oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Hauptbereich > Kitesurfen
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Kitesurfen Achtung: Bitte Vorgaben beachten!

     « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.08.2010, 06:54   #1
mykite.ch
Flysurfer&Flyboards
 
Dabei seit: 08/2009
Ort: Murten and the World
Beiträge: 287
mykite.ch eine Nachricht über Skype™ schicken
Daumen hoch Testbericht Flysurfer Speed 3 - 21er Deluxe Edition

Wie versprochen kommt jetzt noch der ausführliche Testbericht vom Flysurfer Speed 3 in der Grösse 21!!!

Als mich Armin vor ein paar Wochen gefragt hat, ob ich einen der ersten 21er haben will um einen Testbericht zu schreiben, konnte ich natürlich nicht nein sagen!!! Nachdem der Kite dann 1 Woche zu spät angekommen ist (da UPS über Prag geliefert hat ) war die Vorfreude natürlich um so grösser als das Teil dann endlich da war!

Wir fuhren nach 2 Tagen Hack an den See. Prognose: 20 Konten...
Am See angekommen waren es dann so 10-12. Perfekt dachte ich mir da nur.
Fipi (Mykite.ch Teamrider und FFCustomes CEO/Headshaper) und Räffu waren bei mir im Auto.

Der Test lief so dass ich mit dem 21er und Fipi mit der 15er auf dem Wasser war. Nach ca. 1 Stunde gingen wir an Land und ich drückte Fipi den 21er in die Hand um ein paar Photos zu schiessen und was zu essen.

Im Testbericht ist immer die Meinung von Fipi und mir wieder gegeben.
Armin wusste dass der Testbericht ehrlich unsere Meinung wiederspiegeln wird... Ich hoffe er weis auf was er sich da eingelassen hat.


Zusätzlich haben wir ein Bewertungssystem von 1-6 Punkten eingefügt:

****** unerreichbar!!!
***** sehr gut
**** gut
*** akzeptabel
** schlecht
* katastrophe

zu den Testfahrern:

Fipi: Ich wiege um die 70kg und Kitesurfe seit 5 Jahren. Ich habe selber eine 12er und 15er Speed 3 und fliege regelmässig die 19er.

Phil: um die 90 kg. Fahre seit knapp 5 Jahren. Bin zu 90% Strappless unterwegs. Fliege sonst: 12-15-19 Speed 3 Deluxe, 5-12 Wainman Hawaii.

Los gehts:

Phil: Erster Eindruck *****
Nach dem ich mit schwerem Herzen nasser Sand auf das weisse Tip gelegt habe, startet der 21er wie gewohnt... als Ernstl mir vom 21er erzählte dachte ich: BOAAAA... aber sieht nicht grösser als der 19er aus und fühlt sich auch nicht grösser an. Also mein 6'0'' unter den Arm und aufs Wasser... hei!!! das Ding dreht ja!!! und macht Druck... und wo ist denn jetzt der Backstall!!! Probieren wir mal den ersten Strapless-air... Hangtime pur!!! Erster Eindruck: das ist ein 19er ohne Backstall mit mehr Grundzug!!! Perfekt für mein Gewicht.

Fipi: Erster Eindruck *****
Ich komme gerade mit der 15er vom Wasser als mir Philippe die 21er in die Hand drückt. Also wieder raus und was fällt auf? Erst mal gar nichts. Und das ist toll: Keine Böen, keine Ohrenklapper, kein Zeppelin-Feeling. Ein Schlag raus, einlenken und rauf geht’s sanft und hoch, wie im Fahrstuhl…Ausgezeichnet.

Fipi: Drehen ****
Es bleibt halt ein 21er. Aber hätte ich das nicht gewusst, hätte ich gedacht es sei eine 19er, beide Grössen drehen eigentlich gleich. Wie bei den anderen Grössen dreht die Speed aufgrund der hohen Streckung zwar zügig aber mit einem etwas grösseren Radius. Overhead-Kiteloops, Downloophalsen etc. funktionieren einwandfrei. Ein Einklappen der Tips, welches bei den Speeds oft erwähnt wird konnte ich nur minimal und zwar im unteren Windbereich beim Sinussen feststellen (an der Bar merkt man davon nichts).

Phil: Drehen *****
Ich kann mich da Fipi nur anschliessen. Als ich hört der 21er drehe wie der 19er, da dachte ich nur... jajaja, Marketing Bla Bla...so wie immer... Jedoch stimmt diese Aussage voll und ganz! Der 21er dreht mindestens so gut wie der 19er. Strapless-airs mit anschliessendem Kiteloop zum weiterfahren (ich rede hier von einem eingeleiteten Loop bei der Landung) waren kein Problem. Klar braucht es ein bisschen Timing. Aber es funktioniert bestens!

Fipi: Lowend ******
Dafür war mit 8knt natürlich zu viel Wind vorhanden. Trotz dem kleinen Fish im Lowend (der etwa mit einem 140er zu vergleichen ist), konnte ich noch komfortabel Höhelaufen. In den Windlöchern zeigt sich, dass das Lowend gewohnt einfach zu erfahren ist. Kite runterlenken, bar voll anpowern und los, Backstall gibt es gar keinen (jedenfalls in meiner Gewichtsklasse), falsch machen kann man sehr wenig.

Phil: Lowend ******
Ist der Hammer! Kann mich da Fipi nur anschliessen. Ich habe den Kite dann einem Anfänger (80+ kgs) in die Hand gedrückt. Auch für Ihn war es kein Problem bei 8 Knoten in Kombination mit einem Doorshape Höhe zu machen und zu springen. Absolut Anfängertauglich! Ich denke mit einem Raceboard ist das Lowend magisch! Von einem Foil sprechen wir lieber nicht


Phil: Depower & Highend ******
Wir hatten eine Zeit lang so ca. 15 Knoten. Bei meinem Gewicht und einem 130er Board wurde es richtig lustig! Hatte absolut keine Probleme. Die Depower ist wieder ausgezeichnet. Mir ist aufgefallen dass durch die hohe Depower und die Böen Stabilität ein viel grösserer Windbereich komfortabel abgedeckt werden kann. Und das ohne das Gefühl zu haben man tut etwas unkontrolliertes. Ich denke das Highend muss ich noch rausfinden. Aber vermutlich liegt es minimal unter dem Highend vom 19er. Es ist unglaublich wie der Kite Böen wegsteckt!
PS: ausgezeichnet weil die Windrange einfach riesen gross ist!!!

Fipi: Depower & Highend *****
Auch bei den 15knt war ich weit davon entfernt überhaupt den Trimmer anzufassen. Die Depower ist auf wenig Weg sehr effektiv, wenn die nicht mehr reicht kann man den Kite auch gut über die Kante ausbremsen, auch wenn ein 21er natürlich nicht gleich schnell an den Windfensterrand wandert wie eine 12er. Insgesamt ist der Komfortbereich sehr gross, das macht Spass und zwar über den ganzen Windbereich, egal ob man gerade Lust auf Bigairs, unhooked oder Strapless hat.

Fipi: Springen ****
Mit einem Jahr Speed 3-Erfahrung kam ich auch mit der 21er sofort klar, da gibt es keine Umstellung zu den kleineren Brüdern. Eine schnelle Anfahrt ist die Lösung zum richtigen Flug, erwischt man den richtigen Absprungpunkt geht es erstaunlich hoch, wobei der Lift extrem sanft einsetzt (ich empfand den Lift noch sanfter als bei der 19er und hatte das Gefühl, dass die Sprunghöhe eher besser ist). Oben angekommen geht es auch nur sehr langsam wieder runter. Overhead-Loops sind zum Landen kein Problem und machen viel Spass, dank den leichten Barkräften geht das auch sauber einhändig.
Unhooked ist die 21er ein astreiner Wakeboardlift. Aushängen, ankanten, rauspoppen. Der Trimmer muss dafür nicht berührt werden, denn Backstall hat der Kite wie gesagt keinen, Pop ist wie bei den anderen Speeds sehr gut, wobei gerade im oberen Windbereich der Zug während der ganzen Flugphase konstant anhält.

Phil: Springen ****
DITO!
Wenn man das Timing raus hat... dann gehts ab! Ein 21er ist halt langsamer. Aber wer es richtig trifft... der fliegt und fliegt und fliegt!!!


Phil: Stabilität *****
Das Teil steht am Himmel. Wir waren in Portalban und der Wind kam ein bisschen Side-Off. Ein Tubeler hat es 3 mal versucht und 3 mal kam er wieder zurück, da ihm der Kite in die Abdeckung gefallen ist. Mit dem Speed kein Problem. Absolut Top. Kein klappen... nichts!!!


Fipi: Stabilität ****
Auch am sehr böigen Einstieg in Portalban gab es damit keine Probleme. Unterspringt man den Kite treibt er gemächlich wieder zurück ins Windfenster. Klapper hatte ich keine, obwohl ich mich bei meinen Strapless-air versuchen definitiv nicht auf den Kite konzentriert habe.

Fipi: Barfeeling *****
Auch das ist wie man es von den anderen Speeds kennt und wie ich finde von keinem anderen Kite erreicht. Beim Fahren ruckelt und zerrt absolut nichts, das fühlt sich an wie an einer Wolke zu hängen.
Die Haltekräfte sind noch angenehm gering und bleiben im ganzen Depowerbereich gleich, sie sind vielleicht ein bisschen härter als die 19er auf softsteering. Überraschenderweise lassen sich die aber nicht einstellen.


Phil: Barfeeling *****
Das Barfeeling ist in meinen Augen unerreichbar TOP! Ich mag es nicht wenn ich nach einer halben Stunde meine Arme nicht mehr spüre. Mit den Speeds war das jedoch noch nie der Fall!!! Sehr angenehm in der Bar und man fühlt wo der Kite ist.
Der Anfänger kam vom Wasser und meinte: hei, man wird ja gar nicht müde in den Armen mit dem Kite. Da kann man ja stundenlang kiten

Phil: Design *
Sorry.. aber das Design ist sehr langweilig. Einfach Weiss mit einem abgeschnittenen FS Logo. Es ist sehr schade dass FS hier nicht mehr Gas gegeben hat. Zudem wird der Kite in kurzer Zeit nicht mehr sehr Weiss aussehen. Wirklich Schade.

Fipi: Design **
Der Kite kommt ganz in weiss (wer den Silberpfeil 2 kennt, weiss, dass das gerade an dreckigen Spots nicht lange so bleibt), nur ein abgeschnittenes Flysurfer-Logo ist in Gold eingenäht. Das aufwändig genähte Design der kleineren Grössen gibt es nicht. Optisch kein Meisterwerk.

Fipi & Phil : Fazit *****
Fliegt wie eine 19er mit nach unten verschobenem Windbereich. Absolute Spassmaschine im Leichtwind wie im mittleren und höheren Windbereich.
Durch den 21er wird die Anzahl an Wassertagen noch einmal signifikant nach oben geschraubt!!! Danke an Armin und Flysurfer für die neue Leichtwind Wunderwaffe...

Zum Relaunch kann ich nicht viel sagen. Einmal gedropt und wieder gestartet ohne Porbleme...

Hier sind noch Bilder zum test:
http://www.facebook.com/photo.php?pi...37932509554569

und kaufen könnt ihr ihn natürlich hier
www.mykite.ch

aloha

Phil.

Geändert von mykite.ch (19.08.2010 um 16:59 Uhr).
mykite.ch ist offline   Mit Zitat antworten
 


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Speed 3 12 (Deluxe) Eigenschaften ? tom31 Kitesurfen 10 18.10.2010 00:28
15er Speed II DELUXE (Flysurfer) Dusterx Archiv - Kitesurfen (eBay-Auktionen) 0 13.09.2009 18:09
10m² Speed von Flysurfer - guter Zustand! Drachenschmied Archiv - Kitesurfen [B] 0 24.06.2008 19:16
Testbericht Speed 7.0 buechse Kites 12 22.08.2005 22:27
17m SPEED TESTBERICHT mark van haze Kitesurfen 15 29.06.2005 22:43


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:21 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.