Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.07.2018, 14:26   #12
Bastelwikinger
Genuss-Rutscher
 
Dabei seit: 10/2012
Beiträge: 1.867
Standard

Zitat:
Zitat von sodamixer Beitrag anzeigen

Naja ich könnte halt auch 10mm Kern in der Mitte machen, aber keiner will so richtig eine Einschätzung dazu abgeben, auch im Bezug auf die Laminatstärke.

Die Frage ist ja ganz Konkret :
Bei einer Boargröße von 46,5x154 Einsatz im Leichtwind von 75kg Rider brauche ich unter Verwendung von Carbon :
A: Wieviel Carbon um die Stabilität nicht zu sehr auszureizen
B: welche Kerndicke um bei gewähltem Laminat einen mittleren Flex zu bekommen.
Da hat keiner eine Formel dazu, zumal du auch noch mit 30 Grad arbeitest.
Und der Flex ist ein ganz schwieriges Thema, vor allem wenn man noch mit Konkaven oder Channels arbeitet, konturierten 3D Fräsungen usw.

Die Kerndicke geht im Quadrat ein ...

Dann gibts auch noch diverse Carbon und Glasqualitaeten. (e-Glas, s-Glas, Car-Glas )

Paulikerne schwanken auch in der Dichte sehr stark, ist halt Natur ...

Zitat:
Zitat von sodamixer Beitrag anzeigen
Bisher nur ein mal Bestätigt: 300g je Seite in je + und - 30° dazu dann 8mm Kern?
ich hab nur gesagt das müsste gehen ...
Ich hab auch kein 30 Grad probiert. Frag doch den Hiss wie schwer das Gewebe bei den Imperatoren ist

Zitat:
Zitat von sodamixer Beitrag anzeigen
Da das mit dem Verschnitt dann so ungeschickt ist, was haltet ihr von 45°
gibt 45 Grad nicht noch mehr Verschnitt?
Setz die Verschnittdreiecke in der nicht sichtbaren unteren Bahn ein.
Probier mal mit verkleinerten Papiermodellen aus, wo du die Faserrichtung auch einzeichnest, zur Orientierung.
Bastelwikinger ist offline   Mit Zitat antworten