Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.07.2018, 17:40   #14
Der Tuempelritter
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2013
Beiträge: 259
Standard

Es gab hier im Forum schon Eigenbauten mit +/-45° Biax Kohle 410g/m². Kerndicke war glaub ich so 8mm, finde nur den Thread gerade nicht mehr.

Da hättest du dann auch eine "vernünftige" Laminatstärke von etwa 0,6mm. Das 300g/m² bzw. 2x150g/m² hat ja nur ca. 0,4mm Dicke, ich finde das allein ohne "Zusatzmassnahmen" ist ganz schön wenig hinsichtlich Schlagzähigkeit Unterseite und auch Ausreissfestigkeit der Inserts.

Greets
Micha
Der Tuempelritter ist offline   Mit Zitat antworten