Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.07.2018, 23:21   #9
sodamixer
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2014
Ort: ulm
Beiträge: 272
Standard

also das mit dem Harz auswaschen durch Sonne etc. ist für mich glaub nicht so relevant ich habe kaum 50 Sessions auf dem Wasser im Jahr und davon höchstens 5 im Salzwasser. Das meiste bei uns auf den Binnenseen meist auch wohl mit nicht zu krasser UV belastung. Wenn das Brett 5 Jahre hält reicht mir das.

Es waren jetzt noch viele Hilfreiche Tipps dabei, zu zweit werde ich beim Laminieren sein, ich selber hab ja 0 Ahnung davon

Die Hauptfrage zur Grammatur und Faserausrichtung ist aber noch ungeklärt.

Ist meine Annahme richtig, dass ich für ein großeß Board (mehr Hebel) auch mehr Laminat brauche? Wenn ichs mit den Anderen Bauberichten vergleiche.

kann die Bisherige grobe Annahme von 300g Carbon je Seite (2x150 +-30°) noch jemand Bestätigen ? Wie die Laminate im Detail geplant sind kann ich ja nochmal schreiben wenn ich eine grobe Richtung habe und darauf hin mein Einkaufskorb bei HP Textiles optimiere.
Dazu gehört natürlich noch eine Einschätzung welche Kerndicke sinnvoll ist bei der Boardgröße und Carbon (8mm ausgedünnt auf 2 oder doch eher 6/2?)

Ein noch zu Glas und Carbon:
Klar bringt das Glas v.a. in gleicher/ähnlicher Faserrichtung(wie Carbon) fast nix aber je weiter sich die Faserrichtung unterscheidet desto mehr kommt das Glas zum tragen oder?
sodamixer ist offline   Mit Zitat antworten