oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Hauptbereich > Kitesurfen
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Kitesurfen Achtung: Bitte Vorgaben beachten!

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.04.2017, 12:28   #1
Michi S.
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2010
Beiträge: 237
Standard Entscheidungshilfe Core Fusion 2 Lw vs Two Ag Lotus vs Trax LW ?

Hallo 😀

Wie schon im Titel erkennbar ist, brauche ich eine Entscheidungshilfe für mein nächstes Leichtwindboard.

In näherer Auswahl sind Fusion2 LW und das Lotus. Evtl auch noch das Trax LW

Wichtig ist mir, dass das Brett Spass macht und gut zum Springen geht. Da verzichte ich gerne auf einen knoten....

Wer kann mir Erfahrungen zu diesen Boards schildern und vielleicht die wichtigsten Unterschiede nennen?

Trax Carbon oder Glas?

Wieviel kts mach ich jeweils mit den Brettern im Lowend gut im Vergleich zu meinem Hauptbrett Fusion2 137?

Danke schonmal!!

Lg... Michi
Michi S. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2017, 20:13   #2
charly-achensee
F-One Pro Shop
 
Dabei seit: 11/2002
Ort: Schwaz in Tirol
Beiträge: 509
Standard Trax

Kann dir nur zum Trax LW Auskunft geben:
Carbon oder Glas : ich rate zu Carbon. Bei dieser Fläche macht Carbon doch sehr viel aus in Sachen Gewicht und Feeling.
Charakter: verspieltes Allroundboard, das nicht auf absolute Leichtwindperformance ausgerichtet ist, sondern auf vielseitigen Einsatz bei leichtem Wind und/oder hohem Fahrergewicht. Ist auch gut bei Kabbel zu fahren und auch bei mehr Wind komfortabel zu kontrolieren. Springt gut und ist auch für leichte unhooked tricks zu haben.
Hat von der Performance keine Chance gegen große Door oder ähnlichen boards und fährt auch nicht so gnadenlos Höhe. Macht dafür viel mehr Spaß und ist sehr vielseitig einsetztbar.

LG
Charly
KITESURFING TIROL
www.f-onekites.at
charly-achensee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2017, 20:43   #3
Michi S.
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2010
Beiträge: 237
Standard

Danke Charly!

Wieviel früher komm ich damit los im Vergleich zu nem 137x41 Fusion2?

Hat noch jemand Erfahrung zu Sprungleistung und sportlichkeit von Fusion2 LW und Lotus??

Thx
Michi S. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2017, 21:56   #4
ontop-berlin.de
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2007
Beiträge: 909
Standard F.one Trax 140 x 45 Carbon

2 Knoten sollte gehen,
wenn du vorher 13-15 brauchst.
Guter Kompromis,für Leichtwind und auch mal Druck in der Tüte...
Zu den aneren Beiden kann ich nichts sagen....

Gruß
Thorsten
www.kitesurfshop24.com
Der F.one Shop in Berlin
ontop-berlin.de ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2017, 00:49   #5
Naishinger
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2014
Beiträge: 336
Standard

Mit Core Erfahrung kann ich nicht dienen, aber den beiden anderen schon.

Das Trax LW ist sehr nett zu fahren. Sehr easy going, aber schenkt gerade bei Leichtwind viel Potential beim Höhelaufen her. Fährt sich irgendwie wie ein alter Chevy oder Cadillac. Hat auch sehr große Finnen, an denen es etwas klebt beim Switchen. Durch das F-One eigene Schmarrn-System bist Du aber auf ewig gebunden an die Plastik Teile. Zum Cruisen sehr schön, aber es fehlte mir doch etwas die sportliche Note. Zur Bauweise würde ich sagen: unter 80kg nimm Holz, darüber das Karbon.
Das Lotus kann eigentlich alles besser. Geht früher los, ist für seine Größe sensationell gut kontrollierbar und läuft fast noch sanfter über Kabbel. Obwohl deutlich größer als das Trax, gefiel es mir auch bei mehr Wind besser. Das Trax habe ich wieder veräußert, der Lotus bleibt bei mir, bis der Tot uns scheidet
Wiege 105kg
Naishinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2017, 08:55   #6
lars914
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: Hannover
Beiträge: 2.696
Standard

Das Fusion war für mich im SPO Kabbelwasser beim testen mit das angenehmste Bord zu fahren. Für nen glatten Binnensee gibt es bestimmt bessere die noch fürer gehen und noch looser sind.

Für ab und zu mal leichtwind find ich es nur zu teuer. Nen north Spike oder ein rrd Bs 45 kosten als Auslaufmodelle vom Vorjahr die Hälfte..... So viel besser war das core dann auch nicht um das zu rechtfertigen
lars914 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2017, 10:45   #7
boarderzone
F-one Proshop
 
Dabei seit: 04/2004
Beiträge: 2.316
Standard LW Trax carbon für 100+kg

Hallo Martin,

Ich hatte im März das LW Trax in 140 x 45 in El Gouna unter den Füssen und konnte bedingt durch mein Gewicht (104 kg) den physikalischen Nachteil gegenüber den 75 kg Freunden, die mit 12 qm unterwegs durch 14 qm Kite 1 zu 1 kompensieren.
Zum absoluten Frühangleiten gibt es sicherlich bessere Boards (Tür auf Tür zu),
aber wenn man ein Board für Leicht- und Mittelwind sucht und um die 90-100 kg+ wiegt ist das LW Trax schon eine fast perfekte Lösung, in carbon etwas leichter und härter flexend und daher für 100 kg+ ein muss, die preiswertere Version in Glass-Bauweise ist etwas weicher und schwerer aber geht super soft durch`s Kabbelwasser daher auch für Normalgewichtige empfehlenswert.

Beste Grüße

Werner von www.kiteonline.de

core f-one Tona nobile
boarderzone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2017, 11:26   #8
ontop-berlin.de
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2007
Beiträge: 909
Standard Unterschied HRD und HRD Carbon

@naishinger

Bei F.one ist es möglich auch andere Finnen Hersteller zu benutzen....!

Unterschied HRD und HRD Carbon,

Gewicht Unterschied gering,würde ich als Argument vernachlässigen.
Carbon,fährt,gewinnt deutlich mehr Höhe als HRD normal.
Für den Absprung hängt es von jedem selber ab... da gibt es kein besser oder..
gilt auch für das normale Fahrgefühl...
Ein Carbon Board fühlt sich direkter an
In der Größe 140 würde ich immer das Carbon empfehlen ab 137 und kleiner
ist es Geschmackssache...
Kabbelwasser bei Lowwind ist wohl eher gering,deshalb egal....

Gruß
Thorsten
www.kitesurfshop24.com
Der F.one Shop in Berlin
ontop-berlin.de ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2017, 11:53   #9
Michi S.
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2010
Beiträge: 237
Standard

Vielen Dank schonmal für die vielen Antworten!

Kann mir jemand noch etwas zu Fusion LW 147x44 vs Lotus Two AG sagen?

Danke
Michi S. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2017, 12:28   #10
Michi S.
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2010
Beiträge: 237
Standard

doppelt....
Michi S. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2017, 12:30   #11
fizzer
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2016
Beiträge: 139
Standard

Was ist mit einem Session von den Spleene Carbon Pro?
Das hat auch eine rundere Outline als eine Door und soll in der kurzen Variante kommen.
fizzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2017, 15:29   #12
Michi S.
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2010
Beiträge: 237
Standard

Hübsches Brett. Aber müsste ich auch blind kaufen, da ich es in 10 Tagen spätestens für den Urlaub brauche.

Deswegen interessieren mich Erfahrungsberichte speziell zur Performance dieser Leichtwindbretter.

Ich möchte halt kein Brett auf Schienen.

Das soll schon Spass machen und gut zum Springen gehn.
Michi S. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2017, 18:52   #13
Michi S.
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2010
Beiträge: 237
Standard

Zitat:
Zitat von fizzer Beitrag anzeigen
Was ist mit einem Session von den Spleene Carbon Pro?
Das hat auch eine rundere Outline als eine Door und soll in der kurzen Variante kommen.
Bist du es schon gefahren?? Schaut wrklich nett aus!
Michi S. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2017, 20:57   #14
Naishinger
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2014
Beiträge: 336
Standard

Zitat:
Zitat von ontop-berlin.de Beitrag anzeigen
@naishinger

Bei F.one ist es möglich auch andere Finnen Hersteller zu benutzen....!

Unterschied HRD und HRD Carbon,

Gewicht Unterschied gering,würde ich als Argument vernachlässigen.
Carbon,fährt,gewinnt deutlich mehr Höhe als HRD normal.
Für den Absprung hängt es von jedem selber ab... da gibt es kein besser oder..
gilt auch für das normale Fahrgefühl...
Ein Carbon Board fühlt sich direkter an
In der Größe 140 würde ich immer das Carbon empfehlen ab 137 und kleiner
ist es Geschmackssache...
Kabbelwasser bei Lowwind ist wohl eher gering,deshalb egal....

Gruß
Thorsten
www.kitesurfshop24.com
Der F.one Shop in Berlin

mag ja alles so sein für dich. Für mich konnte und kann das Lotus aber alles etwas besser und es muss nicht herumgebastelt werden, wenn mal andere Finnen dran sollen. Komfortabler, weil aus Holz und günstiger ist es obendrein auch
Naishinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2017, 21:20   #15
ripper tom
Salzburg
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 7.860
Standard

Zitat:
Zitat von Naishinger Beitrag anzeigen
Mit Core Erfahrung kann ich nicht dienen, aber den beiden anderen schon.

Das Trax LW ist sehr nett zu fahren. Sehr easy going, aber schenkt gerade bei Leichtwind viel Potential beim Höhelaufen her. Fährt sich irgendwie wie ein alter Chevy oder Cadillac. Hat auch sehr große Finnen, an denen es etwas klebt beim Switchen. Durch das F-One eigene Schmarrn-System bist Du aber auf ewig gebunden an die Plastik Teile. Zum Cruisen sehr schön, aber es fehlte mir doch etwas die sportliche Note. Zur Bauweise würde ich sagen: unter 80kg nimm Holz, darüber das Karbon.
Das Lotus kann eigentlich alles besser. Geht früher los, ist für seine Größe sensationell gut kontrollierbar und läuft fast noch sanfter über Kabbel. Obwohl deutlich größer als das Trax, gefiel es mir auch bei mehr Wind besser. Das Trax habe ich wieder veräußert, der Lotus bleibt bei mir, bis der Tot uns scheidet
Wiege 105kg
Zitat:
Zitat von Michi S. Beitrag anzeigen
Wichtig ist mir, dass das Brett Spass macht und gut zum Springen geht. Da verzichte ich gerne auf einen knoten....i
Ich kenne nur das Lotus im Vergleich.
Ich brauche aber nur Outlinie und Rocker ansehen und weis ob das Board früh geht und wie es Höhe läuft (ok Flexgeht nicht) ohne es zu fahren....

Das Lotus ist top geht auch super durchs Kabbel.
Fahre jetzt das Misfit als LW Board:
http://surfforum.oase.com/showpost.p...62&postcount=8
http://surfforum.oase.com/showthread.php?t=163724
Das 142er mit Boots für LW Wakestyle
Das 146 x43,5 mit Griff und Strapse

Sehr flacher Rocker, harter Flex, gerade Outlinie machen das Board sehr schnell und zu einem absoluten Frühgleiter, dass super Höhe zieht.

Im Vergleich zum Lotus ist es viel schneller, geht 1 Knoten später, weniger Komfort im extrem Kabbel (gilt nur für 146er,142er. Das 136er ist im Kabbel ok). Gesamt macht es aber deutlich mehr Spass weil auch leichter u. kleiner.
Das JN Sunset schlägt auch in die gleiche Kerbe: Gerader Rocker, wenig Flex, sehr schnell:
http://surfforum.oase.com/showthread...22#post1143422
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2017, 11:20   #16
Naishinger
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2014
Beiträge: 336
Standard

ein smooth laufendes Board spart Kraft und schon die Gelenke während einer Session. Für mich leider schon notwendig
Den Pop holst du dir mit Fahrtechnik. Wenn du die nicht hast, kann das beste Board nicht von alleine springen.
Nur so für die Grundsatzentscheidung
Naishinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2017, 19:01   #17
fizzer
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2016
Beiträge: 139
Standard

Zitat:
Zitat von Michi S. Beitrag anzeigen
Bist du es schon gefahren?? Schaut wrklich nett aus!
Ich hab eine Carbon Pro Monster Door. Vorher eine normale Monster Door. Das ist schon eine andere Liga.

Ein Session bin ich noch nicht gefahren.
fizzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2017, 00:59   #18
malkovrus
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2006
Beiträge: 431
Standard

Fusion 152 lw ist genial, super LW Board, ich liebe Fusion zu fahren und springen.
https://goo.gl/photos/YcHaasrA31ZAUtuH6
malkovrus ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Core GT 9qm Und Core ESP Bar (in 2 Auktionen) Mr.Rossi Archiv - Kitesurfen (eBay-Auktionen) 0 15.03.2011 21:06
Core GTS oder XR-- 2 Kite Strategie, welche Größen!? (bei 70kg) grisu Kitesurfen 18 20.09.2010 13:24
Welcher Kite nach Turbo 2? Core GT? Robinger Kitesurfen 36 17.03.2009 18:04
Brauche Entscheidungshilfe Core Riot, Pulse. Psycho frustet Clemens11 Kitesurfen 27 31.03.2008 17:50
1 2 Test nik-name Testforum 0 11.09.2005 22:45


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:41 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.