Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.06.2019, 17:13   #9
ReLaSurf
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2019
Beiträge: 28
Standard

also kann es sein, dass es Stunk gibt wenn man an der Grenze von der Kiteschule surft weil die sehen, dass ich Spass habe ohne denen geld gegeben zu haben?
Ich habe mal gefragt wo deren Revier ist und die meinten (hier im Foto) https://i.imgur.com/Qp7mzXe.jpg
dass die von ihrer Schule bis oben hin zum Hotel das revier haben. Ich weiß jetzt nicht wie ich das werten soll. Ich bin nicht das erste mal in Ägypten und ich weiß, dass es Menschen gibt die viel erzählen wenn der Tag lang ist wenn es zu ihrem Vorteil enden könnte. Kurz gefragt: wird mir Sch**ululu erzählt um mich zu verunsichern, damit ich das Geld an die abdrücke? Habe solche Versuche nämlich schon oft erlebt. Den Touristen verunsichern, dass er sein Geld zückt
würde nur gerne wissen ob es jemanden gibt der die Rechtslage kennt. Wir kommen ja mit eigenem Equip und nach dem kiten gehen wir wieder, wollen auch nix in Anspruch nehmen außer das Wasser im Meer.
Dafür will man dort scheinbar 35 Euro.
ReLaSurf ist offline   Mit Zitat antworten