oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Archive - archives > Marktplatz Archiv > Archiv Mit(fahr/reise)gelegenheiten
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

     « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.02.2011, 12:36   #1
tunisiano
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2009
Beiträge: 19
Standard Djerba 19.03.-01.04.11 Reisepartner gesucht

Hallo!

ich möchte die momentan unschlagbaren Preise für Reisen nach Djerba nutzen und von Düsseldorf aus für den Zeitraum 19.03.-01.04. runterfliegen.

Hat jemand Interesse mitzukommen oder ist hier jemand, der in diesem Zeitraum zufällig auch dort ist?

LG,
Mejdi
tunisiano ist offline  
Alt 25.02.2011, 16:37   #2
tunisiano
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2009
Beiträge: 19
Reden 14 Tage Djerba 335€

Ich hab grade 24 Tage Vorfreude und folgende Reise gebucht:

Hinreise: Mo. 21.03.2011
Rückreise: Mo. 04.04.2011
Hotel: Sangho Village Djerba

Preis: 335€ (dank 100€ Gutschein)
tunisiano ist offline  
Alt 25.02.2011, 18:01   #3
spacekiter
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2001
Beiträge: 199
Daumen runter Geiz ist GEIL

Klasse!

Beim Aldi gibs auch günstig....
spacekiter ist offline  
Alt 26.02.2011, 17:14   #4
tunisiano
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2009
Beiträge: 19
Standard

Zitat:
Zitat von spacekiter Beitrag anzeigen
Klasse!

Beim Aldi gibs auch günstig....
Spar dir solche Kommentare.
tunisiano ist offline  
Alt 27.02.2011, 20:56   #5
Kiteboarder12
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2009
Beiträge: 296
Standard

Genial! Hoffentlich hast auch Wind....
Kiteboarder12 ist offline  
Alt 27.02.2011, 22:38   #6
kitesven
gitano
 
Dabei seit: 12/2001
Ort: meist im womo :)
Beiträge: 13.207
kitesven eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von spacekiter Beitrag anzeigen
Klasse!

Beim Aldi gibs auch günstig....
Zitat:
Zitat von tunisiano
Spar dir solche Kommentare.
ich gehe davon aus, das er damit ausdrücken will, das er das ausnutzen der dortigen verhältnisse (und des leids) als nicht moralisch einwandfrei findet.

ich schließe mich dem an

aber hey business as usual, wa!? :-/
kitesven ist offline  
Alt 28.02.2011, 00:29   #7
tunisiano
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2009
Beiträge: 19
Standard

Zitat:
Zitat von www.kitesven.de Beitrag anzeigen
ich gehe davon aus, das er damit ausdrücken will, das er das ausnutzen der dortigen verhältnisse (und des leids) als nicht moralisch einwandfrei findet.

ich schließe mich dem an

aber hey business as usual, wa!? :-/
By the way, ich bin selber Tunesier.

Und sorry, aber deine Aussage, dass ich mit meiner Reise die dortigen Verhältnisse und das Leid der Leute ausnutze, ist ja mal völliger Bullshit.

Die Existenz vieler Tunesier hängt jetzt von der Rückkehr der Touristen ab. Der Tourismus als wichtigster Wirtschaftszweig ist die beste Möglichkeit, mein Land jetzt zu unterstützen.
tunisiano ist offline  
Alt 28.02.2011, 02:25   #8
kitesven
gitano
 
Dabei seit: 12/2001
Ort: meist im womo :)
Beiträge: 13.207
kitesven eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von tunisiano Beitrag anzeigen
By the way, ich bin selber Tunesier.
ja und? ändert das etwas an der motivation?
ich bin weltbürger, bzw. versuche einer zu sein
Zitat:
Und sorry, aber deine Aussage, dass ich mit meiner Reise die dortigen Verhältnisse und das Leid der Leute ausnutze, ist ja mal völliger Bullshit.
ja so gesagt richtig, aber ein fahler beigeschmack ist da schon finde ich.
die flüge sind billig weil gerade wenige touris hin wollen. warum ist das so? weil die leute um ihre selbsbestimmung kämpfen. in ein land zu fahren, wo die leute um ihre selbsbestimmung kämpfen (und deswegen die flüge billig sind) hat für mich einen fahlen beigeschmack.
Zitat:
Die Existenz vieler Tunesier hängt jetzt von der Rückkehr der Touristen ab. Der Tourismus als wichtigster Wirtschaftszweig ist die beste Möglichkeit, mein Land jetzt zu unterstützen.
monitär möglicherweise, humanitär fiele mir besseres ein.
kitesven ist offline  
Alt 01.03.2011, 09:12   #9
kitesven
gitano
 
Dabei seit: 12/2001
Ort: meist im womo :)
Beiträge: 13.207
kitesven eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Wären die Zeiten normal in dieser Gegend, dann stünden jetzt europäische Touristen in der Flughafenhalle von Djerba. Aber die Zeiten sind nicht normal: Chinesen, Bangladeschi, Malayen belagern in diesen Tagen den Airport der tunesischen Ferieninsel, die jetzt alles andere ist als ein Urlauberparadies - eher ein Brückenkopf, um tausende und abertausende Flüchtlinge aus Libyen zurück in ihre Heimatländer zu fliegen.

http://www.tagesschau.de/ausland/libyen376.html
kitesven ist offline  
Alt 01.03.2011, 23:33   #10
Hamburg@SPO
Ab an den Strand
 
Dabei seit: 09/2010
Ort: Hamburg
Beiträge: 5
Hamburg@SPO eine Nachricht über ICQ schicken
Standard am 05.03.2011 gehts los...

Hi,

wir sind vom 05.03.-19.03.2011 auf Djerba... Hotel El Mouradi Menzel. Im Sangho Village waren wir letztes Jahr. Ne lieber nicht nochmal... Aber alles kann sich ändern. Letztes Jahr war es jedenfalls nicht so der Brenner... Vor allem vom essen her...

Wir werden wahrscheinlich die meiste Zeit an der Südlagune abhängen... "bei der ersten Kitestation, die auf der linken Seite kommt, wenn man Richtung "Brücke Festland" fährt...

Wir sind mir 8Leuten unterwegs umd fliegen ab Hamburg...

Nur noch 4 mal schlafen, dann gehts los...

Evt. sieht man sich auf der Insel....

ALOHA
Manfred aus HH
Hamburg@SPO ist offline  
Alt 03.03.2011, 11:38   #11
tunisiano
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2009
Beiträge: 19
Standard

Hi Manfred,

freut mich zu hören, dass du und deine Freunde auch nach Djerba reisen werden. Meine Abreise ist erst am 21.3, d.h. wie verpassen uns.

Ich habe das Sangho Village vor allem wegen der Nähe zur Südlagune gewählt. Was das Hotel angeht habe ich aber eh keine hohen Ansprüche. Mit dem Essen werde ich mich bestimmt arrangieren können, zumal ich auch die landestypischen Gerichte gerne esse.

Ich werde 2 Wochen Storage und Transfer beim Günther buchen und die meiste Zeit ebenfalls in der Südlagune sein.

Ich wünsche euch viel Spass und Wind auf Djerba!
tunisiano ist offline  
Alt 03.03.2011, 19:28   #12
Monique
wife of the gipsy
 
Dabei seit: 10/2003
Beiträge: 530
Monique eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von www.kitesven.de Beitrag anzeigen
Also ich würde es mir jetzt verkneifen, dort Urlaub zu machen. Die Flüchtlinge wollen raus aus dem Land, sind froh, wenn sie den Flieger erreicht haben.
Und über die Gangway kommen Touristen in Partylaune und mit teurer Kiteausrüstung ausstaffiert...

Find ich persönlich makaber!

Wobei es bei diversen Naturkatastrophen ja ähnlich läuft...wer nicht persönlich betroffen ist, der schert sich auch nicht drum...

Monique
Monique ist offline  
Alt 03.03.2011, 22:33   #13
kitesven
gitano
 
Dabei seit: 12/2001
Ort: meist im womo :)
Beiträge: 13.207
kitesven eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Monique Beitrag anzeigen
Also ich würde es mir jetzt verkneifen, dort Urlaub zu machen. Die Flüchtlinge wollen raus aus dem Land, sind froh, wenn sie den Flieger erreicht haben.
Und über die Gangway kommen Touristen in Partylaune und mit teurer Kiteausrüstung ausstaffiert...

Find ich persönlich makaber!

Wobei es bei diversen Naturkatastrophen ja ähnlich läuft...wer nicht persönlich betroffen ist, der schert sich auch nicht drum...

Monique
villeicht darf man das einfach nicht so eng sehen?
da ist doch noch platz zwischen badetuch und flüchtling! der stört doch gar nicht, einfach weg gucken!



Zwei Welten: Ein erschöpfter Flüchtling aus Afrika rettet sich auf einen Strand in Fuerteventura, im Hintergrund Urlauber.
http://www.focus.de/fotos/zwei-welte...id_159220.html
kitesven ist offline  
Alt 04.03.2011, 16:13   #14
tunisiano
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2009
Beiträge: 19
Standard

Zitat:
Zitat von Monique Beitrag anzeigen
...wer nicht persönlich betroffen ist, der schert sich auch nicht drum...

Monique
Ich bin sehr wohl davon betroffen, schließlich lebt fast meine ganze Verwandtschaft in Tunesien. Seit die Unruhen in meiner Heimat angefangen haben (und nicht erst seit westliche Medien angefangen haben darüber zu berichten), informiere ich mich fast täglich über die aktuelle Lage, sei es übers Internet (Twitter/Facebook), über Nachrichtensender wie Al Jazeera, Telefonate mit Verwandten vor Ort oder Diskussionen mit meinen Eltern, die hier leben. Ich bin also sehr wohl in der Lage mir eine differenzierte Meinung über die dortigen Verhältnisse zu bilden.

Zitat:
Zitat von www.kitesven.de
Zwei Welten: Ein erschöpfter Flüchtling aus Afrika rettet sich auf einen Strand in Fuerteventura, im Hintergrund Urlauber.
Ich nehme an du hast den Erdkundeunterricht geschwänzt und bist lieber Kiten gegangen Fuerteventura gehört (leider) nicht zu Tunesien. Die Situation der afrikanischen Flüchtlinge dort hat überhaupt nichts mit der momentanen Situation in Tunesien zu tun.

Die Bedeutung des Tourismus für das tunesische Volk (wird z.B. hier erläutert http://www.zeit.de/reisen/2011-01/tunesien-tourismus) scheint hier wohl nicht ganz bewusst zu sein. Durch das Ausbleiben der Touristen müssen viele Hotels schließen. Die Hotelangestellten werden entlassen und stehen anschließend ohne Job und ohne Einkommen da. Nicht nur die Hotelangestellten sind betroffen sondern auch der Taxifahrer, der Strandläufer, der Restaurantbesitzer, der Souvenirhändler,...

Diese Menschen, die so tapfer für ihre Freiheit gekämpft haben, wünschen sich momentan nichts mehr als Normalität und dass die Touristen zurückkehren. http://www.zeit.de/2011/09/Tunesien-Djerba-Tourismus

Wer in dieser schwierigen Zeit nach Tunesien reist macht nicht nur günstig Urlaub, sondern unterstützt nebenbei das Volk beim Aufbau einer Demokratie.

Zitat:
Zitat von www.kitesven.de
villeicht darf man das einfach nicht so eng sehen?
da ist doch noch platz zwischen badetuch und flüchtling! der stört doch gar nicht, einfach weg gucken!
Solche sarkastischen Aussagen und das Hochladen von Bildern zur Abschreckung sind nicht angebracht und kontraproduktiv.
tunisiano ist offline  
Alt 04.03.2011, 20:58   #15
kitesven
gitano
 
Dabei seit: 12/2001
Ort: meist im womo :)
Beiträge: 13.207
kitesven eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von tunisiano Beitrag anzeigen
Ich nehme an du hast den Erdkundeunterricht geschwänzt und bist lieber Kiten gegangen Fuerteventura gehört (leider) nicht zu Tunesien.
elftes gebot: du sollst nicht von dir auf andere schließen
Tunesien (amtlich: Tunesische Republik) ist ein Staat in Nordafrika...
und afrikanische flüchtlinge habt ihr gerade zu hunderttausenden an der grenze stehen.
im übrigen hätte ich auch ein bild eines mexikaners in florida posten können, den das was ich damit sagen wollte scheint ja klar geworden zu sein

Zitat:
Solche sarkastischen Aussagen und das Hochladen von Bildern zur Abschreckung sind nicht angebracht und kontraproduktiv.
zynisch, nicht sarkastisch sollte es klingen.

ansonsten aktzeptiere ich deine meinung, habe aber eine andere.
und die meine darf ich doch auch vertreten, ohne von dir schwänzen in geographie unterstellt zu bekommen?
kitesven ist offline  
Alt 04.03.2011, 21:16   #16
Monique
wife of the gipsy
 
Dabei seit: 10/2003
Beiträge: 530
Monique eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von tunisiano Beitrag anzeigen
Die Bedeutung des Tourismus für das tunesische Volk (wird z.B. hier erläutert http://www.zeit.de/reisen/2011-01/tunesien-tourismus) scheint hier wohl nicht ganz bewusst zu sein. ...
Böse Unterstellung! Das ist mir sehr wohl bewusst!
Aber solange Tausende Menschen versuchen aus Libyen zu flüchten und das eben über Djerba tun, ist das für mich kein Urlaubsziel. Da würde ich persönlich mich schlecht fühlen (MEINE MEINUNG!)
Wenn sich die Lage beruhigt hat und der wirkliche Aufbau beginnt, dann wäre es für mich kein Thema!

Ich fahr ja auch in Länder wie Marokko, Gambia etc., obwohl dort gebietsweise bittere Armut herrscht, aber ich weiß, dass es dort ohne Tourismus noch trauriger wäre.
Monique ist offline  
Alt 06.03.2011, 20:38   #17
tunisiano
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2009
Beiträge: 19
Standard

Zitat:
Zitat von Monique
Böse Unterstellung! Das ist mir sehr wohl bewusst!
Okay, dann hatte ich wohl einen falschen Eindruck. Sorry

Zitat:
Zitat von Monique
Aber solange Tausende Menschen versuchen aus Libyen zu flüchten und das eben über Djerba tun, ist das für mich kein Urlaubsziel. Da würde ich persönlich mich schlecht fühlen (MEINE MEINUNG!)
Deine Meinunge respektiere ich und kann sie in gewisser Weise auch nachvollziehen.

Zitat:
Zitat von www.kitesven.de
und die meine darf ich doch auch vertreten, ohne von dir schwänzen in geographie unterstellt zu bekommen?
War als Scherz gedacht und mit auch als solcher kenntlich gemacht. Bitte nicht alles persönlich nehmen.
tunisiano ist offline  
Alt 16.03.2011, 11:36   #18
tunisiano
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2009
Beiträge: 19
Standard

tunisiano ist offline  
 


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Reisepartner für Melbourne Australien für Feb 2010 gesucht chaep2000 Reisen und Spots 3 25.01.2010 08:05
Reisepartner für März 2010 gesucht Chrisby Archiv Mit(fahr/reise)gelegenheiten 0 06.11.2009 00:37
Kitelehrer für Djerba gesucht Flysurferjens Archiv - Kitesurfen [S] 2 12.01.2008 12:22
AKTUELLE Infos zu Djerba gesucht DrCox Reisen und Spots 19 11.06.2007 21:22
Suche Reisepartner für Anfang/Mitte Dezember Djerba 1 Woche mneu Reisen und Spots 6 15.12.2005 08:56


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:17 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.