Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.05.2018, 12:41   #7
Don Maso
Ursurper
 
Dabei seit: 10/2012
Beiträge: 144
Standard

Zitat:
Zitat von sodamixer Beitrag anzeigen
ja sehr coole Sache! Soll das irgendwann in Serie gehen oder ists eher ein Projekt für den eigenen Spaß?
Hi, danke! Gedacht war das immer als eigener Spass, die Schnittmuster sollen frei zur Verfügung stehen, wenn sie nicht für komm. Zwecke benutzt werden (siehe www.wingworks.de von Pan Tau).

Zitat:
Zitat von sodamixer Beitrag anzeigen
Dass es weniger Arbeit als ein Board ist, kann ich kaum glauben. Kommt wohl drauf an wie mans macht und was man schon in der Werkstatt hat.
Richtig, wie du schreibst, es kommt wohl darauf an, wie mans macht. Ich bau mir meinen eigenen Parkett aus einem ultraleichten Mix aus ca. 90% Balsa und ca 10% Paulownia, der auch noch formverleimt wird, damit es keine Rückstellung beim Laminieren gibt (da der Holzkern schon vorgeformt ist) - und ich habe NULL Rückstellung bzw auch mal wenige mm positive Rückstellung nach dem "Härten" im Vakuum. Nach dem Verkleben der beiden Platten mit Expoxy muss allerdings nachgearbeitet werden. In der Folge wird noch eine Bubblemischung auf den Kern gespachtelt (zur Sicherheit auf der Form) und danach gebohrt. Nach dem Laminieren (Vakuuminfusion mit MTI) muss mein Epoxyauch nochmal in den Ofen und erst dann dann wird ganz fein gespachtelt, grundiert, lackiert (inkl. Chichi, also Candy und Flake Job). Die Finnen bau ich auch selbst ... Carbon, mit leichter Füllung aus der Form, inkl. Carbongewinde wickeln ... da ist es kaum weniger Aufwand als einen z.B. 9er zu nähen.

Pan Tau is nach vielen Eigenbauten (Kites) extrem schnell ... so schnell kann ich kein normales Brettl in der Form bauen ... das schafft man, wie er sagt, in einer Woche nach der Arbeit oder am WoE ... ich bin noch weit davon entfernt ... bin zu langsam! ABER, man merkt von Kite zu Kite, dass es schneller wird ... wird wohl irgendwann .. .

Geändert von Don Maso (16.05.2018 um 13:07 Uhr).
Don Maso ist offline   Mit Zitat antworten