Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.03.2014, 18:27   #33
ripper tom
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 8.802
Standard

robin kitesurf.com hat mal alles ausgemessen und hier irgendwp gepostet
eine stopkugel für alle grössen und alle winde funktioniert nicht . letztes jahr hab ich eine 12 er rebel 2013 15 min fliegen sehen an der 5 leine war sehr lustig war aber in diesen fall ein grosser vorteil da das wasser gefährlich kalt war und so der kiter mit fliegenden kite schneller an land schwimmen konnte. also es kann grosse vorteile auch haben .

die knoten an der redline sind aber für etwas anderes
die schlaufe an der redline gehört so positioniert das bei offenem adjuster die redline unten am QR noch 1-2cm spiel hat . ist diese bei offenen adjuster gespannt wir überspitzt formuliert ein rebel zu einem crossbow also die 5. bekommt zusätzlich spannung und zieht die 5. leine aus dem stopknoten oben am V veraus.
die loaded 5th line oben die noseline gehört unter spannung
steht man an land und fliegt man an land sinuskurven angepowert und depowert man plötzlich soll die noseline oben minimalst durchängen

ist die noseline zu lange muss man einfach knoten in die veners der noseline machen oder ggf die frontlines recken. aber auch die acklines wieder angleichen .
ist zu kurz was meist der fall ist muss die bei der bar im lieferumfang enthaltenen zwischenstück an der bar oben ander 5 leine eingeknüpft werden.

und das meinte ich alles zu komplex !
weis man wie es gehört und schaut sich am spot um wird einem schlecht.
aber es ist egal. 1. fliegt ein rebel als vegas und als crossbow gut. 2. merkt die mehrzahl der kiter sowieso keinen unterschied ^^
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten