Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.07.2017, 07:09   #6
FunKite
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2008
Beiträge: 2.138
Standard

Ich habe mich für das Stemax 14.0 entschieden und konnte es gestern endlich ausprobieren. Alles super, für mich die absolut richtige Wahl. Kompromisslos schmal für maximale Geschwindigkeit war für mich das Argument (Das Board hat eine 25er Breite (63,5)).

Ich bin damit meine ~8 km-Hausrunde gefahren und konnte von Anfang an Vollgas geben, ohne dass ich abgeworfen wurde. Natürlich ist es etwas kipplig, aber das ging schon. Für die Runde habe ich ca. 1h gebraucht, mit dem 10.0 eher 1:15. Ich hatte das Handy dabei, um mal die Geschwindigkeit zu tracken, das waren immer so zwischen 7,5 und 8 km/h. Auffällig dabei, dass die Geschwindigkeit immer sehr konstant in einem engen Bereich lag, während sie bei dem 10.0 deutlich stärker streut (eher so zwischen 5,5 und 7 km/h).

Was mir spontan aufgefallen ist, war das sehr ruhige Fahrgeräusch durch die viel geringere Verdrängung und das Gefühl, zwischen den Schlägen gut durchzugleiten ohne abgebremst zu werden. Das war das, was mich im Wesentlichen am 10.0 gestört hat. Es fühlt sich so an, als ob man auf einem Einbaum steht (auch wenn ich noch nie auf einem Einbaum gestanden habe, aber so muss es sich anfühlen)...

Für Kabbel vermutlich eher nicht so ideal. Bei kleineren (kniehohen) Wellchen war ich mit dem 10.0 schon immer gut beschäftigt.

Was erst mal nicht ging, waren Step-Back-Turns. Ich habs vielleicht 10x probiert und wurde immer ziemlich schnell abgeworfen (während ich mit dem 10.0 unbegrenzt auf der Stelle kreiseln kann). Und aufspringen zum Losfahren habe ich mir erst mal gespart, das wäre sicher peinlich geworden...

Geändert von FunKite (30.07.2017 um 07:20 Uhr).
FunKite ist offline   Mit Zitat antworten