Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.05.2018, 07:18   #4
Don Maso
Ursurper
 
Dabei seit: 10/2012
Beiträge: 144
Standard

Zitat:
Zitat von wolfiösi Beitrag anzeigen
wieso tut man sich das an....wahnsinn !
höchster respekt !
wow !
Vielen DANK!!!!

Voraussetzungen sind inter alia:

(i) Unhappy mit den Produkten am Markt
(ii) WISSEN WOLLEN Synapsen sind prominent vertreten
(iii) Kreuzrittergen iVm Interesse an der Entwicklung von Jagdflugzeugen
(iv) Fähigkeit anderen die empfundene Schuld am eigenen Versagen zuzuschreiben




Seriously, wenn das Program (Design/Schnittmuster) passt, und das PASST bei Pan Tau, ist der Vorgang eigene Kites zu nähen SICHER weniger herausfordernd als eigene Bretter zu bauen (finanziell und Infrastruktur). Man muss nur EINMAL oder ZWEIMAL durch ... Und ich bau meine eigenen Brettl und Barholme aus Carboni, kann das also vergleichen.

Der erste Kite dauert rel. lange, die Lernkurve ist verdammt steil aber man wird nachweislich "fit im Schritt" ... im Lauf der Zeit! Dieses Projekt beinhaltet ein neues Kitedesign, which is a challenge, aber wenn das Design schon passt (tested), z.B. von Pan Tau, ist es relativ einfach selbst zu bauen! Anmerkung, ich konnte vor diesem Projekt KEINE Nähmaschine bedienen ....

P.S.: Du kennst ja das Gefühl, mit eigenem Material zu kiten! Stell dir vor, wie das ist, wenn nur die Fussschlaufen vom "Markt" sind ... da fällt der Feenstaub vom Himmel ...

Geändert von Don Maso (15.05.2018 um 07:30 Uhr).
Don Maso ist offline   Mit Zitat antworten