Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.03.2014, 16:10   #32
Fireblade
Lea
 
Dabei seit: 08/2008
Ort: Aachen...................... Vegas 2013 14-10-8 & JN Chitchat 134.. uvm.
Beiträge: 1.530
Standard

hab das problem mal bei argem leichtwind mit dem 14er gehabt, da ist der kite auf dem wasser liegend soweit mit den tips nach hinten gekippt, dass auf der fünften überhaupt keine spannung mehr war, sondern nur noch auf den frontlines... kite ist dann aufgestiegen und da der zug auf der fünften gefehlt hat auf links umgeklappt und hat zug produziert ... ist gottseidank nach 10-20sekunden dann irgendwie runtergefallen... aber man hat in der situation wirklich keinen handlungspielraum, da ja schon ausgelöst ist ... entweder der kite kommt früh genug wieder runter und bleibt brav aufm wasser oder man muss sich komplett trennen.

konnte das problem aber absolut nicht reproduzieren und hab seit dem schon einige male meine kites ausgelöst

aber ne einstellbarer stopper auf der fünften mit farblichen markierungen für unterschiedliche kitegrößen auf der fünften wäre schon sinnvoller als die derzeitige lösung
Fireblade ist offline   Mit Zitat antworten