Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.02.2005, 09:08   #4
kati
far away ;-)
 
Dabei seit: 08/2003
Ort: Melbourne
Beiträge: 413
Standard

hallo,

war im februar/märz 03 in vietnam. hatte allerdings meine kitesachen damals zu hause gelassen.

zu hoi an: liegt ca. 30km südlich von da nang.
ist bei den touris vor allem deswegen berühmt, weil das kleine örtchen hauptsächlich aus schneidereien besteht. wer es noch nicht selbst gesehen hat, kann es sich kaum vorstellen. eine reiht sich an die nächste. und bei jeder steht eine freundliche dame vor der tür, die sagt: hello mam, come in, do you wanna buy??? der ort an sich ist eigentlich sehr schön. noch viele sehr alte häuser.
bis zum strand sinds ca.4 km. keine ahnung, ob es auch budget unterkünfte am strand gibt. mir sind dort damals nur die first-class dinger dort aufgefallen.

kitemässig dürfte es in dieser ecke noch viel zu entdecken geben. zitat reiseführer zu hoi an: "nach süden erstrecken sich in ununterbrochener Folge Dünen und Sandstrände fast 50km bis zur Grenze der Nachbarprovinz".
die ganze küste in dieser gegend besteht hauptsächlich aus stränden.
bei danang gibts den (ebenfalls kilometerlangen) china beach, an dem sich während des vietnam-krieges schon die GIs vergnügten.

@kuddel: da nang hat auch nen internationalen airport.
leider war ich damals nicht am china beach. habe jedoch von hoa's place gehört. einem guest house, von dem die leute wohl gar nicht mehr weg wollen, weil es dort so super ist. liegt direkt am china beach.
hier nen bericht: http://www.thewhitlocks.org.uk/diary...ountry=Vietnam

viel spaß,
katrin
kati ist offline   Mit Zitat antworten