oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Produkte: Testberichte - Erfahrungsberichte - Reviews > Kites
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.09.2014, 22:23   #1
ripper tom
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 8.586
Standard Slingshot Turbine 2015

2012er Turbine licht und schatten:
http://surfforum.oase.com/showthread.php?t=126009

2011er Turbine:
http://surfforum.oase.com/showthread.php?t=109714
testvideo:
http://gleiten.tv/index.php/video/ac.../250/page/348/

2012er Turbine :
http://surfforum.oase.com/showthread.php?t=124937
testvideo:
http://gleiten.tv/index.php/video/ac.../671/page/348/

2013er Turbine
http://surfforum.oase.com/showthread.php?t=130569
testvideo:
http://gleiten.tv/index.php/video/ac...1208/page/348/

2014er Turbine
http://surfforum.oase.com/showthread.php?t=139916
testvideo:
http://gleiten.tv/index.php/video/ac...1519/page/348/

2015er Turbine Testvideo 15qm
http://gleiten.tv/index.php/video/ac...1914/page/348/

herstellerinfo:
http://www.slingshotsports.de

produktvideo:



Turbine 2015 17qm:
ist baugleich mit 2014 hat aber neu ein großes
einlassventil


Turbine 2015 15qm:
bei vergleichsfahrten bei konstantem thermischen wind hatte der 14er rally 2015 das gleiche lowend wie ein: 17er br cloud1 u. 15er north juice
der 15er turbine liegt im lowend (wie soll es auch anders sein) zwischen 14er rally und 17er turbine.
ich würde ihn bei einem 17er OR flite u. blade fat lady (beides schnelle 3 struter mit dünner tube, geringen AR) ansiedeln.
gewicht 15er turbine: 4,1 kg / gewicht 17er turbine: 4,5 kg

vom drehverhalten/schnelligkeit darf man sich beim 15er turbine keine wunder erwarten, er geht schon richtung 17er turbine.
ein bisschen langsamer als ein 14er rally (hohes AR,dicke tube). der rein auf lowend getrimmte kite liefert dafür grundzug + vor allem hangtime satt,
kommt aber nicht an den brachialen zug vom 17er turbine ran.
die down tendenz, damit ist gemeint wenn man die bar loslässt, dass der kite von selbst richtung wasser lenkt ist etwas vorhanden, man gewöhnt sich
aber schnell daran und dies hat jeder gestreckte kite mit spitzen tips, also echte lowendkites… kites mit breiten tips haben das nicht, schenken aber dafür
auch etwas an lowend her, den das geht auch kosten der projezierte fläche.

die barkräfte steigen wie beim 14er rally +17er turbine je nach wind von leicht bis mittel (rally 12qm abwärts leicht)
die dicke tube erzeugt eine große profildicke, der aufgespreitzte kite mit extremen delta und den spitzen tips eine enorme projezierte fläche.
es ist ein 3+2 struter, die quaterstruts sind weit nach aussen gesetzt (bringt nochmals lowend) u. anstatt den latten hat er in den tips
wie gehabt jeweils eine ministrut verbaut.

dünne tubes lassen kites bei böigen leichtwind wie tote vögel vom himmel stallen, die dicke tube + vor allem die split-struts beim 14er/15er/17er
lassen den kite oben (halten das profil )auch wenn kurzfristig keine strömung anliegt. eine dicke tube lässt auch kein wasser hinter die tube schwappen beim wasserstart, was bei einer fehlbedienung (fronleinen zupfen) schon mal zu einem toten kite führen kann.



somit ist er aber auch keine race kite oder ein höhelauf oder gar drehwunder (wavekite), aber ein 140cm langes board reicht zum höhelaufen aus. mit einer sehr kleinen schnitte so 133x40 tut man sich dagegen schon schwerer. zum aushaken natürlich gut, somit entstehen auch keine windfensterrand-raleys. zugabbau gibts es bei so viel zug / druck natürlich nur minimal.

er startet mit seinem extremen delta auch perfekt wie die anderen:
https://vimeo.com/71677733
https://vimeo.com/68921036
https://vimeo.com/55684239
https://vimeo.com/48475137
https://vimeo.com/93010169

safety:
wie schon seit vielen jahren wird bei slingshot eine single frontline safety verbaut.

one pump speed system:
das große einlassventil http://youtu.be/Ue6Askm_KQc funktioniert ohne adapter, es ist baugleich mit dem cabrinha ventil (bei cabrinha ab 2013).
das teil funktioniert gut, somit sollten die kunden auch keine versuchskaninchen wie bei anderen großen ventilen sein. (cab. verwendet es das 3. jahr)

auch zum snowkiten ist das große einlassventil sehr gut, vor allem das auslassen der luft mit dicken handschuhen funktioniert top.

diesen text habe ich vom cab. manual gestohlen ich hoffe ich werde nicht gleich verklagt ^^
dieser pumpschlauch ist im lieferumfang dabei:

ausbau einlassventil:
https://www.youtube.com/watch?t=103&v=X-PBgFCFplA





hier im bild liegt der neue turbine 17m 2015 blau auf dem vorgänger 2014 turbine 17m rot.







auch im 5. jahr keine pulleys !
ich frag mich für was eine matte? (ausser hochalpine touren), ich bin heute wieder bei 5-8kn am schnee gefahren. das teil startet ab 5kn mit dem snowboard rückwärts schneller als eine matte. das neue ventil funktioniert am schnee problemlos.

zum schluss:
ein perfektes ding um manch andere 17er bei extrem wenig wind zu ärgern, aber dafür auch mit abstrichen (siehe oben).
also wieso einen 17er kaufen wenn ein 15er reicht. er wird der hauseigenen 17er turbine und dem LW killer 14er rally auch ordentlich was abgraben,
den bis 90 kg reicht der 15er locker am binnesee und 70 % macht noch immer das board aus

dazu das geniale lotus: http://surfforum.oase.com/showthread.php?t=94903&page=5
oder ein extremer frühgleiter wie das north select oder der frühgleiter slingshot misfit in einer 140er größe:
http://surfforum.oase.com/showthread.php?t=148492
oder ein nugget / ankle biter / JN nammu würde dazu gut passen : http://surfforum.oase.com/showthread.php?t=150597

lg tom
www.kiteshop.at
http://www.snowkiting.at/phpBB3/view...8682&start=810
https://www.facebook.com/SlingshotAustria
http://instagram.com/slingshotaustria/

Geändert von ripper tom (02.04.2015 um 00:30 Uhr).
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2014, 22:23   #2
ripper tom
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 8.586
Standard

slingshot bar 2015 > ident der 2014
https://vimeo.com/100426245

http://www.slingshotsports.de/kite/compstick-bar.html
http://www.slingshotsports.com/2014-...k#.VK5oCMZAzTo
slingtech
http://www.slingshotsports.de/kite/slingtech.html





allgemein
zu jeder kitegröße gehört eine gewisse leinenlänge und barbreite damit der winkel und das gefühl das gleiche bleibt. die bar „innen“ anhängen ist nicht das gleiche wie eine echte kurze bar. seit 09 wird das bei slingy so gemacht.

eine reserve bar für den urlaub braucht man, deshalb stellt sich die frage der barbreitenverstellung gar nicht u. mit der mittleren bar lassen sich alle größen fliegen. hier noch ein guter artikel dazu.

adjusterbedienung, tampen, belag
der barbelag hat grip u. hält ! auch mit resten von sonnencreme. für kurze hände ist die bedienung des unten liegenden adjusters fein. die baumelnden adjuster andere marken müssen mit kletts gesichert werden.

adjusterbedienung
https://vimeo.com/82418907

das ganze geht das auch im überpowerten bereich. dreht der swievel nicht aus, adjuster ein wenig ziehen (besser erreichbar) mit einem finger dagegen schlagen. silikonöl+sandfrei halten tut dem swievel gut.

QR+loop
die auslösekraft bei 100kg beträgt ca. 7kg. ein selbstversuch mit 100kg last:
http://youtu.be/aEXz1-iMRRw?list=UUm...fpurhMjhnXg5zg

safety über 2 frontleinen
liegt der kite face to face besteht immer die gefahr das er von einer kleinen welle angehoben wird und in der powerzone wie beim russenstart hochsteigt. beim umdrehen aus der face to face position sind dann auch öft die leinen überkreuzt oder manche kites werden erst gar nicht drucklos u. müssen mit der 5.leine geflogen werden.
jedes jahr kommen nach und nach neue hersteller dazu die sich von der double frontline safety verabschieden u. zur komplett drucklosen single frontline safety wechseln.

safety 5 leiner
manche kites fangen nach dem auslösen zum fliegen an u. manche nicht, eine fixe einstellung des stoppknoten der 5.leine funktioniert eben nicht für alle kitegrößen. kommt der kite auf den rücken zum liegen und hat dieser schmale tips die wenig wind einfangen ist der kite tot und 90 % der kiter haben somit eine schwimmaktion gewonnen.

safety über 1 frontline
eine safety über eine einzelne frontline wird schneller drucklos als ein 5 leiner und der kite lässt sich ohne leinenüberkreuzungen starten. kein restzug nach dem auslösen gleich wie ein 5 leiner. man kann sich dadurch auch die pulleys sparen und den kite direkt anknüpfen (rally, turbine)
> weniger gewicht, direkter, kein verhaken der leinen, aerodynamischer, kein verschleiß…

video single frontline safety
http://www.youtube.com/watch?v=uXj9nlCrOP8

wieso 4 leiner

100 umdrehungen sind kein problem für die bungee-safetyleine. in diesem video:
http://youtu.be/rDh2rHBh8sk
ist der stopper ausgebaut, aber es funktioniert auch mit. trotzdem sollte man vor oder nach dem kiten das bungee 1-2m rausziehen damit es sich wieder ausdreht.

safety mode
auslösbarer selbstmord 1
auslösbarer selbstmord 2
selbstmord 3

bei auslösbaren selbstmord 1+2 rutscht der ring bei verlust der bar genauso dämlich nach unten wie bei den anderen herstellern, da lobe ich mir selbstmord 3.

sicherheitsupdate, richtige befestigung der leash, umbauten:
umbau dauert 10min, leash vorne + kein karabiner, weil schon einige damit ertrunken sind.
ein weiterer vorteil wer die bar verliert stürzt nicht sofort und kann sich an der leash zur bar ziehen so wie es hadlow und konsorten auch machen….
http://www.youtube.com/watch?v=5kO5ZQcoQ7I
http://surfgalerie.oase.com/data/701...m/P1700768.JPG
https://youtu.be/kFiZ7JaKRNI

leinen und leinenlänge
die frontlines sind bei slingshot dicker als die backlines ! um die verschiedene dehnung auszugleichen (fronleinen70 % steuerleinen 30% zug) ein nachjustieren weil sich die leinen verschieden dehnen erspart man sich somit. sollte dennoch der seltene fall eintreten das eine einzelne leine eine andere länge aufweist, lässt sich diese leicht recken siehe unten bei „trimm“.

was bei anderen marken an vertrimmten kites dadurch herum fliegt ist enorm, 80 % davon bemerken es nicht einmal, die höchste zahl an vetrimmten kites sieht man jedoch bei den 5 leiner kites bei den hobbykitern. der barholm ist nicht aus metall, somit gibt es im winter nicht so schnell kalte hände.

einstzbereich RPM

einsatzbereich TURBINE

einsatzbereich FUEL

barbreite in zoll und leinenlänge in meter RALLY

barbreiten u. leinenlängen


kein finger zwicken mehr ( roter kreis) u. QR rastet autom. ein (pfeile)



vorteile für unhooked:
wenn er den stopper auch noch ausbaut, hat er über 50cm depowerweg, dass ist geil wenn man mit boots fährt somit wird das verletzungsrisiko stark minimiert. auch mit stopper gibt es immer noch mit 47cm den längsten depowerweg am markt. somit halten halten sich die schmerzen beim suicide kiten in grenzen

TRIMM

stopper
ein ausgebauter stopper hat meiner meinung fast nur vorteile:

so ganz ungefährlich ist dieser nicht, er blockiert die bar komplett u. kann mit der bar nicht mehr hochgeschoben werden, adjusterbedienung geht leichter, noch mehr depowerweg (als bisher) zum stürzen mit boots > einfach genial.
es muss die safetyleine beim auslösen nicht durch das loch des stoppers durchrutschen. ich habe die bar oben und unten x-mal eingedreht und sie ist immer durchgerutscht. andere hersteller verwenden auch aus sicherheitsgründen auch keine stopper mehr.

stopper ausbau dauert nur 2min
http://www.youtube.com/watch?v=sBA0gL5lVKk

stopper einbau
der stopper hat 2 verschieden große löcher
der depowertampen hat in diesen bereich auch 2 verschiedenen stärken. der einbau des stoppers ist ebenfalls in 2 min erledigt.

zum befestigen der leinen für leute die kein "auge" können oder für kiter die bei den passes mit den fingern in den gummis hängen bleiben ein klettband am oh-shit handle.



pigtails, anderer kite, andere bar etc.
so sehen die slingy leinen aus (1.bild). es können bei bedarf die pigtails an den leinen abgemacht werden und aus einen knoten wird eine schlaufe.
die bar wird somit für viele versch. kitemarken einsetzbar. die sollten aber auch für eine SFS konzipiert sein!
genial einfach > einfach genial





tausch von ersatzteilen
wer einmal einzelne bauteile wie tampen, leinen etc. austauschen muss, weiß diese einfache bar erst richtig zu schätzen.

videos und anleitungen

TRIMM

single frontline safety auslösen

adjusterbedienung

self landing

pro bar

stopper

suicide & CSS ausdrehen

CSS

lines

loop

butter box

WASSERSTART:
https://vimeo.com/71677733
https://vimeo.com/48475137
http://vimeo.com/68921036

die bar hat EXTRA fette vorlaufleinen zum starten. den wasserstart können alle slingy`s auch bei 7-8 knoten (fuel 11kn) im tiefen wasser ohne board.

rückwärts:
kite schön mittig in der powerzone ausrichten, die bar richtig nehmen also rot links!! adjuster aufmachen>volle power! mit beiden händen an den fetten vorlaufleinen ziehen und so lange halten bis der kite nicht mehr höher steigt, danach eine backline auslassen, der kite dreht sich.zeigt die frontube nach oben sofort depowern.
bei extrem wenig:
wind ganz vorne am enden der vorlaufleinen greifen! den kite hochpumpen d.h. anziehen, nachgeben,anziehen….

normal über eine lenkleine:
kite schön mittig in der powerzone ausrichten, adjuster aufmachen>volle power, bar anpowern,
in eine vorleine greifen kite dreht u. startet. bei extrem wenig wind: weiter vorne am ende der vorlaufleine greifen und kräftig ziehen damit sich kite bereits ind er powerzone dreht blos nicht zum windfenster wandern lassen. hat sich der kite gedreht sofort depowern damit er leichter hoch fliegt.

www.kiteshop.at
https://www.facebook.com/SlingshotAustria
http://instagram.com/slingshotaustria

Geändert von ripper tom (20.06.2015 um 15:57 Uhr).
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2014, 04:02   #3
hogel
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2004
Beiträge: 846
Standard

Auf der Turbine steht 15 drauf?
Wann wird sie auf dem deutschen Markt sein?
hogel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2014, 07:25   #4
ripper tom
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 8.586
Standard

februar 2015
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2014, 09:30   #5
TheDailyRide Shop
Kiteshop Ammersee
 
Dabei seit: 01/2014
Ort: Seiboldstr. 37 - 86911 Riederau am Ammersee
Beiträge: 154
Standard

Die Turbine Jahrgang 2015 wird es in 15qm und 17qm geben.

Zitat:
Zitat von hogel Beitrag anzeigen
Auf der Turbine steht 15 drauf?
Wann wird sie auf dem deutschen Markt sein?
TheDailyRide Shop ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2014, 19:38   #6
tmo83
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2009
Ort: Wolfsburg
Beiträge: 1.283
Standard

Na da bin ich ja mal gespannt. Der 15er geht ja dann doch stark in Konkurrenz zum 14er Rally. Shapes sind doch sehr ähnlich oder nicht ?
tmo83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2014, 15:53   #7
heinzbush
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2013
Beiträge: 230
Standard

http://www.kgbswag.com/shop/2015-slingshot-turbine/



heinzbush ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2014, 15:57   #8
heinzbush
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2013
Beiträge: 230
Standard

heinzbush ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2015, 09:35   #9
ripper tom
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 8.586
Standard

produktvideo: https://vimeo.com/113741830

abends gibt es mehr, es ist schon wieder wind u schnee...
http://www.slingshotsports.com/Home/Kites
verfügbar in der 3.-4. februar woche

Geändert von ripper tom (06.01.2015 um 13:00 Uhr).
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2015, 16:00   #10
Naishinger
CO2 Schleuder
 
Dabei seit: 04/2014
Beiträge: 381
Standard

Zitat:
Zitat von ripper tom Beitrag anzeigen
........ abends gibt es mehr, es ist schon wieder wind u schnee...
Na endlich
Im Video sehe ich ein großes Ventil
Naishinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2015, 16:56   #11
ripper tom
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 8.586
Standard

einige infos stehen oben im 1. beitrag jetzt, morgen kommt noch was dazu


am 1. bild erkennt man die extreme projezierte fläche mit den spitzen tips mit ihren vor u nachteilen....
bei uns geht es fast täglich zum snowkiten eine gaudi
https://www.youtube.com/watch?v=nYQF...ature=youtu.be



Geändert von ripper tom (06.01.2015 um 19:55 Uhr).
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2015, 20:40   #12
heinzbush
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2013
Beiträge: 230
Standard

Änderung 2014 zu 2015 laut Video (für diejenigen die sich mit Englisch schwer tun):
- neue Bridle (5 Punkte Aufhängung)
- geänderte Aspect Ratio
- verkleinerter Leading Edge Durchmesser
- Cabrinha Ventil
heinzbush ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2015, 00:30   #13
Banditdos
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2011
Beiträge: 59
Lächeln Turbine 2014 -2015

Die 2014 hat auch schon 5 Punkte Aufhängung! Die 2014 Turbine hab ich, der gehört absolut zu meinen Lieblings Kites ! Ich hoffe das sie die 2015 Turbine nicht zu stark verändert haben die 2014 Turbine war bis jetzt die beste von allen ich würde nichts ändern !
Banditdos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2015, 00:39   #14
Naishinger
CO2 Schleuder
 
Dabei seit: 04/2014
Beiträge: 381
Standard Turbine 17m² Baugleich 2014 vs. 2015?

Hi Tom,

angeblich ist die 17m² 2015-er Turbine ein 5 Struter, wo hingegen die 2014-er ein 3 Strutter sein soll. Schreibt auch das Kitelife in seinem 2015- er Jahrbuch, falls sich die auskennen. Sorry, falls ich Ahnungslos bin, aber hab noch keine aus der Nähe gesehen , werde mir aber diese Jahr eine zulegen, da ich bei meiner Hausmarke keinen vernünftigen Leichtwindkite finde ....
Naishinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2015, 08:23   #15
heinzbush
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2013
Beiträge: 230
Standard

es sind 2 "mini struts" die sie mitzählen die aus dem 3 einen 5 strutter machen... sieht man an den Bildern...
heinzbush ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2015, 08:44   #16
ripper tom
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 8.586
Standard

Zitat:
Zitat von Naishinger Beitrag anzeigen
Schreibt auch das Kitelife in seinem 2015- er Jahrbuch, falls sich die auskennen.
hier nachzulesen wie sich die von der kitelife auskennen (u das ist nur ein kleiner auszug )
http://surfforum.oase.com/showpost.p...1&postcount=50
http://surfforum.oase.com/showthread...61#post1187361

ich habe im kitelife jahrbuch nochmal gelesen und habe bei der hälfte aufhören müssen nur fehler u fehler in sich. die vergleichen 2014 mit vorgänger 2013er turbine ! und haben den URALT-fehler das die LE um 9% verkleinert worden ist MIT übernommen haha (das gegenteil war der fall , sie ist größer geworden). die schreiben nur uralte sachen ab. genauso wie beim fuel.
traurig so etwas ! hauptsache ein fettes testbuch u. alles egal ! besser wäre ein kleines heft > ohne fehler ^^
wobei rally hat absolute bestwerte im test

@heinzbush
danke für übersetzen aber ich konnte dieses unterschiede nicht ausmachen.
weder vom flugverhalten noch beim übereinanderlegen siehe bilder oben. für mich hat sich nur das ventil geändert was "ich feststellen" kann. haha bissal core marketing speziell auch beim RPM. mir egal wasserstart / snowkiten perfektes lowend-killer (für mich )

ps:
als petair zum schluss die kitelife machte, bevor er als chefredakteur aufhörte.
hier nochmal die legendäre ausgabe nachzulesen:


http://surfgalerie.oase.com/data/500/112.png
http://surfgalerie.oase.com/data/500/121.png
http://surfgalerie.oase.com/data/500/31.png
http://surfgalerie.oase.com/data/500/5.png
http://surfgalerie.oase.com/data/500/4.png
http://surfgalerie.oase.com/data/500/19.png

ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2015, 13:47   #17
heinzbush
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2013
Beiträge: 230
Standard

Zitat:
Zitat von ripper tom Beitrag anzeigen
@heinzbush
danke für übersetzen aber ich konnte dieses unterschiede nicht ausmachen.
weder vom flugverhalten noch beim übereinanderlegen siehe bilder oben. für mich hat sich nur das ventil geändert was "ich feststellen" kann. haha bissal core marketing speziell auch beim RPM. mir egal wasserstart / snowkiten perfektes lowend-killer (für mich )
jo, hat mich auch gewundert als ich das bild von dir gesehen hab. Also scheint es wohl nur kleinere Änderungen zu sein die man beim Übereinanderlegen nicht direkt sieht. Dass Slingshot selbst einfach "lügt" würde ich ihnen jetzt nicht zutrauen... gut, die Aspect Ratio sieht man beim übereinanderlegen nicht direkt, den LE Diameter schon eher, aber eigentlich auch nur aufgepumpt mit einem messschieber... ist ja auch nicht so wichtig...

nicht schreien, aber : Einer meiner beiden größten Kritikpunkte (Ventil & Depower) an Slingshot ist jetzt gelöst... wenn sie jetzt noch eine ordentliche Depower hinbekommen würden... habe derzeit den 2015er 14m Rally und fahre ihn so gut wie nie mit der Slingshot bar... rein persönlich, ich mag sie einfach nicht... und blasen krieg ich auch immer von ihr im Gegensatz zu meinen Cabrinhas...
heinzbush ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2015, 13:54   #18
ripper tom
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 8.586
Standard

ok dafür kannst du mit reste von sonnecreme dich auch noch aushaken. mehr grip geht nicht ist wie gummi. bitte nicht böse sein war heute in meinen newsletter im sale: lifting gloves http://de.myprotein.com/sport-access.../10947557.html
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2015, 17:37   #19
heinzbush
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2013
Beiträge: 230
Standard

krieg ich mit den "lifting gloves" auch mehr lift?

nee danke, da bleib ich lieber bei anderen Bars, die haben genug Grip für mich
heinzbush ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2015, 21:42   #20
ripper tom
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 8.586
Standard

ich frag mich nur wieso die das alte auslassventil auch noch verbaut haben?
https://vimeo.com/114763647
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2015, 01:11   #21
Naishinger
CO2 Schleuder
 
Dabei seit: 04/2014
Beiträge: 381
Standard

gute Infos, danke Leute. Kann die Aussage vom Torben bestätigen, allerdings aus der Windsurfszene, in welcher ich lange tätig war. Da geht es genauso zu.
Wundert mich, dass der Torben das nur von den Kite Printmedien hervorhebt. Zu den Surfblättern hat er offenbar einen besseren Draht - und zweimal "Draht" ist zu teuer bzw. nicht finanzierbar.

Zum redundanten Auslass Ventil fällt mir eventuell nur ein Safety Aspekt ein. Auf den neuen Naishs ist ja nun endlich auch so ein großer Brummer zu finden und wenn man in lockerem, tiefen Sand nach langem Kitetag das Ding einfach nur schnell einrollt und es einem der Wind dabei nicht gerade leicht macht, kann man sich doch ganz schön Sand in den Kite schaufeln. Kann bei dem "alten" Ventil eigentlich nicht passieren. Ich würde den Brummer zuerst nur lockern, dann über das "alte" Ventil auslassen und am Schluß erst, nach dem Zusammenrollen, den Brummer ganz rausdrehen. Safety first - und der Kite ist teuer
Naishinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2015, 01:13   #22
Naishinger
CO2 Schleuder
 
Dabei seit: 04/2014
Beiträge: 381
Standard Ministruts und fixe "Latten"

noch eine Frage:
es waren doch mal an Stelle der nun verwendeten Mini Struts doch mal fixe Latten wie bei einem Surf Segel verbaut, oder irre ich mich da?
War das bis 2013 oder auch noch 2014? (wenn überhaupt?)
Naishinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2015, 11:21   #23
ripper tom
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 8.586
Standard

2012 3 pvc stäbe, 2013 3 dünne latten, ab 2014 ministruts
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2015, 16:18   #24
markus200679
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2007
Beiträge: 72
Standard Turbine 2014 auf 2015 Ventil aufrüsten?

Hallo
Wäre es möglich eine 2014 Turbine auf das große 2015 Einlassventil aufzurüsten/umzubauen?
Und wenn ja mit welchem Aufwand.
Gruß Markus
markus200679 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2015, 22:39   #25
Famus
FamusFilms YouTube
 
Dabei seit: 05/2012
Ort: Freilassing
Beiträge: 1.174
Standard

Hab Bandits auch schon mit Schlauchboot Ventil versehen. Ventil aus Bladder schneiden und neues reinkleben. Loch im Mantel auf neues Ventil anpassen, fertig.
Famus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2015, 21:01   #26
ripper tom
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 8.586
Standard

neue ikea-lampe
patentinhaber ist user mezzn (locker baumeln)

ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2015, 14:34   #27
vomFelde
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2011
Beiträge: 847
Standard

Zitat:
Zitat von Naishinger Beitrag anzeigen
tiefen Sand nach langem Kitetag das Ding einfach nur schnell einrollt und es einem der Wind dabei nicht gerade leicht macht, kann man sich doch ganz schön Sand in den Kite schaufeln.
Als Cabrinha Fahrer kann ich sagen, dass diese Angst völlig unbegründet ist. Ausser ein paar Körnern ist da noch nix rein gekommen, aber wer schon mal mit dem großen Ventil aufgepumpt hat, wird wissen wie viel leichter es geht.
vomFelde ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2015, 01:38   #28
Naishinger
CO2 Schleuder
 
Dabei seit: 04/2014
Beiträge: 381
Standard

hast eh recht, bin auch ein befürworter der großen Ventile. Solltest nur meinen ganzen Post lesen. Darum auch mein "Tipp" wie man auch ein bißchen Sand vermeiden kann. Ist ja nicht notwendig, oder?
Naishinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2015, 20:37   #29
benny mc fly
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2014
Beiträge: 149
Standard

Zitat:
Zitat von ripper tom Beitrag anzeigen
neue ikea-lampe
patentinhaber ist user mezzn (locker baumeln)

ne ne das patent hab ich schon!!war ja auch meine idee (facebook) gruss
benny mc fly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2015, 13:22   #30
ripper tom
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 8.586
Standard

2015er preise online:
http://www.kiteshop.at/products/kite...rand/slingshot

finde ich keinen guten ansatz wer soll den da noch neue kites kaufen ?
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2015, 14:43   #31
ripper tom
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 8.586
Standard

GTV test turbine 15m
http://gleiten.tv/index.php/video/ac...1914/page/348/
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2015, 08:50   #32
ripper tom
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 8.586
Standard

...
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2015, 08:55   #33
ripper tom
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 8.586
Standard

der15er turbine ist ein leichtwindkiller der bei leichtwind einfach startet.
das lowend liegt wie soll es anders sein genau zw den beiden lw-killern rally 14 u. turbine 17.

mit den serienmäßig 27m leinen kann man den wind an spots wo der wind oben drüber pfeift sehr gut abgreifen.
die seit 2009 eingeszte sf-safety tut was sie tun soll, sie macht ihn komplett drucklos.

die taschen für den turbine 2015 sind wie auch beim neuen RPM 2015 zum vorjahr riesig geworden.
ich finde sie recht gelungen u. geil für`s handgepäck.

wer das fach für die bar wie ich wochenlang nicht findet ^^
hier bitteschön:

ps: der gtv testbericht stimmt ganz gut (meine meinung) nur die barkräfte über mittel ist ein wenig zu hoch angesetzt.
mittel würde gut passen. für armschonendes cruisen oder aufkreuzen gibt es ja den bar-stopper der komplett blockiert
und sich nur mit der hand (nicht mit der bar) nach oben schieben lässt.

lg tom
www.kiteshop.at




ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2015, 22:23   #34
lasard
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2009
Ort: Nähe Passau
Beiträge: 746
Standard

Ist ein bisschen OT, aber würde es eigentlich Sinn machen die Leash im Suicide Modus am Depower Tampen zu befestigen?
Also es ist ja wie es scheint nicht vorgesehen, aber würd das nicht merklich was bringen wenn der Kite dropt bzw. gedroppt liegt und zieht?
Hab leider noch nicht die Wahnsinns unhooked Erfahrung.
lasard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2015, 00:51   #35
ripper tom
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 8.586
Standard

am depowertampen oberhalb des QR geht nicht da machst du dir das QR kaputt.
die leash am ende des adjustertampen einzuhägen damit der adjustertampen gezogen wird bei barverlust würde ich auch nicht machen. 1. könnte der plastikbommel abreissen dann ist der kite weg
2. troubles beim wiederstart und 3. der kite fängt dich nicht sanft bei barverlust.
gerade bei unhookedeinsteiger steht der kite gerne auf mittagspause und bei barverlust wird man so sanft aufgefangen.

am ende des adjustertampen oder gar nur in die safety zu hängen bringt nur troubles. eine ausnahme wäre in parks oder blindlandungen mit heelsidecatcher wenn du mit boots untwegs bist.

die meisten fahren wie im 1. bild ohne chickendick direkt eingehakt.
mit chickendick halbieren sich die likes auf instagram > ein absolutes no go.

ich kite wie im 2. bild mit chickendick u. auslösbaren suicide mode.
ich brauche den chickendick weil ich fast nur rückwärts starte (chickemloop würde sich von selbst aushängen ohne chickendick). den eisenring zieht es meist dämlich runter wie auch bei core, north uvm aber man gewöhnt sich daran...

würde dir zu bild 2. raten. die bar hat einen sehr langen depowerweg. logosz meinte auf der surf expo den längsten depowerweg am markt (weis nicht ob das stimmt).
jedenfalls genug depowerweg bei barverlust.

leash bei unhooked gehört seitlich oder vorne (bild 3) und am besten auch wie ich umgebaut ohne haken um ein ein ertrinken zu vermeiden ^^oder um sich schneller an der leash wieder zum kite zu ziehen ohne ins wasser zu fallen.





ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2015, 23:18   #36
lasard
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2009
Ort: Nähe Passau
Beiträge: 746
Standard

https://www.dropbox.com/s/n4tx1ek9v7...6-41.jpeg?dl=0
sorry, habe mit paper artist auf meinem Tablet gearbeitet (-:
könnte man nicht unterhalb des Karabiners einen Stopperball in den Loop einsetzen so dass dieser nicht nach unten kann? Fand das auch bei meinen ersten unhooked Moves etwas sehr störend das mein Haken dann unten alles einklemmt beim wieder einhängen.
Der Rest klingt logisch. wobei ich bei irgendeiner Bar (JN?) Mal das einhängen direkt in den Depower Bommel gesehen habe. Der fehlende Catch dabei ist nachzuvollziehen.
Wobei ich glaube, im Moment mehr Druck beim loslassen zu haben, schlimmer finde.
Aber soweit bin ich noch nicht gekommen
Ich würde es aber diesem Plastikbommel auch nicht zutrauen.

war nur eine Überlegung, ich werd aber definitiv mal das rote Gurthandle wegmachen.
lasard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2015, 07:25   #37
ripper tom
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 8.586
Standard

ja lösungen sind immer willkommen, mein bekannter hat sich vor kurzem auch was gebastelt https://www.youtube.com/watch?v=kFiZ...ature=youtu.be


Geändert von ripper tom (13.05.2015 um 16:28 Uhr).
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2015, 18:07   #38
PhoenixGT
...
 
Dabei seit: 12/2011
Beiträge: 2.255
Standard Account gelöscht

Xxx

Geändert von PhoenixGT (10.11.2017 um 15:07 Uhr). Grund: Account gelöscht
PhoenixGT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2015, 01:43   #39
lasard
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2009
Ort: Nähe Passau
Beiträge: 746
Standard

interessant, auch das, mit dem ausdrehen.
lasard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2015, 20:58   #40
PhoenixGT
...
 
Dabei seit: 12/2011
Beiträge: 2.255
Standard Account gelöscht

Xxx

Geändert von PhoenixGT (10.11.2017 um 15:06 Uhr). Grund: Account gelöscht
PhoenixGT ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche Slingshot Rally 12 + Turbine tahoichiwa Archiv - Kitesurfen [S] 0 15.06.2013 21:47
Slingshot Turbine 17qm 2012 - neuwertig phlip2 Archiv - Kitesurfen [B] 1 22.04.2013 19:00
Slingshot Turbine 17 m², Leichtwindkite janb80 Archiv - Kitesurfen [B] 3 18.02.2013 21:49
Suche Slingshot Turbine 2012 mister061176 Archiv - Kitesurfen [S] 0 03.01.2013 19:56
Test: 2013-er Slingshot Turbine 17 - Licht und Schatten blackmagna Kitesurfen 56 07.09.2012 20:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.