Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.07.2016, 16:36   #2
Largorn
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2010
Beiträge: 317
Standard

Beim Natural High am Brouwersdam konnte man am vergangenen Wochenende (und kann es auch weiterhin) die 2017er Boards testen.
Ich habe mich direkt ins 139er Refraction verguckt. Ab und an fahre ich noch gerne mit Straps, daher war das 143er im letzten Jahr bei 75kg etwas zu groß für mich. Das 139er passt nun perfekt. Ich hatte das Glück, dass ich es mit Boots normal- und überpowered und mit Straps im Low- und Highend (17er Turbine bei ~18kn) testen konnte. Dabei konnte ich die Kante mit Straps überpowered überraschend problemlos halten.
Die Landungen sind butterweich (habe hier als Vergleich mein 2016er Youri, was so ziemlich am anderen Ende des Spektrums ist).
Das Lowend fand ich (für so ein Board) sehr gut, insbesondere im Vergleich zum Asylum. Mag auch am Rocker liegen, der dieses Jahr nicht so stark ist wie beim 2016er (im direkten Vergleich deutlich sichtbar, leider habe ich davon kein Foto gemacht).
Unterm Strich meiner Meinung nach ein sehr gelungenes Board!

Largorn ist offline   Mit Zitat antworten