oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Hauptbereich > Kitesurfen
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Kitesurfen Achtung: Bitte Vorgaben beachten!

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.07.2018, 10:38   #1
Hendrik@Kiter
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2017
Ort: Nördlich von Hamburg
Beiträge: 49
Standard Übernachten am Ringköbing Fjord ?

Moin,
wir wollen bald Richtung DK und am Ringköbing Fjord kiten gehen. Die Frage ist, darf man dort am Wasser stehen und Übernachten?
Über den Parkplatz in Kloster gibt es verschiedene Aussagen ob man dort auch schlafen darf. Generell darf man in DK nicht wild Campen. Wir wollen uns nicht ausbreiten mit Zelt und co und auch sicher keinen Müll in der Natur zurücklassen, es ist nur so, dass es doch ein Traum ist gleich am Spot wo man zuvor am kiten war einfach stehen zu bleiben. Gibt es Ecken wo es gut machbar ist?
Wie sieht es dort mit Kontrollen aus?
Hendrik@Kiter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2018, 11:39   #2
M.K.
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2011
Beiträge: 124
Standard

Es bedarf eigentlich nicht vieler Worte zu dem Platz in Kloster:
- es ist wie in ganz DK nicht erlaubt.
- es wird trotzdem getan.
- es wird offensichtlich toleriert, denn die Infrastruktur (Dusche/WC/Picknikplätze auch drinnen/Müllcontainer) wurde die letzten Jahre ausgebaut und regelmäßig gereinigt.

Aber: So wie das dort aktuell abgeht (Zelte teilweise auf der Wiese / Kabeltrommeln quer über den Platz um den Strom aus den Hütten für das eigene Riesenwomo abzuzwacken) wird vermutlich die Dänische Toleranz eher kurz- als mittelfristig ein Ende finden. Im positivsten Fall kostet der Platz dann ne kleine Gebühr. Im negativen Fall ist das Übernachten dort Geschichte.
M.K. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2018, 12:30   #3
Hendrik@Kiter
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2017
Ort: Nördlich von Hamburg
Beiträge: 49
Standard

Bitte was ? Wir waren dieses Jahr noch nicht oben aber schade das es offensichtlich so ist, dass ein paar wenige wieder alles kaputt machen....zu schade ! Man sollte dort keine spuren hinterlassen....ohne Worte
Hendrik@Kiter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2018, 13:00   #4
sundevit
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2010
Ort: Darß / Bodden
Beiträge: 1.879
Standard

Ich kann nur sagen: Bitte seht davon ab.
Innerhalb der letzten Dekade hat die Toleranz ggü. vornehmlich deutschen Ignoranten bereits deutlich abgenommen, was zu etlichen dedizierten Verbotsschildern und auch Konflikten zwischen Nymindegap und Thorsminde führte.
Es gibt so viele echt nette und preisgünstige Möglichkeiten rund um Kloster ( Hvide Sande, da ist bestimmt etwas dabei. (Im Juli fährt man natürlich nicht dorthin, da hat ganz DK Ferien...)
sundevit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2018, 13:07   #5
Hendrik@Kiter
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2017
Ort: Nördlich von Hamburg
Beiträge: 49
Standard

In Hivde Sande kann man offiziell für 12 Euro stehen... ist dann wohl besser
Hendrik@Kiter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2018, 13:12   #6
alexhannover
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2011
Ort: Lübeck
Beiträge: 82
Standard Es gibt tolle Alternativen

Eine davon, auf dem Schotterweg zum Spot gibts ne Kreuzung mit nem ADAC Stellplatzschild. Renoviertes Bauernhaus mit englischen Rasen. Die nette ältere Dame spricht deutsch. Gebühren waren wie in Hvide Sande 10-15€. Blick auf den Fjord, keine Toiletten, aber Strom und Wasser hat uns ihr Mann gebracht, frische Eier aus ihrem Stall gab es als Geschenk. Tolles Erlebnis, man fühlt sich weniger Assi und zeigt etwas Wertschätzung den „noch“ sehr entspannten Dänen gegenüber. Es war lediglich seltsam über ihren tollen Rasen zu fahren, auf dem sie sonst Golf spielt😊 aber sie wollte es so.
Die Nummer mit der Kabeltrommel, Wagenburgen und andere Aktionen als wenn der Spot uns gehören würde, erlebte ich dort in Kloster leider such schon.
alexhannover ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2018, 13:49   #7
set
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2006
Beiträge: 2.164
Standard

In Hvide Sande kannst du bei der Kitestation Westwind direkt am Spot stehen und übernachten. Die Tageskarte waren 35 Kronen (oder waren es 45?). Da hast dann auch WC und Duschen. Ansonsten kann ich meinen Vorrednern nur beipflichten- es gibt genug günstige Campingplätze dort. Die meisten Parkplätze sind ab 22.00 Uhr eh für Wohnmobile gesperrt.
set ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2018, 14:11   #8
sundevit
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2010
Ort: Darß / Bodden
Beiträge: 1.879
Standard

Wenn man unmittelbar am Wasser parken und vom Bett aus kiten will, dann einfach auf den Camping in Thorsminde, da kannst Dich ganz legal an die Wasserkante stellen...
sundevit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2018, 14:26   #9
Bastelwikinger
Genuss-Rutscher
 
Dabei seit: 10/2012
Beiträge: 1.844
Standard

Hoffentlich geht es in Klosters nicht den Bach runter wegen dem illegalen Campern.

Schon die Idee in der höchsten Hochsaison dort direkt am Spot Campen zu wollen ist echt FRECH.
Zumal die Parkfläche dort schon in der Zwischensaison oft nicht ausreicht.

Wie schon geschrieben von Anderen, Westwind bietet Stellplätze bei ihrer Schule, in Hvide Sande gibts so einen Kiter-WoMo-Treffplatz (Asphalt, direkt hinterm Deich). Und in Ringkoping gibts z.B. einen ganz tollen Stellplatzplatz zwischen Hafen und Schwimmbad DIREKT am Wasser. Und zig andere Campingplätze, Bauernhöfe, ...

Haltet Euch an die lokalen Vorschriften der Gastgeber! Die Strafen für illegales Camping dort sind sehr hoch.

PS: man kann ja tagsüber am Spot stehen, Nachts dann aber weit ins Hinterland verschwinden, wo es niemanden stört. Die Frechen sollen ruhig richt heftig abkassiert werden.
Bastelwikinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2018, 18:49   #10
KVL
Naish Pivot
 
Dabei seit: 06/2011
Ort: Kopenhagen/Berlin
Beiträge: 47
Standard ...

Sorry for writing in English - I am sure you can read and speak it when you travel and make holiday outside Germany

Please do everyone a favour and pay the 15 eur for the sleeping at official camping areas. This way we will be able to keep our spots, our nature and more important support the local business who invites you to visit them. Payment like home, dont be cheap and safe the few coins, buy some local stuff in the local shops (we got so much nice organic beer, butter, meat) instead of bringing a half ALDI shop. This way the the small people can survive - they only earn money on tourists a few months a year. Trust me, it is a nice feeling to support nice people.

And when you have money for a 4-5 tons camper I am sure your also calculated with the parking... And 4-5 tons in the nature might look cool from the inside of the car. Not from outside surroundings..

So please, support us, support our nature and lets keep our spots open and welcome for everyone..
KVL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2018, 18:54   #11
sdberlin
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2016
Beiträge: 56
Standard

Als ich letztes Jahr ende August mal um 7 Uhr zum kiten da war stand min. der halbe Platz voller Womos. Sicher nicht weil die schon vor mir raus sind.
Grüße
Stefan
sdberlin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2018, 19:14   #12
Misterbrot
Blubb
 
Dabei seit: 08/2008
Beiträge: 260
Standard

ist mir letztes Jahr auch aufgefallen, wie voll der Platz am morgen schon war....
tja, irgendwann werden sich die Wildcamper wundern, das die Geldstrafen in Dk um einiges höher sind als in DE...
Misterbrot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2018, 19:26   #13
sundevit
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2010
Ort: Darß / Bodden
Beiträge: 1.879
Standard

Jupp, da ist morgens noch kein Kite auf dem Wasser, aber der Platz ist schon voll - und wenn es in einer Woche immer dieselben Wohnklos sind, dann sind das auch keine "Ich habe nur eine Nacht hier geparkt"-gäste mehr.

Die Strafen erhöhen ist das eine - aber wer den Spot noch von früher kennt, weiss, dass sich die Gemeinde Ringkøbing-Skjern echt Mühe gegeben hat, hier kostenfrei Infrastruktur herzustellen - dass dies nun so ausgenutzt wird, anstatt die teuren rollenden Gartenhäuser auf einem der wirklich bezahlbaren Campingplätze abzustellen, ist, sagen wir vorsichtig: zumindest egoistisch und sehr kurzfristig gedacht.
Es waren letztes Jahr im August übrigens ausschließlich D-Kennzeichen, die mir diesbezüglich auffielen - echt schade!
sundevit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2018, 05:46   #14
Lars1982
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2012
Ort: S.-H.
Beiträge: 143
Standard

Und nächstes Jahr sich dann über etwaige Höhenbegrenzungen beschweren...
Lars1982 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2018, 07:13   #15
dimage
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2007
Beiträge: 561
Daumen hoch

Zitat:
Zitat von KVL Beitrag anzeigen
Sorry for writing in English - I am sure you can read and speak it when you travel and make holiday outside Germany

Please do everyone a favour and pay the 15 eur for the sleeping at official camping areas. This way we will be able to keep our spots, our nature and more important support the local business who invites you to visit them. Payment like home, dont be cheap and safe the few coins, buy some local stuff in the local shops (we got so much nice organic beer, butter, meat) instead of bringing a half ALDI shop. This way the the small people can survive - they only earn money on tourists a few months a year. Trust me, it is a nice feeling to support nice people.

And when you have money for a 4-5 tons camper I am sure your also calculated with the parking... And 4-5 tons in the nature might look cool from the inside of the car. Not from outside surroundings..

So please, support us, support our nature and lets keep our spots open and welcome for everyone..

Dem hier gibt es wirklich nix mehr anzufügen.
dimage ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2018, 07:14   #16
dimage
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2007
Beiträge: 561
Standard

Zitat:
Zitat von Lars1982 Beitrag anzeigen
Und nächstes Jahr sich dann über etwaige Höhenbegrenzungen beschweren...
...oder Spotschliessungen. Lars dein Smiley ist sowas von fehl am Platz.
dimage ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2018, 09:11   #17
Lars1982
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2012
Ort: S.-H.
Beiträge: 143
Standard

Wieso? Ist doch wahr! Hinterher will es wie immer niemand gewesen sein und es werden sinnlose online Petitionen oder Jammer Threads eröffnet.
Ich kenne und liebe den Spot in Kloster und ich kenne die Situation vor Ort, wobei es sich in den letzten Jahren erst so entwickelt hat.

Vielleicht haben ja die Jungs von Surffarm ja auch ein gewisses Interesse daran, den Spot zu erhalten und könnten vor Ort ggf „aufklärungsarbeit“ bei den WoMo Kollegen übernehmen...
Wobei die sich dann vermutlich auch nur blöde Sprüche anhören dürfen...

Vermutlich ist der einzige funktionierende Weg ein beschrankter Bezahlparplatz, der ab 22:00 geschlossen wird, wie an diversen Spots in D auch.
Ist in dk bisher halt nicht so verbreitet bisher.
Ich persönlich hab kein Problem damit für nen Parkplatz am Spot mit „Infrastruktur“ (Toilette/Dusche) ein paar Kröten zu bezahlen...

So, Ring frei...
Lars1982 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2018, 13:48   #18
Bastelwikinger
Genuss-Rutscher
 
Dabei seit: 10/2012
Beiträge: 1.844
Standard

Ich hättes es lieber unreguliert mit Leuten die sich an die bekannten Regeln halten.

Meine Alternative:
2 mal im Monat Nachts die Polizei antanzen lassen zum abkassieren, das spricht sich dann schnell rum bei den `Kandidaten`.
Leider muss man Regeln gelegentlich durchsetzen, anders gehts wohl nicht.
Bastelwikinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2018, 14:09   #19
Bastelwikinger
Genuss-Rutscher
 
Dabei seit: 10/2012
Beiträge: 1.844
Standard

...

Geändert von Bastelwikinger (10.07.2018 um 14:10 Uhr). Grund: doppelt
Bastelwikinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2018, 20:35   #20
Lars1982
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2012
Ort: S.-H.
Beiträge: 143
Standard

Klar, dass wäre optimal. Aber die Vergangenheit hat gezeigt, dass es leider ohne regeln auf Grund einiger Deppen einfach nicht funktioniert...
Lars1982 ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bork Havn Ringköbing fjord - zurzeit jemand unterwegs? LF4L Reisen und Spots 0 06.10.2012 10:55
Ringköbing Fjord, wo genau? Sunnytimmy Reisen und Spots 3 19.10.2007 12:11
fährt jemand 18.-25.8 zum Ringköbing Fjord? sand_im_schuh Nord 13 17.08.2007 18:58
ab montag jemand am ringköbing fjord oder so?? hawky Reisen und Spots 1 10.05.2007 00:43
DK / Ringköbing Fjord / Sondervig Inhumierer Reisen und Spots 5 22.07.2005 09:23


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:29 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.