderes Thema und näher möchte` ich auch nicht darauf eingehen)

schönen Tag noch !
Kiter-NRW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2014, 16:23   #24
kalli111111
Keine Zeit bin kiten
 
Dabei seit: 11/2006
Ort: Meerbusch,Wohnwagen
Beiträge: 1.520
Standard

Danke für eure ausführlichen Meinungen und Beschreibungen.
War noch nie auf Djerba, wirds auch nie werden, Punkt.
kalli111111 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2014, 16:26   #25
Tempelhf
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2012
Beiträge: 60
Standard

Zitat:
Zitat von Kiter-NRW Beitrag anzeigen
Ich bin der Tourismus- und Wirtschaftsminister in einer Person - wir müssen sparen !

...glaubt Ihr das jetzt auch !?
(Ich wette nicht. Und deswegen wollte ich lediglich die verdrehende Sachlage darstellen - lesen könnt ihr hoffentlich
Könnte ja sein, dass du der Günter S. bist,der hinter Les Dauphins steckt... Zumindest lassen deine Äußerungen hier die Vermutung zu
Tempelhf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2014, 07:21   #26
Stramswadl
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2013
Beiträge: 16
Standard Djerba

Irgendwie habt ihr alle Recht und auch nicht.
Also wir waren Ende April, hatten Flug und Hotel getrennt gebucht. Ohne
Transfer. Flug so 220 € und dann den Magic Life Club eine Woche all in für 330!
Also wenn Djerba dann Den Club, sauberste Zimmer schöne Anlage gutes Essen
sogar 2 Spezialitäten Restaurants die ohne Zusatzkosten super Qualität abliefern! Und man kann dort super bleiben wenn mal kein Wind ist.
Ideal auch mit Kindern!
Der Transfer vom Flughafen hat uns für vier Leute 12€ !! Gekostet pro
Strecke, der Fahrer hat uns seine Nr gegeben und war bei der Rückreise
überpünktlich da!
Der Spot ist nicht der beste der Welt war aber zum lernen und vom Wind her
ideal für uns.
Für Djerba braucht man keinen Veranstalter, das macht nur unnötig Zusatzkosten, das Geld kann man in Privatstunden investieren...
Stramswadl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2014, 23:23   #27
Shazam
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2014
Beiträge: 32
Standard

Hi who666 ich hab gerade deinen Bericht gelesen. Ich hab jetzt schon vor einer Weile gebucht für Januar. Ich weiß es ist nicht die beste Zeit (wie ich inzwischen gelesen habe) aber was solls. Ich bin mal gespannt wie es läuft und lass mich überraschen
Shazam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2014, 17:02   #28
heili
surfer12
 
Dabei seit: 11/2007
Beiträge: 438
Rotes Gesicht Nachtrag zu Djerba

Hallo,
ich war vor einigen Jahren, auch als Abfänger in Djerba und kann die Missstände dort nur bestätigen, besonders die an der Station. Das war selbst für die anderen Kiter übelst. Gelernt habe ich dort wenig, hat auch keinen interessiert. Die Lagune ist ein Drecklock, wems gefällt, bitte.
Das Hotel war ok, Diana Rimel.
Aber was mir auffiel. Früher wurde Djerba nicht als Reisezeil im Spätherbst, geschweige denn den Wintermonaten empfohlen und zwar [b][u]nach Anfrage bei Kitereisen .
Anscheinend haben sich die Windverhältnisse dort auf Grund der klimatischen Veränderungen vollkommen verschoben. Oder möchte man einfach Geld verdienen?
Kitereisen hat früher auch von Sal abgeraten, speziell im Winter. Was soll ich nun davon halten? Oder Dakhla mit dem Wellenreitspot für den man dann 25 Euro berappen darf, um hinzukommen und sich an den Felsen gut verletzen kann? Wird auch nicht erwähnt. Oder täusche ich mich?
Und ich finde, man darf hier im Forum auch die negativen Seiten darstellen, ohne gleich niedergemacht zu werden.
Wir leben nun mal einen MAssensport, mit dem die Firmen gut Geld verdienen können. Und nicht alle haben Zeit genug, sich vorher gründlich zu informieren.
Gruß
Wolfgang
heili ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2014, 18:55   #29
whoo666
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2012
Beiträge: 34
Standard

---

Geändert von whoo666 (24.11.2014 um 22:14 Uhr).
whoo666 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2014, 08:37   #30
kitereisen.com
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2006
Beiträge: 21
Standard Bitte um Rückmeldung

Die Darstellung des Kunden ("whoo666") weicht zum Teil stark von der während seiner Reise entstandenen Korrespondenz ab.
Leider hat er sich nach Reise und vor der hier erfolgten Schilderung nicht mehr bei uns gemeldet. Unsere Anschreiben an den Kunden "whoo666" sind leider seit über 1 Woche unbeantwortet geblieben.
Wir hatten den Kunden auch am Samstag und Sonntag durchgehend betreut.

Wir möchten ihn hiermit nochmals um Antwort auf unsere Korrespondenz bitten.

Vielen Dank!

PS: Wir dürfen darauf hinweisen, dass auf unserer Website jeder Nutzer die Möglichkeit hat, seine Erfahrungen im GästeBlog (auf jeder Revierseite) wiederzugeben. Hier sind aus unseren 12 Jahren Djerba viele Kommentare eingeflossen. Jede konstruktive Kritik ist für uns sehr willkommen und fliesst auch in unsere Beschreibung und Beratung ein.
kitereisen.com ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2014, 23:30   #31
whoo666
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2012
Beiträge: 34
Standard

---

Geändert von whoo666 (24.11.2014 um 22:15 Uhr).
whoo666 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2014, 08:41   #32
Kitesurfy
Core XR4 7,11&15 qm
 
Dabei seit: 05/2011
Ort: Delmenhorst
Beiträge: 335
Standard

Ich habe schon des Öfteren über Kitereisen.com gebucht und bin bisher nie enttäuscht worden. Zuletzt im Oktober 2014. Für mich ist das ein guter Veranstalter, mit fundiertem Fachwissen und tollen Mitarbeitern.

Sicherlich kann es Dinge geben die suboptimal laufen, ich hätte aber den Veranstalter da raus gehalten und es eher neutral beschrieben.

Aber trotzdem danke für den Tipp bzw. Hinweis.

Gruß
Kitesurfy
Kitesurfy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2014, 08:58   #33
Bazzat
Lord logger
 
Dabei seit: 03/2007
Beiträge: 9.795
Standard

Zitat:
Zitat von Kitesurfy Beitrag anzeigen

ich hätte aber den Veranstalter da raus gehalten und es eher neutral beschrieben.
Ich auch.

Ich hätte gar nicht öffentlich geschrieben. Ist subjektiv wie man z.B eine Lagune findet. Gibt garantiert zig Leute die auch an der hier gelobten Nord- und Ostsee unzufrieden sind. Es gibt garantiert hunderte ( tausende?) die es auf Djerba gut fanden. Den einen gefällts und anderen nicht. Völlig normal.

So geschrieben richtet es natürlich richtig Schaden an. mindestens 10 Jahre lang muß Kitereisen mit den Suchergebnissen leben weil ein Urlauber unzufrieden war. Ist das Verhältnismäßig? Eher ein Racheakt ?

Egal, ich verkaufe glücklicherweise keine Kitereisen,
Bazzat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2014, 09:45   #34
ShortSqueeze
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2005
Ort: Regensburg
Beiträge: 3.864
Standard

find das vollkommen OK wie who666 das beschreibt.
Ich buch auch mein Zeug oft bei Kitereisen, zumindest an den Spots wo es Sinn macht (Hamata etc.) und hat immer geklappt.
Aber wenns mal nicht klappt darf man das auch schreiben und auch im Internet. Davon profitieren wir als Kunden letztendlich auch weil die wissen daß sie sich entsprechend anstrengen müssen und nicht jeden Misst in ihren Prospekten behaupten dürfen.
Und das was die über Djerba schreiben ist schon ziemliche Schönfärberei. Who666 hätte sich auch die Mühe machen können hier vorher diverse Posts im Forum zu lesen, dann wäre er etwas realistischer auf diesen Spot eingestimmt worden.
Trotzdem danke für den Bericht, find ich gut wenn man alles beschreibt und subjektiv ist es natürlich immer.
ShortSqueeze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2014, 10:02   #35
Kiter-NRW
Recht(s)verdreher
 
Dabei seit: 08/2008
Beiträge: 1.114
Standard

...mal wieder Oel nachgießen

- die entsprechenden Passagen (Post 3) zum Veranstalter wurden vom Verfasser schon gelöscht.
- vielleicht hat der Veranstalter auch schon mit Anwalt wegen Rufschädigung gedroht ?

@Kitereisen:
meine ironisch verfassten Posts sind im Stile des Threadverfassers überdramatisierend und in eine Richtung lenkend erstellt worden.
Ich bin zwar noch nie mit Euch nach Djerba gereist, aber ich finde es FÜR EIN ENTWICKLUNGSLAND DAS IN EINER KRISE STECKT incl. der dortigen Station UND DEN WINDVERHÄLTNISSEN in der Wind-Hochsaison völlig befriedigend.

...kommen wir zum wiederholten Fazit:
Der Threadverfasser hat sich zu seinem Reiseziel - besonders zur Wetter-/Windsituation in seinem gebuchten Zeitraum - vorab nicht ausgiebig erkundigt , obwohl er hier - in dem Forum, in dem er schon längere Zeit Mitglied / Nutzer ist - sich dazu aufgefordert fühlt seine Verärgerung (eigentlich nur in Richtung des , seiner Meinung nach , verfehlten Reisevermittlers) kund zu tun. Hätte er sich vorab informiert, und hätte er nicht - nach seinem EIGENEN EINGESTÄNDNIS - nicht alleine auf die Werbeaussagen seines ReiseVERMITTLERS gehört, wären ihm viele seiner negativen Schilderungen erspart geblieben!

"Bazzat" hat es abschließend passend beschrieben !

P.s.: der Threadverfasser sollte bei den Mod`s nen Antrag auf Löschung des gesamten Threads stellen (was aber sicherlich auch nicht geschehen wird, da dadurch andere Meinung in ihrer Äußerung beschnitten werden)
Kiter-NRW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2014, 10:39   #36
Bazzat
Lord logger
 
Dabei seit: 03/2007
Beiträge: 9.795
Standard

In der Lagune an der Kiteschule war ich übrigens auch schon.

Ich fand die völlig okay. Hauptsache es ist Wind! Der Rest ist eh ja eigentlich zweitrangig. Spot ist ähnlich wie Fehmarn Gold oder so. "wortwörtlich" > Gold passt schon sehr gut.

Ist halt nicht Karibik, aber wenn man 385€ ausgiebt für eine Woche mit Flug mit Essensflat ist auch nicht viel mehr drin als ´Fehmarn-Gold "
Bazzat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2014, 10:51   #37
flyheli
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2010
Beiträge: 678
Standard

Darf man im Internet keine (natürlich subjektive) Kritik äussern ?
Darf man im Internet Roß und Reiter nicht nennen ?

Also, ich finde das absolut ok und mache das bei meinen Miß-Ergebnissen
auch schon mal, wenn sich zwischen den direkt Beteiligten partout keine
Einigung erzielen lässt.

Also, der Dienstleister (Reiseveranstalter) kassiert Kohle um das zu liefern,
was er da schließlich bewirbt, also verspricht, wieso darf ich da nicht sauer
sein und das öffentlich kundtun, wenn Anspruch und Wirklichkeit derart auseinander liegen.

Ich finde das absolut ok und sauge gerade solche Infos auf, diese seitenweise
Schönquatscherei, die man da auf den Anbietereigenen Seiten liest die interessiert
mich schon lange nicht mehr, da steht genau das, was der Inhaber der Seiten
zulässt...
Oase ist (so hoffe ich doch) unabhängig und hier wird man wohl schreiben dürfen,
was einem nicht passt.
Sollen die doch ihr Angebot entsprechend verbessern oder ihren Werbetext
der Realität anpassen oder dieses Angebot einfach aus dem Programm nehmen
wenn die das alles nicht gebacken kriegen.

Nur meine Meinung und daher, her mit den persönlichen Erfahrungen..

Grüße
flyheli
flyheli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2014, 10:59   #38
Dunno
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2009
Beiträge: 1.083
Standard

Zitat:
Zitat von flyheli Beitrag anzeigen
Darf man im Internet keine (natürlich subjektive) Kritik äussern ?
Darf man im Internet Roß und Reiter nicht nennen ?

Also, ich finde das absolut ok und mache das bei meinen Miß-Ergebnissen
auch schon mal, wenn sich zwischen den direkt Beteiligten partout keine
Einigung erzielen lässt.

Also, der Dienstleister (Reiseveranstalter) kassiert Kohle um das zu liefern,
was er da schließlich bewirbt, also verspricht, wieso darf ich da nicht sauer
sein und das öffentlich kundtun, wenn Anspruch und Wirklichkeit derart auseinander liegen.

Ich finde das absolut ok und sauge gerade solche Infos auf, diese seitenweise
Schönquatscherei, die man da auf den Anbietereigenen Seiten liest die interessiert
mich schon lange nicht mehr, da steht genau das, was der Inhaber der Seiten
zulässt...
Oase ist (so hoffe ich doch) unabhängig und hier wird man wohl schreiben dürfen,
was einem nicht passt.
Sollen die doch ihr Angebot entsprechend verbessern oder ihren Werbetext
der Realität anpassen oder dieses Angebot einfach aus dem Programm nehmen
wenn die das alles nicht gebacken kriegen.

Nur meine Meinung und daher, her mit den persönlichen Erfahrungen..

Grüße
flyheli
besser hätte ich es nicht formulieren können!
Dunno ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2014, 11:20   #39
Kiter-NRW
Recht(s)verdreher
 
Dabei seit: 08/2008
Beiträge: 1.114
Standard

Zitat:
Zitat von flyheli Beitrag anzeigen
a) Darf man im Internet keine (natürlich subjektive) Kritik äussern ?
b) Darf man im Internet Roß und Reiter nicht nennen ?
a) ja, darf man.
b) nein, darf man nicht. Das is Rufschädigung ! (selbst wenn die Kritik den Tatsachen entspricht)
Kiter-NRW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2014, 11:25   #40
Bazzat
Lord logger
 
Dabei seit: 03/2007
Beiträge: 9.795
Standard

Kitereisen könnte ja den Vor- und Zunamen mit Wohnort von who666 hier reinstellen und dann als schwierigen Kunden bezeichnen, dem man lieber nichts verkauft)

Achso, die Empörung ist jetzt groß? Andersrum geht es also nicht?
Bazzat ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kiten Djerba - Erfahrungen? olli8982 Reisen und Spots 10 17.11.2012 15:40
Djerba - Ende Oktober und November - Erfahrungen? Irene333 Reisen und Spots 6 21.09.2011 02:57
Djerba - Januar 2011 - Erfahrungen? eRayven Reisen und Spots 4 07.12.2010 08:52
erfahrungen mit djerba? svenne Kitesurfen 9 01.02.2002 16:33


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:45 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.