Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.07.2019, 16:03   #3
Detlef
Senior Traveller
 
Dabei seit: 06/2002
Ort: München
Beiträge: 890
Standard

Dafür habe ich Verständnis. Wenn ich beim Filmen durch den kleinen Sucher schaue, kann ich viele Feinheiten auch nicht erkennen.
Erst wenn ich die Tricks an einem großen Bildschirm in Zeitlupe betrachte, erkenne ich die Anzahl der Drehungen, Handle Passes und Grabs.
Da muss man die Judges bewundern, die sofort eine Bewertung abgeben müssen.

Mein neues Video GKA Strapless Freestyle Tarifa 2019 – Airton Cozzolino, ....
gefällt dir vielleicht besser, denn mit den schlaufenlosen Waveboards gehen die Drehungen nicht so schnell und die Tricks sehen variantenreicher aus.
Detlef ist offline   Mit Zitat antworten