Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.09.2019, 14:53   #153
sixty6
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2014
Beiträge: 1.371
Standard

Zitat:
Zitat von Marius426 Beitrag anzeigen
Den Kite, an dem ich rumgetrimmt habe, habe ich übrigens nicht mehr, irgendwo ist dann auch Schluss mit der Korrektur, wenn auch das Tuch durch ist.

Da du dich ja mit dem Mixer wohl ganz gut auskennst, kannst du vielleicht auch den Mixer 2 mal einstellen, einmal für die Kraftentfaltung, und einmal für die gewünschte Stabilität und Drehfreudigkeit. Die Differenz zwischen den beiden bringst du dann am Tip ein. Meine Lösung war ja an der Speed3 getestet, keine Ahnung wie sich das auf eine Psycho auswirkt.
So, ein paar neue Erkenntnisse...
Gestern mal an meinem ältesten 10er P4 herum optimiert, d.h. Sparepartlines ersetzt, Leinenlängen abgeglichen, Mixer frisch eingestellt, überflüssiges Gebämbel abgeschnitten...
Der Kite flog nicht mehr so stabli - bekam auch gerne mal beim Depowern Ohrenklapper beim loschnellen-lassen der Bar.
Nach den ganzen Umbau/Trimm-Maßnahmen flog er wieder top, minimalste Klapper bei voller Depower in der Kurven-Ausßenseite.

Als 100%-Perfektionist, hab dann trotzdem mal die Leinenlängen der Tipp-nahen A und B-Leinen gemessen...
oha!
3-4cm waren die äußerste B und ebenso die A verkürzt, zur Kitemitte abnehmend.

Hatte mir dann längere LCLs gebastelt und die Tipp-nahen A- und B-Leinen wieder auf Original-Länge gebracht. Meiner festen Überzeugung würde das zu einer gänzlichen Eliminierung jedweder Klapper führen.
Erstmal auf Einer Seite eingebaut, um den Unterschied beider Seiten zu erfliegen.
Das Ergebnis hatte mich doch überrascht - erwartet hatte ich totale Tipp-Stabilität, da der Kite mehr Stauruck von unten bekommt.
War aber nicht der Fall. Das Tipp ist eher klappriger geworden.
Hatte dann wieder die normaln LCLs eingebaut und der Kite flog wieder besser. Danach C noch 1cm verkürzt - Jetzt ist er wieder sehr stabil.

Kann es mir nicht wirklich erklären, aber das Verlängern der genannten Leinen auf die Originallänge auf einer Seite, hatte bei mir keinen spürbaren Einfluss - der Kite wurde nicht stabiler, hatte eher das Gefühl, dass das "optimierte" Tipp mehr klappte!
Man muss offensichtlich nicht alle Leinen wieder auf Originalmaß bringen - soweit die positive Erkenntnis. Der Kite fliegt jetzt wieder perfekt.
Allerdings würde ich das gerne verstehen - jemand ne Idee?
sixty6 ist offline   Mit Zitat antworten