Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.09.2008, 10:57   #37
kiteboarding-usedom
kiteschule-usedom.de
 
Dabei seit: 12/2006
Ort: Wolgast - Usedom
Beiträge: 2.123
Standard

Zitat:
Zitat von AlexR Beitrag anzeigen
Liebe Kollegen,

ich bin eigentlich eher der schweigsame Typ hier im Forum, aber als ich diesen Bericht gelesen habe mußte ich echt staunen.

Ich hatte ebenfalls die Gelegenheit den Riot 9m2 und 12m2 zu fliegen, beides mit der wirklich besch....Orginalbar. 3 Tampen gehen durch diese Bar, was das für das Steuerverhalten bedeutet kann sich jeder selbst überlegen, mann o mann, wie kann man so was bauen. Bin den 9er später mit der Naish Shift Bar geflogen , naja war n bisschen besser....

Als eingeschworener C-Fahrer , z.Z. Torch´s gab es nur eines was mir am 9er positiv im vrgl. zu meinem C auffiel. Die Hangtime ist besser, thats it.

Ansonsten:
Der Kite ist lahm und indirekt,speziell der 12er ist ne Katastrophe.
Und nix mit Leichtwindwunder, pff, da geht bei 12-15knts und meinem "normalem" Demon 125, ich 80kg, gar nix , aber auch gar nix , ausser ne Unterwassertour eben
Mann hab ich geflucht ....

Die Bar ist ne Katastrophe und denn 12er konnte ich bei 25knts einpacken, max depowert und das war dann nur noch ein rumgeiere. Hab mir dann meinen 10er Torchs gekrallt , mhhh

Als eingeschworener C-Kiter bin ich schon einige Male Bows (x-Bow, SB, Helix, TurboDiesel) geflogen, aber das war mit Abstand der Schlechteste (speziell der 12er)


Thats it ....

Gruss
alex
Ich finde es gut was er zum Ausdruck bringt,und wenn 3 Tampen durch die Bar gehen,kann man sich ja schon denken das die Lenkung extrem undirekt ist..
kiteboarding-usedom ist offline   Mit Zitat antworten