oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Hauptbereich > Kitesurfen
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Kitesurfen Achtung: Bitte Vorgaben beachten!

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.08.2017, 16:18   #1
Uwe Schröder
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2004
Ort: Mückendorf
Beiträge: 2.014
Uwe Schröder eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard Gleiten.TV Slingshot Mixer 5.8 TEST

http://gleiten.tv/index.php/video/ac...2708/page/351/
Ein neues heisses Direktional aus dem Hause 7 Nation. Der MIXER
Uwe Schröder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2017, 17:41   #2
ripper tom
Salzburg
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 6.580
Standard

Also mein 5,8er Mixer hat "nur" 3,96 kg
Kann aber natürlich auch an den Fertigungstoleranzen liegen.

Dieses Gewicht (denke ich) geht aber angesichts einer 50er Breite, 4 Kunststoffinnen, FCS II, großes Softdeck und stabiler Bauweise in Ordnung.

Bin es heute mit einem 8er Rally gefahren, diese Kombi geht extrem früh los.
Und ja, er kann es sehr eng mit den neuen Wingers im Heck drehen.

Erstes Waveboard das ich mir 1 Jahr behalten werde (LW Binnnesee)
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2017, 07:35   #3
ssmartkiter
Lindhöfter Local
 
Dabei seit: 07/2007
Ort: Lindhöft
Beiträge: 824
Standard

Gibt es jemanden, der einen Vergleich zum North Nugget 5.0 ziehen kann? Thx
ssmartkiter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2017, 08:08   #4
stack
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2003
Beiträge: 20
Standard Mixer Test

Gibt es da nicht auch was von Flysurfer?
stack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2017, 09:27   #5
Argh
GAMECHANGER
 
Dabei seit: 09/2006
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 1.398
Argh eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Mich würde der Unterschied zu nem Angry Swallow interessieren für eine 82 kg schwere Person 😉 Das Swallow hat ja ungefähr den gleichen Einsatzbereich, nur ist es etwas besser zum springen geeignet ?? Und ein wenig reisefreundlicher aufgrund der geringeren Grösse ists auch..das Mixer ist für größere Wellen noch zusätzlich besser geeignet !?
Kann man das so sagen ?
Argh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2017, 16:35   #6
scuba303
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2004
Beiträge: 122
Standard

kann jemand was zur grösse und geeiegneten gewicht sagen? das ist ja für das 5.8er blei gleiten.tv recht hoch angegeben.
frage, weil ggf. als anfänger mit 92kg. das oder die nummer grösser.
scuba303 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2017, 17:11   #7
Uwe Schröder
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2004
Ort: Mückendorf
Beiträge: 2.014
Uwe Schröder eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard Gleiten.TV

Die Tester von Gleiten.TV wiegen in diesem Test zwischen 80-100kg
Uwe Schröder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2017, 08:57   #8
sundevit
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2010
Ort: Darß / Bodden
Beiträge: 1.771
Standard

Im Vgl. zum Celeritas 5.8 VOR 2018er Modell, also die mit weniger Rocker:

Ist das Angleitvermögen bei Leichtwind und einem 70kg Fahrer so viel besser, dass sich ein Wechsel für genau diesen Zweck lohnt oder ist das eher akademisch?
sundevit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2017, 11:58   #9
indy1
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2012
Beiträge: 151
Standard @Uwe

Liebes gleiten.tv Team
besten Dank für die Slingshot 2018 Test, finde ich sehr gut.
Ich fände es ganz toll, wenn ihr noch kurz was zur Abgrenzung Angry Swallow und Mixer sagen könntet. Konzeptionell habt ihr das ja sehr gut beschrieben, doch ist mir der Unterschied in der Nutzung nicht ganz klar.
Habe einen Slingshot Screamer,mit dem ich bei viel Wind und cleanen Wellen auch super zufrieden bin. Suche aber als Ergänzung für die nicht so perfekten Tage an der Nordsee oder im Kabbel noch eine Ergänzung. Wiege 80 KG und fahre eigentlich nur Waveboard oder Foil.
Ich weiß, dass ihr keine Produktberatung macht, aber ihr habt ja den Riesenvorteil, dass ihr beide Boards neutral getestet habt.
LG Indy
indy1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2017, 22:20   #10
Uwe Schröder
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2004
Ort: Mückendorf
Beiträge: 2.014
Uwe Schröder eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard Gleiten.TV

Zitat:
Zitat von indy1 Beitrag anzeigen
Liebes gleiten.tv Team
besten Dank für die Slingshot 2018 Test, finde ich sehr gut.
Ich fände es ganz toll, wenn ihr noch kurz was zur Abgrenzung Angry Swallow und Mixer sagen könntet. Konzeptionell habt ihr das ja sehr gut beschrieben, doch ist mir der Unterschied in der Nutzung nicht ganz klar.
Habe einen Slingshot Screamer,mit dem ich bei viel Wind und cleanen Wellen auch super zufrieden bin. Suche aber als Ergänzung für die nicht so perfekten Tage an der Nordsee oder im Kabbel noch eine Ergänzung. Wiege 80 KG und fahre eigentlich nur Waveboard oder Foil.
Ich weiß, dass ihr keine Produktberatung macht, aber ihr habt ja den Riesenvorteil, dass ihr beide Boards neutral getestet habt.
LG Indy
Sehr gute und schwierige Frage.
Das Mixer 5.8 geht noch ein wenig früher los als das Angry S 5.4 . Bitte nicht mit einem Nugget verwechseln. das Boardkonzept ist noch deutlich früher unterwegs. Der Einsatzbereich ist ähnlich, nur das Fahrergewicht unterscheidet sich.
Angry Swallow ist als Kompakt Shape ein sehr guter Allrounder für sehr 70 bis 95 Kg. Das ganz mit einem etwas eckigen Fahrverhalten wie alle Kompakten Shapes ( ohne Nose und Tail ) geradere Outline! Als Leichtwind Wakeboard für 60-70kg denkbar.
Das Mixer 5.8 hingegen ist freier von der Wahl des Stils und hier liegt das optimale Fahrergewicht als Allrounder bei 80-100kg+. Für Leichtwind 70-100 je nach Fahrkönnen.
Beide Boards lassen sich gut über den Druck auf dem hinteren Fuss fahren, so wie es häufig zu sehen ist. Über das Rail hingegen lässt sich das Mixer variabler aussteuern.
Wer von seinem Stil mal mitgelenkt oder mal dicht am Face gefahren den Kite driften lässt, der hat mit dem Mixer das vielseitigere Board. Einfach zu fahren und Fehlerverzeihend sind beide Boards.
Wer hingegen den eckiger Stil und immer etwas mehr druck auf dem hinteren Bein bevorzugt, wird sich mit dem Angry Swallow noch schneller anfreunden. Es ist sehr komplex und sorry das wir nicht jeden Boardvergleich im Test unterbringen können. Am besten ist es anzurufen oder eine Mail zu schreiben, dann beantworte ich zu jedem Vergleich die Fragen individuell, da ich dann auch selbst Informationen zum Fahrkönnen und der Vorlieben sowie Spots von Euch erfahren kann. Dann ist es auch weniger Allgemein. info@two.ag / 01716542438 Grüße
Uwe Schröder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2017, 22:58   #11
Kitelarry
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2005
Ort: RD KI
Beiträge: 270
Standard

Eigentlich hat Slingshot den Mixer als Board "zwischen Celeritas und Tyrant" angekündigt.
Dass nun ein Celeritas für Dicke daraus geworden sein soll, überrascht mich doch sehr.
Kitelarry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2017, 09:09   #12
Argh
GAMECHANGER
 
Dabei seit: 09/2006
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 1.398
Argh eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

das Mixer gibt's ja auch in 5´6.
Wäre ja dann für 80 KG vielleicht die bessere Wahl ?!?
Argh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2017, 18:35   #13
ripper tom
Salzburg
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 6.580
Standard

Jetzt habe ich ein wenig Zeit gefunden und auch was getippt:

http://surfforum.oase.com/showthread...24#post1312524
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2017, 15:55   #14
ulx
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 919
Standard

Zitat:
Zitat von Argh Beitrag anzeigen
das Mixer gibt's ja auch in 5´6.
Wäre ja dann für 80 KG vielleicht die bessere Wahl ?!?
Ich habe am Wochenende mit 80 kg das 5´8er getestet. Hat mir super gut gefallen. Hat sich auch nicht zu groß angefühlt. Aber ich kann mir auch gut vorstellen, dass mir das 5´6er reichen würde. Falls ich es in die Finger bekommen, gebe ich nochmal bescheid.
ulx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2017, 20:41   #15
flyheli
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2010
Beiträge: 632
Standard

Hallo Zusammen,
die Frage von 'indy1' war aber doch:

"Habe einen Slingshot Screamer,mit dem ich bei viel Wind und cleanen Wellen auch super zufrieden bin. Suche aber als Ergänzung für die nicht so perfekten Tage an der Nordsee oder im Kabbel noch eine Ergänzung."

Also indy1 ist mit seinem Screamer in cleanen Wellen zufrieden und nun sucht er etwas
für die nicht cleanen Wellen oder Kabbel.

Das ist auch genau das, was mich interessiert, funzt der Mixer Shape im Kabbel oder nicht ?

In cleanen Wellen funzt ziemlich viel sehr gut, da kommt es aufs Fahrkönnen an, in Glattwasser auf dem See oder Bodden da funzt fast alles so, wie es der Shaper vorgesehen hat, aber richtig Kabbel trennt hier in punkto Laufruhe die Spreu vom Weizen.

Nach meinen vergleichenden Erfahrungen funzt das Celeritas gut in Kabbel, das North
CSC ganz schlecht und das Naish Fish ebenfalls schlecht, beide weil vorn zu breit und plan.

Und der Mixer, wer hat ihn schon mal auf Kabbel gefahren und kann berichten ?

Grüße flyheli
flyheli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2017, 21:31   #16
Kiter-Yak
United-Ocean-Sports
 
Dabei seit: 06/2004
Beiträge: 1.972
Standard

ich hab beide mit o. g. ulx an dem Tag getestet. Den Mixer extra etwas weiter draußen ins Nordsee kabbel gefahren. Celeritas läuft ruhiger Mixer wirkt etwas härter, was an der Bauweise liegt, also kein Flex. Insgesamt aber ein nettes Board das im Turn den meisten Spaß bringt.
LG
Kiter-Yak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2017, 12:42   #17
Argh
GAMECHANGER
 
Dabei seit: 09/2006
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 1.398
Argh eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Hat das Mixer ne andere Bauweise als das Celeritas ????
Argh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2017, 13:00   #18
ulx
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 919
Standard

Zitat:
Zitat von Argh Beitrag anzeigen
Hat das Mixer ne andere Bauweise als das Celeritas ????
Nein, same same.
ulx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2017, 13:05   #19
Kiter-Yak
United-Ocean-Sports
 
Dabei seit: 06/2004
Beiträge: 1.972
Standard

die Bauweise ist gleich, ich meine halt, dass wenn das Mixer eine andere Bauweise hätte mit flex, würde es nicht so hart schlagen im kabbel. Das celi läuft ruhiger da halt anderer shape. Insgesamt finde ich die Boards gut, nur mit einer leichteren Bauweise und etwas flex wäre der Mixer shape noch besser.
Das leicht und stabil funktioniert, zeigt gerade FireWire mit seiner Helium Bauweise.
LG Andreas www.united-ocean-sports.de
Kiter-Yak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2017, 14:29   #20
ripper tom
Salzburg
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 6.580
Standard

Ich kenne das neue Celeritas (neuer Shape) nicht aber lt GTV soll es besser als der Vorgänger sein. Der neue Mixer ist im Kabbel besser als das alte Celeritas das ich kenne.

Der Mixer lässt sich auch bei viel Wind noch gut fahren, dreht auch bei Bdarf sehr eng und geht aber auf der anderen Seite extrem früh los.

Boards mit abgeschnittener Nose mag ich nicht, wird auch wieder wie beim Surfen verschwinde denke ich.

Der große Vorteil des Mixer:
Es gibt viele Kiter im Bereich 80-85kg die kein Twintipo mehr fahren auch nicht Foilen etc.
Der Mixer eignet sich erstaunlich gut als 1-Board Lösung.

Von LW, Kabbelwasser, Starkwind , Welle, Deppensicher zum Halsen uvm
Der Mixer kann alles mehr als ausreichend abdecken, sogar LW am Binnensee.

Andere Boards sind vl. in den Teilbereichen einen Tick besser besitzen aber diese 1-Board Eigenschaft des Mixers nicht.

Ps:
Ich würde mir NUR ein 5,8er beim Mixer oder Celeritas kaufen wg dem Wiederverkauf.
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2017, 14:40   #21
ripper tom
Salzburg
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 6.580
Standard

Ajo bin den Mixer bin erst kürzlich im Kabbelwasser bei viel Wind mit dem 8er SSt gefahren und fand den Mixer sehr angenehm im Kabbel.

Der Mixer ist das 1. Waveboard das ich mir jetzt 1 Jahr behalte.
Deutlich besser als die alten Celeritas.
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2017, 14:52   #22
Argh
GAMECHANGER
 
Dabei seit: 09/2006
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 1.398
Argh eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

GTV sagt IMMER, dass das neue Modell besser ist 😂 Tom dann besorg dir mal das neue Celeritas und mach ein Vergleich zum Mixer !!! �� 😀👍
Argh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2017, 14:56   #23
ripper tom
Salzburg
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 6.580
Standard

Stimmt muss er auch immer sagen aber wenn der Mixer schon mal besser ist als die alten Celeritas wirds wohl stimmen keine Ahnung.
Na lieber nicht da falle ich immer bei den Halsen rein

Na das macht bei uns keinen Sinn bei meinen 84kg geht das Celeritas zu spät los.
Wir haben meist LW oder es knallt. Der Mixer wäre auch für mich eine coole 1-Board Lösung wenn nicht meine Karre komplett voll wäre ^^
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gleiten.TV TEST Slingshot Gost Whisper Freeride HP FOIL Uwe Schröder (Kite-) Hydrofoil - Foilen - Foiling 0 21.05.2017 15:00
Gleiten.TV TEST Slingshot Turbine 2017 9,11,13qm Uwe Schröder Kitesurfen 23 13.05.2017 22:49
Gleiten.TV Test Slingshot WAVE 6,8 und 10qm / Modell 2016 Uwe Schröder Kitesurfen 12 11.07.2015 08:01
Gleiten.TV Test Slingshot Fuel 2015 8 und 13qm ( Wakestyle Freestyle ) Uwe Schröder Kitesurfen 4 23.06.2015 15:52
Slingshot RPM Modell 2014 im Test bei Gleiten.TV Uwe Schröder Kitesurfen 8 05.02.2014 10:03


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:41 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.