Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.10.2016, 13:42   #31
ripper tom
Salzburg
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 7.764
Standard

GTV meint das durch versetzen der Backpigtails (also umhängen bei den schwarzen Schlaufen an der Fronttube) der Stand im Windfenster beeinflusst wird. Das sehe ich nicht so, damit werden nur Barkräfte und die Drehgeschwindigkeit eingestellt.

Ganz zum Ende schnelles Drehen und wenig Barkräfte.
Weiter zur Tubemitte mehr Barkräfte langsameres Drehen.
Die meisten Wakestyler hängen Frontlines auf Wakestyle, Backlines in die Mitte.
Aber jeder macht da anders. Zoon fliegt alles mit 20m Leinen, Carlos Mario alles mit 27m und jeder benutzt andere Anknüpfpunkte.

Zum Wakestylen ist meine Meinung für 12er abwärts Frontlines auf Wakestyle hängen und vorletzte schwarze Schlaufe bei Backlines.
Zum Loopen Frontlines Freestyle und letzte äusserste Schlaufe für Backlines für schnelles Drehen.
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten