Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.02.2018, 10:31   #739
kitefrog 69
"Gibt´s da an Wind?"
 
Dabei seit: 06/2004
Beiträge: 1.343
Standard

Na ja, das ist halt alles Pseudo Aktivismus mit dem Ziel, der Autoindustrie weiterhin zu ermöglichen, irrsinnig schwere, teure und spritfressende Autos in Unmengen auf den Markt zu bringen. Elektroautos sind ebenfalls so eine Blendgranate. Die werden in der Markenflotte mit null Emmission angerechnet. So kann man fette Karren am Markt halten, ohne dass der Flottenverbrauch durch die Decke geht.
Grosse Autos ab einer best. Leistung und Gewicht massiv zu besteuern, um leichte und schon allein damit sparsamere Autos zu fördern, die Idee wagt sich niemand zu äussern. Wir brauchen ja Sitzmemory, Sitzheizung, elektrische Heckklappen und all den Scheiss. Alles raus, damit die Autos leichter werden und 100PS reichen völlig, dann hätten wir den Flottenverbrauch gleich mal halbiert. Stattdessen darf Lieschen Müller mit ihrem 5L Diesel Alltagswägelchen bald nicht mehr in die Innenstadt, aber mit dem Ferrari kann ich weiterhin die Promenade rauf und runter röhren, weil da kommt ja hinten feinste Bergluft raus. Und die Leute machen das Spiel auch noch mit, gegen irgendeine Scheissprämie haun sie ihren Diesel in die Presse und kaufen sich dafür einen schicken Benziner...und glauben auch noch, was für die Umwelt getan zu haben.

Andreas
kitefrog 69 ist offline   Mit Zitat antworten