Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.05.2006, 15:51   #11
StefanKR
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von DrCox
Also wir haben letztes Jahr aus rein praktischen Gründen angefangen. Geld sparen zwecks Fahrgemeinschaft, Spots erkunden und die ersten wirklichen Meter nicht allein machen müssenn war die Hauptmotivation. Bei der ALG haben Stefan und ich den Startschuss an einem sonnigen Flautensonntag am Ijsselmeer gesetzt und gegen Mittag kam ein leicht frustrierter Druzil (am Veluwemeer war auch kein Wind) zufällig vorbei. Geboren war die ALG... Seitdem treffen wir uns mehr oder weniger häufig in wechselnden Gruppenzusammensetzungen aus "reiner Nächstenliebe", denn kiten macht mit einem anschließenden gemeinsamen Grillen/ Geschichten erzählen etc. einfach noch mehr Spaß als ohnehin schon!
Kein Verein, keine Satzung, nichts...

GENAU SO!

Verantwortung übernimmt jeder für sich!

Nur isset auch schöner wenn Du jemanden am Spot hast den Du kennst der Dir das Schirmchen hoch wirft.

UND ES KOSTET EUCH NIX!

Jeder hat mal angefangen oder ist noch am Anfang und braucht HILFE! ODer fühlt sich besser wenn er unter seinesgleichen ist.

Oder manche fühlen sich auch sicherer wenn man zu zweit aufs Wasser geht.

Etc.

REINE NÄCHSTENLIEBE!
  Mit Zitat antworten