Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.09.2017, 13:42   #624
ripper tom
Salzburg
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 7.640
Standard

Info Größentabelle etc:
www.rideengine.de
www.facebook.com/ride.engine.de
https://vimeo.com/rideengine

Linkliste 2016 / 2017 Trapez:
http://surfforum.oase.com/showpost.p...&postcount=418

Änderungen:
# Links und rechts jeweils 2 Gurtbänder und 2 Schnallen etwa die doppelte Größe wie der Vorgänger.
# Kunststoffschnallen sind durch Neopren geschützt.
# Links die Beiden Gurtbänder werden 1 x eingestellt und die Platte ist somit fixiert
# Das Anziehen und Verschließen dauert 5 sek. > Klett zu > einhaken > 2 x mal am Gurt anziehen > fertig.


# Ein wenig schwerer.
# Die Platte / Slider ist in 2 min gewechselt kein Einschlaufen der Platte in den Klettgurt mehr nötig (einfach & schnell).
Der Haken bleibt trotzdem unten da der 2. Gurt auch nach unten zieht !

# Neuartiger Klettgurtein Aufscheuern des Neoprens ist nicht mehr möglich, so ein Material habe ich bisher noch nirgends gesehen.
# Der Knoten (Tampen nach dem Knoten) hinter der Slider Bar ist jetzt lang genug (wurde aber beim 2017er auch schon geändert).
# Ein Fach für ein Messer in der Plattenrückseite (Messer nicht mitgeliefert).

# Bessere Polsterung an den Rändern seitlich & vorne > besserer Schutz für Rippen vorne & Hüftgelenke vorne.
# Bessere Polsterung innen > vor allem seitlich und vorne. Das Ganze ergibt mehr Komfort und sitzt noch besser (bombenfest), noch besserer Schutz gegen verdrehen.
# Allgemein bessere Verarbeitung (Langzeithaltbarkeit), ansonsten ist Forum u. Größe des Hardshell gleich geblieben.


Gewicht / Höhe / Polsterung:
2018 Hex Core Gr. L 1550g / 27cm (gleich zum 2017er)
2018 Carbon Elite Gr. M 1400g / 26cm (gleich zum 2017er)
2017 RE Hexcore Gr. M 1800g / Gr.L 1820g (komplett mit Metallhaken)

Kitesurf-Haken-Platte 10 Zoll 400g
Slider Bar Metall 10 Zoll 330g

Leash Befestigung Suicide:
http://surfgalerie.oase.com/data/763/23.JPG
http://surfgalerie.oase.com/data/763...m/IMG_8061.JPG
http://surfgalerie.oase.com/data/763/IMG_8060.JPG

Leash Befestigung normal Hooked:
http://surfgalerie.oase.com/data/763/IMG_8062.JPG

Größen:

Größentabelle: https://www.rideengine.de/groessentabelle/
Ich 190cm / 84kg mir passt ein L als auch ein M mit der meistverkauften 10 Zoll Platte.
Meist benutze ich lieber das kleinere M.

Lumbar Look:
Nach wie vor die patentierte vertikale Beule/Konvexe die sich zw. den beiden Muskeln links u rechts der Wirbelsäule legt(1.Bild).
Diese soll das seitliche verdrehen noch besser verhindern.


Tips:
Keinen Eisenring oder Karabiner für die Leash hinten am Tampen verwenden weil sonst das schöne Hardshell zerkratzt wird.
Ersatztampen für Slider > http://surfforum.oase.com/showpost.p...&postcount=301

Nach dem schließen des Trapez die 2 Gurte nach hinten fädeln damit sie nicht aufgehen und nach hinten zeigen (nicht nochmal durch die Schnalle nur durch das Neopren genügt). Gleicher Vorgang wie bei jedem anderen herkömmlichen Trapez.

Wobei wenn man die fetten 4 Gurtbänder nach vorne zeigen lässt gehen sie auch nicht auf weil sich die Kraft auf 4 massive Gurtbänder u. Schnallen verteilt.
Er kann jetzt das Trapez so ärgstens zuknallen (mit wenig Kraftaufwand) , dass es fast oben raus kommt, dies geht sehr einfach auch während der Fahrt.
Das Trapez sitzt jetzt noch satter und verrutscht noch weniger. Grund dafür dürfte die bessere Polsterung und die 4-fache schräge Anlenkung der Platte sein.

Vorsorge:
So sah mein MYSTIC nach 1 Woche aus ^^.
Meine RE auch nicht besser wobei man beim aktuellen RE Carbon Elite silver die Kratzer viel weniger sieht als bei dunklen Modellen.

Ich bin ein "Russe" und meine Sachen sehen generell schlimm aus... Als Shoprider der den halben Preis zahlt noch weniger.
1. Tampen nicht abmontieren der schützt ein wenig
2. Klarfolie aufkleben, denke M3 ist hier Marktführer.
Falls jemand einen Tip für mich hat (Amazon Link etc. ) habe zurzeit bisschen Stress danke.
3. Custom Folien > >>> http://www.rideengine.com/GEAR/Wind/...c-creator.html
Hat sich mein Spezi in den USA bestellt mit seinem eigenen Motiv hat 50.- nach Österreich gekostet.
Es kamen 2 idente Folien die er problemlos aufkleben konnte (eine hat er jetzt auf Reserve).
Also wenn sich 2 "zam-tun" nicht teuer.


Ursachen:
1. Trapez-Weitwurf: Ich werfe oft mein Trapez aus über 10m Entfernung zum Ablageplatz > Hardshell-Nähte im Arsch
2. Nach abkacken am See wg. Windmangel "walk of shame" Kite Luft raus, Struts aufgeblasen lassen, Kite wird mit dem Trapez zusammengewickelt
um den Kite besser tragen zu können. Beim Zusammenpacken wird nochmal schön auf das Trapez gekniet > die Steine am Boden in das Hardshell gedrückt.
3. Mit den Boots im Stehbereich (Steinuntergrund) am Rücken liegend, Kite in der Luft verweilen oder sich das Trapez enger schnallen > Steine am Boden zerkratzen schön das Hardshell.

Tja, wer so wie ich mit seinen Sachen umgeht, der sollte sich lieber ein normales Trapez kaufen.
Ich kann mir ja auch nicht mit einem Slingshot Widomaker Karbonboard die Boots mit 84kg, im Stehbereich stehend, Steinuntergrund > anziehen.
Mit einem Refraction Wakestyleboard mit fetter Grindbase ist das aber kein Problem.

NACHTRAG:

Video 2018er Trapez (An & Ausziehen)
https://youtu.be/l62hoh0Yz-U

Real Review
https://youtu.be/dH3dQm137DI

Mystic versus Ride Engine:
http://www.kiteforum.com/viewtopic.p...97636&start=20

http://surfforum.oase.com/showpost.p...&postcount=552

Lohnt sich der Unterschied Zw. Hex Core und Carbon Elite > Gewicht/Steifigkeit ?
Nein, Gewichtsunterschied merkt man nicht, Steifigkeit ist die Gleich. Die Karbonteile sind halt eine echte Augenweide.
www.rideengine.de/2018-trapeze/2018-elite/

Was ist mit dem Carbonslider und passen die alten Platten auf die neuen Trapeze?
Carbonslider gibt es nicht mehr. Nein passen nicht.

Wieso machst du keine Unboxing Videos ?
Weil ich nicht behindert bin.


LG Tom

www.kiteshop.at
www.snowkiting.at/phpBB3/viewforum.php?f=2
www.facebook.com/kiteshop.at

www.instagram.com/slingshotaustria/
www.facebook.com/SlingshotAustria/









(Modell 2107)











Geändert von ripper tom (13.10.2017 um 20:18 Uhr).
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten