oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Hauptbereich > Wellenreiten und SUP
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.04.2006, 22:31   #1
C.Ronaldo
Benutzer
 
Dabei seit: 03/2006
Beiträge: 29
Standard Die besten Surfcamps ?

Hey!

Habe vll Interesse im Sommer nen Surfcamp zu besuchen oder mach irgendwo im Urlaub vll irgendwo mein Surfschein.

Kann mir jemand sagen wo es geile Surfcamps gibt? Also ich kenn schon n paar nämlich die von Billabong(Frankreich), klingt auch ganz gut, aber wenn ihr auch welche kennt, bitte reinposten.

Ach ja, hier ist der Link für den Billabong Camp, falls es sich jemand anschauen möchte. Unter Community gibt es auch Videoaufnahmen (30 min.) von verherigen malen.

http://www.freistilreisen.de/content...amp.php?camp=3

Thx, im voraus
C.Ronaldo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2008, 13:03   #2
derek
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2008
Beiträge: 14
Standard HOMEGROWN-Surfcamp auf Fuerteventura

Ich war voriges jahr auf Fuerteventura surfen und habe im HOMEGROWN-Surfcamp gewohnt. Kann ich nur empfehlen. Sehr günstig, sehr gute Surflehrer und sehr viel Stimmung im Camp. War echt super.
Könnt ja mal unter www.homegrown.es reinsurfen.

Viel Spass
Derek
derek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2008, 18:52   #3
mattes
Gesperrt
 
Dabei seit: 07/2003
Beiträge: 312
mattes eine Nachricht über ICQ schicken
Standard Andalusien und Portugal

Hi schau mal bei und in Spanien, Andaludien und Portugal rein unter
www.Surfcamp-Spain.com

Aloha Mattes
mattes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2008, 22:52   #4
Wave Stalker
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2007
Beiträge: 15
Standard

Große Auswahl an deutschen Camps und übersichtlich dargestellt:
www.bluejuice-camps.de
Wave Stalker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2008, 18:57   #5
christinaantje
Neuer Benutzer
 
Dabei seit: 06/2008
Beiträge: 2
Reden

Auf Fuerteventura kann ich neben Homegrown vor allem CISA und JOYAS-SURF.com empfehlen. Ich kenne alle drei. Bei Homegrown steht der Fun- /Partyfaktor im Vordergrund, bei CISA und JOYAS bekommst Du aber qualitativeren Unterricht in kleineren Gruppen und mit Videoanalyse. Joyas hat außerdem eine hauseigene Shaperei, Du kannst also neben dem Surfen auch noch ne ganze Menge über Materialkunde lernen und Dir -bei Bedarf- auch Dein eigenes Surfboard, mit Deinem ganz eigenen Design shapen lassen. Das ist dort sogar wesentlich günstiger als in Deutschland oder Frankreich.
In Frankreich selbst kenne ich Freistil und Wavetours. Beide Veranstalter sind direkt nebeneinander auf dem Campingplatz von Moliets Plage und deutschsprachig (falls Du das bevorzugst) und die Partystimmung steht deutlich im Vordergrund. Freistil ist dank organisierter Busanreise und Vollverpflegung sehr günstig. Mit den Wellen kannst Du in Frankreich Glück aber auch Pech haben, in Fuerteventura hast Du -je nach Saison- sehr gute Chancen. Vor allem im deutschen Winter sieht es dort dann perfekt aus.
Lieber Gruß,
Crizz
christinaantje ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2015, 10:38   #6
kujulian
Neuer Benutzer
 
Dabei seit: 02/2015
Beiträge: 4
Standard

Kann jemand hier mal was über Preise schreiben?`^^ bisher wenig Infos darüber gesehen... Ist 400€ für 5 Tage Kurs echt normal?
kujulian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2015, 12:57   #7
Dirk8037
Fischkopp in Züri
 
Dabei seit: 05/2006
Beiträge: 780
Standard http://surfingislife.de/

Ralf Götz
Angeblich Dienstältester Surflehrer in D.
Dirk8037 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2015, 13:09   #8
waveman
Salzwasser süchtig
 
Dabei seit: 08/2005
Ort: Hamburg/Küste/Womo
Beiträge: 451
Standard

Sind auf der Suche nach einem Camp für unsere 15 jährige Tochter. Hat da evtl. jemand nen aktuellen Tipp, der Treat ist ja schon von 2006 bzw. 2008...
Das Camp muß natürlich absolut Drogen, Alkohol und Jungs frei sein sonst kann ich meine Tochter da natürlich nicht hin lassen ...
Danke und Gruß
waveman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2015, 13:12   #9
Dirk8037
Fischkopp in Züri
 
Dabei seit: 05/2006
Beiträge: 780
Standard Hängt davon ab was du geboten bekommst

Kann jemand hier mal was über Preise schreiben?`^^ bisher wenig Infos darüber gesehen... Ist 400€ für 5 Tage Kurs echt normal?

Wenn es kleine Gruppen und guter Lehrer hat, die wirklich ausreichend Videos machen und die abends auch analysieren lohnt es sich alle mal.

Das letzte mal ist mir bei Ericeira aufgestossen wie übel ein Surfkurs doch sein kann. Vom zusehen.

10 Leute im Kurs, kurze Einweisung an Land, wie man aufsteht dann raus.
Leicht auflandig, 5 Linien Weisswasser, tendenziell zu kleine Boards.
Der Trainer war an Land und hat in der Nase gepopelt.

Aus sich von jemandem der es schon kann, ist es im Prinzip OK. Vernünftige Selektion schützt vor Überfüllung

Anders herum letztes Jahr auf Hawaii Big Island gesehen.
5 Leute, keine Weißwasserlinien und es wurde auf kleinen SUPS gelernt.
Kein Gewackel, kein Schaumfressen, mach das mal mit Video für 5 Tage und du hast wirklich was gelernt...


Dirk
Dirk8037 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2015, 13:15   #10
Dirk8037
Fischkopp in Züri
 
Dabei seit: 05/2006
Beiträge: 780
Standard @waveman

Google mal nach Vatikan oder christlich, Mädchen, Surfschule
vielleicht gibt's ja was

Da ist ein Sprach Urlaub in Brighton aber deutlich gefährlicher -
schon bei mir vor 33 Jahren
Dirk8037 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2017, 10:41   #11
rofi
Neuer Benutzer
 
Dabei seit: 01/2017
Beiträge: 1
Idee Geheimtip ElementFish Surfcamp

Hi! Ich war letztens im ElementFish Surfcamp in Portugal nördlich von Porto.
Ich fand es super, weil es eine ruhige, familiäre Atmosphäre hatte, und im Gegensatz zu Camps in Ericeira und Peniche keine Massenabfertigung ist.
Liegt direkt hinter der Düne am Surfspot, sodass man jederzeit surfen gehen kann, wenn man will.
Super leckeres Frühstücksbuffet und Essen dort übrigens.
Grüße aus Berlin
rofi
rofi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2017, 19:24   #12
Miguel73
Neuer Benutzer
 
Dabei seit: 01/2017
Beiträge: 4
Standard

Hey, überlege mit 43 noch mit dem surfen anzufangen.
Da ich alleine wäre hab ich bisschen sorge das ich doppelt so alt bin wie alle anderen Teilnehmer. Würde ganz gerne im September was buchen. Könnt ihr mir da zwei fünf Tipps geben wie ich das am besten angehe?
Miguel73 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2017, 10:04   #13
Dirk8037
Fischkopp in Züri
 
Dabei seit: 05/2006
Beiträge: 780
Standard Ab jetzt

  • Regelmäßig schwimmen gehen und Kraulen lernen wenn Du es noch nicht kannst. Je fitter Du bist desto besser, 1-2 km kraul so mal als ziel.
    Strecken tauchen nicht vergessen
    Im Fitnessstudio Fokus auf Nacken und Oberer Rücken sowie Rotatoren Muskeln legen.
    Das ist kein Witz! Es wird eine ehlende Plackerei sein, je fitter, desto besser kannst Du dich auf die Technik konzentrieren
  • wie oben zu lesen, nicht an der falschen Stelle sparen. Kleine Gruppen.
Revier
  • möglichst windarm, da windswell schwierig ist.
  • Je sauberer die Welle desto besser
  • wenig Tieden hub, da davon die Spots unbeeinflusst bleiben.
  • Portugal hat recht viel wind aber Westalgarve gut spots zum lernen und viel Schulen
  • Cote Basque ist sehr nett
  • Eines der Camps zw. Arcachon und Hossegor (da dann volle Nebensaison)
  • Sri Lanke sauberer langlaufender Swell, kein Wind, Schulen gibts sicher auch
  • Kanaren (vielleicht besser ende Spt anfang Okt wg Passat).
  • Vielleicht Dakar/NGhor Island

Gruss
Dirk
Dirk8037 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2017, 18:06   #14
Marc-FN
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2015
Beiträge: 79
Standard

Zitat:
Zitat von Miguel73 Beitrag anzeigen
Hey, überlege mit 43 noch mit dem surfen anzufangen.
Da ich alleine wäre hab ich bisschen sorge das ich doppelt so alt bin wie alle anderen Teilnehmer. Würde ganz gerne im September was buchen. Könnt ihr mir da zwei fünf Tipps geben wie ich das am besten angehe?
Hallo Miguel, mach dir wegen dem Alter keine Sorgen. In den Surfcamps wo ich war, zB auf Fuerteventura, waren die Gruppen altersmässig immer gut durchmischt. Und Spass haben wirst du sowieso. Man lebt nur einmal - do it
Marc-FN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2017, 19:39   #15
Miguel73
Neuer Benutzer
 
Dabei seit: 01/2017
Beiträge: 4
Standard

Hey, danke für die Antworten!
@Dirk8037 Bin seid zwei Jahren fleißig am Schwimmen und auch tauchen klappt bis zu 50 meter. War Sonntag noch 18 km mit dem Sup auf der Hase unterwegs. Mit der Fitness sollte es doch reichen....😉

@Marc-FN Schätze da hast du wohl recht..mit dem Leben😃

Hab meine Pläne umgeworfen und möchte Ende August Anfang Sebtember mit dem Camper nach Holland an die Küste. Habe über Google Maps gesehen das einige Spot auch direkt an Kanälen liegen und würde meinen Urlaub gerne mit Surfen und Sup paddeln kombinieren. Meine frage an euch...kennt ihr einen Spot und Campingplatz wo ich das recht gut angehen kann? Als Beispiel: Katwijk aan Zee hat die Surfschool Katwijk und direkt daneben ist der Kanal. Wenn ihr mir aber eine Surfschule/Spot empfehlt wo es keine paddel möglichkeit gibt, dann wäre mir das Surfen erstmal wichtiger...

Lg
Miguel73 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2017, 20:37   #16
Miguel73
Neuer Benutzer
 
Dabei seit: 01/2017
Beiträge: 4
Standard

Ach ja, habe von Fanatic das Fly Air Allround Isup mit den Maßen 10´8"/325cm * 34"/86,4cm. könnte ich damit auch in die Wellen oder ist das zu groß?
Miguel73 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2017, 14:12   #17
o.kn
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2014
Beiträge: 297
Standard

Klar kannst du damit in die Wellen.
Pass aber auf. Das ist ein ganz schönes Geschoss.
o.kn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2018, 13:02   #18
Moni
Neuer Benutzer
 
Dabei seit: 01/2009
Beiträge: 3
Standard Hier hatte ich Spass

War gerade in Andalusien !
Super nette Leute und warmes Wetter und Tolles Surfhouse
Conil
Grüsse

http://surfcamp-spain.com
Moni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2018, 19:04   #19
FoL
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2017
Ort: Südliches Hamburg
Beiträge: 8
Standard

Moin, Moin,

ist das Surfcamp in Andalusien auch für SUP geeignet bzw. gibt es zwischen Malaga und Tarifa empfehlenswerte SUP-Spots?

Vielen Dank für eure Infos

Beste Grüße

Gerd
FoL ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die besten HD Kitesurf-Movies ?! philippd Kitesurfen 48 27.05.2012 12:23
Die Besten (inkl. Weltmeister Youri Zoon und Gisela Pulido) beim World Cup in St. Peter-Ording Detlef Kite-/Surfvideos 2 03.10.2011 19:38
Ägypten, Wann am besten hin und wo? Scenic Reisen und Spots 10 07.06.2011 18:03
Welche Spots Guides findet ihr am besten ? frankol Kitesurfen 7 06.12.2009 17:38
Die teuersten = besten Snowkites? mfc Snowkiten / Landkiten 12 29.10.2006 18:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:21 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.