oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Hauptbereich > Kitesurfen
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Kitesurfen Achtung: Bitte Vorgaben beachten!

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.05.2018, 07:19   #41
fizzer
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2016
Beiträge: 139
Standard

Zitat:
Zitat von fireball412 Beitrag anzeigen
Die Steuerkräfte sind im Vergleich zum Gaastra Spark gering. Das ist mir wichtig seit ich nach sehr langen Tagen meine Arme zunehmend spüre.

Wie findest du die Drehgeschwindigkeit im Vergleich zum Spark beim 12er? Ich habe den QX-II in 17,7 und da machen die Dreheigenschaften und Reaktionsfreude Spaß. Wie ist das bei beim 12er?
fizzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2018, 15:10   #42
fireball412
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2016
Beiträge: 155
Standard

Ich habe keinen 12er Spark sondern nur einen 14er Spark und einen 12er Jekyll. Der QX2 dreht viel schneller als der 14er Spark. Den Vergleich zum ziemlich schnell drehenden Jekyll kann ich aus dem Gedächtnis nicht mehr rekonstruieren. Auf jeden Fall sind die Dreheigenschaften des QX2 eine Stärke. Sicherlich im oberen Drittel einzuordnen.

Stefan
fireball412 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2018, 21:08   #43
fireball412
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2016
Beiträge: 155
Standard

Ich bin gestern 2 mal 3h mit dem QX2 in 12m² gefahren. Anfänglich bei 13-21kn (Grund-Böen) mit RL Lightwind 145x45 und später mit dem Flysurfer Razor bei 8-13kn. Ich wiege 70kg. Der Kite ist in diesem Bereich sehr gut zu gebrauchen. Es könnte auch noch etwas weniger bzw. viel mehr Wind sein.

Ich habe noch mal auf das Drehverhalten geachtet. Ob es im Vergleich zu anderen Kites schnell oder langsam ist, kann ich immer noch nicht einschätzen. Es ist aber für mich schnell genug. Ich kann bei relativ wenig Wind aus dem Zenit im Powerdive auch in Gegenrichtung ausholend Schwung holen und komme locker noch rum. Ich springe wahrlich nicht hoch (keine 2m), aber der Kite trägt ziemlich lang und man kann die Landung gezielt einleiten.

Ich habe den Kite jetzt auch mit den empfohlenen 6-7psi geflogen. Das ist wirklich etwas weniger Druck als man intuitiv pumpen würde. Das Wasserstartverhalten ist mir gestern tatsächlich als sehr gut aufgefallen. Ob es nun am Druck liegt oder ob der Wind einfach in dem Moment überausreichend war, kann ich noch nicht sagen.

Man sollte seinem Starthelfer sagen, dass es keine Mittelstrut gibt. Sonst wird der Kite nicht mittig gegriffen und schleift ggf. am Boden.

Ich berichte weiter. Bisher bin ich voll überzeugt.
fireball412 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2018, 21:30   #44
fireball412
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2016
Beiträge: 155
Standard

Ich habe an andere Stelle schon von meinem Leichtwindwochenende berichtet.

Am Donnerstag gab es gegen 15 Uhr aber ein heftiges Gewitter am IJsselmeer. Als Blitz und Donner durch waren und es am Horizont heller wurde, blieben 18-25kn (Grund-Böen) Wind. Vorher war nichts und für danach war auch nichts angekündigt. Am Strand in Workum herrschte intensive Diskussion über den leichten Regenfall und die richtige Kitegröße. Ich habe zielstrebig den QX2 in 12m² aufgebaut. Ich wusste, dass das Highend sicher nicht überschritten wird. Ich lag total richtig! Leider ging der Spaß nur 45 Minuten. Hat sich aber trotzdem gelohnt. 20 mal hin und her, in jedem Schlag zwei Sprünge (bzw. talentbedingt eher Hüpfer). Als die anderen dann soweit waren, war es vorbei.

Der QX2 in 12m² ist aktuell mein Standardkite für alles über 12kn. Bei weniger weiche ich auf eine Matte aus und wenn es nach stabilen 20kn und mehr aussieht, baue ich lieber einen 9er auf (aktuell QX 1).
fireball412 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2018, 07:23   #45
fizzer
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2016
Beiträge: 139
Standard

Zitat:
Zitat von fireball412 Beitrag anzeigen
Ich habe noch mal auf das Drehverhalten geachtet. Ob es im Vergleich zu anderen Kites schnell oder langsam ist, kann ich immer noch nicht einschätzen. Es ist aber für mich schnell genug.
Danke fürs Feedback und sorry für die späte Antwort.
Ich habe inzwischen auch einen und das passt, bin sehr zufrieden.

Für mich ist die Abstimmung mit 17,7 qx-ii light und dann auf den 12er sehr gut. Springen und Hangtime finde ich ebenfalls super, wie es sich für einen guten Freeride Kite gehört.
fizzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2018, 08:19   #46
fireball412
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2016
Beiträge: 155
Standard

Freut mich. Ich bin auch weiterhin voll überzeugt.

Konntest Du mal das Wasserstartverhalten des 17,7er bei entsprechendem (aso wenig) Wind testen?

Stefan
fireball412 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2018, 15:59   #47
flightsurver
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2014
Beiträge: 202
Standard

Mit welchen Bars fliegt ihr eure QX II-Kites bzw. mit welchen Bars funktionieren sie am besten?
Spleene baut ja seit einiger Zeit keine Bars mehr.

Lt. Spleene gehen Bars mit V oder tiefen Y.
Würde eine North-Trust-Bar funktionieren? Hier ist das Y in 6,60 m vom Holm entfernt.

So langsam werde ich auf den Kite neugierig. Leider konnte ich ihn bisher noch nicht testen.
flightsurver ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2018, 19:59   #48
fizzer
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2016
Beiträge: 139
Standard

Zitat:
Zitat von fireball412 Beitrag anzeigen
Freut mich. Ich bin auch weiterhin voll überzeugt.

Konntest Du mal das Wasserstartverhalten des 17,7er bei entsprechendem (aso wenig) Wind testen?

Stefan
Ja, ich fahre/halte Höhe mit dem bei 10 Knoten (95kg). Da startet er über WFR oder auch Rückwärtsstart aus der Power Zone. Ich habe immer die 6-7 PSI drin und bekomme Kites allgemein gut hoch.

Bars bin ich den schon mit Cabrinha, Naish und Liquid Force geflogen, alle gleich (bis auf die Bar-Breite halt).
fizzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2018, 23:31   #49
fireball412
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2016
Beiträge: 155
Standard

Ich fliege ihn mit der Gaastra X4 Bar. North mit 6,6m hohem Y und vermutlich SFS sollte gehen. Weil das sehr ähnlich bis gleich zur X4 wäre.
fireball412 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2018, 00:34   #50
haggis
Neuer Benutzer
 
Dabei seit: 07/2018
Beiträge: 2
Frage windrange 12qm bei 95kg

moin
ich interessiere mich auch für den qx2 und frage mich wie gut die Range, die bei spleene auf der page für 95kg und nem 12er angegeben ist eingehalten wird. Vllt. habt ihr ja ein paar Antworten für mich

Zitat:
Zitat von fizzer Beitrag anzeigen
...
Für mich ist die Abstimmung mit 17,7 qx-ii light und dann auf den 12er sehr gut...
fizzer fliegst du den qx2 auch als 12er? Liest sich ein wenig so, wenn ja ab wieviel knt nimmst du den?

Zitat:
Zitat von fireball412 Beitrag anzeigen
... Anfänglich bei 13-21kn (Grund-Böen) mit RL Lightwind 145x45 und später mit dem Flysurfer Razor bei 8-13kn. Ich wiege 70kg...
bzw. fireball412 vllt. kannst du die Range für 95kg schätzen?

beste grüße 🤙
haggis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2018, 19:48   #51
fizzer
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2016
Beiträge: 139
Standard

Zitat:
Zitat von haggis Beitrag anzeigen
fizzer fliegst du den qx2 auch als 12er? Liest sich ein wenig so, wenn ja ab wieviel knt nimmst du den?
Also den 12er fliege ich so ab 14-16 knoten, würde ich meinen. Hab aber noch nicht mit dem Windmesser dagestanden. Im Prinzip die gleiche Windrange wie ein Delta-Kite von anderen Marken (Freeride Kite). Bei weniger Wind habe ich den Luxus des 17,7ner. Dementsprechend habe ich das Low-End nicht getestet. Das High-End ist in meinen Augen aber sehr gut beim QX.

Ich habe auch ~95kg
fizzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2018, 21:25   #52
fireball412
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2016
Beiträge: 155
Standard

Hallo,

Wenn ich das richtig ablese, dann ist die Range vom 12er QX2 bei 95kg von 11 bis 34kn angegeben.

Ich denke, dass 11kn bei 95kg mit einer Door gerade so machbar sind. Mit einem kleinen Brett wird es eng. Ich würde auch eher 13kn als Grenze vermuten.

34kn als High-End klingt auf den ersten Blick sehr viel. Ich selber musste mit 70kg mal 25-30kn ertragen. Das war grenzwertig. Als sinnvolles High-End würde ich bei 70kg 22-25kn angeben. Bei 95kg sind 30kn machbar. 34kn ist ambitioniert.

Auf jeden Fall hat der QX2 in 12m² eine sehr große Wind-Range. Wenn ich auf eine One-Kite Lösung angewiesen wäre, dann wäre es sicherlich dieser Kite.

Ich bin nach wie vor total begeistert. Es ist mit Abstand mein bester Kite. Die geringen Steuerkräfte, der sanfte Lift, der geringe Anspruch an die Sprungtechnik und die lange Hangtime begeistern mich an jedem Fahrtag aufs neue. Ich kann den Kite uneingeschränkt empfehlen. Der Preis ist niedrig und die Leistung hoch. Das Verhältnis damit unschlagbar.

Stefan
fireball412 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2018, 16:40   #53
haggis
Neuer Benutzer
 
Dabei seit: 07/2018
Beiträge: 2
Idee

Vielen Dank für eure Antworten!! Wenn das Geld beisammen ist werde ich wohl auch zum qx2 greifen

Mit welcher Bar fliegt ihr den? Single Frontline und die Höhe vom V ist relativ egal? Was empfehlt ihr da? Ich mein Spleene arbeitet wohl noch an einer neuen Bar, am Telefon haben die mir erzählt, dass die jetzt schon bald rauskommen soll, bzw mittlerweile schon auf dem Markt sein sollte. Ich glaub die haben mich ein wenig verarscht

Derzeit bin ich noch mit 9 und 14 unterwegs, prinzipiell geht die Kombi auch, manchmal wird mir das aber auch etwas doll mit dem 14er

Für später ist dann noch n 7er und ne Matte oder n 17,7er auf m Zettel
haggis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2018, 21:28   #54
Spleene-Kiteboarding
spleene.com
 
Dabei seit: 05/2017
Beiträge: 41
Standard

Die neue X-Bar ist tatsächlich in Kürze verfügbar. Es hat etwas gedauert, aber wir planen sie bis spätestens Mitte Dezember im Shop und über Partner-Shops verfügbar zu haben.

Highlights sind das geringe Gewicht von um die 900g, ein aufgeräumtes Setup sowie extra Starke Liros Leinen.

Liebe Grüße vom
SPLEENE-Team
Spleene-Kiteboarding ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[G] Materialabverkauf 2014 - North, Fanatic, ION, Sven Anton - KITE+SUP hai777 Kitesurfen [B] 13 12.02.2015 15:43
Kitelife Test Cabrinha Chaos&Switchblade SandoKite Kitesurfen 11 14.12.2012 20:10
Kag 7.5 VMarkus Treffpunkt 112 03.04.2010 21:22
Stellungnahme Spleene kb.de Test Rainer Kauper Kitesurfen 137 16.09.2005 13:28
1 2 Test nik-name Testforum 0 11.09.2005 22:45


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:58 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.