Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.01.2018, 20:18   #46
fizzer
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2016
Beiträge: 133
Standard

Mir gefällt, dass das Brett viel spielerischer am Fuß ist. Ich habe immerhin die Monster Door, also ein riesen Ding und switchen, hin und her carven oder anluven macht einfach viel mehr Spaß.

Die große Fläche unter den Füßen bleibt, ein kleines Brett fühlt sich natürlich noch mal anders an. Aber nur von der Fläche her, vom Gewicht ist die Monster Door bei mir das leichteste Board

Zusätzlich empfinde ich das Brett als sehr einfach kontrollierbar und auch in der Luft zieht einen nicht ein Betonklotz nach unten.

DIe Preise der Dinger sind ja aktuell auch genial. Die Kleinen für 899.- €
fizzer ist offline   Mit Zitat antworten