oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Hauptbereich > Kitesurfen
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Kitesurfen Achtung: Bitte Vorgaben beachten!

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.07.2019, 19:17   #281
mzurki
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2018
Beiträge: 18
Standard

Rainer, vielen Dank für deine Antworten. Finde es bemerkenswert wie du den Brand launchst und hier im Forum „Rede und Antwort“ stehst! Der Kite und die Bar find ich sowieso Hammer! Erlaube mir noch eine Rückfrage zu den Grössen. Gibt es einen Unterschied zwischen 9 und 12m wenn es darum geht den Kite im tiefen Wasser und bei sehr wenig Wind wieder gestartet zu kriegen?
mzurki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2019, 19:22   #282
arnie
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2008
Beiträge: 858
Standard

Zitat:
Zitat von set Beitrag anzeigen
was bist du nur für ein Kasper
Wenn du den Verfasser von #277 meinst, frage ich mich das auch schon länger.
Komischer Auftritt hier von ihm.
arnie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2019, 20:02   #283
muellema
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2018
Beiträge: 820
Standard

Zitat:
Zitat von unoxsch Beitrag anzeigen
Mag Fanatiker nicht so.

Der geneigte Leser möge sich in Erinnerung rufen oder anschauen welche aussagen ich getroffen habe.
Wenn du, in deinem Wahn, nicht bereit bist einem so einfachen Ratschlag zu folgen, kann ich dir nicht helfen.
Fanatisch? Ich bin offen für den Test, habe lediglich die naturwissenschaftlichen Fakten hervorgekramt, da ich nunmal Naturwissenschaftler bin und analytisch versuche Dinge zu verstehen.

Dazu:
Zitat:
Zitat von unoxsch Beitrag anzeigen
so ab 6 knt. , sage ich mal... (so wie rainer das hier und dort schon beschrieben hat. glaubt ihm einfach !)

habe keine windmesser und die bedingungen am steinhuder meer sind teilweise recht eigenwillig.

die matten der foiler lagen im wasser und ich konnte den MAVERICK über die backlines starten.

[...]

ach ja :
einer von meinen bekannten am wasser, hat sehr interessiert geguckt, sich aber standhaft geweigert ihn an den haken zu nehmen.
"ich habe gerade erst einen foilkite gekauft !"
er hatte einfach schiß, das ganz schnell zu bereuen.
Ich bin doch als geneigter Leser in der Lage, und daher zitiere ich hier an dieser Stelle nochmal, zu lesen.
Deine Aussage direkt: Ich konnte den Tube wieder starten, während die Matten der Foiler im Wasser lagen.

Weiterhin sagst du, 6kn als grobe Richtlinie. Vllt waren es mehr, vllt weniger.

Aber daraus schließe zumindest ICH, dass folgendes Szenario eingetreten sein muss:
Der Wind wehte und fiel plötzlich auf deutlich unter 4kn. Dabei sind sämtliche Kites "abgeschmiert", jedoch war es dir möglich, den Maverik ohne Wasser hinter der Fronttube zu starten, während die Matten noch auf dem Wasser lagen.

Das ist die plausibelste Erklärung des ganzen, welche ich anhand deiner Äußerungen schließe.

Jedoch: Deine Annekdote, dass ein Außenstehender angeblich den Kite nicht testen wollte, weil er Angst hatte, mit einem Softkite einen Fehlkauf getätigt zu haben, kolportiert die Aussage, dass der Kauper sich mit einer Matte messen lassen kann und dabei vermutlich besser abschneiden würde.
Dies ist aufgrund der naturwissenschaftlichen Faktenlage höchst(!) unwahrscheinlich, wenn auch nicht unmöglich, wodurch ich dies UNBEDINGT SEHEN möchte. Die Physik des Fliegens ist noch immer nicht endgültig erfunden, sodass es doch möglicherweise einen Faktor gäbe, welcher eine solche Annahme zuließe.


Ich weiß leider nicht, warum du so ausfallend werden musst, aber solches Verhalten ist ja grundsätzlich für das Steinhuder Meer nicht unbekannt.

Ich hoffe auf andere fleißige Käufer des neuen Kauper Kites, welche den Schirm auch mal aus der Hand geben möchten.
muellema ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2019, 20:38   #284
Schonkiternochsurfer
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2009
Beiträge: 1.495
Standard

Zitat:
Zitat von Fahrtwind Beitrag anzeigen
Am WE 29.30.07.19 bzw. Mo. Di... ist am Boardway in Loissin ein Testival. Vllt. könnt Ihr Eure Kites vorstellen? Wäre klasse!
Wochenende ist 27. u. 28.7.19. Am Mo. und Die. sind die Flysurfer Jungs da zum Testival.
Wenn die Ostwindphase bis dahin andauert und mir das Glück vergönnt ist, dass der Kite nun endlich auch geliefert wird, werde ich ihn mitbringen.
Schonkiternochsurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2019, 21:15   #285
Fahrtwind
Meggi
 
Dabei seit: 11/2016
Beiträge: 190
Standard

Topp! Ja, RL wohl auch..... wird richtig interessant. Wind sieht bisher voll gut aus ...
Fahrtwind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2019, 01:48   #286
unoxsch
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2018
Beiträge: 82
Beitrag

na dann sind wir ja komplett. hallo set !
fehlt ja nur noch, daß per ferndiagnose aus dem deutschsprachigen nachbarland ein sonnenstich oder ähliches bei mir diagnostiziert wird.

zwischendurch überlege ich, ob ich mich nicht lieber löschen lassen soll, aber es gibt ja auch noch andere, die das hier lesen...

ich hatte gehofft, das mit bildhaften beschreibungen, wie "angetackert" & "drum rum tanzen" sei mehr gesagt, als "gestellt fliegen" oder tausend fragen nach zug und sprungkräften.
die, die es gibt, könnt ihr durchaus wörtlich nehmen !
meine beobachtungen, jetzt hier speziell zum startverhalten, sind dann ja zum glück korrekt zitiert worden...leider nicht ganz vollständig, aber immerhin. geht doch.

irgendwelche schwanzlängenvergleiche, welcher kite, ob nun matte oder MAVERICK, tube kite oder was auch immer für eine tüte, in welcher größe auch immer, bei 2 oder 3 knoten mehr oder weniger wind, wie lange am himmel bleibt oder auch nicht, ist doch gar nicht mein punkt !!! (wieso soll ich eigentlich irgendwo ´ne andere bar anbauen ??? niemals wieder !) über die reden wir eindeutig zu wenig...

die vergisst man nämlich tatsächlich sofort.

auch kein marketinggeschwätz...
so ganz nebenbei bemerkt.

der punkt ist. der kite macht ab 6 knt. spass !
und der ist mit ganz großer sicherheit auch für anfänger geeignet !
zumal sich sogar ein 5 qm kite (soetwas nimmt man eigentlich nur im sturm.. oder wenn man echt foilen kann und wind ist) auch in schwierigen bedigungen, hier am steinhuder meer z.B., das ja offenbar total beliebt ist... ganz easy handeln läßt.

schwierig heißt : auch mal ON/OFF beim wind. dann fallen alle runter.
auch lappen für mehr als 1000€. alle !

aber sogar so ein depp, wie ich ja offenbar einer sein muß, kann das ding dreimal hintereinander loopen, um sagen wir bei meinem maximal 7. ten foilersuch überhaupt ! genug power zu generieren, um anzufahren.
das waren die 5qm. ! ich habe nur rumgespielt, und der wind war eigentlich gar nicht dafür.

ist klar das die mattenfahrer angst bekommen.

aber sicher nicht, weil eine matte eine totale fehlinvestion sein muß.
so im race segment, sehe ich da schon einen sinn.

allerdings ist so ein soul in zb. 10 qm ja auch nicht ganz preiswert...
lass uns doch mal einen bonbon test machen, mit MAVERICK oder jeder beliebigen matte...
und eben mal durchgerechnet...
ach, race sagte ich ja...

kann schon verstehen das hier einigen der kackstift geht.
ich habe das teil geflogen.
ich glaube, ihr noch nicht.

als nächstes kommt, es sei ja gar kein richtiger wind gewesen.
das könne man mir wissenschaftlich nachweisen.

könnt ihr tun oder lassen.
ich warte einfach darauf, das der rest der range eintrudelt !

ach ja, mein bekannter hatte wohl mehr sorgen wegen platz und wie er seiner frau das jetzt am besten erklärt.

ich habe bisher nie neuware gekauft.
einfach, weil ich keinen kite gefunden habe, der seinen neupreis wert gewesen wäre.
das hat sich geändert ! gibt allerdings auch keine braut. die mir da reinredet.
unoxsch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2019, 08:25   #287
miker
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2005
Ort: Schluchtenscheißercountry
Beiträge: 657
Standard

Zitat:
Zitat von unoxsch Beitrag anzeigen
na dann sind wir ja komplett. hallo set !
fehlt ja nur noch, daß per ferndiagnose aus dem deutschsprachigen nachbarland ein sonnenstich oder ähliches bei mir diagnostiziert wird.
Dir tut die Hitze nicht gut, geh mal aus der Sonne
miker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2019, 08:32   #288
miker
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2005
Ort: Schluchtenscheißercountry
Beiträge: 657
Standard

Zitat:
Zitat von unoxsch Beitrag anzeigen
gibt allerdings auch keine braut. die mir da reinredet.
Wieso wundert mich das jetzt nicht
miker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2019, 08:54   #289
SE_SURF_1
zanzibarkiteparadise
 
Dabei seit: 04/2010
Ort: Zanzibar
Beiträge: 1.263
Standard

Zitat:
Zitat von miker Beitrag anzeigen
Wieso wundert mich das jetzt nicht
haha wollte genau das gleiche schreiben
SE_SURF_1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2019, 09:34   #290
crazy-pike
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2003
Beiträge: 171
Standard

Kindergarten!
Was hat das mit den Kauper-Kites zu tun 😬

Kommt mal wieder zur Sache !
crazy-pike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2019, 09:40   #291
Maurice MS
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2014
Beiträge: 518
Standard

Zitat:
Zitat von crazy-pike Beitrag anzeigen
Kindergarten!
Was hat das mit den Kauper-Kites zu tun 😬

Kommt mal wieder zur Sache !
Och nö... Habe gerade Popcorn geholt!
Maurice MS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2019, 09:43   #292
Marwitt
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2011
Beiträge: 1.060
Standard

Moin, ich glaube es geht um die Auswahl deiner Worte. Rainer seine Idee ist ja, die Verbreitung (auch über) Erfahrungsberichte. Es gibt ja kein anderes Testmedium. Du schreibst z.B. das der Kite gut für Anfänger/ Einsteiger ist, wenn ich mich nicht verlesen habe, aber ein so schneller/ reaktiver Kite kann vermutlich schnell überfordern usw. , es geht einfach darum genau zu überlegen
was man schreibt. Der potenzielle Käufer verschafft sich ja hier einen Überblick, auch wenn Rainer die Sache beim Verkauf sicherlich richtig darstellen wird.
Marwitt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2019, 09:50   #293
Smeagle
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2015
Beiträge: 817
Standard

Zitat:
Zitat von Marwitt Beitrag anzeigen
Du schreibst z.B. das der Kite gut für Anfänger/ Einsteiger ist, wenn ich mich nicht verlesen habe, aber ein so schneller/ reaktiver Kite kann vermutlich schnell überfordern usw. , es geht einfach darum genau zu überlegen was man schreibt.
Das ist sehr individuell... Ich fand als Einsteiger z.B. den knackigen/direkten Wild Thing eher leichter zu fliegen, weil der eben schnell und direkt und nicht weich und verzögert reagiert. Find ICH leichter. Alles was weich und verzögert reagiert braucht viel mehr Übung und Erfahrung, damit man rechtzeitig steuert
Smeagle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2019, 09:59   #294
Marwitt
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2011
Beiträge: 1.060
Standard

Sehe ich auch so, würde mich aber mit allgemeingültigen Aussagen zurücknehmen, in den ersten Stunden ist ein sehr schneller Kite jedoch vielleicht nicht der perfekte Kite.
Marwitt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2019, 10:02   #295
Smeagle
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2015
Beiträge: 817
Standard

Zitat:
Zitat von Marwitt Beitrag anzeigen
Sehe ich auch so, würde mich aber mit allgemeingültigen Aussagen zurücknehmen, in den ersten Stunden ist ein sehr schneller Kite jedoch vielleicht nicht der perfekte Kite.
Absolut richtig! Aber für die ersten Stunden kauft man auch keinen eigenen Kite sinnvollerweise Also wir sind im wesentlichen einer Meinung, alles gut
Smeagle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2019, 11:10   #296
unoxsch
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2018
Beiträge: 82
Standard

Zitat:
Zitat von miker Beitrag anzeigen
Dir tut die Hitze nicht gut, geh mal aus der Sonne
danke !

ist aber eher ein hormonelles problem...

wisst ihr noch. damals...
und wieso ich mir ausgerechnet eine braut besorgen muß, die mir in dann in wichtige lebensentscheidungen reinredet, weiß ich auch nicht.
gilt man nur dann, als vollständiger kerl ?

vielleicht hab ich ja auch selber eine vagina oder brüste, an denen ich jederzeit rumspielen darf.

meint ihr nicht, ein anfänger freut sich über einen sehr leicht wieder zu startenden kite, der richtig schnell fliegt. riesen windfenster.
vor... zurück...
auch bei richtig wenig wind ...dabei ungaublich viel druck/zug entwickelt, für seine größe. und das auch noch total konstant. aber auch nur dann, wenn es gewollt ist. ansonsten seelenruhig am himmel steht. beim loslassen der bar sozusagen VOLLKOMMEN drucklos wird, so das du nicht mal drüber nachdenkst, wo eigentlich der depowerstraps an dieser neuen bar war...den man quasi nicht knäulen kann... der genau betrachtet recht günstig ist, in der beschaffung ...

unwahscheinlich! da ist ja aufeinmal all dieses spezialistengetue völlig hinfällig.

ich bin mit einem REO in 8 qm bisher recht glücklich gewesen.
bei ernstzunehmendem wind, d.h. 20-40 knt. (verlenken kann schnell unangenhemwerden, für alle ohne praktische erfahrung.)
bei dem wurde mir damals auch erzählt, geht ab 18 knt. los...
habe ich nie so ganz befunden. eher 20+. mit surfboard. dann kann es auch kurz sein, ist ja genug druck da... so in der art.

wenn ihr euch mit pferden auskennt:
vollblut. kaprizös. dressurreiten.
man/frau kann auch mal abgeworfen werden, weil das pferd scheut. so ein ritt ist anstrengend.

will den MAVERICK jetzt nicht einfach mit einem pony gleichsetzten...
weil das in euren hirnen bestimmt das falsche bild erzeugt... aber: es geht in richtung arbeitspferd.
verläßlich, treu. und zu allem bereit, wenn der fuhrmeister die zügel hält.

ihr könnt ja mal überlegen, wer denn jetzt wann zum steinhuder meer kommen mag. bringt bitte eure drohnen und kameras mit!

und toll wäre es, wenn vielleicht jemand mit einer CLOUD auftauchen könnte.
diejenige oder denjenigen lasse ich sofort an meinen kite !
ist mir auch egal ob du boardshorts dabei trägst oder nicht. oder wie groß deine brüste oder knapp dein bikini ist.

am besten voranmeldung per PN, dann verschicke ich eine emailadresse, an die ihr eine aufwandskostenentschädigung senden könnt.

mal gucken, vielleicht gibt es ja nicht nur schnacker hier, sondern es kommt etwas zusammen, ich besorge nach möglichkeit noch ein paar bars und wir treffen uns dann mal am örlichen brackwasser.

bringt dann bitte noch genug bargeld mit. für eine sicherheitsleistung und gleich noch mal soviel mit. für die bar. mindestens die hälfte der leute würde sie sofort kaufen wollen.
guckt euch nochmal an was das moderne flysurferstöckchen kostet.

und wenn es irgendwie geht, legt mich nicht nicht so doll auf die 6 knt. fest....
sonst müssen wir nochmal diskutieren, wie ich das gemeint haben könnte.
nicht das irgendwer ein video hochlädt, mit am boden liegendem kite und windmesser davor, im bild... und sich dann bei rainer beschwert, ich würde fakenews verbreiten.

startet das teil selber erstmal, dann sehen wir weiter.
unoxsch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2019, 11:19   #297
FunKite
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2008
Beiträge: 2.489
Standard

Zitat:
Zitat von unoxsch Beitrag anzeigen
startet das teil selber erstmal, dann sehen wir weiter.
Dem kann ich zustimmen und die ersten Berichte warte ich ab, bevor ich mir ne Meinung bilde. Und nicht, weil jemand nen 5er bei zuwenig Wind geflogen hat und gleich begeistert ist, als ob's aus Allula wär... Das hier fast sowas wie'n Hype entsteht, verstehe ich tatsächlich nicht. Dass Rainer von seinen Kites überzeugt ist, ist ja wohl klar. Aber Sprüche allein reichen mir nicht. Nix für ungut, ich finds ja auch toll, dass er es Neues bringt, aber irgendwie muss es sich halt auch erst mal beweisen. Gibt auch andere gute Leichtwindtubes (Flight, Cloud z.B.) und ob das Rad mit dem Maverick wirklich neu erfunden werden konnte?
FunKite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2019, 11:43   #298
set
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2006
Beiträge: 2.577
Standard

Zitat:
Zitat von unoxsch Beitrag anzeigen
danke !

ist aber eher ein hormonelles problem...

wisst ihr noch. damals...
und wieso ich mir ausgerechnet eine braut besorgen muß, die mir in dann in wichtige lebensentscheidungen reinredet, weiß ich auch nicht.
Du solltest dringend an deiner Sozialkompetenz arbeiten.

Warten wir mal ein paar Berichte von Kitern ab deren Fähigkeiten man halbwegs einschätzen kann. Ein Anfänger ist ja schnell für etwas zu begeistern wenn einem die Vergleichsmöglichkeit und Erfahrung fehlen. Ging mir ja nicht anders.
set ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2019, 18:32   #299
unoxsch
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2018
Beiträge: 82
Standard

Zitat:
Zitat von set Beitrag anzeigen
Du solltest dringend an deiner Sozialkompetenz arbeiten..
Alles im grünen Bereich.
Faylander schickt mir immer noch Nachrichten, obwohl ich schon lange nichts mehr von ihm will.
Bzw. Nie wollte. Zu teuer...
Das nervt nur ganz wenig. Laber den doch einfach zu.
Zitat:
Zitat von set Beitrag anzeigen
Warten wir mal ein paar Berichte von Kitern ab deren Fähigkeiten man halbwegs einschätzen kann. Ein Anfänger ist ja schnell für etwas zu begeistern wenn einem die Vergleichsmöglichkeit und Erfahrung fehlen. Ging mir ja nicht anders.
Macht mal.
Wer sich nicht zur obersten Gerichtsbarkeit der oase
zählt, weil er noch nicht ganz schon sooo alt ist und sooo weise, wie der ein oder andere "kitesportler" hier, der möge meinen Rat beherzigen und Rainers Seite besuchen !
Das ist informativer...

Egal was man hier sagt, es folgen immer die gleichen langweiligen Phrasen von denen.

Hype ?
Ihr lest doch alle so interessiert hier mit.
Und das nur weil ein Anfänger spielen geht, mit einer 5.
Wo er ansonsten auch nur mit seiner 12 rumgekrampft wäre...
Und die foilopas lange gesichter gezogen hätten, weil es mal wieder direkt auf N drehte, zwischendrin ?
Mit on/off Effekt. Davor und danach.
(Voll ablandig... Macht dann keinen Spass, wenn man draußen ist, im Zweifelsfall bis zur Hüfte im Schlick versinkt, und irgendwie nicht auch noch in Steinhude von der Wasserwacht empfangen werden möchte.)
Ne voll gelaufe NOVA hat Stunden gebraucht.
Trotz irgendwie toller Kappe.
Fragt mullema, der kann euch sicher erklären warum.

Ich sage nur Österreich und weiß, gleich kommt ein zumindest halbwegs sexistischer Spruch.
Ihr seid so durchschaubar wie Plexiglas...
unoxsch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2019, 18:46   #300
Fayelander
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2004
Beiträge: 230
Standard

Zitat:
Zitat von unoxsch Beitrag anzeigen
Alles im grünen Bereich.
Faylander schickt mir immer noch Nachrichten, obwohl ich schon lange nichts mehr von ihm will.
Bzw. Nie wollte. Zu teuer...
Das nervt nur ganz wenig. Laber den doch einfach zu.
Ich weiß nicht was du für ein Problem hast nur weil ich dir mein Board damals nicht verkaufen wollte. Vielleicht im Ego gekränkt!?
Schade für Rainer das du hier, mit deinem komischen Geschwätz, seinen Thread versaust! Mit deiner unangenehmen Art wie du schreibst bist du für die Marke kein Segen!

Ich freue mich auf jeden Fall über weiter Testberichte von ernstzunehmenden Kitern.
Rainer, falls deine Frau wieder die Kamera dabei hat wäre ein kurzes Filmchen vom Relaunch cool! Danke dir!
Fayelander ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2019, 18:53   #301
unoxsch
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2018
Beiträge: 82
Lächeln

Zitat:
Zitat von unoxsch Beitrag anzeigen
Wo er ansonsten auch nur mit seiner 12 rumgekrampft wäre....
Habe gerade per PN erfahren, ich soll es mal mit kürzeren Leinen probieren.
Es müssen genau 17,43 m sein.
Also im trockenen zustand ! Das ist wichtig !

Dann klappt das da auch sicher auf diesem Moorsee !!!

Danke für den Hinweis. Werde ich mal ausprobieren, wenn ich nächstes Jahr wieder in Ägypten bin.
Ich hoffe das buffet ist so geil wie letztes jahr,.
Und hoffentlich sind da nicht wieder so viele Russen.
Vor denen habe ich doch irgendwie schiss und kann die gar nicht so blöd anpflaumen, von der Seite, wenn sie mir im weg stehen.
Wenn ich meinen kite direkt am Ufer aufbauen will.
Ich habe schließlich jetzt den neuesten scheiß.
Kauper XT. Guckt mal alle her !

Die Frauen, die es mit euch aushalten werden sich auch freuen. Den kite bekommt ihr sicher irgendwie gestartet...
Da müsst ihr dann auch nicht Mutti oder die unglaublich scharfe schnalle bei euch im schlepptau anmeckern, wenn es mal wieder nicht klappt, wie gewünscht.
unoxsch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2019, 19:02   #302
muellema
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2018
Beiträge: 820
Standard

Also ich kann einfach nicht anders

Was is n hier los? Ein Spot-unbekannter Forumsteilnehmer wirft mit Punchline-Rap Zitaten um sich, erfindet die Naturgesetze komplett neu und pöbelt hier jeden an? Ist Oase nun doch das Mos Eisley der Internetkommunikation?

Könnten wir bitte zurück zum Kauper Kite kommen? Interessant sieht der ja aus, wenn der was kann, dann stehen bei den Preisen die Chancen nicht schlecht, hier auch nennenswerte Marktanteile zu holen. Allerdings müsste dafür der Kite anders sein als alle Kites der Konkurrenz, die mit ihren "großen" R&D-Abteilungen seit Jahren am tüfteln sind.
muellema ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2019, 19:12   #303
FunKite
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2008
Beiträge: 2.489
Standard

Also, meine Ignorierliste ist eben auf fünf Auserwählte angewachsen, nur mal so als Tipp. Manches wird so lesbarer...
FunKite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2019, 19:31   #304
Thisl
Mattenfuzzi
 
Dabei seit: 07/2002
Ort: Muc
Beiträge: 4.491
Thisl eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Allerdings müsste dafür der Kite anders sein als alle Kites der Konkurrenz, die mit ihren "großen" R&D-Abteilungen seit Jahren am tüfteln sind.
Das Rad kannst nicht komplett neu erfinden.

Mit minimalistischem Gewicht und dem ein oder anderen Baueigenheiten kann man die Gewichtung aber deutlicher in die gewünschte Ecke schieben, also zum Wave+Foilen.

Was auf jeden Fall schon mal wirklich sehr konkurrenzfähig ist, ist der Preis.
Da kann kaum etwas mithalten. Das alleine würde mir schon genügen,
selbst wenn die Kites nur genauso gut wie andere gute Wavekites wären.

Kann mir aber tatsächlich vorstellen, daß sie dafür eben noch ein bischen mehr geeignet sein könnten, rein vom äußerlichen Fern-Eindruck.

Bin ganz besonders neugierig auf Erfahrungsberichte von Leuten, die die Kites in der Welle eingesetzt haben. Daß Sie ein flinkes Spielzeug zum Foilen sind,
wurde schon klar, aber bei einem 5er bei 6Kn kann auch mit großem Flügel nicht von normalem Einsatzbereich oder Verhalten gesprochen werden.
Ich dachte da eher an das Verhalten des 5ers ab knapp 30Kn. Rainer hat ja schon einiges geschrieben, will das aber gerne auch von anderen sehen und hören.

In Mallorca gibts den Bernadi Solivellas , ein Halbgott auf dem Waveboard...
Drück ihm mal nen Maverick in die Hand und halt mal die Kamera drauf...

Geändert von Thisl (25.07.2019 um 19:44 Uhr).
Thisl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2019, 20:03   #305
set
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2006
Beiträge: 2.577
Standard

Zitat:
Zitat von Schonkiternochsurfer Beitrag anzeigen
Wochenende ist 27. u. 28.7.19. Am Mo. und Die. sind die Flysurfer Jungs da zum Testival.
Wenn die Ostwindphase bis dahin andauert und mir das Glück vergönnt ist, dass der Kite nun endlich auch geliefert wird, werde ich ihn mitbringen.
Gerade erst gelesen. Wenn der Kite da ist, bring ihn unbedingt mit und bau ihn auch bei ohne Wind am Strand auf. Ich werd auch da sein und würd ihn auch gern mal ansehen.
set ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2019, 21:40   #306
mäse13
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2009
Beiträge: 58
Standard 12er

Hallo
Ich bin jetzt den Kite ein paar Tage in Pere Pescador geflogen. Benötige den Kite nur zum Foilen. Und dass er sehr früh losgeht kann ich bestätigen, masse mir aber nicht an den mit einem anderen Kite zu vergleichen da ich bisher nichts ähnliches leichtes in der Hand gehabt habe.

Gruss mäse
mäse13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2019, 07:30   #307
JoKoKi
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2016
Beiträge: 132
Standard

Zitat:
Zitat von Fayelander Beitrag anzeigen
Schade für Rainer das du hier, mit deinem komischen Geschwätz, seinen Thread versaust! Mit deiner unangenehmen Art wie du schreibst bist du für die Marke kein Segen!
kann ich nur zustimmen ....
JoKoKi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2019, 08:05   #308
flightsurver
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2014
Beiträge: 292
Standard

Hallo Rainer,
in dem manual von der Bar ist mir etwas zum Safety Relase unklar.
An dem Metallring werden sowohl der Haken vom Quick Relase als auch die Single Frontline befestigt. So sieht es jedenfalls auf dem Foto aus.

Das heißt, dass der Metallhaken direkt neben der Single Frontline kuschelt.


Ich sehe hierin die Gefahr einer Scheuerstelle an der Single Frontline?

Das hast du sicherlich durchdacht. Kläre mich/uns bitte auf.
Grüße
Willi

Geändert von flightsurver (26.07.2019 um 08:34 Uhr).
flightsurver ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2019, 10:20   #309
Rainer Kauper
KAUPER XT
 
Dabei seit: 04/2003
Beiträge: 1.479
Standard

Zitat:
Zitat von Solkat Beitrag anzeigen
Kurzform: Ist dieser Kite inkl. Bar für Anfänger geeignet, die sich ihr erstes Equipment zulegen wollen?
Diese Frage lässt sich nicht so leicht beantworten. Es gibt Anfänger, die sehr zackig sind und deswegen definitiv viel schneller auf´s Board kommen, wenn sie einen schnelleren und agilen Kite an der Bar haben. Ihr Reaktinsgeschwindigkeit ist sehr hoch und daher fällt es solchen Anfängern leichter ,den Kite rasch wieder in die optimale Position zu lenken. Andere Personen wären hingegen damit überfordert. Da ich Dich nicht persönlich kenne, kann ich das auch nicht einschätzen. Sorry.
Natürlich hat der Maverick den Vorteil, dass wenn Du die Bar einfach los lässt, er fast keinen Zug mehr hat, aber er ist und bleibt ein sehr agiler Kite und das muss zu Dir passen.

Zitat:
Zitat von Solkat Beitrag anzeigen
- Für Anfänger ungewohntes Sicherheitssystem.
Was meinst Du damit? Die Pintxo Bar hat ein Push-Away Quickrelease , so wie die meisten anderen Bars auch. Du hast sogar den Vorteil, dass es keine herum-baumelnde Safety Leash mehr gibt, da sie integriert ist. Somit kannst Du Dich auch nirgendwo verheddern. Als Anfänger dreht man sich schon mal ungewollt um die eigene Achse und weiß dann nicht mehr wo vorne und hinten ist.

Zitat:
Zitat von Solkat Beitrag anzeigen
o nur bis 12qm (bringe 110kg auf die Waage) könnte das Reichen mit einer Door ab 12kn?
Ich denke schon, aber auch hier ist die Person wichtig, die den Kite an der Bar hat. Es gibt Kiter, die selbst mit 17m und Door bei 12kn Wind nicht Höhe laufen können.

Ciao

Rainer Kauper
----------------
https://www.kauper-xt.com
Rainer Kauper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2019, 10:59   #310
Rainer Kauper
KAUPER XT
 
Dabei seit: 04/2003
Beiträge: 1.479
Standard

Zitat:
Zitat von mzurki Beitrag anzeigen
Gibt es einen Unterschied zwischen 9 und 12m wenn es darum geht den Kite im tiefen Wasser und bei sehr wenig Wind wieder gestartet zu kriegen?
Ich habe immer den Eindruck, dass ich den 12er schon bei weniger Wind wieder raus bekomme. Aber wir haben noch nie diese beiden Größen direkt nebeneinander im Wettrennen um den besten Relaunch im tiefen Wasser gegeneinander antreten lassen.


Zitat:
Zitat von FunKite Beitrag anzeigen
und ob das Rad mit dem Maverick wirklich neu erfunden werden konnte?
Genau das möchte ich auf gar keinen Fall behaupten. Das ist exakt das übertriebene Marketing, was ich für Kauper XT nicht haben möchte. Es ist mir sowas von über und das in allen Bereichen des täglichen Lebens.
Der Maverick und die Pintxo Bar sind wirklich gute Produkte und die Mails von Kunden, die beides schon erhalten und auch schon ausprobiert haben, bestätigen uns das auch so.

Es ist doch nur natürlich, dass nicht jeder gerne in so einem Forum seine Erfahrung, Meinung und Ansicht rein schreibt und sich damit auch einer möglichen Diskussion aussetzen möchte. Klar würde ich auch gerne die tollen Berichte unserer Kunden hier im Forum lesen, aber ich akzeptiere das voll und ganz, wenn jemand lieber für sich kiten geht und nur seinen Kumpels mitteilt, was der Maverick und die Pintxo Bar können.

Ich gehöre auch eher zu denen, die ihre Erfahrungen mitteilen, aber manchmal bekommt man auch gut Gegenwind, mit dem man so nicht gerechnet hat.


Zitat:
Zitat von Fayelander Beitrag anzeigen
Rainer, falls deine Frau wieder die Kamera dabei hat wäre ein kurzes Filmchen vom Relaunch cool! Danke dir!
Auf der Website ist doch ein kurzes Video vom Relaunch zu sehen.


Zitat:
Zitat von muellema Beitrag anzeigen
Könnten wir bitte zurück zum Kauper Kite kommen? Interessant sieht der ja aus, wenn der was kann, dann stehen bei den Preisen die Chancen nicht schlecht, hier auch nennenswerte Marktanteile zu holen. Allerdings müsste dafür der Kite anders sein als alle Kites der Konkurrenz, die mit ihren "großen" R&D-Abteilungen seit Jahren am tüfteln sind.
Auf so ein Statement reagiere ich immer ganz gerne mit einem Zitat: Die Titanic ist von einem Heer von Ingenieuren gebaut worden. Die Arche Noah hingegen von einem Heimwerker ganz alleine... (wahrscheinlich nicht Wortgenau getroffen )
In welches Schiff würdest Du eher einsteigen, um den Atlantik zu überqueren?

Ich möchte mich gar nicht mit den Entwicklern der großen Marken auf eine Stufe stellen. Die erledigen Ihre Aufgaben sehr gut und haben tolle Kites am Start. Ich hatte meine eigenen Ideen und die daraus entstandenen Produkte sind durchaus auch anders, so wie beschrieben.


Zitat:
Zitat von Thisl Beitrag anzeigen
In Mallorca gibts den Bernadi Solivellas , ein Halbgott auf dem Waveboard...
Drück ihm mal nen Maverick in die Hand und halt mal die Kamera drauf...
Bernadi kreist schon einiger Zeit um den Maverick herum und fummelt auch immer wieder an der Pintxo Bar. Wir kennen uns schon lange und er kitet auch wirklich sehr gut. Bisher habe ich ihn nie fahren lassen und mir einen Spaß daraus gemacht, wenn er mit seinem 12er auf dem Waveboard draußen war und ungläubig auf meine 9 im Kite geschaut hat. Wird bestimmt mal bald dazu kommen, wenn er den Kite testet und ich muss mir dann noch eine Kamera besorgen, denn mit dem Handy ist das suboptimal.


Zitat:
Zitat von flightsurver Beitrag anzeigen
Hallo Rainer,
in dem manual von der Bar ist mir etwas zum Safety Relase unklar.
An dem Metallring werden sowohl der Haken vom Quick Relase als auch die Single Frontline befestigt. So sieht es jedenfalls auf dem Foto aus.
Das heißt, dass der Metallhaken direkt neben der Single Frontline kuschelt.
Ich sehe hierin die Gefahr einer Scheuerstelle an der Single Frontline?
Das hast du sicherlich durchdacht. Kläre mich/uns bitte auf.
Ich habe das nicht nur durchdacht, sondern schon viele viele Tage getestet. Diese Befestigung teste ich jetzt seit fast einem Jahr äußerst intensiv (> 120 Tage in Benutzung) und da ist rein gar kein Abrieb festzustellen. Alles ist dort rund, wie bei einem Ring und die Oberflächen sind poliert. Ansonsten hätte ich das niemals in die Produktion gegeben.

Ciao

Rainer Kauper
----------------
https://www.kauper-xt.com
Rainer Kauper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2019, 13:18   #311
Schonkiternochsurfer
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2009
Beiträge: 1.495
Standard

Zitat:
Zitat von set Beitrag anzeigen
Gerade erst gelesen. Wenn der Kite da ist, bring ihn unbedingt mit und bau ihn auch bei ohne Wind am Strand auf. Ich werd auch da sein und würd ihn auch gern mal ansehen.
Ich bringe immer alles mit, da bin ich sehr zuverlässig. Nur der Rainer hat mir zum dritten Mal eine Lieferzusage gemacht und nicht gehalten. Er hat mir ein Angebot zugesendet mit Lieferzusage in der 28 KW. Eine Woche nachdem er mein Geld bekommen hat, bekam ich die Nachricht, dass er nicht liefern kann, weil keine Kites mehr am Lager sind, hat also mehr Angebote rausgesendet, als Ware am Lager war. Und nun werde ich jede Woche erneut mit einer Lieferzusage vera..t. Immer die gleiche Leier "Wird diese Woche ausgeliefert, bekommst die Sendungsnummer per Mail"
Er hat mein Geld genommen und bekommen habe ich nichts! Somit fällt die Maverik Demo Veranstaltung am Bordway am Mo. u. Di. aus!
Ärgerlich dabei ist auch, dass ich ein sehr gutes Angebot für einen Kite einer anderen Marke habe dafür sausen lassen, was inzwischen nicht mehr verfügbar ist.
Schonkiternochsurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2019, 13:45   #312
ripper tom
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 8.748
Standard

Zitat:
Zitat von mzurki Beitrag anzeigen
Gibt es einen Unterschied zwischen 9 und 12m wenn es darum geht den Kite im tiefen Wasser und bei sehr wenig Wind wieder gestartet zu kriegen?
Ich kenne keinen Tube-Kite der selben Type wo der kleinere Kite gleich gut startet als der größere Kite (bei sehr wenig Wind).
Der größere Kite hatte bei mir immer die Nase vorne weil: 1. Der größere mehr Wind einfängt, 2. Der größere Kite eine größere Tube hat wo weniger Wasser hinter die Tube schwappt und den Relaunch somit bei extrem wenig Wind killt.
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2019, 14:27   #313
Rainer Kauper
KAUPER XT
 
Dabei seit: 04/2003
Beiträge: 1.479
Standard

Zitat:
Zitat von Schonkiternochsurfer Beitrag anzeigen
Nur der Rainer hat mir zum dritten Mal eine Lieferzusage gemacht und nicht gehalten. Er hat mir ein Angebot zugesendet mit Lieferzusage in der 28 KW. Eine Woche nachdem er mein Geld bekommen hat, bekam ich die Nachricht, dass er nicht liefern kann, weil keine Kites mehr am Lager sind, hat also mehr Angebote rausgesendet, als Ware am Lager war. Und nun werde ich jede Woche erneut mit einer Lieferzusage vera..t. Immer die gleiche Leier "Wird diese Woche ausgeliefert, bekommst die Sendungsnummer per Mail"
Er hat mein Geld genommen und bekommen habe ich nichts! Somit fällt die Maverik Demo Veranstaltung am Bordway am Mo. u. Di. aus!
Ärgerlich dabei ist auch, dass ich ein sehr gutes Angebot für einen Kite einer anderen Marke habe dafür sausen lassen, was inzwischen nicht mehr verfügbar ist.
Lieber Schonkiternochsurfer, wir liefern unsere Ware grundsätzlich immer in der Reihenfolge nach Zahlungseingang aus. Sollten in der Zwischenzeit andere Kiter schneller gewesen sein als Du, dann haben wir darauf keinen Einfluss. Du verstehst sicherlich, dass wir nur zu oft mündliche Zusagen erhalten, dass sofort überwiesen wird, aber dann letztendlich nichts geschieht. Darauf kann und möchte ich mich nicht verlassen. Selbstverständlich senden wir mehr Angebote raus, als wir Ware haben, denn nicht jedes Angebot mündet in einer Bestellung und nachfolgender Überweisung. Ich möchte Dir nicht unterstellen, dass Du zu lange gewartet hast, aber die erste Lieferung war im Nu ausverkauft und die zweite Lieferung ebenfalls. Du bist ja in der zweiten Lieferung dabei, aber wir können die Ware immer erst dann versenden, wenn sie auch bei uns im Lager angekommen ist. Dein Kite ist zu Dir mit DHL unterwegs und sollte auch ankommen, so wie das bei DHL üblich ist.

Ich finde es recht unfair von Dir, wenn Du uns unterstellst, wir würden Gelder horten und nicht ausliefern. Von so einem Geschäftsmodell möchte ich mich ausdrücklich distanzieren.

Falls Du den Kite nicht mehr haben möchtest, ist das überhaupt gar kein Problem. Teile uns dies bitte per E-Mail mit und wir überweisen Dir Dein Geld noch heute zurück auf Dein Konto. Ich möchte keinen Kunden, der mit unseren Produkten unterwegs ist und ein schlechtes Gefühl dabei hat.

Ciao

Rainer Kauper
----------------
https://www.kauper-xt.com
Rainer Kauper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2019, 15:08   #314
muellema
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2018
Beiträge: 820
Standard

Zitat:
Zitat von Rainer Kauper Beitrag anzeigen
Auf so ein Statement reagiere ich immer ganz gerne mit einem Zitat: Die Titanic ist von einem Heer von Ingenieuren gebaut worden. Die Arche Noah hingegen von einem Heimwerker ganz alleine... (wahrscheinlich nicht Wortgenau getroffen )
In welches Schiff würdest Du eher einsteigen, um den Atlantik zu überqueren?

Ich möchte mich gar nicht mit den Entwicklern der großen Marken auf eine Stufe stellen. Die erledigen Ihre Aufgaben sehr gut und haben tolle Kites am Start. Ich hatte meine eigenen Ideen und die daraus entstandenen Produkte sind durchaus auch anders, so wie beschrieben.
Nun, der Vergleich hinkt etwas, aber dafür ist es nur eine Metapher. Die Kernaussage sei aber deutlich.

Ich bin grundsätzlich der Meinung, dass wir in 2019 unglaublich viele Kites haben, unglaublich viele Hersteller mit jeweils einer eigenen Idee und Entwicklung.
Wie Thisl so schön sagte, der Maverik wird sicher nicht das Rad komplett neu erfinden (dafür ist bereits zu viel Konkurrenz da, und die physikalischen Grenzen sind nunmal einzuhalten), jedoch ist neben dem unglaublich günstigen Preis nur tatsächlich eine Sache wichtig: Wie benutzerfreundlich ist der Kite?
Wenn der Kite für jedermann einfach zugänglich ist und neben den NischenArten Foil und Wave auch TT-Fahrer begeistern kann, dann wird unterm Strich der Preis DAS Argument sein, was zum Kauf bewegt.

Neben einem fiktiv erdachtem Boot ohne jedliche Fahrpraxis (ich "glaube" einfach nicht) und einem deutlich durchdachtem Kreuzer gibt es nunmal unzählige andere Boote, welche ebenfalls nicht kentern.
Aber schwimmen ohne Hindernisse tun sie alle
muellema ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2019, 17:56   #315
sdberlin
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2016
Beiträge: 95
Standard

Mein 9er kommt Montag *freu*
Ich fahre jetzt nach Rügen hätte morgen zum testen gut gepasst. Muss ich mich noch ein wenig gedulden.
Grüße Stefan
sdberlin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2019, 18:12   #316
Labskaus
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2006
Beiträge: 26
Standard

Habe heute meinen 5er aus der zweiten Lieferung bekommen ,also Geduld wird
also tatsächlich ausgeliefert.
Labskaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2019, 19:04   #317
flightsurver
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2014
Beiträge: 292
Standard

Meine Range wird morgen geliefert läuft

Gibt es eine Prognose, wann die Bar wieder lieferbar ist?
flightsurver ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2019, 19:24   #318
Thisl
Mattenfuzzi
 
Dabei seit: 07/2002
Ort: Muc
Beiträge: 4.491
Thisl eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Frage: Wenn ich heute einen 5er bestelle(und bezahle), wann denkst Du, daß der Kite bei mir im Briefkasten liegt? Fahre bald zur Wellensuche in Urlaub
Thisl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2019, 20:15   #319
Qiter
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2015
Beiträge: 100
Standard

Zitat:
Zitat von flightsurver Beitrag anzeigen
Meine Range wird morgen geliefert läuft

Gibt es eine Prognose, wann die Bar wieder lieferbar ist?
Habe die gleiche Frage gehabt, ist wohl Mitte August wieder lieferbar.
Qiter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2019, 22:43   #320
Entenkiter
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2009
Beiträge: 19
Beitrag

Nun ist der Kite und die Bar auch bei mir eingetroffen.Einmal kurz zum Vertrieb ist ja alles auch noch am werden.Ne kleine Mail ,Geld ist bei uns eingegangen und du bist die Nummer xxx bei der Auslieferung und zur Zeit sind wir bei der Nummer xy würde dem Überweiser etwas mehr beruhigen so das man nicht das Gefühl hat nach Nevada überwiesen zu haben.Heut den 7er Kite bei böigen 20 Knoten auf dem Wasser gehabt.Beeindruckend,sehr schnell ,steht sofort da wo er sein soll,
und entwickelt sofort Druck.Safty perfekt.Die Bar super leicht der Belag sowie das einhaken einfach und neu bedarf ein wenig Gewöhnung.Die Knotenleiter ist gut kann sie an Land und wenn der Kite im Zenit steht einfach bedienen jedoch unter Druck beim fahren muss ich wohl noch üben.Alles im allen super Produkt
Entenkiter ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 10 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 10)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sicherheit beim Kiten: Handling des Kites - Tipps? Nixblicker Snowkiten / Landkiten 19 28.09.2010 15:41
Liquid Force Havoc in 14 qm aus 2007 Pointbreak Archiv - Kitesurfen [B] 4 12.03.2010 11:37
Suche neuen Kite 6-7 qm! (bei 60kg, eher Oldschool, Hybrit Delta oder C-Kite) - Tipps? Karsten09 Kitesurfen 4 23.09.2009 16:44
GK Sonic 11 sabertooth Kites 28 19.03.2006 18:43
Voodoo 7; Erster Test Thisl Kitesurfen 16 15.01.2004 08:32


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.