PDA

Vollständige Version anzeigen : Presseinformation der iloxx AG: Versand von Surfbrettern


oase-news
05.08.2007, 19:10
Neues Versandprodukt für Surfbretter
Transport bis 4 m Länge / Abholzeitfenster / deutschlandweite Festpreise

Nürnberg, 01. August 2007 - iloxx bringt passend zum Sommer ein neues Versandprodukt auf den Markt: den iloxx Surfbretttransport. Surfbretter bis 4 m Länge können deutschlandweit transportiert werden. Die verpackten Bretter werden beim Versender abgeholt. Der Versender kann sich zwischen einer Abholung am Vormittag (9 - 13 Uhr) oder am Nachmittag (13 - 17 Uhr) entscheiden.

Erfolgt der Auftragsstart montags bis freitags bis 12 Uhr, so ist eine Abholung noch am selben Nachmittag möglich. Zugestellt wird beim Empfänger in der Regel am Werktag nach der Abholung (Mo - Fr). Der Versandpreis richtet sich nach der Länge des verpackten Surfbretts.



verpacktes Surfbrett

deutschlandweiter* Pauschalpreis inkl. MwSt.

bis 2,50 m Länge
39 EUR

bis 3,20 m Länge
49 EUR

bis 4,00 m Länge
59 EUR

*ohne Inseln



Volker Hofmann, Vorstand der iloxx AG: "Die häufigen Anfragen von ratlosen Kunden, die nach Möglichkeiten für den Versand von Surfbrettern gefragt haben, hat die Entwicklung eines speziellen Surfbretttransportes angestoßen.

Viele wollten ihr Surfbrett z. B. über eBay verkaufen, mussten ihr Angebot jedoch auf Käufer aus ihrer Region beschränken, weil sie es ohne Versand (nur für Selbstabholer) anbieten mussten.

Die logistische Herausforderung bestand darin, für die sehr voluminösen jedoch recht leichten Bretter ein Speditionsprodukt mit einem attraktiven Preis zu gestalten."


Verpackung der Surfbretter

Vor dem Transport der Surfbretter müssen Schwerter, Finnen und Fußschlaufen abmontiert werden. Diese können ggf. gesondert mit dem iloxx Paketversand verschickt werden.

Die Kanten des Boards sind gesondert zu schützen (z. B. mit Schaumstoff). Anschließend wird das gesamte Brett mit Kartonage umwickelt. Diese wird mehrfach mit Klebeband fixiert, sodass sie beim Transport nicht verrutschen oder verloren gehen kann.


Kleinere Bretter

Kürzere Boards, Kiteboards, Wakeboards, Skimboards, Shortboards oder Snowboards müssen nicht mit dem iloxx Surfbretttransport versendet werden. Diese können in der Regel bereits für 8,50 EUR als Paket verschickt werden (Tarif: iloxx Standard bis 10 kg, inkl. ges. MwSt., deutschlandweit, ohne Inseln). Die Boards müssen für den Paketversand versandsicher gepolstert und in einem quaderförmigem Karton verpackt sein. Die Pakete dürfen ein Gurtmaß von drei Metern und eine Länge von zwei Metern nicht überschreiten (Gurtmaß = 1 x längste Seite + 2 x Breite + 2 x Höhe).


Mast und Gabelbaum versenden

Gabelbäume und zerlegbare Masten können bis zu einer Länge von 2,40 m mit dem iloxx Speditionstransport deutschlandweit verschickt werden. Der Preis berechnet sich nach dem Volumen und dem Gewicht der Sendung.

Ein zerlegter Mast mit einer Länge von 220 cm, einer Höhe und einer Breite von je 15 cm und einem Gewicht von 9 kg kostet mit iloxx 25,90 EUR (Tarif: iloxx Quality, inkl. ges. MwSt., deutschlandweit, ohne Inseln).

Diese Surfausrüstung muss versandsicher verpackt sein. Mast bzw. Gabelbaum gut mit Luftpolsterfolie und Kartonage umwickeln und mehrfach mit Klebeband fixieren.


Auftragsstart

iloxx Transportaufträge können bequem rund um die Uhr unter www.iloxx.de gestartet werden. Oder telefonisch, werktags von Montag bis Freitag zwischen 9 und 18 Uhr unter 0 18 05-59 77 81 (0,14 EUR pro Minute aus dem Festnetz der Dt. Telekom).


Sonderkonditionen für Mehrversender

Professionelle Surfbrett-Verkäufer, die regelmäßig Surfbretter verschicken, können die iloxx Sonderkonditionen für Firmenkunden nutzen. Angebote erstellt die iloxx Firmenkundenbetreuung (vertrieb@iloxx.de).


Link zum iloxx Surfbretttransport:
http://www.iloxx.de/webprodukte/privatkunden/privatkunden.asp?pr=surf


iloxx AG

Die iloxx AG mit Sitz in Nürnberg ist ein unabhängiger Versandvermittler. Sie arbeitet derzeit mit mehr als 20 verschiedenen Logistikpartnern zusammen (GLS, DHL, UPS - Supply Chain Solutions, GEL, GO!, Kühne & Nagel, Schenker, Geis, Wincanton, GPL e-logistics GmbH, Kraus & Pabst, Bike-Logistik, Wensauer & Partner u.a.) und bietet somit Lösungen für nahezu alle Transportprobleme.

Mittlerweile nutzen ca. 400.000 Privat- und 50.000 Firmenkunden die Leistungen der iloxx AG. Auf der langen Referenzliste der Kooperationspartner finden sich erfolgreiche E-Commerce-Unternehmen. Bei eBay ist die iloxx AG Versandpartner für den Paket-, Speditions-, Express-, Möbel-, Fahrrad- und Fahrzeugtransport. Strato integriert die verschiedenen Transportprodukte in seine E-Commerce Tools. Internet-Portale, wie z. B. T-Online, bieten ihren Geschäftskunden mit den iloxx Transportservices einen Zusatznutzen.

In Kooperation mit eBay hat die iloxx AG ihren Internationalisierungsprozess gestartet und bietet ihre Dienste seit 2003 auch in Österreich an (www.iloxx.at).

www.iloxx.de

Sebastian_Kroll
05.08.2007, 20:56
Noch ein Grund mehr, iloxx.de zu benutzen.

Echt top der Laden

hangmany
16.10.2008, 16:52
Hi,
na ich kann jedem nur !!! ABRATEN !!!mit Iloxx zu verschicken.

Habe das grade mit nem Mast gemacht, und der Empfänger war nicht da. Es wurde auch nur bekannt gegeben, daß zwischen 9 und 17 Uhr geliefert wird.
Beim Nachbar etc geben die nicht ab, wenn es nicht ausdrücklich an der Klingel steht.

So, und jetzt kommt der Hammer:
Weil der Empfänger nicht da war, wird mir, dem Auftraggeber, 23,80€ ZUSÄTZLICH zum eigentlichen Versandpreis von 26,91€ abgebucht!
Das gilt aber nur für den nächsten Zustellversuch, bzw. die Leerfahrt. Selbstabholung im Depot kostet 23,80€ und Rücklieferung zum Versender ebenfalls 23,80€

Ich werde nie mehr mit Iloxx senden!

Bazzat
16.10.2008, 16:59
Beim meinem einzigen Illoxx Auftrag sollte meine Sendung, ein Industriesauger auf einer Euro Palette nach Sylt und wurde fälschlicherweise in Würthenberg abgegeben. Der Sylter bekam dafür das Würthenberg Paket, ein nagelneuen Sitz Rasenmäher, ebenfalls auf Palette.
Das wieder in Ordnung zu bringen kostete 10 Telefonate und fünf Stunden:-D Aber Illoxx war der billigste, das stimmt;-))

sir-mk
16.10.2008, 19:19
habe vor ein paar wochen ein kiteboard versendet.
bei mir war alles wunderbar!!!!
und das für 9,90€
was will man mehr??????

Pointbreak
17.10.2008, 01:10
Hi,
na ich kann jedem nur !!! ABRATEN !!!mit Iloxx zu verschicken.

Habe das grade mit nem Mast gemacht, und der Empfänger war nicht da. Es wurde auch nur bekannt gegeben, daß zwischen 9 und 17 Uhr geliefert wird.
Beim Nachbar etc geben die nicht ab, wenn es nicht ausdrücklich an der Klingel steht.

So, und jetzt kommt der Hammer:
Weil der Empfänger nicht da war, wird mir, dem Auftraggeber, 23,80€ ZUSÄTZLICH zum eigentlichen Versandpreis von 26,91€ abgebucht!
Das gilt aber nur für den nächsten Zustellversuch, bzw. die Leerfahrt. Selbstabholung im Depot kostet 23,80€ und Rücklieferung zum Versender ebenfalls 23,80€

Ich werde nie mehr mit Iloxx senden!

Genau das ist der große Haken an Iloxx. Steht in den AGB´s die keiner liest.

Eigentlich gibt es genügend andere Versender die zwei kostenlose Zustellversuche anbieten.

Hermes, GLS um zwei zu nennen.

Gruß, Gerd

yamin
25.10.2008, 12:49
Kann ich nicht nachvollziehen. Habe meine letzten Boards und Kites alle über Ilox verschickt, immer ohne Probleme. Ich habe mitlerweilen echt ein Problem damit, dass der Fingerzeig immer erst zum gegenüber geht.

Das Kleingedruckte ist keine Kleingedrucktes es ist ganz simpel wenn man sich mit dem Versand auseinander setzt. Diese Info habe ich auch gelesen und dementsprechend reagiert. Mit meinen Käufern eben eine Adresse vereinbart (z.B. die Arbeitsadresse) wo auch immer jemand erreichbar war.

Ist nur eine Frage der Organisation. Und kommt jetzt bitte nicht auf die Idee das ich evt. bei Ilox arbeiten könnte. Sicherlich nicht