oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Spezielles > Reisen und Spots > Reiseberichte / Erfahrungsberichte > Afrika/Kanaren/Mittlerer Osten
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Afrika/Kanaren/Mittlerer Osten Reiseberichte / Erfahrungsberichte

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.03.2005, 12:17   #1
Sebastian_Kroll
ichfindsguenstiger
 
Dabei seit: 10/2001
Ort: Altona / Hamburg
Beiträge: 7.026
Standard Ägypten-El Gouna im März

Reisebericht El Gouna vom 17- 29. 3. 05

Da ja seit einigen Monaten immer mehr von El Gouna zu lesen war, machten Max und ich uns auf nach Ägypten. Die Windvorhersagen und Statistiken über El Gouna sind unzutreffend, kaum ein Wetterdienst trifft die Daten auch nur halbwegs passend. Wetteronline war aber recht nah dran.
Aus dem Flieger ausgestiegen blies und leicht nördlicher Wind entgegen, die Sonne ging langsam in den Bergen der Wüste unter.
Nachdem wir unser Kitematerial hatten, begrüßte uns vorm Flughafen schon der nette Taxifahrer von der Kitepower Station.
Schnell waren die Sachen im Auto und ab gings Richtung El Gouna.
Nach ca. 25 Min. erstreckte sich mitten aus der Wüste eine kleine Einfahrt mit Wasserfall.
Durch die Sicherheitsschleuse durch und plötzlich erstreckte sich schon im Schimmer der untergehenden Sonne eine Traumlandschaft.
Über die Wasserstraßen hinweg ging es dann direkt zum Ocean View Hotel.
Das Hotel liegt sehr gut, direkt an der Marina. Vom Weg her zur Kitepower Station liegen nur noch Turtle´s und Captain´s Inn vorm Ocean View. Das Essen im Hotel war ok, von dem Angebot, in anderen Hotels in El Gouna zu Essen machten wir jedoch auch gerne gebrauch. Jediglich eine Reservierung bis 12 Uhr am Vormittag muss abgegeben werden,für das gewünschte Hotel, und ein leckeres Abendessen ist gesichert. Der Aufpreis von 3 € pro Stern/Person ist vollkommen ok. Das Shareton und das Steigenberger hatten super Essen, fast schon wie in einem Gourmet Restaurant. Jediglich die Getränke müssen zu den 3 € pro Person dazubezahlt werden, jedoch Achtung, je nachdem, was man trinkt, kommt ein satter Aufpreis.
Während die Flasche stilles Wasser im Shareton mit 11 Pound( 7,49 Pound = 1 €) günstig ist, kostet sie im Steigenberger über 35 Pound. Für Deutsche Verhältnisse jedoch immer noch günstig.
Da man von der Kitepower Station am meisten hört, machten wir uns direkt am nächsten Morgen nach unserer Ankunft auf den Weg. Ein Busticket für 10 Pound/Woche ist sehr angenehm, wenn man die ca. 10-15 Minuten nicht immer gehen möchte. Das Busticket kann unbegrenzt in ganz El Gouna genutzt werden,die Busse fahren fast alle 10 Min.
An der Kitestation angekommen warten wir erstaunt, der Strand war bereits um ca. 10 Uhr voll mit Kites (an die 30 Kites). Wir legten unser Zeugs auf den etwas harten Sandboden und wurden direkt “begrüßt“. Die Begrüßung war kurz, schnell wurde jedoch klar gemacht, dass man entweder sein Zeugs hier einlagern “soll“ oder eine tägl. Gebühr von 3 € pro Person bezahlen soll. Wir waren jedoch weniger am Einlagern interessiert, da wir auch nicht nur an einem Spot Kiten wollten und und auch keine Leistungen der Station in Anspruch nehmen wollten.Wir wollten nur ein schönen Platz zum Kiten, Starten und Laden sowie das Aufpumpen können wir natürlich auch selber.Die Gebühr von 3 € soll allein für die Benutzung des Privatstrandes erhoben werden, die Leistungen der Station sind in den 3 € jedoch drin.Wir gingen dann ein bisschen weiter hinter die Station, um uns ein gutes Plätzen zu suchen.
Die Beachjungs der Station sind sehr bemüht, die Rettung(10€) für Kiter war schnell draussen,es gab einen Kompressor usw. Für die 3 € bekommt man also schon was, wer jedoch dies nicht in Anspruch nimmt, hat es in El Gouna schwierig mit dem “umsonst“ Kiten.
Die beiden anderen Stationen(rechts neben dem Shareton,Material North/Slingshot und Mövenpick mit Globerider) wollten pro Tag 5 ,bzw. 10 € haben.
Die Station beim Shareton ist super ungeeignet, gestartet und gelandet wird zwischen Badeurlaubern auf Sonnenliegen,eine Böe dort kann schnell verhängnisvoll werden.
Das Center am Mövenpick gefiel vom Spot her am bestern, wahrscheinlich auch,weil die Färbung des Wasser ( wie unten zu sehen) am meisten hervorstach. Ob dafür jedoch der hohe Preis gerechtfertigt ist?
Wir waren dann jedoch dann am Ende doch beim Mangroovy Beach Kiten, der Wind kam dort super Konstant aus Nord(sideshore) und die Windwahrscheinlichkeit bei uns war 100%
Jediglich am letzen Tag lies der Wind ab Mittag total nach,am meisten jedoch konnten wir 12-14 fliegen, dann 8 und auch zwei Nachmittage die großen Kites auspacken. Das Wasser hatte um die 23 Grad, bei Starkwind ist ein Shorty noch angebracht, ab 12 qm Wetter kann man sehr angenehm in Boardshort fahren.
Einen Tag sind wir dann auch mit einem Boot zu einer vorgelagerten Insel gefahren.
Dort lud eine Lagunge und das Stehtiefe Meer zum Kiten ein, wer neue Tricks lernen will, sollte dies jedoch da nicht tun, weil recht viele kleine Steine/Riffe im Wasser sind.
Diese gibt es jedoch auch auf einer kleinen Fläche vorm Kitepower Center. Für neue Tricks sollte man also lieber das Stehtiefe Wasser meiden
Wiederkommen werde ich auf jeden Fall, den der Gesamteindruck von El Gouna ist unschlagbar. Wahrscheinlich werde ich nur das nächste mal im Mövenpick einchecken, da mir das Hotel einfach am besten von allen gefiel.

Hier nun noch ein paar Bilder





Ausnahmsweise auch mal ein ein Foto von mir



Insel vor El Gouna



Mövenpick Hotel


Mehr Bilder unter El Gouna-Sebastian_Kroll Klickt auf die Bilder und sie werden noch vergrößert

Geändert von Sebastian_Kroll (31.03.2005 um 17:03 Uhr).
Sebastian_Kroll ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2005, 17:45   #2
eichi_st
max aus
 
Dabei seit: 08/2003
Ort: Petershagen/Weser
Beiträge: 263
eichi_st eine Nachricht über MSN schicken
Daumen hoch Sehr nette Eindrücke!

War nen super Bericht und nette Bilder,.........machen lust auf mehr!!!
eichi_st ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2005, 22:58   #3
marcello
Leck mich fett
 
Dabei seit: 08/2004
Ort: Nürnberg
Beiträge: 610
Daumen hoch

Mit dem Bericht kann man echt was anfangen.
Danke für die vielen Tips und Glückwunsch zu Deinen Bildern.

Gruß

Martin
marcello ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2005, 00:59   #4
Sebastian_Kroll
ichfindsguenstiger
 
Dabei seit: 10/2001
Ort: Altona / Hamburg
Beiträge: 7.026
Standard

Freut mich, dass der Bericht euch gefällt.

Habe noch nen paar Fotos, die ich die nächsten Tage noch hochladen werde.

Wenn ihr sonst noch Fragen etc. habt, immer raus damit
Sebastian_Kroll ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2005, 08:32   #5
HeiterKiterMarcoPE
0851 98837805
 
Dabei seit: 09/2003
Ort: Passau
Beiträge: 10.162
HeiterKiterMarcoPE eine Nachricht über MSN schicken HeiterKiterMarcoPE eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

hey Basti,

Hab Dir ja schon Danke am Telefon gesagt Hier nochmal merci.
Schöne Bilder hast auch gemacht.
Ich werde im Juli auch wieder schöne Bilder mitbringen.
Tarifa gesehen?

Gruß Marco
HeiterKiterMarcoPE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2005, 10:22   #6
s4nc3zz
Bremerkiter.de
 
Dabei seit: 11/2003
Beiträge: 1.824
Standard

jupp hast die 12 tage schön zusammen gefasst, aber was ist mit Purzelbär und Schnuckiputzi. Die hättest jawohl mal erwähnen können
s4nc3zz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2005, 10:41   #7
s4nc3zz
Bremerkiter.de
 
Dabei seit: 11/2003
Beiträge: 1.824
Standard

und wo sind die big airs von jan? Hättest die Fotos im Album mal beschriften sollen, ist für Außenstehende ein bisschen schwierig, weil die nicht wissen wo das Foto entstanden ist (also vom Boot, die Insel, das Hotel etc... )

Updatest du die restlichen Fotos noch?


gruß Max
s4nc3zz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2005, 11:09   #8
Sebastian_Kroll
ichfindsguenstiger
 
Dabei seit: 10/2001
Ort: Altona / Hamburg
Beiträge: 7.026
Standard

@Max


Nicht so voreilig,kommen noch ein paar Fotos,habe ich ja oben geschrieben...
Mit dem beschriften kommt auch noch,arbeite jedoch gerade an was anderem
Sebastian_Kroll ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2005, 12:00   #9
loodi
hawaiibymatthias.us
 
Dabei seit: 01/2005
Ort: Bern / CH
Beiträge: 74
Standard

wie siehts eigentlich mit der Station beim Mövenpick aus, hab ma was gelesen, dass die nicht mehr von Kitepeople geleitet wird!? was für Equipment führen die denn nun?
loodi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2005, 17:06   #10
Sebastian_Kroll
ichfindsguenstiger
 
Dabei seit: 10/2001
Ort: Altona / Hamburg
Beiträge: 7.026
Standard

@loodi

Habe ich oben doch bereits erwähnt...Hatten Globeriderkites da
Sebastian_Kroll ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2005, 19:08   #11
loodi
hawaiibymatthias.us
 
Dabei seit: 01/2005
Ort: Bern / CH
Beiträge: 74
Standard

oh muss mir während dem träumen beim angucken der fotos entgangen sein. freu mich schon auf september da werde ich mir 2 wo im mövenpick gönnen
loodi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2008, 08:16   #12
Diablo
Neuer Benutzer
 
Dabei seit: 02/2008
Beiträge: 1
Standard

Hi,
ich wollte nur mal sagen....trauuuuumhafte bilder!!!!!!!.......*schmilz*
Diablo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2008, 19:17   #13
Sebastian_Kroll
ichfindsguenstiger
 
Dabei seit: 10/2001
Ort: Altona / Hamburg
Beiträge: 7.026
Standard

Zitat:
Zitat von Diablo Beitrag anzeigen
Hi,
ich wollte nur mal sagen....trauuuuumhafte bilder!!!!!!!.......*schmilz*

Danke Dir, ab sofort gibt es dann alle Bilder etc. unter www.bastikroll.de
Sebastian_Kroll ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mitte März allein nach Djerba? Dante_Bonn Reisen und Spots 11 07.02.2006 22:15
Süddeutschland goes El Gouna HeiterKiterMarcoPE Süd 123 18.06.2005 00:20
El Gouna - Ein- u. Aufsteigerfreundliches Revier... Nix_Hangtime Afrika/Kanaren/Mittlerer Osten 11 23.02.2005 10:35
El Gouna im März kite-freak Kitesurfen 6 04.02.2005 19:21
Februar/März - Djerba oder El Gouna? marty Kitesurfen 0 30.01.2005 21:36


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:32 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.