Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.09.2019, 18:42   #42
sixty6
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2014
Beiträge: 1.263
Standard

Zitat:
Zitat von ripper tom Beitrag anzeigen
Zu den Matten:

Bin vor kurzen den neuen Airush 12er Onestruter geflogen und habe ihn auch einen bösartigen Wasserstart unterzogen (mit dem V der Frontlines Wasser hinter die Tube gepumpt) also Windwelle simuliert.

Der Kite topt ja den Core Onestruter und den Boxer 2020 geil Applaus!

Horst ich verstehe ja wenn Profis wie du und aufwärts Florian Gruber etc. Matten fliegen.

Aber wenn ich mir den Normalo-Kiter ansehe wenn er wieder bei uns wg. Treibholz oder am Comersee stundenlange schwimmt verstehe ich echt nicht wieso sich das so viele mit ihren kopfüberfliegenden Matten antun.

Sogar Wolfiösi sehe ich bei Leichtwind mit dem 9er Boxer und der hat Speck an den Rippen. Ich gehe oft mit Tubes raus wo sich die Matten nicht mehr raus traun > ich rede nicht von Profis die toppen alles bei spiegelglatten Wasser ich weis ja....
Beim Kiten ist es wie mit allen anderen Sprotarten auch - da wo man an die absoluten Grenzen stößt, ist der Nervenkizel am Größten.
Für den einen ist das Speed, für andere Wakestyle, für wiederum andere ist es iim untersten Minimalstwind ins Fahren zu kommen, oder für wieder andere die maximale Sprunghöhe/Airtime...

Ich mag Springen. Mit meinen Speeds komm ich da bei vergleichsweise wenig Wind - den ich mehrheitlich habe - sehr weit nach oben. Habe noch nie einen Tube gesehen, der auch nur ansatzweise da mithalten konnte.
Mir steckt immernoch das Adrenalin von letzter Woche im den Adern - mit 'nem 15er Speed gut angeblasen über 2m Wellen rausgehauen - Junge Junge...
Auf sowas will man dann nicht mehr verzichten wenn man mal diese Weiten unter sich erlebt hat - ... Mit nem Tube bei identischem Wind undenkbar.

Um's kurz zu machen: Beide Systeme sind besser!!! - Matten in der Performance bei Low- und Mittelwind, Tubes in der Agilität und Stabilität bei sehr viel Wind.

Geändert von sixty6 (12.09.2019 um 10:20 Uhr).
sixty6 ist offline   Mit Zitat antworten