oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Spezielles > Reisen und Spots
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Reisen und Spots Rund um das Thema Reisen und Spots.

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.12.2015, 21:05   #1
surfbude.de
Benutzer
 
Dabei seit: 03/2011
Beiträge: 677
Standard Royal Air Maroc - Jetzt Kitebag kostenlos mitnehmen

Dakhla wird immer attraktiver
Nachdem viele Flüge seit letztem Sommer Direkt ohne Zwischenübernachtung gehen, nimmt die Royal Air Maroc jetzt sogar das Kitebag bis 23kg kostenlos mit!

Also die Gunst der Stunde nutzen und jetzt 99% Sommerwind buchen

www.surfbude.de
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Dakhla Kitebag.JPG
Hits:	219
Größe:	19,0 KB
ID:	47493  
surfbude.de ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2016, 23:24   #2
scuba303
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2004
Beiträge: 161
Standard

hat jemand erfahrung, wie strikt die 40cm breite ist? mal davon abgesehen, dass mein board eh breiter ist, sehe ich auch keine 40cm breiten boardbags?!
scuba303 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2016, 10:27   #3
Thomas1801
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2013
Beiträge: 212
Standard

Zitat:
Zitat von scuba303 Beitrag anzeigen
hat jemand erfahrung, wie strikt die 40cm breite ist? mal davon abgesehen, dass mein board eh breiter ist, sehe ich auch keine 40cm breiten boardbags?!
Bin die Strecke vor 2 Wochen erst geflogen.
Die Größe war überhaupt kein Problem. Unsere Bags waren auch eher 45cm breit als 40cm.
Hatten etwas mehr als 23kg drin und das war auch 0 Problem.

Muss sagen, das wir mit der Airline echt zufrieden waren. Alles super geklappt.
Thomas1801 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2016, 11:04   #4
scuba303
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2004
Beiträge: 161
Standard

Zitat:
Zitat von Thomas1801 Beitrag anzeigen

Muss sagen, das wir mit der Airline echt zufrieden waren. Alles super geklappt.
ich warte seit 9 tagen auf meinen koffer. keiner weiss bei royal air maroc was genaues (und flughafen casablanca reagiert nicht auf anfragen aus frankfurt). boarding mitarbeiter hat falsche aufkleber draufgeklebt. mal heisst es, sie wissen, wo der koffer ist, mal heisst es man weiss es nicht. jeder hotline hat ne andere version. faxnummer für inventory list nimmt keine faxe an (post adresse ist eine postbox in prag). also ich sag mal: holt euch ne reisegepäckversicherung. wenn was passiert, dann ist man ziemlich, ziemlich im arsch bei RAM (limit für lost bagage ist zwischen 1250 - 1400€ und man ist da fixer, als man denkt). das hab ich leider auch beim querlesen im netz gesehen. bin mal gespannt, wie sie sich bei der zahlung des schadens verhalten werden. da hab ich leider auch schon viel tolles drüber gelesen. was mir aktuell eher aussichten auf einen totalschaden zu meinen ungunsten sugeriert. ich konnte einfach nur kotzen und bin echt trauig, weil ich einfach nur meine eigenen sachen wiederhaben will.
scuba303 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2016, 12:34   #5
missjinx
Windaddict
 
Dabei seit: 06/2012
Ort: Frankfurt/Main
Beiträge: 176
Standard

Ich kann Dir sagen, Gepäckverluste beim Umsteigen, sofern es Unregelmäßigkeiten beim Flug gab, kommen bei RAM leider öfters vor.

Die scheinen die stehen gebliebenen Gepäckstücke nicht zu scannen und daher wissen sie nicht, was wo liegt....wahrscheinlich dauert es auch bis jemand mal merkt, das irgendwo Koffer ne Weile rumstehen.

Du kannst leider vergessen, das Du jemals eine Antwort bekommst....weder von RAM, noch vom Flughafen in Casablanca.

Eine Reisegepäckversicherung ist zu empfehlen, wenn man RAM mit Umsteigen bucht....besonders bei so wertvollen Dingen wie Kitegepäck...

Bisher hatte ich immer Glück und mein Gepäck ist irgendwann angekommen. Beim letzten Rückflug hat mein Kitegepäck 14 Tage gebraucht bis es wieder aufgetaucht ist. Lt Tags scheint es direkt in Dakhla stehen geblieben zu sein.....ganze 10 Tage bis es jemand gemerkt hat....


Ich drücke Dir die Daumen, das es wieder auftaucht!
missjinx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2016, 13:10   #6
scuba303
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2004
Beiträge: 161
Standard

Zitat:
Zitat von missjinx Beitrag anzeigen
Bisher hatte ich immer Glück und mein Gepäck ist irgendwann angekommen. Beim letzten Rückflug hat mein Kitegepäck 14 Tage gebraucht bis es wieder aufgetaucht ist. Lt Tags scheint es direkt in Dakhla stehen geblieben zu sein.....ganze 10 Tage bis es jemand gemerkt hat....
danke.. macht ein wenig hoffnung. also ich tippe auf casablanca. dahin sollte zumindestens die reise von meinen falschen aufklebern (in dakhla steht euer name auf dem aufkleber. schön vergleichen!) gehen. der koffer sollte eigentlich leicht aufzufinden sein. weil nicht schwarz. aber wer mal den flughafen casablanca und den bagagge claim gesehen hat, der weiss leider auch, wie sich 'eigentlich' schnell zu unmöglich relativiert.
scuba303 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2016, 23:29   #7
scuba303
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2004
Beiträge: 161
Standard

so.. und nun mal einen echten geheimtipp.
den bekommt man nämlich von keiner der diversen hotlines noch vom bagagge claim in frankfurt (die im system übrigens noch immer stehen haben, dass mein koffer gefunden wurde).

www.worldtracer.aero/filedsp/at.htm

da könnt ihr mit eurer file reference selber status kucken.
warum der bei mir anzeigt, dass noch gesucht wird, während frankfurt und die hotline dame, die mich alle paar tage anruft ,denken, dass mein koffer längst auf dem weg ist, man weiss es nicht. einfach ein sauhaufen.
scuba303 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2016, 18:43   #8
scuba303
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2004
Beiträge: 161
Standard

ach ja.. wieder ein paar tage um, immer noch der stand vom 2. april. mein koffer ist gefunden und soll nach frankfurt geschickt werdne. leider passiert seitdem von seiten casablanca airport nichts mehr. schade, ich hätte meine bar, finnen und trapez ganz gut auf fuerteventura gebrauchen können.
scuba303 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2016, 09:18   #9
Mc7ly
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2008
Beiträge: 55
Standard Trost vom Leidgenossen

Ich kann Dir an der Stelle leider auch nur Glück wünschen und raten die Hoffnung nicht aufzugeben.
Bei mir war es das Gleiche mit LH/Air Newzealand/Swiss/Eurowings. Die nutzen ebenfalls den aero-Tracer Schrott. Mir konnte für 7 Tage niemand sagen wo mein Gepäck gerade ist. Dann gab es den überraschenden Anruf mein Gepäck sei da und würde am Abend geliefert. Laut Tracer suchen die heute noch... Es ist also nicht unbedingt ein Problem von deiner Airline im Speziellen, sondern eher, dass bei Gepäckverlust erstmal der Zielflughafen verantwortlich ist und dort sitzt meist ein Subunternehmen (z.B. WISAG) und die sind nicht ganz so "fit".
Letztlich habe ich gelernt:
1. Namentag mit aktueller Adresse auf alle Gepäckstücke
2. Gepäckversicherung (die ersetzen aber auch nur den Zeitwert)
3. Quittungen aufbewahren 😒
Mc7ly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2016, 10:19   #10
scuba303
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2004
Beiträge: 161
Standard

ist grade wie final destination. Der kite bag, der in marokko entkommen ist, den hat es auf den Flug nach fuerte erwischt. Aber condor hat ihn nach drei Tagen im hotel abgeliefert. Problem royal air maroc: angeblich am 2. April gefunden. Sollte rübergeschickt werden. Seitdem meldet sich Flughafen Casablanca weder bei Fraport noch bei der RAM hotline. Und angeblich hat die Hotline keine Nummer vom Flughafen. totales Chaos da. Und der unterschied condor hotline zu royal air maroc hotline.. welten.
scuba303 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2019, 16:47   #11
Hendrik@Kiter
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2017
Ort: Nördlich von Hamburg
Beiträge: 97
Standard

Zitat:
Zitat von scuba303 Beitrag anzeigen
ich warte seit 9 tagen auf meinen koffer. keiner weiss bei royal air maroc was genaues (und flughafen casablanca reagiert nicht auf anfragen aus frankfurt). boarding mitarbeiter hat falsche aufkleber draufgeklebt. mal heisst es, sie wissen, wo der koffer ist, mal heisst es man weiss es nicht. jeder hotline hat ne andere version. faxnummer für inventory list nimmt keine faxe an (post adresse ist eine postbox in prag). also ich sag mal: holt euch ne reisegepäckversicherung. wenn was passiert, dann ist man ziemlich, ziemlich im arsch bei RAM (limit für lost bagage ist zwischen 1250 - 1400€ und man ist da fixer, als man denkt). das hab ich leider auch beim querlesen im netz gesehen. bin mal gespannt, wie sie sich bei der zahlung des schadens verhalten werden. da hab ich leider auch schon viel tolles drüber gelesen. was mir aktuell eher aussichten auf einen totalschaden zu meinen ungunsten sugeriert. ich konnte einfach nur kotzen und bin echt trauig, weil ich einfach nur meine eigenen sachen wiederhaben will.
Wie ist das bei dir ausgegangen? Hast sich dein Gepäck angefunden oder hast du Geld bekommen?
Hendrik@Kiter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2019, 18:33   #12
jge67
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2016
Beiträge: 20
Standard

...würde mich auch interessieren - wir fliegen über Ostern nach Dakhla...

Gruss
Jörg
jge67 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2019, 17:46   #13
Hendrik@Kiter
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2017
Ort: Nördlich von Hamburg
Beiträge: 97
Standard

So, ich war in Dakhla und bin Anfang der Woche wieder in Hamburg angekommen.
Mit dem Gepäck hat alles wunderbar geklappt. Hin und zurück ist alles pünktlich und heile mitgekommen.
Hendrik@Kiter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2019, 11:08   #14
lars914
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: Hannover
Beiträge: 2.891
Standard

bin eben zufällig auf der Homepage von translavia gelandet.

die bieten recht günstige Verbindungen von Paris (Orly) aus an. Von einigen Flughäfen aus fliegt da glaub ich easyjet recht günstig als Zubringer hin oder je nachdem wo man in D wohnt sogar per Bahn. Ist ggf besser als Irgendwo mit seinem teuren Kitegepäck in Marocco umzusteigen.
lars914 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2019, 11:36   #15
miker
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2005
Ort: Schluchtenscheißercountry
Beiträge: 681
Daumen hoch Dakhla endlich günstig anfliegen

Super Tipp! Wusste gar nicht dass transavia direkt nach Dakhla fliegt - muss neu sein denke ich oder weiß da einer mehr darüber.
Danke Lars
Die beste (und einfachste) Webseite um Flüge in aller Welt zu finden ist noch immer:
http://flightmapper.net/
Einziger Nachteil -> man findet keine Flüge in ferner Zukunft. Aber wenn man einmal einen Flug gefunden hat, kann man auf der Seite der Airline die Monatsansicht verwenden und vorausblättern.
miker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2019, 09:26   #16
Kitesurfen Tarifa
Free your Mind !
 
Dabei seit: 03/2011
Ort: Tarifa
Beiträge: 108
Kitesurfen Tarifa eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Hallo,

ich war zwei Jahre beim größten Hotel in Dakhla Sport Manager. Wir haben in Hochsaison ca. 200 Leute vor Ort.

Die RAM verliert Gepäck, meistens zu Hochsaison's Zeiten. Eigentlich in allen Fällen kam das Gepäck nach 1-3 Tagen dann am Hotel an.

BTW, Binter Air, von den Kanaren (was eine sehr interessante Verbindung von Deutschland darstellt) lässt sehr gerne Gepäck in Gran Canaria de es nicht mehr reinpasst..

Anyway. Wir haben es immer so gemacht, das wir den Gästen dann Tickets zum verleih etc ausgestellt haben, die sie dann bei der Versicherung bzw. der RAM einreichen konnten.

Jetzt habe ich mein eigenes Projekt in Dakhla, das erste deutschsprachige neben Kiteworldwide.

Schönes Wochenende

Tanja
Dakhla Experience

Geändert von Kitesurfen Tarifa (31.03.2019 um 11:03 Uhr).
Kitesurfen Tarifa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2016, 14:34   #17
Thomas1801
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2013
Beiträge: 212
Standard

Zitat:
Zitat von surfbude.de Beitrag anzeigen
Dakhla wird immer attraktiver
Nachdem viele Flüge seit letztem Sommer Direkt ohne Zwischenübernachtung gehen, nimmt die Royal Air Maroc jetzt sogar das Kitebag bis 23kg kostenlos mit!

www.surfbude.de
Nochmal für Blöde bzw. auf Nummer sicher Gehende potentielle Passagiere:

1 Koffer (ca. 20kg) UND 1 Kitebag 23kg je Fluggast kostenlos???

Das mit der 40er Breite interessiert mich auch.
Meins ist glaub ich 45cm breit -> gibt das Probleme?
Thomas1801 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2016, 18:28   #18
scuba303
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2004
Beiträge: 161
Standard

probleme gibt es, wenn dein flieger zu spät kommst, du deshalb gezwungen bist, eine nacht in casablanca zu bleiben und auf den baggage claim heini hörst, dass du deinen krams über nacht mitnehmen sollst. dann kostet dich das kite gepäck am nächsten tag 50€ (genau, das gepäckstück, das ab frankfurt umsonst war). hilft auch alles diskutieren nichts. also ACHTUNG: nimm dir nen schlüppi und co ins handgepäck und lass bloß alles im transitbereich.
scuba303 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tipps zu Essaouira? Frage zur Air Maroc: Erfahrungen mit Zahlung für Kitebag? Bandit14 Reisen und Spots 1 04.09.2014 16:03
Sportgepäck bei Royal Air Maroc - aktuelle Erfahrungen? missjinx Reisen und Spots 7 17.09.2013 11:55
Cumbuco, warum nicht über Sao Paolo? Fab83 Reisen und Spots 12 22.04.2010 21:37
Drigende Hilfe bei Service und Gepäckbestimmungen bei Royal Air Maroc / Frankfurt-Dakhla benötitgt PHILtheStud9 Reisen und Spots 6 25.01.2010 20:15
Royal air maroc Sportgepäck? go-on Reisen und Spots 3 27.11.2008 15:33


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.